Anruf

Beiträge zum Thema Anruf

Blaulicht
Symbolbild

Wieder mehrere Anrufe in Jena
Falsche Polizeibeamte rufen an

Polizei mitteilt, kam es im Laufe des gestrigen Freitages erneut zu gehäuften Anrufen bei Bürgern der Stadt Jena, bei denen falsche Polizeibeamte um Mithilfe gebeten haben. In den meisten Fällen wurde durch die Anrufer mitgeteilt, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und ob man diesbezüglich etwas mitbekommen hat. In einem Einzelfall versuchten die "falschen" Polizeibeamten eine Bürgerin zu überreden, als verdeckte Ermittlerin zu arbeiten. Dafür sollte sie Geld überweisen. Die...

  • Jena
  • 23.06.18
  • 105× gelesen
Ratgeber
Anrufer erzählen von ihren Nöten und Ängsten. Foto: TelefonSeelsorge
2 Bilder

Helfen durch Zuhören - Ein Telefonseelsorger erzählt

"Das größte Problem ist die Einsamkeit.“ Ein Nordthüringer arbeitet seit zwei Jahren ehrenamtlich als Telefonseelsorger und erzählt , wie ein offenes Ohr Herzen öffnen kann. Sein weißer Blindenstock lehnt am Stuhl in dem kleinen Cafe. Lächelnd bestellt er einen Espresso, ohne auf die Karte zu schauen. Eine Augenkrankheit ließ ihn nahezu erblinden. Umso mehr vertraut er seinen Ohren. Seit zwei Jahren arbeitet der 58-jährige Nordthüringer ehrenamtlich bei der Telefonseelsorge Erfurt. In dieser...

  • Nordhausen
  • 01.12.15
  • 159× gelesen
Kultur
Vergabe der Telefongurke.

Ansichtssache: So geht Telefonieren nicht!

Telefonieren macht mir Spaß. Meistens. Doch nicht alle teilen wohl dieses Vergnügen mit mir. Wenn es am anderen Ende der Leitung "Ja" erschallt, sträuben sich meine Nackenhaare. Mein Spiel beginnt! "Wo bin ich denn gelandet?", frage ich. "Na, wo wollten sie denn hin?", entgegnet es mir. Oh, diese Angerufene ist clever! "Ich habe Sie doch angerufen, da müssen Sie sich doch mit Namen melden. Nur so weiß ich, ob ich richtig bin", sage ich telefonspielverliebt und auf den Knigge pochend. "Nein,...

  • Erfurt
  • 11.02.11
  • 260× gelesen
  •  3
Kultur
Piep

Ansichtssache: Piep, ist da jemand?

Täglich dasselbe: Freudig blinkend begrüßt mich mein Anrufbeantworter (AB) im trauten Heim. Doch die Freude ist nur elektronisch. Ich kann sie allzu oft nicht teilen. Da ich neugierig bin, wird sofort abgehört. Doch außer ein Piep, pipp - und das je nach Anruferzahl zig Mal - ist meistens nichts zu hören. Da haben wohl einige etwas zu verbergen oder nicht viel zu sagen. Gnadenlos pfeifen sie auf den Telefon-Knigge. Höflich ist anders. Neulich die Deppenkrone: Obwohl meine smarte, gespeicherte...

  • Erfurt
  • 21.01.11
  • 266× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.