Anzeige

Alles zum Thema Asylbewerber

Beiträge zum Thema Asylbewerber

Blaulicht
Symbolbild

Gestern in Rudolstadt
Verkäuferinnen sperren mutmaßlichen Ladendieb ein

Durch das entschlossene Handeln zweier Verkäuferinnen konnte die Polizei am Donnerstag einen mutmaßlichen Ladendieb in einem Rudolstädter Supermarkt fassen. Der verdächtige junge Asylbewerber soll laut Zeugenaussagen gegen 17 Uhr seinen Rucksack im Markt voller Lebensmittel gepackt und ohne diese zu zahlen, die Kasse passiert haben. Als ihn eine der anwesenden Verkäuferinnen daraufhin ansprach und ins Büro bat, schüttete er alle Waren aus dem Rucksack auf den Boden, stieß die gerade mit der...

  • Saalfeld
  • 08.06.18
  • 723× gelesen
Anzeige
Politik

Das ist Spitze!
Beleidigende Geste im Gerichtssaal

Also - "Das ist Spitze" - ist schon gar kein Ausdruck mehr was hier passiert. Der Angeklagte verläßt mit erhobenen Stinkefinger den Schwurgerichtssaal in Erfurt, wo er wegen Vergewaltigung im besonders schweren Fall, schwerer Körperverletzung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte angeklagt wurde.  Seit 2009 anerkannter Asylbewerber und auf Staatskosten (unsere Steuergroschen) lebend sollte man dankbar sein, aber nein, hier zeigt sich das ware Gesicht. Der Anwalt des Angeklagten (wird...

  • Apolda
  • 17.02.18
  • 70× gelesen
  • 4
Blaulicht
Asylbewerber haben mehrfach unberechtigt Feueralarm ausgelöst und lieferten sich Schlägereien. (Symbolbild)

Die Situation soll im Innenausschuss diskutiert werden
Vorfälle in Suhler Erstaufnahmeeinrichtung

Nach vier Polizei- und Feuerwehreinsätzen in der vergangenen Nacht in der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl hat die CDU-Fraktion einen Bericht der Landesregierung im Innenausschuss des Landtags beantragt. Wie CDU-Innenpolitiker Raymond Walk informiert, fordert seine Fraktion umfassend Auskunft über die einzelnen Vorfälle, die entstandenen Einsatzkosten sowie den aktuellen Stand der polizeilichen Ermittlungen zu den dabei straffällig gewordenen Heimbewohnern. „Das gehäufte Auftreten von...

  • 30.01.18
  • 235× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung und Sachbeschädigung
Auseinandersetzungen in Sonneberger Asylbewerberunterkunft

Nach Auseinandersetzungen in einer Sonneberger Asylbewerberunterkunft ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei aktuell wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und der Sachbeschädigung. Nach ersten Zeugenaussagen soll es in der Nacht zum Dienstag, 23. Januar, aus noch ungeklärter Ursache zunächst zwischen mehreren Flüchtlingen zu einem Streit gekommen sein. Als Securitymitarbeiter die Beteiligten gegen 23.30 Uhr versuchten zu trennen, sollen mehrere junge Männer die drei...

  • 23.01.18
  • 282× gelesen
Blaulicht

Thüringer Bundespolizei
Unerlaubt eingereiste Personen festgestellt

Bundespolizeiinspektion Erfurt, 18. Januar 2018: Im Verlauf der letzten 24 Stunden stellte die Bundespolizei in Thüringen wieder mehrere ausländische Staatsangehörige fest, die unerlaubt in das Bundesgebiet eingereist waren.  Insgesamt waren es sechs Personen, die ohne Ausweisdokumente reisten. Diese stammen aus Afghanistan, Irak und Syrien. Die Personen wurden in Erfurt, Gera und in Zügen in Thüringen festgestellt. Gegen die Personen hat die Bundespolizei Ermittlungsverfahren wegen der...

  • Erfurt
  • 18.01.18
  • 37× gelesen
  • 1
Anzeige
Anzeige
Blaulicht
Symbolbild

Gefährliche Körperverletzung in Pößneck
23-Jähriger attackiert 21-Jährigen

Landespolizeiinspektion Saalfeld - 19.12.2017, 08,21Uhr:  Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Schleizer Polizei gegen einen jungen Mann in Pößneck. Der 23-Jährige Afghane steht in Verdacht, am Montagabend einen 21-jährigen Landsmann im Streit geschlagen und mit einem Messer angegriffen haben. Die Auseinandersetzung soll sich gegen 22 Uhr in der Julius-Fucik-Straße ereignet haben. Der 21-Jährige konnte nach eigenen Angaben dem Messer zwar ausweichen, erlitt...

