Alles was Recht ist.

Beiträge zum Thema Alles was Recht ist.

Ratgeber

Lügenpresse?
TLZ geht wiederholt auf Dummenfang!

An dieser Stelle kann ich mich nur wiederholen:Warnung an alle Leser, die mit iher Zeitung einen "Wertscheck" über 70 Euro zum Erwerb einer "Gedenkprägung" (Trabant) erhalten haben. Ich lese seit 'zig Jahren die TLZ. Mal gibt es mehr mal weniger Interessante Beiträge, das soll jetzt aber keine Rolle spielen. Weil ich und tausend andere nun die TLZ abonniert haben, hat sich die TLZ was ganz tolles ausgedacht. Sie bedankt sich bei den Lesern mit einem Wertscheck von 70 Euro! Nicht, dass...

  • Erfurt
  • 16.09.18
  • 320× gelesen
  •  5
Politik

Das ist Spitze - Berliner Zoo zahlt Millionen für Pandas

Berliner Zoo "China überlässt dem Berliner Zoo zwei Riesenpandas aus China - für 15 Jahre. Die Leihgabe kostet den Zoo pro Jahr eine Million US-Dollar (etwa 920.000 Euro). Der Bau einer neuen Anlage für das Pärchen läuft. Derzeit gibt es in Deutschland keinen Zoo mit Großen Pandas." Ich biete ein Terrarium mit Ameisen, Leihgebühr pro Jahr 50.000 Euro! Wie ihr seht, ein echtes Schnäppchen! Vielleicht hat der Erfurter Zoo interesse. Ansonsten zahlungskräftige Interessenten bitte melden ....

  • Erfurt
  • 09.07.17
  • 48× gelesen
  •  3
Politik

Gedanken der Woche

Thüringen | Deutschland | Milliarden für US-VW-Autobesitzer als Entschädigung, und in Deutschland? Hier wird überlegt eine Nachbesteuerung wegen erhöhter Abgaswerte einzuführen . . .?

  • Erfurt
  • 25.02.17
  • 44× gelesen
  •  1
Leute

Die Statistik-Lüge

Beeindruckende Entwicklung: 6 Jahre www.meinanzeiger.de in Zahlen Endlich hatte ich mal Zeit mir die Zahlen etwas genauer anzuschauen - mit erschreckendem Ergebnis: Ich weiß nicht, woher die Zahlen stammen, die die Redaktion feilbietet - aber die können so keinesfalls stimmen! Zum Zeitpunkt meiner Auswertung waren es zwar schon 6564 eingetragene Nutzer (mA: 6534) - aber das hat eigentlich nichts zu sagen. Zur Verfahrensweise meiner Auswertung: Ich habe die 6564 eingetragenen Nutzer...

  • Erfurt
  • 20.02.17
  • 241× gelesen
  •  11
Leute

Gedanken der Woche

und Überall Ich habe nicht gewählt um mir dann von den Politikern den ganzen Tag vorschreiben zu lassen was ich darf und was nicht! [edü - 2017]

  • Erfurt
  • 04.02.17
  • 108× gelesen
  •  6
Politik
2 Bilder

Vom Volk gewählte Regierung klagt gegen das Volk(sbegehren)

Thüringen Die Rot-rot-grünen Linkspopulisten haben es tatsächlich wahr gemacht und reden die Rechtmäßigkeit des Volksbegehrens in den Dreck! Allerdings, dürfte die Klage beim Verfassungsgericht theoretisch ins Leere gehen. Warum? Ist doch klar: Urteile werden "Im Namen des Volkes" verkündet - ODER? Sollten sich die Thüringer Verfassungsrichter aber "Im Namen des Volkes" gegen das Volk entscheiden, dann weiß ich auch nicht weiter . . .

  • Erfurt
  • 11.01.17
  • 98× gelesen
  •  5
Ratgeber

Internetmärchen - Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt . . .

Auf hunderttausenden Seiten findet man diese Phrase. Meistens lautet der Wortlaut in etwa so: [Zitat] Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt! Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. […] Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen und gegebenenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter...

  • Erfurt
  • 14.12.16
  • 41× gelesen
Politik

Vom Volk gewählte Regierung erwägt Klage gegen das Volk

Das Ist absolute Spitze! Das "Volk" will und braucht keine Gebietsreform. Warum will also die Regierung - wie es aussieht auch - diese Gebietsreform auf dem Klageweg erzwingen? Das dadurch GELD gespart wird ist ein Märchen. Will die Regierung freigelenkte Arbeitsplätze in die Arbeitslosigkeit schicken? Und schließlich kostet die Vorbereitung hunderte Millionen Euro. Das ganze sieht mir so aus, als wollen sich irgendwelche Politiker dadurch profilieren. Wahrscheinlich geht es hier doch nur...

  • Erfurt
  • 04.12.16
  • 85× gelesen
  •  3
Ratgeber

TLZ will Leser mit Hochstapler/Betrüger abschöpfen!

