Alles zum Thema Ausblick

Beiträge zum Thema Ausblick

Ratgeber
Für den Rundweg um den Alexanderturm in Ruhla benötigen Wanderer etwa zweieinhalb Stunden.
25 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg: Rund um den Alexanderturm

Für den Rundweg um den Alexanderturm in Ruhla benötigen Wanderer etwa zweieinhalb Stunden. Der Wandertipp stammt von Detlef Fuhlrott von der Touristinformation Ruhla. WEG-Einstimmung: Auf dem Weg passieren Wanderer den Emmytempel mit dem Ringbergstein, wo einstmals der „verrückte Schneider aus Ruhla“ ins Tal fliegen wollte. Das Mundarttheater „ Der Fliegenschnieder“ von Arno Schlothauer zeigt seine Geschichte auf der Bühne. WEG-Start: Der Rundweg beginnt und endet unterhalb des...

  • Eisenach
  • 07.06.16
  • 337× gelesen
  •  1
Ratgeber
Gemeinsam mit dem Türmer die Uhr hoch oben auf der Osterburg aufziehen – das ist erstmals am 2. Mai möglich.
7 Bilder

Osterburg Weida: Uhr aufziehen mit dem Türmer

Neben den bislang angebotenen Turmbesteigungen gemeinsam mit dem Türmer Rainer Kühnau auf der Osterburg Weida können Interessenten ihm jetzt auch beim Aufziehen der Turmuhr zuschauen. „Höret, Höret! Im Namen der Herren und Vögte zu Weida, den Begründern und Herrschern des Vogtlandes entbiete ich den edlen Herrschaften Gruß und Willkommen hier in den Mauern des Festen Hauses zu Weida – eine Burg, welche vor über acht Jahrhunderten erbaut wurde. Die hohen Herren sind just nicht zugegen.“, gibt...

  • Gera
  • 30.04.14
  • 405× gelesen
  •  3
Leute
Wird aber auch Zeit das ihr nach Hause kommt
4 Bilder

Nr. 23 hat jetzt Ausblick

Weil ich tagsüber oft allein zu Hause bin, baute mir mein Herrchen eine große Treppe mit Aussichtsplattform. Somit kann ich alles beobachten, was sich in meinem Blickfeld alles bewegt. Vorallem finde ich es gut, nun kann ich genau sehen wann Frauchen oder Herrchen endlich nach Hause kommen. Schließlich muss ich auch mal Gassi gehen, so wie meine Freunde in der Nachbarschaft.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.02.13
  • 109× gelesen
  •  5
Leute
Weihnachtlicher Lichterglanz in Breitenbach: Blick auf den Kindergarten "St. Margaretha" mit der gleichnamigen Kirche im Hintergrund.
2 Bilder

2012 ein Jahr mit vielen Höhenpunkten - Grußwort des Ortsbürgermeisters Günter Hausmann

Werte Bürgerinnen und Bürger von Breitenbach, Ein Jahr mit vielen Höhepunkten im gemeindlichen Leben hat uns das Jahr 2012 beschert und die Baumaßnahmen im Ort haben ihre Spuren hinterlassen. Die Vereinsfeste wurden mit den Bürgerinnen und Bürgern wieder gebührend gefeiert und als Novum fand die Herbstkirmes als Zeltkirmes am ehemaligen Standort des alten Saales „Zum Kaiser“ statt. Das Jubiläum 850 Jahre Worbis wurde von allen Vereinen zum Umzug am 16.09.12 mitgestaltet und gefeiert, allen...

  • Heiligenstadt
  • 18.12.12
  • 310× gelesen
Leute
Es weihnachtet gar heftig auch in Dingelstädt.
3 Bilder

Plädoyer für das Miteinander - Weihnachtsgruß 2012 von Arnold Metz, dem Dingelstädter Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, aller Augen sind bereits auf die kommenden Feiertage gerichtet, auf das Fest im Familien- oder Freundeskreis, auf ein paar Tage Entspannung und Besinnlichkeit. Mit dem Weihnachtsfest wird sich die Hektik der Vorweihnachtszeit legen und wir alle haben wieder ein Ohr für die alten und eigentlich ganz aktuellen Botschaften dieses Fests. Am Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen haben wir dann Zeit für uns, wir haben Zeit für die wahren Werte des Lebens....

  • Heiligenstadt
  • 11.12.12
  • 1.142× gelesen
Ratgeber
Der Weihnachtsmarkt in Bodenrode gruppiert sich rund um die Kirche.
6 Bilder

Das Wohl der Gemeinden - Grußwort von Gerhard Simon, Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Leinetal

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Am Jahresende 2012 darf ich Sie alle herzlich von den Mitarbeitern (innen) der Verwaltungsgemeinschaft „Leinetal“ grüßen. Wir stehen in den Vorbereitungstagen für das Weihnachtsfest und jeder gestaltet diese Adventszeit nach eigenen Maßstäben und Gefühlslagen. Vorweihnachtliche kulturelle und religiöse Angebote in unseren Gemeinden helfen uns dabei, sich auf das Fest einzustimmen. Viele ehrenamtlich Aktive bringen ihre Persönlichkeit, ihre Ideen und...