  • Pößneck
  • 19.12.17
  • 529× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Symbolbild

Am Donnerstag in Sonneberg
Haschisch in nicht geringer Menge gefunden

01.12.2017 – 11.44 Uhr: Gegen einen 22-Jährigen Mann aus Albanien ermittelt seit Donnerstag die Polizei wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Beamten hatten bei dem Verdächtigen in einer Sonneberger Unterkunft für Asylbewerber knapp 90 g Haschisch aufgefunden. Die illegalen Betäubungsmittel wurden sichergestellt und der Tatverdächtige für weitere Polizeimaßnahmen in Gewahrsam genommen. Nach deren Abschluss wurde der 22-Jährige auf Weisung der zuständigen...

  • 01.12.17
  • 767× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Gestern Abend in Rudolstadt
Gefährliche Körperverletzung in Asylbewerberunterkunft

Am Montagabend (27.11.2017) gegen 20.10 Uhr wurden mehrere Polizeistreifen in eine Rudolstädter Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber alarmiert, da es zwischen zwei Gruppen Streitigkeiten gab und einige Beteiligte in eine Schlägerei geraten waren. Vor Ort musste ein 15-Jähriger Afghane in Polizeigewahrsam genommen werden, um weitere Straftaten zu unterbinden. Der Jugendliche steht zudem im Verdacht, zusammen mit einem 19-jährigen Landsmann andere Bewohner der Unterkunft geschlagen zu...

  • Saalfeld
  • 28.11.17
  • 835× gelesen
Blaulicht

Kein Flüchtlingsstatus
Bundespolizei stellt unerlaubt eingereiste afghanische Staatsangehörige in Gera fest

17.10.2017 – 14:44 Uhr: Sieben afghanische Staatsangehörige, die sich ohne erforderliche Aufenthaltsgenehmigung im Bundesgebiet aufhielten, hat die Bundespolizei heute Nacht gegen 02.00 Uhr in Gera festgestellt.  Dabei handelt es sich um zwei Familien mit Männern im Alter von 23 und 30 Jahren, einer 20 und einer 23 Jahre alten Frau sowie drei Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren. Diese sollen am gestrigen Tag von Skandinavien aus nach Deutschland eingereist sein. In Schweden hatten...

  • Gera
  • 17.10.17
  • 276× gelesen
Anzeige
Anzeige
Blaulicht

Meldung der Landespolizeiinspektion Saalfeld
Securitymitarbeiter mit Messer bedroht

Sonneberg. Am Montagabend war es in der Asylbewerberunterkunft in der Neuhäuser Straße zwischen dem Sicherheitsdienst und einem irakischen Asylbewerber zu einer Auseinandersetzung gekommen, wobei die Sicherheitsleute von dem 23-Jährigen mit einem Messer bedroht worden sein sollen. Den Securitymitarbeitern gelang es jedoch in der Folge den 23-Jährigen zu überwältigen und das Messer abzunehmen, ohne dass jemand verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 23-Jährige die Fassung...

  • 19.09.17
  • 377× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Geraer Polizeimeldungen vom 14. September
Schlägerei, Achtjährige leicht verletzt und zwölfjähriges Mädchen sexuell belästigt - Täter gefasst

Körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren PersonenGera. Zwischen zwei Gruppen deutscher und ausländischer Personen kam es am Mittwoch (13.09.2017), gegen 21:15 Uhr in der Nürnberger Straße zu einer Auseinandersetzung in deren Folge ein Mann medizinisch versorgt werden musste ein weiterer leicht verletzt wurde. Beide Männer standen erheblich unter dem Einfluss von Alkoholika. Noch vor Eintreffen der Polizei verließen die unbekannten Täter den Bereich der Haltestelle in Richtung...

  • Gera
  • 14.09.17
  • 485× gelesen
  • 1
Politik

Fast alle Asylsuchenden 2016 kamen aus sicheren Drittstaaten

„Im Jahr 2016 wurden durch die Bundespolizei an deutschen Flughäfen insgesamt 903 Asylsuchende festgestellt, die nicht über einen sicheren Drittstaat beziehungsweise sicheren Herkunftsstaat nach Deutschland eingereist sind“, teilte die Behörde der „Welt am Sonntag“ mit. Als solche sogenannten sicheren Drittstaaten gelten inzwischen alle Nachbarländer Deutschlands. Nach den Dublin-Regeln muss jeder Asylbewerber seinen Antrag dort stellen, wo er erstmals europäischen Boden betrat....

