Alles zum Thema Amtsgericht

Beiträge zum Thema Amtsgericht

Amtssprache
Symbolbild

Ladendieb bei Gerichtstermin festgenommen

Ein 34-jähriger Mann stahl am Mittwoch, 19. Juli, gegen 7.45 Uhr in einem Lebensmittelgeschäft in der Käthe-Kollwitz-Straße Lebensmittel. Zwar stellte sich ihm eine Zeugin (52) in den Weg, doch der Ladendieb schob diese beiseite und flüchtete zu Fuß mit seinem Diebesgut. Kurze Zeit später nahm der 34-Jährige einen Gerichtstermin im Amtsgericht Altenburg wahr. Dort wurde er aufgrund der vorhandenen Personenbeschreibung von Polizeibeamten erkannt und festgenommen. Das Beutegut hatte er noch...

  • Gera
  • 20.07.17
  • 574× gelesen
Politik
Der hintere Gebäudeteil des Mühlhäuser Amtsgerichtes existiert nicht mehr.
3 Bilder

Hinterhaus abgerissen

Arbeiten am Mühlhäuser Amtsgericht laufen planmäßig Von Claudia Götze MÜHLHAUSEN. Auf der derzeit größten Mühlhäuser Baustelle am Untermarkt ist ein erster Bauabschnitt abgeschlossen: Das in den 30er-Jahren angebaute Hinterhaus des Amtsgerichtes ist vollständig abgerissen worden. Der legendäre Saal 35 ist verschwunden. Um die Arbeiten überhaupt erst möglich zu machen, war die Hofeinfahrt am vorderen Gebäude vergrößert worden. Das Hinterhaus bestand jedoch aus viel Beton, was den Abriss...

  • Mühlhausen
  • 19.03.13
  • 493× gelesen
Politik

Jugendschöffen gesucht

Für die im Jahr 2013 anstehende Wahl von Schöffen und Jugendschöffen werden im Landkreis Greiz Bewerberinnen und Bewerber gesucht. Damit für die Jahre 2014 bis 2018 die Jugendschöffen der Schöffengerichte und Strafkammern gewählt werden können, sind vom Landkreis Greiz Vorschläge beim Amtsgericht einzureichen, die vorher vom Jugendhilfeausschuss beschlossen werden müssen. Die entsprechende Person sollte zur Zeit der Aufstellung der Vorschlagsliste im Landkreis Greiz wohnen. Das Amt der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.01.13
  • 230× gelesen
Politik

Fracksausen nach Unfallflucht: Vor dem Amtsgericht Mühlhausen war ein 22-Jähriger wegen seiner Fahrerlaubnis auf Kompromisssuche

Nach einer Unfallflucht im März 2011 soll ein 22-Jähriger 900 Euro Strafe zahlen und zwei Monate auf den Führerschein verzichten. Damit hat er aber ein Problem, denn er ist auf Jobsuche. Wird das Urteil rechtskräftig, muss er sofort das Auto stehen lassen. Also wird er Berufung einlegen, obwohl er mit der eigentlich milden Strafe gut leben könnte. Ein derartiges Rechtsmittel, ob man es nun ernst meint oder nicht, kostet wiederum Geld, das er im Moment erst noch verdienen und dafür auch nicht...

  • Mühlhausen
  • 14.09.11
  • 776× gelesen
Politik

Im Rausch die Tür verwechselt – 450 Euro Strafe für 61-Jährigen

Weil er im November 2010 betrunken in die Wohnung seiner damaligen Freundin in Mühlhausen gewaltsam eindrang und die Wohnungstür beschädigte, ist ein 61-Jähriger wegen Sachbeschädigung vom Amtsgericht Mühlhausen zu 450 Euro Strafe verurteilt worden. Der Verurteilte hatte in der Beweisaufnahme erklärt, die Wohnungstür verwechselt und zu seiner ebenfalls im Haus wohnenden Schwester gewollt zu haben. Er beschädigte aber die Tür seiner damaligen Freundin, die gar nicht zu Hause war. Wegen des Lärms...

  • Mühlhausen
  • 31.08.11
  • 753× gelesen