Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Blaulicht
2 Bilder

Feuerwehr Kahla
Ausbildung im Brandcontainer

Am vergangenen Wochenende war ein Teil der Atemschutzgeräteträger zur Ausbildung an der Landesfeuerwehrschule in Bad Köstritz. Dort nutzten die Kahlaer Kameraden den Feststoffbrandcontainer um die Phasen eines Brandes, Wirkung von Wasserdampf und die Bedeutung der unterschiedlichen Rauchfärbungen zu erlernen. Bei Temperaturen um die 500 Grad kamen alle Teilnehmer an ihre Leistungsgrenze. Diese Ausbildung ist wichtig um bei Brandeinsätzen sowohl Feuer als auch Rauch mit dem nötigen Respekt zu...

  • Jena
  • 15.04.19
  • 144× gelesen
  •  1
Leute

Ab sofort Anmeldung möglich
Tag der Berufe am 06.03.2019

Am 6. März öffnen 107 regionale Unternehmen (Jena 48, Saalfeld-Rudolstadt 38, Saale-Holzland-Kreis 26) ihre Türen, damit Schülerinnen und Schüler mehr über die verschiedenen Berufe erfahren können. Dabei gewähren sie Einblicke in die Firma, stellen Anforderungen und Praxis der Ausbildungsberufe vor und beantworten Fragen rund um die Ausbildung. Es besteht die Möglichkeit, hinter die Kulissen zu schauen und die Arbeitsplätze zu besichtigen. In einigen Betrieben kann man sich dann auch selbst...

  • Jena
  • 10.01.19
  • 417× gelesen
Amtssprache

Im Zuge der Digitalisierung ist Weiterbildung wichtiger denn je
Beratungsangebot zur Messe „Thüringen ist Zukunft“

Könnte ein Roboter meinen Job erledigen? Viele Beschäftigte befürchten in Konkurrenz mit Robotern zu stehen. Um sein Wissen auf dem neuesten Stand zu halten oder beruflich flexibel zu bleiben, sollte man sich dem Thema Weiterbildung nicht verschließen. Immer häufiger spricht man sogar vom lebenslangen Lernen. Warum Weiterbildung? Der Arbeitsmarkt ist laufenden Veränderungsprozessen unterworfen. Es ist kaum mehr möglich einmal im Leben einen Beruf zu erlernen und diesen bis zum Ruhestand...

  • Jena
  • 06.09.18
  • 72× gelesen
Amtssprache

Berufsausbildungsbeihilfe beantragen
Agentur für Arbeit unterstützt Auszubildende finanziell

Jugendliche die eine betriebliche Ausbildung oder ein duales Studium absolvieren, können Berufsausbildungsbeihilfe erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass sie nicht mehr bei den Eltern wohnen, weil der Ausbildungsbetrieb zu weit entfernt ist. Sind die Jugendlichen bereits über 18 Jahre alt, verheiratet oder haben mindestens ein Kind, kann der Anspruch auch dann bestehen, wenn sie in erreichbarer Nähe zu den Eltern leben. Wer allerdings eine schulische Ausbildung oder ein Studium...

  • Jena
  • 14.06.18
  • 55× gelesen
Amtssprache

Jena: Zertifikat für Nachwuchsförderung am 2. November übergeben
Arbeitsagenturchef ehrt die Linimed GmbH für ausgezeichnete Nachwuchsförderung

Die Agentur für Arbeit Jena zeichnet jährlich Arbeitgeber aus, die sich in besonderer Weise der Nachwuchsförderung widmen. In diesem Jahr fiel die Wahl auf das Unternehmen der Linimed GmbH aus Jena, die Altenpfleger und Altenpflegehelfer ausbilden. Die Firma Linimed GmbH sichert seit über 20 Jahren die Versorgung von hilfebedürftigen Klienten in der außerklinischen Intensivpflege, vorrangig in spezialisierten Wohngruppen und Apartments. Sie legen viel Wert auf eine umfängliche Beratung,...

