Alles zum Thema Arbeit

Beiträge zum Thema Arbeit

Ratgeber
Mit dem E-Bike unterwegs. Putzt ungemein: ein goldener Schutzhelm.

Mit einem E-Bike zum Arbeitsplatz unterwegs

By (TRD/MID) Pressedienst Blog News Portal Mit E-Bikes können im Vergleich zu Autos gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden: Sie bieten Mobilität, verursachen geringere Kosten, helfen der Gesundheit und schonen die Umwelt. Weitere Vorteile vor allem in Städten und auf Kurzstrecken: Sie sind oft schneller, weil man nicht im Stau steckenbleibt, und die lästige Parkplatzsuche entfällt. Es ist also kein Wunder, dass 80 Prozent aller Diensträder in Deutschland E-Bikes sind. Das...

  • Erfurt
  • 10.09.18
  • 36× gelesen
Amtssprache

Im Zuge der Digitalisierung ist Weiterbildung wichtiger denn je
Beratungsangebot zur Messe „Thüringen ist Zukunft“

Könnte ein Roboter meinen Job erledigen? Viele Beschäftigte befürchten in Konkurrenz mit Robotern zu stehen. Um sein Wissen auf dem neuesten Stand zu halten oder beruflich flexibel zu bleiben, sollte man sich dem Thema Weiterbildung nicht verschließen. Immer häufiger spricht man sogar vom lebenslangen Lernen. Warum Weiterbildung? Der Arbeitsmarkt ist laufenden Veränderungsprozessen unterworfen. Es ist kaum mehr möglich einmal im Leben einen Beruf zu erlernen und diesen bis zum Ruhestand...

  • Jena
  • 06.09.18
  • 47× gelesen
Ratgeber
Gerade im Urlaub sollte man sich aber erholen, durchatmen und deshalb möglichst gut funktionierende Vertretungslösungen suchen.

Freizeit und Reisen
Analyse: Viele Arbeitnehmer sind im Urlaub oft für den Chef erreichbar, obwohl dazu keine Verpflichtung besteht

(TRD/WID) Lohn-Dumping, aufgeschobene Lohnerhöhungen, Überstundenabbau, Schichtdienst und ständige Erreichbarkeit gehören zu den Dauerbrennern unter den Problem-Themen bei Angestellten und Arbeitern im Alltag. Experten warnen vor steigendem psychischen Druck, wenn durch Smartphones und Notebooks Beschäftigte auch nach Feierabend nicht zur Ruhe kommen. Laut einer Umfrage des Digital-Branchenverbandes Bitkom sind zwei Drittel der deutschen Beschäftigten sogar in ihrem Urlaub für den Arbeitgeber...

  • Erfurt
  • 04.07.18
  • 47× gelesen
Ratgeber
Im internationalen Vergleich der Urlaubs- und Feiertage sind wir Deutsche nur im ­Mittelfeld.
7 Bilder

Serie: Der Jobexperte
Yin-Yangen Sie Ihren Urlaub!

Nur noch ­wenige Wochen und dann ist er ­endlich da, der Erholungsurlaub 2018, ­neben dem ­Automobil des Deutschen ­zweitliebstes Kind und für viele der ersehnte ­Höhepunkt des Jahres. Grund genug, sich ­diesem ­Thema aus verschiedenen ­Blickwinkeln zu nähern und auf ­aktuelle Erkenntnisse der ­„Urlaubsforschung“ ­einzugehen. Urlaub, wie wir ihn ­kennen, ist erst 50 Jahre alt „Urlaub“ – rein begrifflich aus dem Mittelalter geht auf das ­mittelhochdeutsche Substantiv Urloup zurück, was so...

  • Erfurt
  • 08.06.18
  • 33× gelesen
Leute
Hannelore Walter und Geabriele Weber in ihrer Werkstatt - Mutter und Tochter bei der Arbeit.
3 Bilder

Guter Vorsatz, guter Nachsatz
Buchbinderei Weber eine der letzten Manufakturen ihres Fachs in Erfurt

Die große Nadel durchbohrt das Papier. Ein Stapel Mosaik liegen gebündelt auf Stoß, sind kurz davor, ein Büchlein zu werden. Hannelore Walther sitzt in der Werkstatt, trägt einen hellblaue Schürze und schiebt geschickt das Metall durch die Bögen. Es riecht nach Leim, etwas süßlich und erinnert etwas ans Tapezieren. Die 78-Jährige braucht dieses regelmäßige Werkeln: „das hält mich auf Trab“. Seit 64 Jahren ist sie Buchbinderin. „Ich muss immer noch etwas zu tun haben“, sagt sie und heftet dabei...

