Allergien

Beiträge zum Thema Allergien

Ratgeber
Ungeschützter Sex birgt Risiken auch jenseits von HIV und Aids.
2 Bilder

TRD Medical Press
Allergiker neigen eher zu Stress und Geschlechtskrankheiten vermehren sich

Geschlechtskrankheiten nehmen zu (TRD/MP) Drei von fünf Befragten gaben in einer Umfrage an, schon mal ungeschützt Sex gehabt zu haben – ohne zu wissen, ob der Partner frei von STIs war. Eines ist sicher: Man kann sich ungeschützt immer eine sexuell übertragbare Infektion (STI) einfangen. Die Neuansteckungen bei HIV sind zwar rückläufig, die Fallzahlen anderer Geschlechtskrankheiten ziehen jedoch wieder an. Für 2018 meldete das Robert-Koch-Institut zum Beispiel 7.349 Syphilis-Fälle,...

  • Erfurt
  • 14.11.19
  • 81× gelesen
Ratgeber
Ein neuer Filter soll bis zu 99 Prozent der in der Luft enthaltenen chemischen Verunreinigungen sowie Partikel und Allergene bis zu 0,3 μm Mikrometer Größe, die Altemwegsallergien verursachen, beseitigen.
2 Bilder

Viele Luftschadstoffe im Innenraum eines Fahrzeuges bleiben oft ungefiltert

(TRD) Nicht nur in der Pollensaison leiden die Nasen von Millionen Allergikern. Das ist für die Betroffenen nicht nur stressig, sondern insbesondere beim Autofahren auch gefährlich. Durch die Überempfindlichkeit wird häufig zusätzlich noch das Seh- und Reaktionsvermögen beeinträchtigt, was bis zur Fahruntauglichkeit führen kann. Auf der Landstraße oder bei einer Autobahnfahrt kann eine Nieß-Attacke durchaus über 50 Meter „Blindflug“ bedeuten, warnt ein Automobilclub. Auch innerhalb des...

  • Erfurt
  • 05.06.17
  • 26× gelesen
Ratgeber
Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Land­kinder möglicherweise durch einen bestimmten ­Bestandteil von Bakterien, sogenannte Endotoxine, eher vor Allergien geschützt sind. Diese befinden sich im Stallstaub.
2 Bilder

Nur eine Frage: Haben ­Menschen auf dem Land ­seltener ­Allergien?

Die Antwort auf die Frage, ob Menschen auf dem Land seltener Allergien haben, kennt Kornelia Holzapfel. Sie ist stellvertretende Vorsitzende, Allergie-Beraterin und Lungensport-Trainerin beim Verein ­Allergie-, Neurodermitis-und Asthmahilfe Thüringen (ANAT). Die aktuelle Untersuchung des ­Robert-­Koch-­Instituts zur Gesundheit stellt fest, dass Großstädter häufiger unter allergischen Erkrankungen wie Asthma, Heuschnupfen, Neurodermitis oder Nahrungsmittelallergien leiden als Land­bewohner....

  • Erfurt
  • 02.01.16
  • 188× gelesen
  •  1
Ratgeber
Könnte dieses süße Kätzchen eine Menschenallergie haben?
2 Bilder

Nur eine Frage: Können Tiere eine ­Menschenallergie haben, Frau Holzapfel?

Die Antwort auf die Frage, ob Tiere eine Menschenallergie haben können, kommt von Kornelia Holzapfel, stellvertretende Vorsitzende, Allergie-Beraterin und Lungensport-Trainerin beim Verein Allergie-, Neurodermitis-und Asthmahilfe Thüringen (ANAT) in Erfurt. Zur Beantwortung der Frage, möchte ich mit der ­Definition einer Allergie beginnen: Bei einer Allergie zeigt das Immunsystem auf bestimmte Stoffe in der ­Umwelt eine übersteigerte Reaktion. Die Reaktion ist deswegen übersteigert, oder...

  • Erfurt
  • 24.10.15
  • 212× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.