  • Jena
  • 09.11.17
  • 36× gelesen
Leute
Vanessa Denise Schultheiß lernt im 4. Jahr den Beruf der Industriemechanikerin in der Spezialisierung Feinwerk- und Gerätetechnik. Nach ihrer Ausbildung möchte sie das Fachabitur ablegen und später Feinmechanik studieren. Doch vorerst hofft sie auf beste Ergebnisse beim europäischen Schweißwettbewerb.
4 Bilder

Lehrling aus Jena startet als einzige Thüringerin beim „Weldcup“ am 29. September in Düsseldorf
Vanessa Denise Schultheiß sorgt für kantenlose Wurzeln

„In meiner Freizeit tanze und reite ich gern“, erzählt Vanessa Denise Schultheiß. Dabei steht sie in blauem Poloshirt und Arbeitshose mit straff zurückgekämmten Haaren in einer großen Werkhalle. Gerade erst hat sie den Schweißbrenner ausgeschaltet und die dunkle Brille abgenommen. Klischees mag sie wohl nicht bedienen. Muss sie auch nicht. Heute kann jeder nachseiner Fasson leben. Der 19-Jährigen gelingt das sogar sehr erfolgreich. Nicht durch mädchenhaften Charme, sondern durch...

  • Jena
  • 20.09.17
  • 358× gelesen
Leute
18 Bilder

Verstärkung für das Handwerk der Region
Freisprechung mit Übergabe Gesellenbriefe und Willkommen an Berufsstarter

(Jena, Saale-Holzland-Kreis, Ostthüringen)Traditionell geht es selbst im modernen Handwerk von heute zu: Der Nachwuchs wird stets mit der feierlichen Freisprechung von den Pflichten des Lehrlings in den Gesellenstand erhoben. Und so erhielten in Jenas repräsentativer Sparkassen-Arena am 08. September 2017, 39 junge Handwerksgesellen nach erfolgreichem Abschluss ihrer Lehre die Gesellenbriefe von Kreishandwerksmeister und Vorstandsmitgliedern der Kreishandwerkerschaft...

  • Jena
  • 11.09.17
  • 322× gelesen
Amtssprache
Patricia Münnich im Gespräch mit Marcel Appel, Küchenchef des Brauereigasthofes papiermühle

Große Nachfrage nach Ausbildungsstellen zur Last-Minute-Lehrstellenbörse

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2017 kamen am 27. Juni 2017 rund 100 Jugendliche, teils auch in Begleitung ihrer Eltern, zur Last-Minute-Lehrstellenbörse in die Jenaer Arbeitsagentur. Die Jugendlichen kamen mit den ausstellenden Arbeitgebern, sowie den Ausbildungsberatern der IHK und HWK ins Gespräch. Die Berufsberater informierten über Möglichkeiten, suchten Alternativen und gaben Tipps zu mitgebrachten Bewerbungsunterlagen. An der Stellenwand hingen rund 200 weitere...

  • Jena
  • 29.06.17
  • 176× gelesen
Amtssprache
Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Jena-Saale-Holzland-Kreis

24. Berufsinfomarkt am 11. März 2017 im Jenaer Volkshaus

Berufe von A-Z entdecken BEI DER BERUFSWAHL NICHTS DEM ZUFALL ÜBERLASSEN Am 11. März findet von 10 bis 16 Uhr im Jenaer Volkshaus der Berufsin-fomarkt statt. 70 Aussteller informieren die Besucher über mehr als 150 Ausbildungsberufe und zahlreiche Studiengänge in Jena, im Saale-Holzland-Kreis und den angrenzenden Regionen. Als Gesprächspartner stehen Azubis, Ausbilder, Handwerksmeister, Personalverantwortliche und Berufsberater bereit. Ob allein oder in Begleitung ihrer Eltern, an...

