Alles zum Thema Alter Friedhof

Beiträge zum Thema Alter Friedhof

Natur
92 Bilder

Mit der Stadtführerin auf Friedhofstour

"Friedhöfe sind ein Stück Kunst- und Kulturgeschichte und Dokumente unserer Heimatgeschichte", sagt Johanna Kühnast. Die Greizer Stadtführerin beginnt ihren Friedhofsrundgang im Hof des Unteren Schlosses. "Hier befand sich der erste Friedhof der Stadt", weiß sie, denn früher wurden die letzten Ruhestätten in unmittelbarer Nähe der Kirchen angelegt. So verwundert es nicht, dass sich der erste Greizer Friedhof um die Stadtkirche vom Kirchplatz bis zum Burgplatz ausbreitete. Um die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.06.17
  • 307× gelesen
Kultur
Gemütliche Atmosphäre während des "Konzertes bei Fackelschein" im August 2015
2 Bilder

Planungen des Fördervereins des alten Buttstädter Friedhofs für das Jahr 2016

Am 25. Januar 2016 trafen sich die Mitglieder des Fördervereins des alten Buttstädter Friedhofs zu ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung im Buttstädter Sportlerheim, um das alte Jahr Revue passieren zu lassen und die Aktivitäten des neuen Jahres zu planen. In seinem Rechenschaftsbericht informierte der Vereinsvorsitzende Erich Reiche über die im Jahr 2015 geleistete Arbeit der Vereinsmitglieder. Im vergangenen Jahr fanden auf dem Friedhof keine Baumaßnahmen statt. Da die sachkundige...

  • Sömmerda
  • 31.01.16
  • 121× gelesen
Vereine
Ein Bild des verschneiten Camposanto aus dem Jahr 2010
3 Bilder

Förderverein „Alter Buttstädter Friedhof“ plant die Aktivitäten für das kommende Jahr

Bereits am 21. Januar diesen Jahres trafen sich die Mitglieder des Fördervereins des alten Buttstädter Friedhofs zu ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung in „Hopfgartens Pizzeria“ in Buttstädt. Während der alte Buttstädter Friedhof noch in der Winterruhe harrt, planen die Mitglieder des Fördervereins bereits die anstehende Saison. Hauptthemen im Rechenschaftsbericht des Vereinsvorsitzenden Erich Reiche waren die Auswertung der Aktivitäten des vergangenen Jahres, sowie die Planungen für das...

  • Sömmerda
  • 03.02.15
  • 124× gelesen
Kultur
Gerhard Görlitz mit den Leid-Katalogen von 1911 und 1915.
2 Bilder

Sag mir, wo die Dahlien sind, wo sind sie geblieben...?

Schon in den 1950er Jahren soll die Dahlie in Arnstadt Hochkonjunktur gehabt und das Bild im Schlossgarten maßgeblich geprägt haben. Bis zu 90 000 Stück blühten in Spitzenzeiten im Schlossgarten und im Alten Friedhof. Das behauptet Gerhard Görlitz, der diese Zeit miterlebte und jetzt – als Pensionär - ein im Ausland gefragter Seniorpartner ist, der sich im Gartenbau auskennt. „1950 hatte Arnstadt 21 Erwerbsgartenbau- und etwa 20 Nebenerwerbsbetriebe“, erinnert sich der Obstbauingenieur....

  • Arnstadt
  • 13.09.11
  • 560× gelesen