  • Erfurt
  • 13.08.17
  • 78× gelesen
  • 4
Politik

Asylrecht gilt nicht für jedermann!

Entgegen der allgemeinen Ansicht zum Asylrecht ist nicht jeder, der irgendwo auf diesem Planeten verfolgt wird, automatisch in Deutschland asylberechtigt. Schauen wir in unser Grundgesetz. Dort steht: (1) Politisch Verfolgte genießen Asylrecht.(2) 1Auf Absatz 1 kann sich nicht berufen, wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen Drittstaat einreist, in dem die Anwendung des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge und der Konvention...

  • Erfurt
  • 26.07.17
  • 178× gelesen
Politik

Grundrecht auf Asyl ist unveräußerlich

Das Grundrecht auf Asyl ist unveräußerlich. Menschen, die in ihrer Heimatverfolgt werden und um Leib und Leben fürchten müssen, muss Hilfe, Schutz und Unterkunft gewährt werden. Aktuell sind so viele Menschen wie nie seit dem Zweiten Weltkrieg auf der Flucht. Sie fliehen vor Verfolgung, Mord, Vergewaltigung und Terror aus den Krisen und Kriegsgebieten unserer Welt, aus Syrien, aus dem Irak, aus Afrika und anderen Ländern. Diese Menschen brauchen unsere Hilfe. Die Bereitschaft in der...

  • Erfurt
  • 26.07.17
  • 373× gelesen
  • 4
Politik

Abschiebungen nach Afghanistan-----dauerhaft aussetzen!!!

Wir alle wissen und sehen täglich, was in Afghanistan passiert. Ich brauche gar nicht alles aufzuzählen. Machen Sie das Radio an oder lesen Sie Zeitungen. Immer und immer wieder steht Afghanistan im Mittelpunkt von Gewalt und Terror. Das Land wurde 2001 von der Schreckensherrschaft der Taliban zum Teil befreit. Trotzdem konnte sich das Land im Inneren bis heute leider nicht stabilisieren. Kein Wunder, dass sich die Menschen auf den Weg nach Europa und Deutschland gemacht haben. Ich möchte auch...

  • Erfurt
  • 14.07.17
  • 652× gelesen
  • 4
Amtssprache
Symbolbild

Stark alkoholisierter 29-Jähriger muss in Ausnüchterungszelle und Unfallflucht bei „Rims & Beats“

Betrunkener Asylbewerber gefährdet Verkehrsteilnehmer Pößneck. Ein stark alkoholisierter 29-jähriger afghanischer Asylbewerber gefährdete nicht nur sich selbst, als er am Sonntagabend gegen 20:30 Uhr in Pößneck auf der B 281 vorbeifahrende Fahrzeugführer und Passanten beschimpfte. Den zur Klärung des Sachverhaltes eingesetzten Polizeibeamten trat er unkooperativ und aggressiv gegenüber, so dass diese den Asylbewerber, der dem ausgesprochenen Platzverweis auch nicht Folge leistete, in...

  • Pößneck
  • 26.06.17
  • 133× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Polizeieinsatz in Gemeinschaftsunterkunft und weitere Polizeimeldungen vom 10. April für den Landkreis Greiz

Alkohol im Straßenverkehr  Greiz: Ein 59-jähriger Skodafahrer wurde am Samstag, 08.04.2017, gegen 02:35 Uhr in der Zeulenrodaer Straße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.   Holzosterhasen gestohlen  Nitschareuth: Im Zeitraum von Dienstag, 04.04.2017 bis Donnerstag, 06.04.2017 entwendeten Unbekannte die am Dorfanger, im Bereich der Bushaltestelle,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.04.17
  • 158× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Greizer Polizeibericht vom 24. März: Stress in den Gemeinschaftsunterkünften und weitere Meldungen

Körperverletzung in Asylunterkunft Greiz: Am Donnerstag (23.03.2017), gegen 16:15 Uhr, kam es in Greiz-Pohlitz nach einem Streit zwischen 2 syrischen Bewohnern, 21 und 24 Jahre alt, zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 21-jährige Syrer musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Feuerwehreinsatz in Asylunterkunft Greiz: Am Donnerstag (23.03.2017), gegen 18:50 Uhr, rückten die Feuerwehren Greiz nach Auslösung eines...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.03.17
  • 230× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Greizer Polizeimeldung vom 17. März: Körperverletzung in der Gemeinschaftsunterkunft

