Alles zum Thema Alte Schule

Beiträge zum Thema Alte Schule

Leute
Elmar von Kolson blättert in einem der Bücher, die die lange Geschichte der Familie Bach und der von Kolsons erzählen.
6 Bilder

Bach-Nachfahre lebt in Wechmar und hat am Bach-Geburtstag Goldene Hochzeit

Bach lebt: In Wechmar lebt der Ur-Ur-Ur-Ur-Urenkel Johann Sebastian Bachs, der sich sehr für den Erhalt eines Denkmals einsetzt "Wir haben uns sofort verliebt." Ausnahmsweise wandern Elmar von Kolsons Gedanken nicht zurück in die Zeit vor mehr als 50 Jahren, als er seiner Renate zum ersten Mal begegnete. Eine andere Liebe meint er, eine spätere, fast ebenso intensive: Eine schriftliche Einladung hatte den Niedersachsen und seine Frau im Jahr 2000 ins thüringische Wechmar geführt, dort...

  • Erfurt
  • 20.03.17
  • 1.084× gelesen
Leute
Gunther Tilche am Abakus. Foto: Heyder
10 Bilder

Geheimtipp: Wie war das noch gleich mit dem Abakus?

Serie: Geheimtipp, lernen wie vor 100 Jahren – Was war nochmal ein Abakus? – Alte Schule in Hohenfelden macht das Lernen dort für morderne Schulklassen möglich Der Bühnenaufgang zur großen Welt der Mathematik hat nur dreieinhalb Stufen. Aber immerhin ein kleines Geländer, falls die schweren Aufgaben den Schüler doch ins Wackeln bringen. Solche kleinen Holztreppen, um die aufgemalten Kästchen an der Tafel auch mit kurzen Beinen zu erreichen, gibt es heute nicht mehr. Sonst aber haben sich...

  • Weimar
  • 28.11.14
  • 304× gelesen
Vereine
Heinz Kubatz macht die Schulbänke im Heimatmuseum Wiehe zu seinen Lieblingsstücken. Foto: Rosenkranz
7 Bilder

Das Lieblingsstück des Museumschefs: 100 Jahre alte Schulbänke

Heute Heinz Kubatz vom Heimatmuseum „Alte Schule“ in Wiehe Das Herz von Heinz Kubatz hängt am gesamten historischen Klassenzimmer, das im Heimatmuseum Wiehe „Alte Schule“ eingerichtet ist. Sein Lieblingsstück zu nennen, fällt dem Vereinsvorsitzenden der Heimatfreunde aber sehr schwer. Erst als er mehrere Runden durch das Zimmer läuft, entscheidet sich Heinz Kubatz für die ­Schulbänke und hat eine handfeste Begründung parat. „Ich saß als Schüler selbst auf solchen Bänken und stand als Lehrer...

  • Artern
  • 22.01.14
  • 341× gelesen
  •  1
Kultur
Die Gedenktafel für den Lehrer, Dorfchronist und Heimatforscher Georg Bocklisch enthüllten Bürgermeister Torsten Döhler, Hanni Bocklisch und Dr. Wolfgang Jäkel (v.l.) an der ehemaligen früheren Albersdorfer Dorfschule.
4 Bilder

Gedenktafel für Georg Bocklisch an ehemaliger Albersdorfer Schule angebracht

Albersdorf. Eine Gedenktafel für den Oberlehrer Georg Bocklisch prangt seit wenigen Tagen an der ehemaligen Albersdorfer Schule. Georg Bocklisch, der von 1924 bis 1968 in Albersdorf wohnte und im Jahr 2007 verstarb, machte sich insbesondere mit seiner nahezu Lückenlosen Aufarbeitung der Schul- und Kirchenchronik von Albersdorf einen Namen. Sein Wirken als Landeschronist ist vielerorts sichtbar. Doch auch der von ihm geschaffene Nachweis der Ersterwähnung von Albersdorf im Jahr 1190 -...

  • Hermsdorf
  • 07.10.11
  • 554× gelesen