Alles zum Thema Amsel

Beiträge zum Thema Amsel

Natur
Zugelaufen
5 Bilder

Flugverweigerer seit zwei Tagen im Garten
Zugelaufen

Dieses arme Geschöpf ist wohl flugunfähig. Seit zwei Tagen stolziert es durch den Garten, lässt sich füttern und nimmt auch die Vogeltränke an. Dritte Kontrolle (19.31 Uhr) am Futterplatz: Das wird mir jetzt kaum einer glauben. Es sind drei flugunfähige Vögel an der Tränke.

  • Erfurt
  • 20.08.18
  • 110× gelesen
  •  2
Natur
6 Bilder

Die Amsel oder Schwarzdrossel
einheimische Singvögel

Sicher kein Paradiesvogel, aber es macht Spass sie Singen zu hören und den relativ zutraulichen heimischen Vogel zu  beobachten. Die Amsel oder Schwarzdrossel ist eine Vogelart der Familie der Drosseln. In Europa zählt die Amsel als einer der am weitesten verbreiteten Vertreter dieser Familie zu den bekanntesten Vögeln überhaupt. Aufnahmen vom Juli 2018 -im schönen  Farb-Kontrast mit der Eberesche ( roten Vogelbeere) Eckehard Dierbach (Plaue)

  • Arnstadt
  • 27.07.18
  • 74× gelesen
Amtssprache

Winterzeit
Amsel- Weibchen im Winter

Während das Amsel- Männchen schwarz aussieht und einen leuchtend- gelben Schnabel hat, ist das Weibchen nicht so auffällig. Es sieht eher braun aus und der Schnabel ist auch nicht so auffällig.

  • Erfurt
  • 03.01.18
  • 28× gelesen
Natur
Muss ich mir den Schnabel waschen?
12 Bilder

Amselbad

Er besucht uns fast täglich, nimmt sein Bad und fliegt zufrieden von dannen. Er scheint uns zu kennen, denn er lässt sich beim Baden nicht stören. Es lohnt sich im Garten mal die Augen aufzumachen. Gerade jetzt im Frühjahr scheint der Garten voller Leben zu sein. Die Meisen zum Beispiel sind zahlenmäßig den anderen überlegen. Die aber vor die Kamera zu bekommen ist schwierig. Amseln sind nicht so scheu, also einfach nur etwas dreister. Dann gibt es auch noch Elstern, verschiedene Greifvögel...

  • Gotha
  • 01.03.17
  • 77× gelesen
  •  1
Natur
Wer rettete die Amsel in der Grimmelallee?

Dank an Amsel-Retter

AA-Leserin beobachtete Rettungsaktion und ist tief beeindruckt NORDHAUSEN. „Ich traute meinen Augen nicht, als ich am Donnerstag, dem 23. Mai, gegen 8.30 Uhr durch die Grimmelallee fuhr“, berichtet AA-Leserin Andrea K. „Mitten auf der Fahrbahn saß ein Amsel-Junges und war eigentlich schon dem Tod geweiht. In die Links-Abbiegespur Richtung Zillestraße hatte sich ein Passat-Fahrer eingeordnet. Doch er bog nicht ab, sondern stieg aus seinem Fahrzeug aus. Behutsam nahm er das Vogel-Junge...

  • Nordhausen
  • 24.05.13
  • 112× gelesen
  • 1
  • 2