  • Erfurt
  • 11.04.18
  • 184× gelesen
Ratgeber
Das Handwerk hat noch Zukunft. Grund: Es ist von den Folgen der Digitalisierung weniger stark betroffen.
3 Bilder

Serie: Der Jobexperte
Goldenes Handwerk Sieger der digitalen Revolution

„Kollege Computer“ sägt schon heute am Stuhl von 4,4 Millionen Arbeitsplätzen. Nur das Handwerk hat noch sicheren Boden. Geschichte wiederholt sich! Die erste industrielle Revolution läutete das Industriezeitalter ein, Landarbeiter wurden zu Fabrikarbeitern. Mit der Einführung des Fließbandes – zweite industrielle Revolution – entstand und explodierte die Massenproduktion. Der Arbeiter hatte sich der Maschine, der Technologie unterzuordnen. Mit dem Siegeszug der Computer – dritte...

  • Erfurt
  • 16.02.18
  • 82× gelesen
Ratgeber
12 Bilder

Mein Arbeiten und Leben in Australien
Mein Arbeiten und Leben in Australien

Mein Lebenund Arbeiten in Australien.VorArbeitsaufnahme  in Australien  mußte ich bei der australischen Steuerbehörde eine Steuernummer beantragen.Mit derSteuernummer habe ich dann ein mehrmonatiges Arbeitsvisum erhalten.Nach 24Stunden Flug , mit Zwischenlandung in Dubai, bin ich morgens in Melbourne angekommen. An der Paßkontrolle mußte ich die Hotelbuchung vorzeigen, damit ich mit meinem Jetlag, nicht sofort in den Mietwagen steige und vielleicht auf dem Weg zur Baustelle einen Unfall...

  • Erfurt
  • 25.01.18
  • 127× gelesen
Natur
Parker wird derzeit zum Blindenführhund ausgebildet.
3 Bilder

Blindenführhund Parker
Schnauze immer nach oben

Mein Job ist es, ungehorsam zu sein. Zumindest, wenn es darauf ankommt. Aus irgendeinem Grund reagiert Frauchen nämlich sehr spät oder gar nicht. Obwohl ich nicht der Rudelchef bin, muss ich also immer vorneweg und viele Entscheidungen treffen. Das bedeutet eine Menge Verantwortung für mich. Immer passe ich auf, wo es hinauf, herunter oder gar nicht mehr weitergeht. Ich halte Ausschau nach Eingängen, Treppen, Ampeln, Bordsteinkanten, Ecken und Hindernissen, Verkaufstheken und Schaltern....

  • Erfurt
  • 12.01.18
  • 142× gelesen
Ratgeber
Täglich treffen wir zwischen 20.000 und 100.000 Entscheidungen. Nur wie finden wir den richtigen Weg?
2 Bilder

Wer die Wahl hat, hat die Qual
So treffen Sie immer die richtige Entscheidung

Sind Sie entscheidungsfreudig? Die meisten Menschen werden diese Frage nicht ohne Weiteres mit ja oder nein beantworten. „Kommt darauf an“, lautet eine Standardantwort. Jeder von uns hat ­Situationen durchlebt, bei denen die Entscheidung für oder gegen einen Sachverhalt schwierig war. Andere leiden unter Mitmenschen, die gar nicht oder nicht schnell genug wichtige Entscheidungen treffen. Wissenschaftliche Forschungen im Rahmen der Entscheidungstheorie sagen aus, dass wir täglich zwischen...

  • Erfurt
  • 20.10.17
  • 127× gelesen
  •  1
Ratgeber
Ingrid Richter und Thomas Fabisch unterzeichnen die erste Kooperationsvereinbarung zur Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in Thüringen.

Gesundheit stärken – auch bei Arbeitslosigkeit

Arbeitslosigkeit und Gesundheit beeinflussen sich gegenseitig: anhaltende Arbeitslosigkeit ist ein erheblicher gesundheitlicher Risikofaktor; zugleich ist ein beruflicher Wiedereinstieg für gesundheitlich eingeschränkte Erwerbslose erschwert. Aus diesem Grund wurde ein Modellprojekt zur Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung eingerichtet und über 2 Jahre bundesweit in 6 Jobcentern erprobt. Nach den positiven Erfahrungen wird das Projekt auf fast 60 Standorte erweitert. Das Jobcenter...