  • Heiligenstadt
  • 11.12.12
  • 1.064× gelesen
Natur

Ausflugs-Wandertipp im Hexengrund

Ein schönes Ausflugsziel in der Nähe von Rudolstadt, im schönen Hexengrund ist der Schauenforst - eine alte Burgruine. Vom Turm aus ist dieses Bild entstanden - ein wundervoller Blick über das Tal

  • Weimar
  • 20.07.12
  • 257× gelesen
Kultur
Domspitzen
11 Bilder

Zitadellen-Fieber

Stets gut besucht ist die Zitadelle Petersberg zu Erfurt. Diese Stadtfestung (17. bis 19. Jahrhundert) ist ein beliebter Wallfahrtsort für Touristen in der Thüringischen Landeshauptstadt geworden. Einst als Zwingburg auf Erlass vom kurmainzischen Kurfürst und Erzbischof Johann Philipp von Schönborn von 1665 bis 1707 errichtet, behielt die Festung bis nach dem Zweiten Weltkrieg ihre militärische Bedeutung. Erst 1963 wurde das Areal teilweise für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Kurz...

  • Erfurt
  • 30.05.12
  • 275× gelesen
  •  1
Kultur
Der Apoldaer Bismarckturm liegt direkt an der B 87.  Bis zum 31. Oktober lädt der Turm wieder an den ­Wochenenden und feiertags ein, in luftiger Höhe ­einen weiten Blick über Apolda und das Weimarer Land zu genießen.
10 Bilder

Besondere Orte: Bismarck zu Ehren

93 Stufen müssen bezwungen werden. Die letzten 18 führen über eine enge Metall-Wendeltreppe. Kein leichter Aufstieg, doch aller Mühe wert. Denn hoch oben auf dem Bismarckturm wird der Gast durch einen fantastischen Ausblick belohnt. Auf der Plattform in 24 Metern Höhe kann man nicht nur über die Dächer Apoldas schauen. Der Blick reicht weit hinein ins Weimarer Land und darüber hinaus. Bei klarer Sicht bis nach Naumburg. Seit Ostern hat der Turm an den Wochenenden und Feiertagen wieder...

  • Apolda
  • 24.04.12
  • 215× gelesen
  •  1
Kultur
Das Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar: Vor zwei Jahren begannen die Sanierungsarbeiten.
26 Bilder

Vornehm weiß: Bauarbeiten am Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar sind abgeschlossen

Gähnende Leere in Regalen und Vitrinen: Noch liegt viel Arbeit vor den Mitarbeitern des Goethe- und Schiller-Archivs in der Hans-Wahl-Straße. Bis zum 5. Juli müssen alle ausgelagerten Archivbestände wieder eingeräumt, Büros und Werkstätten eingerichtet sein. Dann kann nach rund zweijähriger Sanierung die Wiedereröffnung gefeiert werden. Den goldenen Schlüssel gab es aber jetzt schon für Archivdirektor Dr. Bernhard Fischer – als symbolischen Abschluss der Bauarbeiten, zumindest im Inneren des...

  • Weimar
  • 18.04.12
  • 242× gelesen
Leute
Die Baustelle Autobahn 71 Richtung Artern.
8 Bilder

Ausblick 2012 rund um Sömmerda/Artern - Jubiläen, Wahlen und Autobahn

Jubiläen Buttstädt ist in diesem Jahr das Zentrum der Jubiläen. Die Stadt feiert das ganze Jahr die Ersterwähnung vor 1225 Jahren mit einer Reihe von Veranstaltungen - alles beginnt mit dem Neujahrskonzert am 21. Januar -, in die sich weitere Jubliäen einreihen wie beispielsweise 150 Jahre Taubenmarkt. Angesichts dessen konnten die Veranstalter Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht gewinnen, den ersten Taubenmarkt in diesem Jahr am 2. Februar zu eröffnen. Zudem wird die...

  • Sömmerda
  • 04.01.12
  • 1.004× gelesen
  •  1
Leute
Sehe ich nicht gut aus?
35 Bilder

105 Meter die Windkraftanlage hinauf

"Sie bringen jetzt drei Mal soviel Leistung als vorher", nennt Sönke Tangermann, Geschäftsführer der Planet energy GmbH, den Hauptgrund für den Austausch der fünf von sieben Windkraftanlagen im Windpark Wundersleben durch neue Anlagen mit einer Leistung von zehn Megawatt. Mit einem Mühlenfest feierten die Hamburger und die Strom aus Wind Projektgesellschaft mbH & Co. Windpark Wundersleben KG den Abschluss ihres Repowering-Projekts. Rosemarie Rübesamen, Geschäftsführerin der KG, hätte...

  • Sömmerda
  • 31.08.11
  • 3.532× gelesen
  •  12