Alles zum Thema Arbeiten

Beiträge zum Thema Arbeiten

Ratgeber
Wir werden immer älter. Der Nachwuchs wird immer weniger und die Lücken im Arbeitskräftereservoir größer.
2 Bilder

Bis dass der Tod uns kündigt: So halten Sie Ihr Gehirn für ein langes Arbeitsleben fit!

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Folglich müssen wir auch länger arbeiten. Mit folgenden Tipps bleiben Sie auch geistig fit bis zur Rente mit 70. Die Rente ab 70 wird immer realer. Zu diesem Urteil kommt jeder, der derzeit ­aufmerksam Artikel liest über die „alters­bedingte Katas­trophe“ fehlender Fachkräfte aufgrund der demographischen Entwicklung bis 2030. Man kann den heutigen Rentnern also nur herzlich gratulieren. Bezogen auf ihren Renteneintritt wird es den nachfolgenden...

  • Erfurt
  • 24.03.17
  • 120× gelesen
  •  1
Leute
Schulgebäude mit EuroLam-Lamellenfenstern (Vitzhum Gymnasium in Dresden)

EuroLam-Lamellenfenster sorgen für frische Luft in Klassenzimmern

"Bildung ist Zukunft" – das ist das Leitmotiv der Messe SCHULBAU Hamburg (27.-28.4.2016). Schlechte, verbrauchte Luft und unangenehme Gerüche sind immer noch Standard in deutschen Klassenzimmern. Das ist jedoch nicht nur ungesund und unhygienisch, sondern beeinträchtigt zudem Konzentration und Aufnahmefähigkeit. Vor diesem Hintergrund präsentiert der Thüringer Spezialist EuroLam auf der SCHULBAU in Hamburg sein neustes Produkt, Lamellenfenster mit integriertem CO2-Messgerät, sowie...

  • Jena
  • 21.04.16
  • 17× gelesen
Leute
Straffes Ziehen sorgt für eine glatte Bettdecke, weiß 
Nicole Wiedemann. Sie arbeitet seit 1998 als Hausdame im Hotel "Park Inn" in Weimar-Legefeld.

Wie ist das Leben als Hausdame, Frau Wiedemann?

Das Bild, das manche TV-Reportagen von Hausdamen zeichnen, will auf Nicole Wiedemann so gar nicht passen. Zwar ist ihr Haar streng nach oben gesteckt, bei der Kleidung dominiert schwarz. Doch das ist dem Dresscode der Hotelbranche geschuldet. Die junge Frau ist kein Drachen, der Mitarbeiter gängelt. Im Gegenteil: Sie wirkt freundlich und ausgeglichen. Im Hotel „Park Inn“ in Weimar-Legefeld verantwortet Nicole Wiedemann den Bereich „Housekeeping“. Hier arbeiten die guten Geister des Hotels...

  • Weimar
  • 28.11.14
  • 440× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
1: Ausbilder Matthias Schroth (r.) begrüßt Florian Bär an seinem Ausbildungsplatz.	Foto: Zeuner
2 Bilder

Neuer Lehrling begrüßt

Die Firma Klumpp in Pößneck setzt weiter auf die Ausbildung junger Menschen Pößneck. Mit Florian Bär hat die Firma Klumpp Präzisionswerk GmbH & Co. KG am 1. September 2014 einen weiteren Auszubildenden zum Maschinen- und Anlagenführer für das neue Ausbildungsjahr begrüßt. Ihm zur Seite steht der Ausbilder Matthias Schroth. Nachdem die Firma Klumpp 2013 mit einem ersten Lehrling die eigene Nachwuchsausbildung begonnen hat, will das in Pößneck-Ost ansässige Unternehmen nun weiter auf die...

  • Pößneck
  • 03.09.14
  • 374× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige

Jetzt Berufskraftfahrer werden: Firma Ullrich sucht neue Mitarbeiter und bietet Besonderes

„Wir sind ein internationales Fuhrunternehmen und transportieren Schüttgüter und Palettenware in ganz Europa. Und weil die Arbeit immer mehr wird, suchen wir auch wieder Berufskraftfahrer im Nah- und Fernverkehr auf Sattel- und Hängerzügen (Kipper) zur Festeinstellung“, erzählt der Chef und ergänzt: „Schließlich wollen die Kunden nicht länger als unbedingt nötig auf ihre Waren warten.“ Darüber hinaus ist die Firma Ullrich & Sohn in Mühlberg auch für Gärtner die richtige Adresse, denn bei der...

  • Gotha
  • 17.04.14
  • 1.621× gelesen
Leute
Leider halten sich Träume nur selten an solche Anweisungen. Selbst beim Schlafen wird man mit Arbeit behelligt.

Ansichtssache: Vorsicht vor Bürozombies!

"Ich habe schlecht geträumt", verkündet meine Frau am Frühstückstisch. "Die ganze Nacht lang haben mich menschenfressende Zombies über die Flure meiner ehemaligen Schule gejagt. Der Ober- Zombie war mein alter Mathelehrer. Er ließ mich meine Abiprüfung wiederholen." "Du Glückliche", antworte ich. "Ich habe wieder die ganze Nacht von der Arbeit geträumt. Mittlerweile weiß ich nicht mehr, ob ich Gespräche in der Realität geführt habe oder nur im Traum." Mit verständnisvollem Nicken gießt...

  • Erfurt
  • 10.03.12
  • 410× gelesen
  •  1
Vereine
Immer mehr ältere Menschen sind aufgrund ihrer niedrigen Rente gezwungen, einen Nebenjob anzunehmen.