  • Jena
  • 06.03.17
  • 191× gelesen
Amtssprache

BERUFE ENTDECKEN, UND NICHTS DEM ZUFALL ÜBERLASSEN

Gute Gelegenheiten zur Berufsorientierung Am 11. März findet von 10 bis 16 Uhr im Jenaer Volkshaus der Berufsinfomarkt statt. 70 Aussteller informieren die Besucher über mehr als 150 Ausbildungsberufe und zahlreiche Studiengänge in Jena, im Saale-Holzlandkreis und den angrenzenden Regionen. Als Gesprächspartner stehen Azubis, Ausbilder, Handwerksmeister, Personalverantwortliche und Berufsberater bereit. Nachdem sich die Besucher zum Berufsinfomarkt über die Anforderungen und Inhalte der...

  • Jena
  • 28.02.17
  • 16× gelesen
Amtssprache
Die Agentur für Arbeit Jena

Agentur für Arbeit sucht Nachwuchskräfte

Jetzt für Ausbildung und Studium bewerben Die Bundesagentur für Arbeit erbringt als größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt vielfältige Serviceleistungen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen. Für diese Aufgabe benötigen wir motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich durch Kompetenz und Kundenorientierung auszeichnen. Die Agentur für Arbeit Jena bildet zum 01.September 2017 wieder Nachwuchskräfte als Azubi zum/r Fachangestellte/n...

  • Jena
  • 24.08.16
  • 113× gelesen
Ratgeber
Die IHK-Projekttage bieten Schülern ab der 8. Klasse die Möglichkeit, sich direkt in Betrieben unter fachlicher Anleitung in Ausbildungsberufen auszuprobieren.

In Sommerferien Berufe ausprobieren

Das IHK-Schülercollege bietet Projekttage direkt in Unternehmen. Erleben und Ausprobieren können Schüler ab der 8. Klasse in den Sommerferien wieder verschiedene Berufe. Unter dem Motto „College on Tour“ bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) über 30 Projekttage direkt in Ostthüringer Unternehmen an. „Wir wollen Schülern bei der Berufswahl helfen und Unternehmen mit potentiellen Auszubildenden in Kontakt bringen. In kleinen Gruppen lösen die Schüler Praxisaufgaben und erleben so ihre...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.07.16
  • 49× gelesen
Leute
Michael Körbs hat eine Ausstellung über die Blinker in Jena organisiert.
3 Bilder

Blinker-Standort Jena: Militärhistorische Ausstellung beleuchtet unbekanntes Weltkriegskapitel

Eine militärhistorische Ausstellung widmet sich erstmals in Deutschland der Signal-Ersatz-Abteilung, die in Jena gegründet wurde. Damit wird ein unbekanntes Kapitel aus dem Ersten Weltkrieg erzählt. Noch heute erinnert ein Denkmal in der Saalestadt an diese Nachrichtensoldaten. Jena ist eine Bergstadt. Landgraf, Jenzig, Hausberg, Kerneberge und Sonnenberg umschließen sie. Jena ist eine grüne Stadt, die auch wegen ihrer landschaftlichen Reize immer neue Einwohner in ihren Bann zieht. Doch die...

  • Jena
  • 29.05.16
  • 180× gelesen
Amtssprache

Frühzeitige Arbeitsuchendmeldung auch für Azubis, die nicht vom Ausbildungsbetrieb übernommen werden

Nach der Ausbildung vom Ausbildungsbetrieb übernommen zu werden, ist der Idealfall. Doch was tun, wenn die Übernahme nicht fest steht? Dann sollten sich auslernende Azubis rechtzeitig arbeitsuchend melden – am besten online. Für Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis oder außerbetriebliches Ausbildungsverhältnis endet, ist es gesetzlich geregelt: Sie müssen sich drei Monate vor dem Auslaufen des Vertrages arbeitsuchend melden. Anders ist es bei Absolventen einer betrieblichen Ausbildung: Hier...

