Alles zum Thema Artikel

Beiträge zum Thema Artikel

Kultur

Neuer Artikel über die Geschichte der Saalfelder Bibliothek in den „Rudolstädter Heimatheften“ September/Oktober 2013 erschienen!

Leser der neuen Ausgabe „Rudolstädter Heimathefte“ haben ihn sicherlich schon bemerkt – den Artikel „Mut zur Zukunft – die Saalfelder Bibliothek“. Und doch gibt es eine Reihe Saalfelder, die sich zwar gern in ihrer Bibliothek aufhalten, aber wenig über die fast 85jährige Geschichte dieser Einrichtung wissen. Schade, denn sie hat etwas vorzuweisen, was in der heutigen Zeit dringend gebraucht wird: Menschen, die mit ihrem Wissen, Können und Zukunftsvisionen dafür gesorgt haben, dass sich...

  • Saalfeld
  • 05.09.13
  • 204× gelesen
Ratgeber
Noch mehr Wissenswertes zur deutschen Sprache finden Interessierte in „Unnützes Sprachwissen“ aus dem Dudenverlag.

Verrücktes Deutsch

Deutsche Sprache, schwere Sprache. Nicht nur Ausländer stöhnen über unsere Muttersprache. Verben sind wahre Verwandlungskünstler. Satzglieder halten sich an keine Reihenfolge. Vier Fälle, drei Geschlechter, zwei Numeri. Schnell kann man da durcheinander kommen. Und doch besticht das Deutsche zugleich durch tausend kuriose Fakten. Wir haben zehn aufgelistet. Scheinanglizismen Zu viel Englisch im Deutschen: Small Talk, Deadline, Meeting. Wir setzen noch eins oben drauf und zaubern uns aus...

  • Weimar
  • 28.06.13
  • 14.724× gelesen
  •  1
Vereine

Erstaunt!

Als ich heute die Überschrift in dem Artikel, über unseren Tauschring - Jena in der Zeitung laß, war ich etwas irritiert. Putztuch vorhanden -Mann gesucht! Vor allem m e i n Mann!!! Er bezog die Überschrift , auf das Bild das mich eindeutig erkennen ließ! Er konnte zuerst nicht glauben was er laß! Nachdem w i r g e m e i n s a m den ganzen Artikel gelesen hatten,sahen wir uns an und waren einer Meinung. Diese Überschrift weckt nicht nur bei unseren Bekannten Interesse ,weiteres zu...

  • Jena
  • 05.06.13
  • 108× gelesen
  •  1
Leute

Honorar für Bürgerreporter?

Ich habe gerade auf der Seite http://de.wikipedia.org/wiki/Leserreporter gelesen, dass Westberliner Zeitungen in den 1960er Jahren ein Honorar in Höhe von 20 DM für Meldungen an die Redaktionen für Bürgerreporter angeboten haben. Natürlich waren das andere Zeiten ... aber wäre es nicht ein enormer Ansporn für uns Bürgerreporter, wenn die in der Printausgabe "Allgemeiner Anzeiger" abgedruckten Artikel honoriert werden würden? Bitte schreibt eure Meinung ins Kommentarfeld ... Danke...

  • Gotha
  • 02.05.12
  • 523× gelesen
  •  30