Armut

Beiträge zum Thema Armut

Ratgeber

Hartz IV: Welche Möbel stehen einem Hartz IV-Bezieher zu?

Ein Urteil aus dem Jahr Mai 2013 vom Bundessozialgericht, dass aber immer noch aktuell ist. Viele Bürger in unserem Land wissen nicht was ihnen im Hartz IV-Bezug außer den üblichen Leistungen (Regelsatz, Unterkunft und Heizkosten) noch zusteht. Ein aktuelles Thema ist immer noch, welche Möbel z. B. für Kinder kann ein Hartz IV betroffener beantragen. mehr dazu

  • Jena
  • 18.10.14
  • 113× gelesen
Politik

Sozialer Arbeitsmarkt: Für Hartz IV Malochen Part 2

Die SPD Nahles "Bundesarbeitsministerin" will mit einem Programm (Passiv-aktiv-Tausch) Hartz IV-Bezieher dazu zwingen für ihre zustehenden Leistungen malochen zu gehen. Allerdings reicht das ihren Kolegen von der unsozialen Partei SPD beiweiten nicht aus.mehr dazu

  • Jena
  • 15.10.14
  • 108× gelesen
Politik

Die „SPD“ Nahles schlägt erneut zu: Für Hartz IV Malochen

Die Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will Hartz-IV-Bezieher für ihre zustehenden Leistungen arbeiten lassen. Andrea Nahles von der so hoch gepriesenen sozial eingestellten Partei SPD will ein neues Konzept zur Bekämpfung von Landzeitarbeitslosigkeit auf dem Weg bringen. Ziel ist, mehr Hartz IV leistungsberechtigten Menschen eine Arbeit zu verschaffen. mehr dazu

  • Jena
  • 14.10.14
  • 188× gelesen
Politik

Bundesrat billigt Hartz-IV-Erhöhung

In seiner Sitzung am 10.10.2014 hat der Bundesrat die Erhöhung der Regelsätze für Hartz-IV-Empfänger gebilligt. Der Anstieg der Regelsätze beträgt rund zwei Prozent. Alleinstehende erhalten ab Januar 2015 somit einem Betrag von 399 Euro. Dass macht eine Erhöhung von 8 Euro pro Monat aus. Die Regelsätze sind nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2010 an die Entwicklung von Preisen und Nettolöhnen gekoppelt. Quelle: Bundesrat – Plenarsitzung des Bundesrates...

  • Jena
  • 12.10.14
  • 137× gelesen
Leute
Die Manuskripte für seine Bücher schreibt Christoph Wiegand am liebsten in einem Café.

Leben auf dem Massagestuhl: Der Griesheimer Weltenbummler Christoph Wiegand nutzt die Welt als Kulisse für seine Geschichten

Wenn Christoph Wiegand von Arequipa erzählt, der „Weißen Stadt“ im Süden Perus, dann leuchten seine Augen und er beginnt zu schwärmen. „Die Stadt gehört zu den schönsten und saubersten Städten, die ich in diesem Land kennen lernte.“ Zwei Jahre lang hat der Fremdsprachenkorrespondent für Englisch, Spanisch und Portugiesisch dort gelebt. Jeden Morgen erblickte er als erstes den Misti, einen etwa 3000 Meter hohen Vulkan, der im Sonnenlicht alle fünf Minuten seine Farbe wechselt. „Ich wohnte auf...

  • Arnstadt
  • 01.11.13
  • 433× gelesen
Politik

AUSBEUTUNG

AUSBEUTUNG Früher Morgentau an nackten Füßen, die Vöglein zwitschernd den Tag begrüßen, blauer Himmel, warmes Licht, doch die meisten sehens nicht. Aufgestanden, losgehetzt, das LEBEN durch den JOB ersetzt, auch wenn es niemanden gefällt, so ist sie – diese Schweinewelt. Nach 8 Stunden, fast ohne Pause, geht es endlich dann nach Hause, der Tag ist rum, die Laune auch, was bleibt, ist dieser Schmerz im Bauch. Am nächsten Tag geht’s wieder los, an der Tanke – Kaffee...

  • Mühlhausen
  • 17.07.13
  • 129× gelesen
Kultur

Legal, Illegal, Kapital, Scheißegal oder Kunst kann keine Kippen kaufen

Kaum Kaffee. Seit Tagen nur noch Leitungswasser. Wenigstens das. Zum Trinken, zum Waschen. Die letzte Dose Futter ist leer, es gab Erbseneintopf, das Futter meines Hundes wird auch langsam knapp. Genauso wie das Toilettenpapier. Gut, ich hab noch Reserven. Hab mir ein bisschen Winterfett angefressen. Aber der Mensch lebt nicht von der Kunst, Luft und Liebe allein! K U N S T ist brotlos. Selbst ver-ständlich. Nur für mich? Oder auch für andere?! Kunst heißt: Kultur...