  • Mühlhausen
  • 09.06.17
  • 48× gelesen
Ratgeber
Wenn ein Geschäftsführer merkt, dass sich einer seiner leitenden Angestellten nach extern orientiert, wird er sofort den internen Informationsfluss ändern und damit beginnen, einen Nachfolger zu suchen. Die abwanderungswillige Führungskraft ist dann auf dem Abstellgleis.
2 Bilder

Die Karriere-Ampel am Arbeitsmarkt zeigt Grün

(TRD/WID) – Der Arbeitsmarkt befindet sich im Zustand des beschleunigten Wandels. Für Hochqualifizierte erhöht dieser Schwung die Chancen auf der Karriereleiter nach oben zu steigen. Karriereorientierte Führungskräfte wittern Morgenluft. Der Wandel bietet nicht nur Risiken, er eröffnet auch Chancen. Wer sich aus womöglich ungekündigter Position heraus verbessern will, kann durch kluges Vorgehen einen Schritt nach oben machen. Die Gelegenheit ist günstig.Experten auf dem Gebiet der...

  • Erfurt
  • 31.03.17
  • 31× gelesen
Ratgeber
Wir werden immer älter. Der Nachwuchs wird immer weniger und die Lücken im Arbeitskräftereservoir größer.
2 Bilder

Bis dass der Tod uns kündigt: So halten Sie Ihr Gehirn für ein langes Arbeitsleben fit!

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Folglich müssen wir auch länger arbeiten. Mit folgenden Tipps bleiben Sie auch geistig fit bis zur Rente mit 70. Die Rente ab 70 wird immer realer. Zu diesem Urteil kommt jeder, der derzeit ­aufmerksam Artikel liest über die „alters­bedingte Katas­trophe“ fehlender Fachkräfte aufgrund der demographischen Entwicklung bis 2030. Man kann den heutigen Rentnern also nur herzlich gratulieren. Bezogen auf ihren Renteneintritt wird es den nachfolgenden...

  • Erfurt
  • 24.03.17
  • 119× gelesen
  •  1
Amtssprache

Beratung vor Ort

Ab April können Kunden allgemeine Anliegen wieder direkt in Eisenberg klären Ab dem 3. April können Kunden aus der Region Eisenberg ihre allgemeinen Anliegen zu Vermittlung und Beratung direkt in der Agentur für Arbeit Eisenberg klären und müssen dafür nicht mehr nach Jena fahren. Drei neue Mitarbeiter stehen für die Anfragen zur Verfügung. Sie erfassen die Daten, geben Anträge aus, beraten und vermitteln freie Stellen. Der Zugang kann während der Öffnungszeiten direkt und ohne Termin...

  • Hermsdorf
  • 24.03.17
  • 28× gelesen
Politik
15 Jahre Aeropharm Rudolstadt, 140 Jahre Ankerwerk Rudiolstadt. Erläuterungen von Chemielaborantin Petra Brauer. Foto: Andreas Abendroth
20 Bilder

Rudolstadt aktuell: Visionen für einen Hightech-Standort - Die Fotos vom Festakt bei Aeropharm

Ausbau und Investitionen am Standort Rudolstadt zugesichert Von Andreas Abendroth Gleich zwei Jubiläen standen gestern auf dem Programm der Schillerstadt Rudolstadt. „15 Jahre Aeropharm GmbH und 140 Jahre Ankerwerk“. Und zu der Festveranstaltung hatte sich Prominenz aus Wirtschaft und Politik eingefunden. Die thüringische Landesregierung war mit Ministerpräsidenten Bodo Ramelow und Ministerin Heike Werner im Doppelpack erschienen. In den Ausführungen wurde betont, dass die Aeropharm...

