Alles zum Thema Arura

Beiträge zum Thema Arura

Kultur
etzte Handgriffe an der weltgrößten Vase: Ab 20. März ist das Kunstwerk auf der Leuchtenburg zu sehen. Alim Pasht-Han legt die letzte Hand an.
3 Bilder

Mit weltgrößter Vase wird letzter Teil der Porzellanwelten auf der Leuchtenburg eröffnet

Wenn aus einem Alltagsgegenstand etwas Besonderes wird, darf es auch einen Namen bekommen. Arura heißt deshalb eine Vase, die ab dem 20. März auf der Leuchtenburg zu sehen ist. Mit acht Metern Höhe ist sie die größte der Welt. Arura verbindet die indogermanischen Worte für Erde und Sonne. Die Wortschöpfung stammt von Alim Pasht-Han. Der in Halle lebende Künstler wurde 1972 im russischen Nalchik geboren und hat bereits andere Exponate für die Porzellan­welten auf der 800 Jahre alten Höhenburg...

  • Weimar
  • 19.03.15
  • 371× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.