  • Mühlhausen
  • 05.07.13
  • 120× gelesen
Kultur

NOTAUSGANG mit Straßenfußball

Nein, nicht das deutsche Fußball-Champions-League-Finale in London zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund wird auf der Titelseite der aktuellen Ausgabe der Jenaer Straßenzeitung gefeiert, sondern ein World-Cup der besonderen Art. Seit 2006 laden deutschsprachige Straßenzeitungen zur Meisterschaft im Straßenfußball ein. Den ersten international mit Mannschaften aus 18 Nationen bestrittenen Homless-Wold-Cup der Obdachlosen richtete 2003 die 1993 gegründete schottische Straßenzeitung „The...

  • Jena
  • 22.05.13
  • 133× gelesen
Politik
Uwe-Jens Kremlitschka, Birgit Becker, Cornelia Herpe und Hartmut Holzhey (v.l.) haben jetzt eine Kooperationsvereinbarung im Rahmen Arbeitsbündnis Jugend und Beruf unterzeichnet. Fotos: Andreas Abendroth
5 Bilder

Alle an einem Strang - Zukunftsmaßnahmen für den Personenkreis unter 25 Jahren

Alle an einem Strang Kooperationsvereinbarung zur Betreuung von jungen Menschen unter 25 Jahren SAALFELD. Man darf nicht alle Jugendlichen über einen Kamm scheren. Jede Person für sich genommen ist individuell einmalig. Und doch gibt es vom häuslichen bis zum gesellschaftlichen Bereich immer wieder gravierende Unterschiede. Im Fokus diesmal, junge Menschen unter 25 Jahren. Eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem Landratsamt, dem Jugendamt, dem Jobcenter Saalfeld-Rudolstadt und der...

  • Saalfeld
  • 28.02.13
  • 385× gelesen
Ratgeber

Kirche und Diakonie starten Straßensammlung

Am 19.11.2012 starten die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und die Diakonie Mitteldeutschland ihre diesjährige Straßensammlung. In Ohrdruf wird in diesem Jahr vor allem für den Kirchenladen MannaManna gesammelt. Dort können bedürftige Menschen jeden Donnerstag Lebensmittel bekommen. Außerdem gibt es im Kirchenladen eine Kleiderstube in der preiswerte Kleidung erworben werden kann. Allein in Ohrdruf sind über 450 Menschen von Armut betroffen, erklärt Antje Lucy vom Kirchenladen...

  • Gotha
  • 16.11.12
  • 227× gelesen
  •  1
Leute

Glück im Alltag: Der Kopf muss für neue Aufgaben frei sein

Ines Pfohl, 39 Jahre, Schuldnerberaterin, Bad Blankenburg: „Meine Arbeitszeit verbringe ich zumeist in den Büroräumen der Kanzlei. Dort werde ich mit sehr vielen Schicksalen konfrontiert. Den richtigen Weg zur Entspannung habe ich mit Meditation und Joga gefunden. Man schließt die Augen, lässt die Geräusche der Natur oder die Stille eines Raumes auf sich einwirken.”

  • Saalfeld
  • 04.07.12
  • 378× gelesen
Sport
2 Bilder

Zufall oder "Wink mit dem Zaunspfahl"

Deutschland: Fußball | Deutschland: Kinder Gesehen in der TLZ vom 30.5.12 "Dieses Team will den Titel holen" . . . Die Erwartung ist hoch angesetzt, stellen doch die abgedruckten Fußballer einen Marktwert von mehreren hundert Millionen Euro dar. Und bei Jahresgehältern zwischen 50000 Euro und 10 Millionen Euro darf man eigentlich erwarten, dass der "Titel" kommt. Wie jeder sich im Fernsehen überzeugen konnte, sind die Spieler Dank der süßen, braunen Nusscreme TOP-FIT und beweisen...

  • Weimar
  • 30.05.12
  • 203× gelesen
  •  6
Politik

Studie: Armut in Deutschland verharrt auf hohem Niveau

Jeder siebte Deutsche ist nach wie vor von Armut bedroht. Zu diesem Ergebnis kommt der neueste Armutsbericht, den der Paritätische Gesamtverband am Mittwoch in Berlin vorgestellt hat. Danach hat sich die Armut in Deutschland auf hohem Niveau verfestigt: Seit dem Jahr 2005 verharrt die Armutsquote zwischen 14 und 15 Prozent - unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung in diesem Zeitraum. Damit sei auch die Behauptung widerlegt, eine gute Wirtschaftspolitik sei die beste Sozialpolitik,...