  • Jena
  • 26.05.16
  • 132× gelesen
Amtssprache

Hochschulsprechtag für Studierende - Ohne Termin zur Berufsberatung und eilige Fragen klären

Neues Angebot der Arbeitsagentur, ab sofort jeden Donnerstag Studierende, die sich über Studienwechsel, Wechsel in Ausbildung oder auch nur zu künftigen Chancen am Arbeitsmarkt beraten lassen wollen, finden ohne vorherige Terminabsprache immer donnerstags, ab 13 Uhr in der Arbeitsagentur Jena, Stadtrodaer Str. 1, kompetente Ansprechpartner, um schnell ihre Fragen klären zu können. „Unser Angebot richtet sich an Studenten, die Zweifel an ihrem Studium haben, oder mit den Studieninhalten...

  • Jena
  • 10.05.16
  • 14× gelesen
Ratgeber
Schuhmacher Enrico Rhöse in seiner Werkstatt in Jena. Hier repariert er vor allem hochwertige Schuhe, fertigt aber auch Taschen an.
3 Bilder

Job-Profil: Wie ist das Leben als Schuhmacher, Herr Rhöse?

50 Schuhmacher gab es vor der Wende in Jena. Heute sind es höchstens acht. Einer von ihnen ist Enrico Rhöse. „Ich wollte als Jugendlicher meine eigenen Schuhe bauen“, begründet Enrico Rhöse seine Berufswahl. Woher diese Leidenschaft fürs Schuhwerk kommt, kann er nicht genau erklären. Aber sie hat ihn noch immer im Griff. Auch wenn sich vieles in seinem Handwerk verändert hat. „Als ich 1989 gestartet bin, war Schuhmacher ein hoch angesehener Beruf“, erinnert sich Rhöse. „Zu dieser Zeit...

  • Jena
  • 28.04.16
  • 218× gelesen
Ratgeber

Über 100 freie Ausbildungsstellen für Hauptschüler im Berufsinformationszentrum

Noch bis 22. April öffentlich zugänglich Die Bedingungen auf dem Ausbildungsmarkt sind für junge Berufswähler sehr gut. Auch Hauptschüler haben gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz und können so den Einstieg ins Berufsleben schaffen. Der Agentur für Arbeit haben regionale Unternehmen zahlreiche freie Ausbildungs-stellen gemeldet, für die als Zugangsvoraussetzung der Hauptschulabschluss angegeben ist. „Wir haben alle Ausbildungsstellenangebote ausgedruckt und öffentlich im BiZ...

  • Jena
  • 15.04.16
  • 26× gelesen
Amtssprache

Agentur für Arbeit sucht Nachwuchskräfte

Jetzt für Ausbildung und Studium bewerben Die Agentur für Arbeit Jena bildet zum 01.September 2016 drei Azubis zum/r Fachangestellte/n für Arbeitsmarktdienstleistungen sowie eine Studierende zum Bachelor of Arts (FH) – Arbeitsmarktmanagement aus. Dafür können sich junge Menschen bis zum 30. November 2015 bewerben. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Fachangestellte/r für Arbeitsmarktdienstleistungen arbeiten zumeist in einem Team des Kundenbereichs. Sie klären Anliegen, geben Auskünfte,...

  • Jena
  • 27.10.15
  • 177× gelesen
Amtssprache

Messesamstag in der Arbeitsagentur Jena

Weiterbildungsberater mit dabei Am Samstag, den 26. September 2015, lädt die Agentur für Arbeit Jena von 10 bis 13 Uhr zur Messe „Thüringen ist Zukunft“, Stadtrodaer Str. 1, 07749 Jena ein. Neben vielen regionalen Ausstellern werden auch die Weiterbildungsberater der Agentur für Arbeit für Fragen zur Verfügung stehen. Bei ihnen erhält man Informationen zu Abschlüssen, Qualifizierungsmöglichkeiten und Weiterbildungsangeboten. „Die Weiterbildungsberater stehen für ihre individuellen...

