Ausbildungsstellen

Beiträge zum Thema Ausbildungsstellen

Kultur
Im Kammerbezirk der Handwerkskammer Erfurt wollen wieder mehr Jugendliche Bäcker werden. Ihre Zahl verdoppelte sich im Vergleich zum Vorjahr.

Aktuell sind 195 Ausbildungsstellen im Kammerbezirk Erfurt noch unbesetzt
Rund 600 Menschen beginnen Ausbildung im Handwerk

Mit dem Beginn der Sommerferien endete für einige Schüler die schulische Laufbahn an der Haupt- oder Regelschule bzw. am Gymnasium, schreibt die Handwerkskammer Erfurt. Sie haben diePrüfungen mit Erfolg gemeistert, ihre Abschlüsse in der Tasche und starten nun ins Berufsleben. Im Kammerbezirk Erfurt haben sich 598 junge Menschen für eine Ausbildung in einem Handwerksberuf entschieden. „Wir freuen uns über jeden Einzelnen, der sich für eine Karriere im Handwerk entschieden hat. Ich bin mir...

  • Erfurt
  • 12.07.19
  • 47× gelesen
Kultur
Ab diesem Mittwoch, 10. Juli 2019, beraten die kompetenten Berufsberater der Agentur für Arbeit Altenburg-Gera unter der Hotline 0365 / 85 73 21 zu allen Fragen rund um das Thema Ausbildung und Ausbildungsplatzvermittlung.

Ausbildungsplatzsuchende haben noch gute Chancen, müssen sich jetzt aber beeilen
Mit dem Telefonjoker zum Ausbildungsplatz

Die Uhr tickt – wer jetzt noch keinen Ausbildungsvertrag klargemacht hat, sollte schnellstmöglich Kontakt zur Arbeitsagentur aufnehmen, schreibt die Agentur für Arbeit Altenburg-Gera. Für alle Interessenten - Schüler, Eltern und Großeltern – schaltet die Arbeitsagentur Altenburg-Gera beginnend ab diesem Mittwoch, 10. Juli 2019, bis 14. August 2019 jeden Mittwoch in der Zeit von 10 bis 12 Uhr eine Hotline für die Berufsberatung der Arbeitsagentur frei. Jugendliche und Eltern sollten den...

  • 08.07.19
  • 153× gelesen
Ratgeber
"Geschafft! Ich hab' den Job!" - Davon träumen wohl die meisten Jugendlichen. Aber auch wenn es nicht so glatt läuft, ist das kein Grund zu verzweifeln. Organisationen wie die zuständigen Industrie- und Handelskammern und die Handwerkskammern bemühen sich sehr, um jedem Jugendlichen, der das will, eine Perspektive zu ermöglichen.

Thema Ausbildung
Den Kopf nicht hängen lassen – es gibt Hilfe

Fragen an Thomas Fahlbusch, Abteilungsleiter Aus- und Weiterbildung bei der IHK Erfurt Wie viele Stellen sind derzeit im Kammerbezirk der IHK beziehungsweise in ganz Thüringen im Bereich der IHK noch unbesetzt? Laut der letzten Meldung der Agentur für Arbeit gibt es in ganz Thüringen noch 4 070 unbesetzte Ausbildungsplätze für dieses Jahr. Dem stehen noch 1 494 unversorgte Bewerber gegenüber. Unsere Lehrstellenbörse zeigt zwischenzeitlich allerdings einen deutlichen Rückgang an Angeboten...

  • 21.09.18
  • 170× gelesen
Amtssprache

In Nordthüringen vier Prozent Arbeitslose weniger als im Vorjahr

Das sind die aktuellen Zahlen, die die Agentur für Arbeit Ende Juli 2014 bekannt gab: 4.085 (9,2 %) Arbeitslose gibt es im Landkreis Nordhausen, 3.082 (5,5 %) im Eichsfeld und 4.160 (10,3 %) im Kyffhäuserkreis. Erwartungsgemäß stieg die Zahl der Arbeitslosen zu Beginn des zweiten Halbjahres leicht an. Mit 11.327 Arbeitslosen in Nordthüringen waren zum Juni zwar rund 50 Personen mehr auf Jobsuche, zum Vorjahr lag die Zahl aber um 471 darunter. Die Arbeitslosenquote, bezogen auf alle zivilen...

  • Nordhausen
  • 31.07.14
  • 135× gelesen
Ratgeber
Martin Gebhardt an einer CNC-gesteuerten Tieflochbohrmaschine.
7 Bilder

Begehrter Fachkräftenachwuchs

Eigentlich wollte Martin Gebhardt ja etwas mit Informatik lernen. Wie so viele junge Leute, wenn sie über ihre berufliche Zukunft nachdenken. Doch seit September vorigen Jahres ist der 17-Jährige Auszubildender in der Wöhlsdorfer Roth Werkzeugbau GmbH und lernt hier den Beruf des Werkzeugmechanikers. "Ich bin froh, hier zu sein", sagt der Aumaer in der Lehrwerkstatt des Unternehmens. "In diesem Beruf ist man nicht nur an der Maschine im Einsatz, sondern kann sich auch in der Konstruktion...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.05.13
  • 711× gelesen
Amtssprache

Der Nordthüringer Arbeitsmarkt im Mai 2013

Betrachtung der Entwicklung „Wir haben die niedrigste Arbeitslosigkeit im Mai seit 23 Jahren, allerdings sind die Auswirkungen der Konjunktureintrübung deutlich zu merken“, so Karsten Froböse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Nordhäuser Arbeitsagentur, anlässlich einer Pressekonferenz im Unternehmen Technik in Form in Heiligenstadt zur Arbeitsmarktentwicklung im Mai. „Die Personalnachfrage ist verhaltener als in den Jahren zuvor, und die Dynamik auf dem Arbeitsmarkt lässt...

  • Heiligenstadt
  • 31.05.13
  • 231× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.