Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Ratgeber
Gläubige im Vorteil: Eichsfelder können mit nur acht Tagen Urlaub 16 Tage an Stränden faulenzen.

Urlaub verdoppeln - Die Feiertage gut verplanen

Weihnachten steht vor der Tür und damit Zeit für ein besinnliches Fest im Kreis der Familie und Freunde. Es ist eine Zeit der Erholung und der Rückschau auf das vergangene Jahr. Gleichzeitig aber auch eine gute Gelegenheit, Planungen für 2012 vorzunehmen. Das kommende Jahr bietet hervorragende Möglichkeiten, mit einer geschickten Planung aus wenig eingesetzten Urlaubstagen maximale Freizeit zu organisieren. Hier sind meine drei Tipps für Ihre Ferienplanung 2012. Aus acht mach...

  • Erfurt
  • 20.12.11
  • 775× gelesen
Leute
Von ihrem Schreibtisch aus koordiniert Elke Catterfeld-Pankalla Reisen in alle Welt.

Wie ist das Leben als Reiseverkehrskauffrau, Frau Catterfeld-Pankalla?

9 Uhr Miami, 12 Uhr Bangkok und dazwischen schnell noch Mallorca. Elke Catterfeld- Pankalla ist gedanklich viel unterwegs. Täglich reist sie von ihrem Schreibtisch aus rund um die Welt. Ihr Partner ist dabei der Computer, der über Verfügbarkeiten, Zeiten und Preise informiert. "Ich bin stets bemüht, für meine Kunden das ideale Urlaubsziel zu finden", erklärt die engagierte Reiseverkehrskauffrau. "Dabei ist die Beratung sehr wichtig, nicht nur bei Fernreisen. Ich habe schon sehr viele Länder...

  • Gotha
  • 29.11.11
  • 2.153× gelesen
Leute
Jenny Nüchter liebt es kreativ zu sein und fertigt täglich Kunstwerke aus Naturmaterialien.

Wie ist das Leben als Floristin, Frau Nüchter?

"Ich liebe weiße Lilien. Binde ich eine einzige Blume mit zwei Rosen und großen Blättern auf, wirkt es sehr edel", schwärmt Jenny Nüchter. Die gelernte Floristin fertigt täglich aus Blumen, Blättern und anderen Naturmaterialien viele dekorative Unikate an - vom Tischschmuck über Blumensträuße und Adventskränze bis hin zu Trauergestecken. Die 29-Jährige erkannte bei einem Praktikum, dass sie als Floristin ihr handwerkliches Geschick, ihre Kreativität und ihren Blick für das Schöne gut...

  • Erfurt
  • 29.11.11
  • 655× gelesen
Ratgeber
Nicht selten wird bei der Weihnachtsfeier der Engel beim Anblick eines stattlichen Weihnachtsmannes zum Bengel.

O du flirtige - Sieben Fakten zu heißen Affären bei der Weihnachtsfeier

In den kommenden Wochen finden sie wieder statt: die betrieblichen Weihnachtsfeiern. Die Geschäftsleitung möchte Danke sagen und für die Mitarbeiter ist es eine gute Gelegenheit, sich bei leckerem Essen und einem Glas Wein näher zu kommen. Die Erwartungen sind hoch und manchmal endet so ein Abend recht abenteuerlich. Damit meine ich nicht die ungeschickten Chefs, die nach dem dritten Glas Wein ihre mühsam aufgebaute Autorität verspielen, weil sie sich einfach nicht zu benehmen wissen. Ich...

  • Erfurt
  • 19.11.11
  • 2.347× gelesen
  •  5
Ratgeber
Frauenquote: Top oder Flop?
2 Bilder

Frauen bevorzugt

Nur ein gesunder Mix aus Männern und Frauen in den Führungsebenen garantiert ein erfolgreiches Arbeitsklima. Aktuell mehren sich die Diskussionen, eine feste Frauenquote für Top-Positionen in der Wirtschaft einzuführen. Während im Westen Deutschlands die Forderungen nach einer Frauenquote lautstark artikuliert werden, sind in den Ostländern - vor allem aber in Thüringen - die Auffassungen darüber konträr. Thüringer Unternehmerinnen wollen keine gesetzliche Quote. Die Diskussion erweckt...

  • Erfurt
  • 22.10.11
  • 601× gelesen
  •  3
Ratgeber
Wer die Welt kennt, hat sein berufliches Schicksal in der Hand.