  • Jena
  • 23.09.15
  • 67× gelesen
Amtssprache

Thüringen ist Zukunft

Kommen Sie zur Messe „Thüringen ist Zukunft“ – der Stellenbörse für Arbeits- und Ausbildungsstellen in Jena. Es ist wieder soweit: Die Agentur für Arbeit Jena, das Jobcenter Saale-Holzland-Kreis und das Jobcenter jenarbeit veranstalten am 26. September 2015 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr erneut die Messe „Thüringen ist Zukunft“ in der Stadtrodaer Straße 1, 07749 Jena (Gebäude der Jenaer Arbeitsagentur). Es erwarten Sie zahlreiche Unternehmen aus der Region Jena und dem Saale-Holzland-Kreis...

  • Jena
  • 17.09.15
  • 96× gelesen
Amtssprache

Keine Übernahme nach der Ausbildung? Rechtzeitig arbeitsuchend melden!

„Erfreulich ist, dass regionale Arbeitgeber ihre ausgelernten Nachwuchskräfte übernehmen, da sie gut ausgebildete Fachkräfte dringend brauchen. Doch nicht immer ist eine Übernahme möglich. In diesem Fall hilft die Agentur für Arbeit Jena und unterstützt bei der Suche nach einen Arbeitsplatz“, weiß Birgit Becker, Leiterin der Jenaer Arbeitsagentur. Für Personen, deren Arbeits- oder außerbetriebliches Ausbildungsverhältnis endet, ist gesetzlich geregelt, dass sie sich drei Monate vor dem...

  • Jena
  • 11.06.15
  • 73× gelesen
Amtssprache

Woche der Ausbildung 2015

„Die Auszubildenden von heute sind die Fachkräfte von morgen“ – unter diesem Motto steht die diesjährige Woche der Ausbildung der Bundesagentur für Arbeit (BA). Vom 16. bis 20. März wirbt auch die Agentur für Arbeit Jena für die duale Be-rufsausbildung. Die Kernbotschaft ist so simpel wie überzeugend: Ausbildung lohnt sich für Be-triebe und Jugendliche gleichermaßen. Unternehmen sichern sich mit einer betrieblichen Ausbildung frühzeitig künftige Fachkräfte, denn mehr denn je sind Betriebe...

  • Jena
  • 18.03.15
  • 114× gelesen
Ratgeber
11 Bilder

Mit 30 zum Abitur, na und?
Das Thüringenkolleg Weimar hilft - Doch, „ohne Disziplin geht nichts“

[p]AA-Redakteur Thomas Gräser zeigt anhand von drei Lebenswegen wie sich junge Thüringer auf den Weg der beruflichen Neuorientierung begeben. Das Thüringenkolleg Weimar – ein Erwachsenen-Gymnasium – bietet ihnen die Basis. Hier erwerben die Kollegiaten durch eine dreijährige Schüler-BaföG geförderte Ausbildung die Hochschulreife, das Abitur. Max (32) aus Schmalkalden "Ich war 14 Jahre als Werkzeugmechaniker in sechs Unternehmen tätig", sagt Max. Er arbeitete in Schmalkalden, in anderen...

  • Weimar
  • 10.03.15
  • 1.003× gelesen
  •  20
Amtssprache

Auslernerbörse im bz Saalfeld präsentiert zukünftige Arbeitnehmer

Arbeitgeber können die jungen Facharbeiter an ihrem Ausbildungsplatz besuchen Nach der Ausbildung den „direkten Sprung in die Arbeitswelt“ zu schaffen, ist für junge Menschen mit Handicap nicht immer leicht. Die Ergebnisse der letzten Auslernerbörsen waren jedoch positiv. Firmen der Region hatten sich von den Fähigkeiten und Fertigkeiten der Auszubildenden überzeugt. Nach Abschluss ihrer Ausbildung haben Jugendliche dann einen Arbeitsvertrag bei Unternehmen wie zum Beispiel der Firma...

  • Jena
  • 25.06.14
  • 177× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.