Die PI Greiz meldet für den gestrigen Donnerstag, 16. März, eine Körperverletzung in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in der Theodor-StormStraße. Ein Bewohner hatte dabei gegen 15 Uhr einen Mitbewohner verletzt. Durch die Polizei wurde der Beschuldigte in Gewahrsam genommen und auf Grund psychischer Probleme in das SRH Waldklinikum nach Gera verbracht. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang wurden aufgenommen.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.03.17
  • 241× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Geraer Polizeimeldungen vom 1. März: Schwerer Arbeitsunfall, Großeinsatz der Polizei, 37-Jähriger randaliert, Fahrraddiebstahl und mehr

14-Jähriger angegriffen Gera: Der Polizei wurde am Dienstag (28.02.2017) bekannt, das ein 14-Jähriger tätlich angegriffen wurde. Gegen 16:00 Uhr hielt sich der Jugendliche mit seinen Freunden in einer Parkanlage in der Talstraße auf, als eine dreiköpfige Gruppe die Jugendlichen unvermittelt angriff. Hierbei kam es zur Rangelei, wobei der 14-Jährige von einem der Täter geschlagen und an der Gesundheit geschädigt wurde. Nachdem sich weitere Personen der angreifenden Gruppe anschlossen, retteten...

  • Gera
  • 01.03.17
  • 1435× gelesen
  • 2
Amtssprache

Nach Tätlichkeit verletzt ins Krankenhaus

Am Sonntag (12.02.2017), gegen 02:40 Uhr, gerieten in einer Asylunterkunft zwei Somalier, 18 und 19 Jahre alt, in einen Streit welcher in einer leichten Tätlichkeit endet. Dabei erlitt der 18-Jährige ein offenes Hämatom am Kopf, was im Krankenhaus ärztlich versorgt werden musste.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.02.17
  • 118× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Feuer in Unterkunft für Asylbewerber

Heute Morgen kurz vor 6 Uhr informierte ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Arnshaugk über Notruf, dass in der Unterkunft ein Feuer ausgebrochen sei. Feuerwehr, Rettungskräfte und Kräfte der Polizei wurden umgehend zum Einsatzort alarmiert. Vor Ort bestätigte sich der Brand. Es hatte sich starke Rauch entwickelt, der sich im Gebäude ausbreitete. Nach ersten Erkenntnissen soll es in einer der oberen Etagen der Gemeinschaftsunterkunft brennen. Derzeit liegen keine...

  • Pößneck
  • 10.02.17
  • 77× gelesen
Politik
Sommerfoto der Gemeinschaftsunterkunft in Neustadt an der Orla.

Landratsamt schließt Asylbewerber-Unterkunft in Neustadt an der Orla

Das Landratsamt Saale-Orla-Kreis wird keine Asylbewerber mehr in der Gemeinschaftsunterkunft in Neustadt an der Orla unterbringen. Der Betreibervertrag mit dem Deutschen Roten Kreuz wurde fristgerecht zum 30. April gekündigt. Hintergrund für diese Entscheidung bildet die Tatsache, dass angesichts der Flüchtlingsströme insbesondere Ende 2015 und Anfang 2016 in Schleiz und Hirschberg insgesamt drei neue Gemeinschaftsunterkünfte eingerichtet wurden, die Asylbewerber-Zahlen im Saale-Orla-Kreis in...

  • Pößneck
  • 23.01.17
  • 60× gelesen
Politik
Die Greizer Landrätin Martina Schweinsburg

Unterkunft der Asylbewerber im Landkreis Greiz

Die Greizer Landrätin Martina Schweinsburg wehrt sich mit folgendem Statement gegen "Falschbehauptungen von LINKE-Politikern in der Öffentlichkeit zur Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis Greiz": Es ist mitnichten so, dass wir alle für Flüchtlinge angemietete Wohnungen gekündigt haben. Richtig ist, dass der Landkreis Greiz derzeit noch 91 Wohnungen zur Unterbringung von Asylbewerbern unterhält, und zwar die, für die wir vom Land Thüringen Förderung erhalten haben. Gefördert hat das...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.11.16
  • 70× gelesen