  • Saalfeld
  • 16.03.17
  • 589× gelesen
Amtssprache

BERUFE ENTDECKEN, UND NICHTS DEM ZUFALL ÜBERLASSEN

Gute Gelegenheiten zur Berufsorientierung Am 11. März findet von 10 bis 16 Uhr im Jenaer Volkshaus der Berufsinfomarkt statt. 70 Aussteller informieren die Besucher über mehr als 150 Ausbildungsberufe und zahlreiche Studiengänge in Jena, im Saale-Holzlandkreis und den angrenzenden Regionen. Als Gesprächspartner stehen Azubis, Ausbilder, Handwerksmeister, Personalverantwortliche und Berufsberater bereit. Nachdem sich die Besucher zum Berufsinfomarkt über die Anforderungen und Inhalte der...

  • Jena
  • 28.02.17
  • 14× gelesen
Ratgeber
Quereinsteigern fehlt meist das Fachwissen für den Job. Kann das heutzutage noch funktionieren?

Der Mythos vom Quereinsteiger: Ohne Fachwissen kaum Chancen

Können wir den Job hinwerfen und in einem völlig anderen Beruf durchstarten? In Deutschland eher nicht. Die Sehnsucht, sein Leben einmal grundlegend zu ändern und völlig neue Wege zu gehen, ist geschlechtsübergreifend bei vielen Menschen vorhanden. Verbreitete Thesen führen dies auf einen hormonellen Zyklus im Menschen zurück, der circa alle sieben Jahre zu auffälligen Wechseln und Neuausrichtungen im Leben führen soll. Überzeugende wissenschaftliche Beweise ­liegen dafür jedoch noch nicht...

  • Erfurt
  • 17.02.17
  • 197× gelesen
  •  1
Ratgeber
In meiner Freizeit spiele ich gerne Gitarre. - Diese Worte schreibt kaum noch jemand in seinen Lebenslauf. Warum eigentlich nicht?

Mein Ratschlag: Machen Sie Ihr Hobby bloß nicht zum Beruf!

Aufgepasst Bewerber: Personalleiter lesen wieder gerne von Hobbys im Lebenslauf. Allerdings sollte niemand Beruf und Freizeit verwechseln und sein Hoby zum Beruf machen. Nur noch selten lesen wir bei einer Bewerbung am Ende eines Lebenslaufes Angaben zu den Hobbys. Was früher für Schulabgänger und Studien­absolventen die Regel war, spielt bei den Bewerbungen der Berufserfahrenen heut­zutage kaum eine Rolle mehr. Dabei lässt sich – dies zeigen neue Erkenntnisse aus Langzeitstudien über...

  • Erfurt
  • 09.12.16
  • 299× gelesen
Ratgeber
Nicht bloß anschreien: Gehen Sie respektvoll miteinander um.

Ehe die Situation eskaliert: Wie Sie in sechs Schritten, Konflikte entschärfen.

Ein Riss geht durch die Gesellschaft! Durch politische Gruppen, den Familien- und Freundeskreis und auch unter Kollegen prallen unterschiedliche Ansichten über aktuelle Anlässe aufeinander. Die Stimmung ist aufgeladen. Wer in dieser Situation die Eskalation vermeiden will, der braucht Techniken und Methoden zum Umgang mit Meinungsverschiedenheiten. Sich „kulturvoll streiten“ kann man lernen. Ich gebe an dieser Stelle ehrlich zu, dass ich diesen Artikel auch unter einem selbsterzieherischen...

  • Erfurt
  • 14.10.16
  • 112× gelesen
Ratgeber
­Wer von einem aggressiven Kind oder ­Erwachsenen spricht, stigmatisiert diesen immer negativ. Dabei gehört die Aggression notwendigerweise zu uns Menschen und hat auf evolutionsbiologischen ­Zusammenhängen beruhende Ursachen. Libido und Tanatos – die Fähigkeit zu lieben und die Fähigkeit zu zerstören – sind in uns.

Kein Voran im Job? Wecken Sie Ihr aggressives Ich!

Sie lassen sich permanent die Wurst vom Brot nehmen? Selbst schuld! Das Gute siegt nur im Märchen. Wer glaubt eigentlich daran, um es mit Goethe zu sagen, dass auf der Karriereleiter ausschließlich „das Wahre, Schöne und Gute“ nach oben gelangt? Viele Menschen würden eher das Gegenteil behaupten und ausreichend Beispiele aus der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft für ihre Aussage benennen. Woran liegt es, wer ist schuld daran, wenn hemmungslose Karrieristen mit hartem Ellbogeneinsatz...

