Alles zum Thema Atombombe

Beiträge zum Thema Atombombe

Politik
Explosion einer Atombombe.

Kalenderblatt 6. August
Gedenktag an den Atombombenabwurf auf Hiroshima

Schon gewusst ..., dass heute der internationale Tag des Gedenkens an den Atombombenabwurf auf Hiroshima ist? Am 6. August 1945 warf ein US-amerikanisches B-29-Flugzeug eine Atombombe auf die japanische Stadt. Drei Tage später ließen die USA eine zweite Atombombe auf Nagasaki abwerfen. Die beiden Atombombenexplosionen töteten insgesamt rund 100.000 Menschen sofort. Bis Ende 1945 starben weitere 130.000 Menschen an Folgeschäden. In späteren Jahren kamen unzählige Opfer dazu. Weltweit wurden...

  • Weimar
  • 06.08.18
  • 63× gelesen
  •  2
Politik
Das Spiel mit dem Feuer

"Was suchen die USA und ihre Verbündeten in Nordkorea?

Nachrichten, dass starke Marineverbände vor der Küste Nordkoreas kreuzen, lassen mich unruhig schlafen. Was ist der Deal? Die Suche, Beurteilung und Bewertung politischer Entwicklungen und Ereignisse entbehrt im Zusammenhang mit Rohstofffunden leider nicht eines gewissen Zynismus. Wie die Geschichte zeigt, sind eine Mehrzahl kriegerischer Auseinandersetzungen von diesem Motiv getragen. Wenn Bürgerkriege oder Kriege aus humanitären, politischen oder Menschenrechtsgründen geführt werden,...

  • Erfurt
  • 19.04.17
  • 1.133× gelesen
  •  3
Amtssprache
Rund um die Gedenkstätte im Jonastal ranken sich immer noch viele Geheimnisse. Immer wieder treiben hier dubiose "Schatzjäger" und selbst ernannte Hobbyforscher ihr Unwesen. Foto: Andreas Abendroth

Arnstadt aktuell, 15. Februar 2017: Panikmache unbegründet - Angeblichen Atombomben existieren nicht!

Angeblicher Atombombenfund im Jonastal – aktueller Stand Februar 2017 In einer Presseinformation informierte heute die Stadtverwaltung Arnstadt über den Ermittlungsstand zu dem angeblichen Atombombenfund im Jonastal. In dem Schreiben wird mitgeteilt: "Anfang vergangenen Jahres wurde ein sogenannter "Kampfmittelverdachtspunkt“ im Jonastal bei der Polizeistation Arnstadt angezeigt. Zuständigkeitshalber hat sich die Stadt Arnstadt als allgemeine Gefahrenabwehrbehörde gemäß des Thüringer...

  • Arnstadt
  • 15.02.17
  • 1.386× gelesen
Politik

Mayors for Peace

Eisenach gedenkt der Atombomben-Opfer von Hiroshima und Nagasaki EISENACH. „Bürgermeister für den Frieden“ – so lautet die deutsche Übersetzung von „Mayors for Peace“, einer Vereinigung von Städten weltweit, die sich der Friedensarbeit verschrieben haben. Seit 2015 ist Oberbürgermeisterin Katja Wolf als Vertreterin für die Stadt Eisenach auf der Mitgliederliste dieser Organisation verzeichnet. Die Städte setzen sich gemeinsam dafür ein, die „Vision 2020“ – die Abschaffung der...

  • Eisenach
  • 03.08.16
  • 20× gelesen
Politik

Die Sache mit der Atombombe

Kürzlich fand das Gedenken an Hiroshima und Nagasaki zum 68. Jahrestag in 60 deutschen Städten statt. In Erfurt habe ich mitgemacht und dabei fiel mir wieder ein… Es war 1952, als ich als schwächliches, ewig krankes Kind, zur Kur nach Bad Frankenhausen geschickt wurde. Es war noch eine ärmliche Zeit. Mein Geburtstagspaket von zu Hause haben die Schwestern mit Freude ausgepackt. Ich erhielt davon nur die Geburtstagskerze, dafür aber jeden Tag einen Löffel voll von diesem schrecklichen...

  • Erfurt
  • 14.08.13
  • 270× gelesen
Politik

Hiroshima-Tag

In einer Gemeinschaftsveranstaltung der Thüringer Friedenskoordination und des Bündnisses für soziale Gerechtigkeit – Gegen Rechtsextremismus findet am Donnerstag, 08.08.13, 17 Uhr, auf dem Erfurter Anger eine Kundgebung statt. Es wird das Grußwort des Bürgermeisters von Hiroshima, Matsui Kazumi, verlesen. Er mahnt: „Am 06. August 1945 reduzierte eine einzige Atombombe Hiroshima zu Asche.“ Unser Zuhause, unsere schönen Bräuche, alles war fort. 140.000 Menschen starben. Das darf nie wieder...

  • Erfurt
  • 30.07.13
  • 88× gelesen
  •  1
Politik
Flugformation der Kraniche aus 1000 Einzelbildern erstellt.
7 Bilder

1001 Kraniche für Sadako Sasaki

(060) - ATOMKRAFT (Folge 5) Am 25. Oktober 1955 starb mit nur zwölf Jahren das japanische Mädchen Sadako Sasaki an Leukämie infolge der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki. In Gedenken an die vielen atomaren Opfer, damals und auch heute noch, habe ich das Foto eines selbst gebastelten Papierkranichs zu einer Collage aus 1001 Einzelfotos erstellt. Kraniche stehen für Frieden, Glück und langes Leben. Deshalb werden Senbazuru, so heißen die Origami-Kraniche, als Glücksbringer...

  • Nordhausen
  • 31.10.12
  • 471× gelesen
  •  4