Immer mehr Rentner müssen nebenbei arbeiten

VdK-Präsidentin: "Großteil nimmt Jobs nur an, um über die Runden zu kommen" Immer mehr Rentner haben einen Nebenjob. Im vergangenen Jahr gingen rund 660.000 Menschen im Alter zwischen 65 und 74 Jahren noch einer geringfügigen Beschäftigung oder einem Minijob nach, sagte eine Sprecherin des Bundesarbeitsministeriums am Montag und bestätigte damit einen Bericht der "Saarbrücker Zeitung". Im Jahr 2000 habe die Zahl jobbenden Rentner noch bei 416.000 gelegen. Die Ministeriumssprecherin wollte...

  • Saalfeld
  • 29.08.11
  • 306× gelesen
Leute
Fröhliche Runde: Gerhard Görlitz ist in der Proviz Ci-an von der Bürgermeisterin und ihrem Stab zum Essen eingeladen.
3 Bilder

Das Leben jenseits der 60 - Senioren, die vom Arbeiten nicht genug bekommen können

In China war man begeistert von Gerhard Görlitz. Weil man sich aber an den Namen des sympathischen Einsatzhelfers aus Deutschland nicht erinnern konnte, wurde in der Bewerbung "der Mann mit der weißen Mähne" gesucht. Der Senior Experten Service (SES) wusste sofort, auf welches seiner Mitglieder die Beschreibung passte: auf den 1937 im Sudetenland geborenen Arnstädter Gartenbauingenieur mit Spezialausrichtung Obstbau. Seit 1983 gibt der Service mit Fachleuten im Ruhestand Hilfe zur...

  • Arnstadt
  • 15.06.11
  • 503× gelesen
  •  1
Leute
Molkereiprodukte
2 Bilder

Lebensgemeinschaft von Betreuten und Betreuern

Gutshof als Selbstversorge? Unseren Ausflug zum Gutshof Hauteroda beendeten wir im gutseigenem Cafè, in dem ein Reklameschild mit Aufschrift „Cafè Paris“ hing. Es gab selbstgebackenen Kuchen in vielen Sorten und vom Feinsten, dazu Kaffeemengen nach Wunsch für 6,50 Euro. Frau Bierbach hatte viele verschiedene Werbeflyer ausgelegt und nahm sich Zeit für die zahlreichen Fragen. Um an diesem Tag ihr Arbeitspensum zu erledigen, musste sie bestimmt Überstunden machen. Arbeit gibt es hier immer viel....

  • Artern
  • 06.05.11
  • 350× gelesen
  •  11
Leute

Zeitspender gesucht

Sie haben Lust und Zeit sich ehrenamtlich zu engagieren? Dann sind Sie bei der Freiwilligenagentur Gotha genau richtig! Sie sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für - Gesprächskreise, - Vorlesenachmittage, - Ausflüge und Spaziergänge im PROCON Seniorenzentrum, - für Fahrdienste - das Organisieren von Festen im Jugendclub NEW-E-Haus, - Verkehrserziehung vom Kindergartenkind bis zu den Senioren bei der Kreisverkehrswacht Gotha - für Öffentlichkeitsarbeiten wie zum Beispiel das...

  • Gotha
  • 29.04.11
  • 291× gelesen
Politik
Der nördliche Bereich der Neugasse ist bereits freigegeben, der nächste Abschnitt folgt in Kürze.
2 Bilder

Baustelle: Neues aus der Neugasse

Viel zugemutet durch diverse Baumaßnahmen wurde den Anwohnern der Neugasse in den letzten Jahren. Viele Male war die Straße aufgerissen, um Leitungen zu verlegen und zu erneuern. Die jüngste Baumaßnahme, die auch die endgültige Fertigstellung der Straßendecke beinhaltet, begann im August 2009 wird voraussichtlich im November 2011 abgeschlossen sein. Doch auch schon jetzt haben sich die Bedingungen für die Anwohner und Besucher durch die Freigabe des ersten Bauabschnittes entscheidend...

  • Jena
  • 06.01.11
  • 828× gelesen
  •  1
Leute
Die Bauarbeiten gehen zügig voran. Foto: Dillenberger

Streckenführung erneuert

Im Auftrag der Deutschen Bahn Netz AG (Regionalnetz Thüringer Becken - Südthüringen) werden derzeit zwei alte Stahlbauüberbauten nahe Straußfurt entfernt und durch neue Stahlbetonfertigteilbrücken ersetzt. Sie befinden sich genauer gesagt bei Kilometer 45,450 (Streckenüberführung) und Kilometer 45,636 (Streckenunterführung). Die neuen Brücken wurden auf einem Spezialgerüst aus Stahlbeton vor Ort gefertigt und können nach der Aushärtung des Betons und dem Abbau der alten Stahlbrücken mit...

  • Sömmerda
  • 05.01.11
  • 218× gelesen
Kultur
Endlich frei!

Ansichtssache: Arbeiten und stark sein!

Mit einem Blick in den neuen Kalender kommt pure Freude auf: Arbeitsfreude. Nach den Krisenmonaten gilt es schließlich einiges aufzuholen. Deshalb wurden viele Feiertage „verlegt": Der 1. Mai auf einen Samstag, der 3. und 31. Oktober jeweils auf einen Sonntag und Weihnachten aufs Wochenende. Und obendrein bleibt nur ein Brückentag in 2010. Da spart man doch glatt Urlaubstage. Nur gut, dass Christi Himmelfahrt und Karfreitag gesetzt sind. Und der jeweilige Montag nach Ostern und Pfingsten auch...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 361× gelesen