Alles was Recht ist.

Beiträge zum Thema Alles was Recht ist.

Ratgeber
Clever gelöst!
4 Bilder

Ansichtssache: Nimmer schlauer!

Jeden Tag sage ich mir im Auto: Mann, Du musst ruhiger werden. Doch es fällt schwer. Ich sehe kaum noch einen Blinker an anderen Fahrzeugen aufleuchten. Da wird geparkt wo Platz ist, nur nicht dort, wo es erlaubt ist. Kreisverkehrsregeln scheint nur jeder Fünfte zu kennen, Reißverschlussverfahren gar nur jeder Zehnte. Ein Graus ist für manche das Ein- und Ausfädeln auf der Autobahn. Da wird schon mal vor Bake drei eine Vollbremsung probiert. Und beim Auffahren? Einfädeln mit Tempo 40 -...

  • Erfurt
  • 21.05.11
  • 454× gelesen
  •  4
Ratgeber
Hochzeitsfoto mit Fotograf Ralf Streußel im Hintergrund

Alles was Recht ist (5) Hochzeitsfotos

Hochzeitsfotos: Muss der Fotograf die Negative und digitale Anfertigung hinterher herausgeben? Das kommt darauf an, was vertraglich zwischen den Brautleuten und dem Fotograf vereinbart wurde. Wenn nicht ausdrücklich vereinbart wurde, dass der Fotograf auch die Negative oder die digitalen Aufnahmen herausgibt, schuldet dieser das auch nicht. Denn ein Vertrag mit einem Auftragsfotografen, so z. B. das Landgericht Hannover, ist grundsätzlich auf die künstlerische Gestaltung des Motivs, die...

  • Erfurt
  • 25.03.11
  • 325× gelesen
  •  2
Ratgeber
5 Bilder

Alles was Recht ist (4) (Aktaufnahmen in der Öffentlichkeit)

Grundsätzlich sind Aktaufnahmen in der Öffentlichkeit nicht verboten, stellen also auch keine Straftat dar. Maßgebend ist hier der § 118 des Ordnungswidrigkeitengesetz (OWIG) der dies regelt. Hier wird in aller Regel die Einzelfallprüfung angewandt. Das Verhalten des Fotografen und des Models darf keinesfalls „grob ungehörig“ sein und auch nicht geeignet sein, die Allgemeinheit zu belästigen oder gar zu gefährden. (Aktaufnahmen auf der Autobahn J ) Auf jeden Fall kann man immer damit...

  • Erfurt
  • 17.03.11
  • 1.989× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.