Thüringen | TLZ | Leser Warnung vor TLZ Betrugsmasche! Wertvolle offizielle Gedenkmünzen, mit reinstem 24 Karat Gold, streng Limitiert, riesige Nachfrage und, und, und . . . So versucht die 'Deutsche Goldmünzen-Gesellschaft' (DGG) mit Hilfe der TLZ und anderer Tageszeitungen an ihre Adressen zu kommen und dubiose Geschäfte abzuschließen. Mal zur Aufklärung: Gedenkmünzen sind Münzen mit einem staatlich festgelegtem Nominalwert von z.B. fünf, zehn oder zwanzig Euro. Solche Dinger ohne...

  • Saalfeld
  • 22.10.16
  • 1.291× gelesen
  •  17
Politik
"cool burkini"Giorgio Montersino from Milan, ItalyCreative Commons Attribution-Share Alike 2.0 Generic license.Wikipedia

Flüchtlinge machen Urlaub, wo sie angeblich verfolgt werden

Ich glaub mich knutscht ein Elch! . . . als ich diesen Beitrag in der "Welt am Sonntag" gelesen hatte. Keiner weiß bescheid, alle machen mit und das aus ganzer Kraft. Natürlich dürfen die Verantwortlichen nichts sagen - die berühmten Datenschutzgründe! Da hier ganz offensichtlich unsere Steuern nicht nur zum Fenster rausgeschmissen werden sondern auch noch mit ganz großer Flamme verbrannt werden, sollten wir das bei der nächsten Wahl entsprechend honorieren. Es hat sich warscheinlich...

  • Apolda
  • 12.09.16
  • 871× gelesen
  •  45
Politik

Das ist Spitze . . . Geisterfahrer im Tunnel

[TLZ, 7.7.16] Die Thüringer Polizei hat den Geisterfahrer, der am Sonntagmorgen den Jagdbergtunnel auf der A4 bei Jena querte, noch nicht ermittelt. . . . [/TLZ] Ich frage mich ernsthaft wie lange das noch gehen soll, dass die Datenschützer über unser Leben und unser Hab und Gut entscheiden dürfen. Hier bestimmt allen Anschein nach immer noch der Satz "Täterschutz geht vor Opferschutz" das Verhalten der Datenschützer. Zum Glück ist "weiter" nichts passiert. Es hätte aber auch zu einem...

  • Jena
  • 07.07.16
  • 121× gelesen
  •  1
Politik

Das ist Spitze . . . Registrierung mit System

Deutschland | Thüringen [TLZ]Die Registrierung von Flüchtlingen in Deutschland hat jetzt endlich System. . . . Bund, Länder und Kommunen legen erstmals einen Datenbestand mit Fingerabdrücken an, auf den alle notwendig beteiligten Behörden Zugriff haben. . . . In Thüringen wurden damit bisher zwischen 3000 und 4000 Asylsuchende erfasst.[/TLZ] Es hat lange gedauert bis endlich ein deutschlandweites System geschaffen wurde, um eine ordnungsgemäße Erfassung durchführen zu können. Das...

  • Gera
  • 28.06.16
  • 42× gelesen
Politik
3 Bilder

Wie gewonnen so zerronnen!

Deutschlands Finanzsystem Mann sollte es nicht glauben, der Staat vergreift sich schon an den Spargroschen minderjähriger Kinder, die noch nicht mal in die Schule gehen! 1.) 4,72 € Zinsen | 1,18 € Steuern | 6 ct Solz 2.) Pi € Zinsen | 79 ct Steuern | 4 ct Solz 3.) 3 ct Zinsen | 1 ct Steuern | für Solz hats nicht mehr gereicht Da kann man nur sagen: "Armes Deutschland"

  • Erfurt
  • 20.05.16
  • 62× gelesen
  •  1
Politik
trés chic - Gnadenlos Schick

Thüringens Markenhandbuch (in blau)

Thüringen, das unbekannte Land . . . Um bekannter zu werden, hatte Thüringen vor ca. 5 Jahren die Entwicklung eines neuen Designs mit Wiedererkennungswert in Auftrag gegeben. Herausgekommen war dann das neue Design für Schrifterzeugnisse, Veröffentlichungen und Internetauftritte des Landes Thüringen in einem dominierenden Blau. Die Internetauffrischung in blau soll ca. 218.000 Euro gekostet haben. Das "Markenhandbuch"[Achtung, ca. 90 MB], das zum Ziel eine komplette einheitliche...

  • Erfurt
  • 12.03.16
  • 179× gelesen
  •  1
Ratgeber
Viele Menschen bestreiten heute ihre halbes Leben online. Nach ihrem Tod müssen Accounts aufgespürt und Konten gelöscht werden.
3 Bilder

Die ewige Online-Ruhe - Damit das digitale Leben nach dem realen Tod nicht weiterläuft

Nach dem Tod geht für viele das Online-Leben weiter. Denn kaum einer kümmert sich um den digitalen Nachlass. Bis jetzt. Ein Thüringer Unternehmen, Pacem Digital aus Vollersroda, hat die Nische entdeckt und rennt mit seinem Angebot offene Türen der Bestatter ein. „Wir hinterlassen fast überall unsere digitalen Spuren“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Marko Kunig: in Datenbanken von Unternehmen, in Social-Media-Profilen oder bei digitalen Verträgen. Und diese Spuren verwischen nicht...

  • Weimar
  • 01.02.16
  • 386× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.