  • Erfurt
  • 16.09.16
  • 226× gelesen
Leute
Teilnehmende Firmen stellten ihr Programm vor

Arbeitswelt erleben - am 6. Tag der offenen Firmen in Gotha

Arbeiten ist mehr, als nur eine Tätigkeit zu verrichten, wenn man sich mit seinem Arbeitsort identifizieren kann. Am 10. September 2016 öffnen in Gotha deshalb wieder zahlreiche Firmen - vom Global Player bis zum regionalen Dienstleister - ihre Türen für interessierte Besucher. Es wird ein authentischer Einblick hinter die Kulissen ermöglicht. Ganz nebenbei wird die unternehmerische Vielfalt in der Residenzstadt herausgestellt: verarbeitendes Gewerbe, Handwerk, Sozialwirtschaft, Medizin und...

  • Gotha
  • 25.08.16
  • 187× gelesen
Ratgeber
Mittags fallen wir ohnehin ins Schnitzelkoma. Das könnte man doch auch mit Schlafen verbringen.

Von der Kantine ins Koma: Darum fordere ich Mittagsschlaf für alle

Sie alle kennen das ­Gefühl nach dem Mittagessen, wenn einen die Kräfte und der Antrieb, etwas zu leisten, innerhalb weniger Minuten verlassen. Wir fallen in eine Phase, die von manchen Zeitgenossen als Schnitzel-oder Suppenkoma bezeichnet wird. Die Ursachen dafür sind seit Jahrhunderten bekannt und begründen sich im „circa­dianen Rhythmus" unseres Organismus. Unsere physiologische Leistungskurve gleicht einer Berg- und Talfahrt. Für die meisten Berufstätigen startet die Leistungsfähigkeit...

  • Erfurt
  • 15.08.16
  • 66× gelesen
  •  1
Ratgeber
Müssen Sie Dienst­anrufe im Urlaub annehmen? Und ab welchem Zeitpunkt handeln Sie unkollegial?

Rangehen oder nicht, wenn der Boss im Urlaub anruft?

Darf der Chef oder dürfen die ­Kollegen Sie im Urlaub mit Problemen der Firma ­belästigen? Müssen Sie Dienst­anrufe im Urlaub annehmen? Diese Woche las ich in einer überregionalen Tageszeitung, dass zwei Drittel aller Arbeitnehmer im Urlaub beziehungsweise in der Freizeit für ihren Chef erreichbar sind. Dank Smartphone, Tablet & Co. – täglich überall zu sehen – ist die Problematik der permanenten Erreichbarkeit ein diskussionswürdiger Bestandteil der Arbeits- und Lebenswelt geworden. Anfang...

  • Erfurt
  • 08.07.16
  • 68× gelesen
Politik
Fleißige Ameisen

Die Geschichte von der fleißigen Ameise

(Autor unbekannt) Jeden Morgen kam die fleißige Ameise fröhlich zum Dienst. Sie liebte ihre Arbeit. An ihrem Arbeitsplatz verbrachte sie immerhin die meiste Zeit des Tages. Mitunter hatte sie schwierige Probleme zu lösen und zeitweise wurde ihr viel zusätzliche Arbeit aufgebürdet. Sie arbeitete dennoch unermüdlich und fleißig, dabei immer ein Liedchen summend. Der Vorsteher, ein dicker fetter Käfer, stellte fest, dass es niemanden gab, der die Ameise beaufsichtigt. Ein unhaltbarer...

  • Erfurt
  • 05.07.16
  • 572× gelesen
  •  5
Ratgeber
Deutschlandweit werden die höchsten Gehälter nach wie vor im Süden und im Westen gezahlt.
2 Bilder

Thüringer Gehälter steigen - so lange man nicht in Gera lebt

Mit dem Lesen von Statistiken kann man sich den Tag verderben oder aber „das Licht am Horizont“ erkennen. Es ist wie mit dem Glas Wasser – halb voll oder halb leer! Dieser Tage erging es mir ebenso, denn es kam ganz dick. Mehrere Institutionen veröffentlichen gleichzeitig Statistiken zu den Zukunftsprog­nosen in Deutschland, der unsymmetrischen Entwicklung unter den Bundesländern sowie zu den ­Unterschieden bei Löhnen und Gehältern nach Berufsgruppen, ­Regionen und Unternehmensgrößen....

  • Erfurt
  • 06.06.16
  • 307× gelesen