Auffahrunfall

Beiträge zum Thema Auffahrunfall

Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen Relativ hoher Sachschaden enstand bei einem Wildunfall am 05. Mai gegen 21:10 Uhr, als ein 45jähriger Ford-Fahrer auf der Verbindungsstraße von Martinfeld in Richtung Flinsberg mit einem Reh zusammenstieß. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Sachschaden zirka 2.500 Euro. Durch einen Zeugen wurde der Polizei am 5. Mai kurz vor 20:00 Uhr mitgeteilt, dass ein VW-Fahrer auf der B 80 von Heiligenstadt in Richtung Uder in Schlangenlinien fährt und dieser vermutlich...

  • Heiligenstadt
  • 08.05.13
  • 89× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen: Am 10. April gegen 08:35 Uhr wollte ein Pkw-Fahrer in Kirchgandern von der Straße Büngen auf die Heiligenstädter Straße auffahren. Seine Sicht war durch einen parkenden Pkw eingeschränkt, so dass er sich langsam vortastete. In diesem Moment kam von links ein Transporter. Es kam zum Zusammenstoß mit zirka 1.300 Euro Schaden. Ein 50-Jähriger wollte am 10. April gegen 06:40 Uhr in Helmsdorf mit seinem VW Golf rückwärts aus seiner Garagenausfahrt auf die Ölbergstraße...

  • Heiligenstadt
  • 11.04.13
  • 91× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen: Am 19.03., 21:50 Uhr ereignete sich in Haynrode ein Unfall, als ein Opel einem Kleintransporters die Vorfahrt nahm. Der Transporter-Fahrer wollte noch nach links auf die Gegenfahrbahn ausweichen, doch dies gelang ihm nicht mehr. Der Opel-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Sachschaden zirka 7.000 Euro. Zu einer Unfallflucht kam es am 19. März gegen 16:30 Uhr in Dingelstädt. Ein Mann parkte mit seinem Ford auf dem Parkplatz des LIDL-Marktes in der Bahnhofstraße. Beim...

  • Heiligenstadt
  • 21.03.13
  • 105× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen: Ein 46-Jähriger war mit seinem Mazda am 17. März kurz nach Mitternacht auf der Landstraße von Heynrode in Richtung Breitenworbis unterwegs, als ihm ein Rehbock vors Auto lief. Das verletzte Tier musste mit einem Schuss von seinen Qualen erlöst werden. Es entstand am Auto ein Schaden von zirka 1.300 Euro. Am 18. März gegen 08:55 Uhr wollte eine 46-Jährige mit ihrem Nissan in Heiligenstadt vom Parkplatz Karl-Liebknecht-Platz nach links auf die Petristraße auffahren. Dabei...

  • Heiligenstadt
  • 19.03.13
  • 134× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Straftaten und Verkehrsgeschehen

Verkehrsgeschehen: Eine 80-jährige Seniorin wurde bei einem Unfall letzte Nacht gegen 04:25 Uhr schwer verletzt. Als ein 47-Jähriger mit seinem Golf die Landstraße von Geismar in Richtung Siekerode befuhr, stand die ältere Dame, die wohl etwas verwirrt und in Nachtwäsche unterwegs war, plötzlich mittig auf der Fahrbahn. Sie wurde von dem Pkw erfasst und erlitt mehrere Knochenbrüche an Armen und Beinen. Der eintreffende Notarzt stufte die Verletzungen als lebensbedrohlich ein. Die Seniorin...

  • Heiligenstadt
  • 27.02.13
  • 173× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen im Eichsfeld

Am 29. Januar gegen 18:35 Uhr stieß ein 62-Jähriger mit seinem Pkw Mercedes auf der B 80 von Beuren in Richtung Heiligenstadt mit einem Reh zusammen. Das Reh musste auf Grund seiner Verletzungen erschossen werden. Sachschaden zirka 500 Euro. Ebenfalls mit einem Reh kollidierte der Ford Ka eines 36-jährigen Fahrers. Der Zusammenprall ereignete sich am 29. Januar gegen 17:50 Uhr auf der Landstraße von Kalteneber in Richtung Heiligenstadt. Das Tier wurde bei dem Unfall getötet. Sachschaden...

  • Heiligenstadt
  • 31.01.13
  • 112× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.