Von Thüringen in die Welt

Auslandserfahrungen bringen Vorteile für die Karriere - Leider nutzen zu wenige Jugendliche im Freistaat die Schüleraustauschprogramme Die Chancen für Thüringer Schulabgänger auf eine Ausbildung oder einen Studienplatz haben sich im vergangenen Jahr deutlich verbessert. Der demographische Wandel und eine spürbar verbesserte Konjunktur sind die Hauptursache dafür. Trotzdem vernehme ich aktuell in zahlreichen Thüringer Unternehmen leises Klagen über die mangelnde Internationalität der jungen...

  • Erfurt
  • 28.09.11
  • 738× gelesen
Ratgeber
Die Visitienkarte öffnet Türen in die Geschäftswelt.
2 Bilder

Visitenkarten: Mehr als eine eitle Spielerei

Das persönliche Aushängeschild auf 85 x 55 Millimetern öffnet Türen in die Geschäftswelt. Visitenkarten haben ihren elitären Charakter verloren und einen festen Platz im Geschäfts- und Privatleben erlangt. Vorbei sind die Zeiten, als man mit einer Visitenkarte persönlich am Haus einer Person erschien. Dort musste man eine Karte mit seinem Namen in einer eigens dafür aufgestellten Schale im Foyer hinterlassen, um eine Visite zu beantragen. Der Empfänger entschied dann, ob er den Überbringer...

  • Erfurt
  • 28.09.11
  • 908× gelesen
Leute
Laura Bacher (l.) und Nadine Schneider haben im August ihre Lehre als Kfz-Mechatroniker im Autohaus Erhardt in Ilmenau begonnen.

Zwei Kfz-Mechatonikerinnen behaupten sich in vermeintlicher Männerdomäne

Ölverschmierte Hände, rauher Umgangston und Gespräche über PS, Hubraum und Drehmoment. Autowerkstätten sind fest in Männerhand. So das gängige Klischee. Dass es auch anders geht, zeigt das Autohaus Erhardt in Ilmenau. Von den drei Lehrlingen, die dort Anfang August eine Lehre als Kfz-Mechatroniker begannen, sind mit Laura Bacher und Nadine Schneider zwei weiblich. „Von allen Bewerbern haben sie die besten Vorraussetzungen mitgebracht“, begründet Niederlassungsleiter Bernd Schraumann die...

  • Arnstadt
  • 17.08.11
  • 995× gelesen
Ratgeber
Realist oder doch der Soziale - Welcher Typ sind Sie?

Ihr Typ und der berufliche Erfolg

„ Bei anhaltender Schieflage stand ich permanent auf der Kippe. Der Eins in Deutsch stand die Fünf in Mathematik gegenüber. Die Eins in Zeichnen konnte die stets drohende Fünf in Latein nicht aufwiegen. Gerade noch schaffte es die Zwei in Geschichte und Erdkunde, die Vier in Englisch zu relativieren.“ Zitat Gunter Grass: in “Die Zeit“ Ein vergleichbares Dilemma erleben viele Schülern und Eltern beim Studium der Zeugnisse und in der anschließenden Diskussion, was soll bloß aus unserem...

  • Erfurt
  • 10.07.11
  • 854× gelesen
Ratgeber

Praxisluft schnuppern für eine fundierte Berufswahl

Die letzten zwei Schulwochen nutzen die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse des Weimarer Goethegymnasiums für ein Praktikum und erkunden den Berufsalltag. Unterstützung erhalten sie dabei vom Projekt SKATING-Berufsorientierung an Gymnasien, einem Pilotprojekt der Agentur für Arbeit. Ja, Medizin ist vielschichtig. Da gibt es Ausbildungsberufe in der Pflege und Krankenbetreuung, im Labor sowie vielfältige Studienmöglichkeiten. Das erfuhren fünf Schülerinnen der 9. Klasse des...

  • Weimar
  • 06.07.11
  • 591× gelesen
Ratgeber

Berufswahl - vom Fluch der Information

Die quälende Frage: "Was wäre, wenn…?" Was der Volksmund ausspricht: "Wer die Wahl hat, hat die Qual!" -hat die Wissenschaft nun endlich auch bestätigt. In diesen Tagen stehen wieder Schulabgänger und Abiturienten vor der Frage, welchen Beruf sie ergreifen bzw. welches Studium sie beginnen sollen. 486 mögliche Ausbildungsberufe und 5445 verschiedene Studiengänge an Hoch- und Fachschulen nur allein in Deutschland machen für viele Schüler und Eltern die Wahl zur Qual. Eine kluge...

  • Erfurt
  • 14.06.11
  • 865× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.