  • Saalfeld
  • 09.01.12
  • 264× gelesen
Leute

Weihnachten vor 60 Jahren

Weihnachten vor über 60 Jahren (1950) Damals, ging erst vor wenigen Jahren, der II.Weltkrieg zu Ende. Das ganze Land hatte noch stark unter diesen Folgen zu leiden. Es fehlte noch an Allem. Gerade uns in dem östlichen Teil Deutschlands. Es fehlte also noch fast an Allem. Lebensmittel und vieles gab es nur auf Zuteilung und Marken Aber es wurde Weihnachten und so hatte jeder versucht sich etwas abzusparen und sei es von der täglichen Nahrung. Man hatte es sich vom Munde...

  • Nordhausen
  • 21.12.11
  • 564× gelesen
Politik

Rente darf nicht in die Armut führen

VdK fordert höhere Rentenanpassung und kritisiert Zuschussrentenkonzept der Bundesregierung Foto: BilderBox.com Die Rentnerinnen und Rentner könnten laut einer Prognose der Deutschen Rentenversicherung am 1. Juli 2012 eine Rentenerhöhung von 2,3 Prozent im Westen und 3,2 Prozent im Osten erhalten. Die derzeitige Preissteigerungsrate beträgt 2,5 Prozent. "Inflationsbereinigt", so kritisiert VdK-Präsidentin Ulrike Mascher, "wird also kaum etwas von der Erhöhung übrig bleiben." Die...

  • Saalfeld
  • 12.12.11
  • 459× gelesen
Leute

Nachdenklich

Im Vorübergehen stellt sich mir heute fogende Situation, die mich im Nachhinein doch noch lange nachdenklich gestimmt hat. In der Erfurter Innenstadt kniete ein Bettler bei feucht-kalter Witterung nur mit einem Wollpullover bekleidet. Er zitterte am ganzen Körper. Eine Passantin zückte auch sogleich ihr Portemonee. Einige Schritte weiter kläffte ein angeleinter, mittelgroßer Hund kläglich in einen Laden nach dem "Frauchen" hinein. Auffällig wirkte sein rosa Anoräckchen ... Was sagst...

  • Erfurt
  • 10.11.11
  • 7.011× gelesen
  •  24
Ratgeber

Sozialbericht: Ausstieg aus Armut wird schwerer

In Deutschland gelingt es immer weniger armen Menschen, wieder aus ihrer sozialen Notlage herauszukommen. Zugleich ist das Risiko gestiegen, arm zu werden. Dies belegt der neue "Datenreport 2011 - Sozialbericht für Deutschland", der gemeinsam vom Statistischen Bundesamt und namhaften Sozialforschern herausgegeben wird. "Der Satz: 'Einmal arm, immer arm' gilt. Die soziale Mobilität in Deutschland nimmt ab", sagte die Soziologin Jutta Allmendinger bei der Präsentation des Berichtes am Dienstag in...

  • Saalfeld
  • 17.10.11
  • 264× gelesen
Politik

Pflege darf nicht in die Armut führen

gende Angehörige Der Sozialverband VdK bekräftigt seine Forderung an die Bundesregierung, rasch eine Pflegereform auf den Weg zu bringen, die klare Verbesserungen für Pflegebedürftige und pflegende Angehörige mit sich bringt. VdK-Präsidentin Ulrike Mascher fordert Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr auf, Wort zu halten und noch im September die versprochenen Eckpunkte für eine Pflegereform vorzulegen. Häusliche Pflege entwickelt sich immer mehr zu einem Armutsrisiko für die betroffenen...

  • Saalfeld
  • 05.09.11
  • 361× gelesen
Politik
Aus hunderten Fotos stellen Susanne Chmell und Dieter Bergemann ihre Vorträge zusammen. Foto: Burian
2 Bilder

Bleibende Spuren hinterlassen - Bad Blankenburger engagieren sich für die ärmsten Menschen in Indien

Von Roberto Burian Sie kämpfen seit Jahren für Indiens Kinder. Gerade sind Susanne Chmell und ihr Helferteam nach drei wöchigem Aufenthalt auf dem Subkontinent wieder zurück in Bad Blankenburg - wie immer "mit beschwingter Seele, total im Glück und unglaublich beschenkt", wie sie sagen. Am 26.12.2004 nahm eine Flutwelle, die durch ein Seebeben ausgelöst wurde, auch in vielen Küstendörfern Indiens den Menschen ihr Hab und Gut, und vielerorts auch ihr Leben. "Es waren schockierende...

  • Saalfeld
  • 15.06.11
  • 443× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.