Aussichtsturm

Beiträge zum Thema Aussichtsturm

Kultur
3 Bilder

"Unser Blaues Gold"
Tag des offenen Denkmals am Technischen Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“

Auch in diesem Jahr steht der Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 08. September 2019, unter einem Motto. „Moderne Umbrüche in Kunst und Architektur“ ist in erster Linie dem „Bauhaus“ gewidmet. Das Technische Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ ist als Industriedenkmal ein zentraler Baustein für den Thüringisch-Fränkischen Schieferbergbau und die Thüringische Dach- und Wandschieferproduktion. Die nüchtern wirkenden Zweckbauten und das historische Inventar genießen jedoch...

  • Saalfeld
  • 16.08.19
  • 175× gelesen
Natur
Bismarckturm Sondershausen

Der Bismarckturm in Sondershausen

Grundsteinlegung: 18. Juni 1895 Einweihung: 10. November 1895 Standort: auf dem Spatenberg Geschichte: Im Februar 1895 bildeten Vorstände mehrerer Sondershäuser Vereine einen Ausschuss für die Errichtung eines Bismarckturmes. Durch Privatspenden und zwei Spendenaufrufe wurde der Turmbaufonds gefüllt. Fürst Karl Günther von Schwarzburg-Sondershausen stimmte dem Bau auf seinem Grund und Boden zu. Nach 1945 wurde der Turm in Spatenbergturm umbenannt. Mehrmals wurden Sanierungs- und...

  • Sondershausen
  • 12.09.15
  • 262× gelesen
Natur
Bismarckturm Sitzendorf

Der Bismarckturm in Sitzendorf im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt

Einweihung: 11. August 1895 Höhe: 22 Meter Baukosten: 2400 Mark Lage: Oberhalb des Ortes Sitzendorf auf dem Sommerberg. Er bietet einen herrlichen Blick ins Schwarzatal. Träger/Verantwortlich: Gemeinde und Bürgermeister von Sitzendorf Heutige Nutzung: Er wird als Aussichtsturm genutzt. Bis vor wenigen Jahren wurde dort das Bismarckturmfest gefeiert. Doch das musste wegen erhöhter Waldbrandgefahr schon einige Male abgesagt werden. Öffnungszeiten: ständig begehbar ...

  • Arnstadt
  • 12.09.15
  • 263× gelesen
Natur

Der Bismarckturm Apolda im Weimarer Land

Einweihung: 25. September 1904 Höhe: 23,75 Meter Baukosten: 26.000 Mark Lage: in der Leipziger Straße in Apolda, direkt an der B7 zwischen Umpferstedt und Eckartsberga Träger/Verantwortlich: Stadt Apolda mit Unterstützung der Kleingartenanlage Apolda-Nord "Am Bismarckturm" Heutige Nutzung: Der Turm wird als Aussichtsturm genutzt.Er bietet einen Ausblick auf Apolda und das Weimarer Land. Öffnungszeiten: bis 1. November samstags, sonntags und an gesetzlichen Feiertagen,...

  • Apolda
  • 11.09.15
  • 234× gelesen
Leute
Roland und Christa Bolte aus Gotha sind nahezu täglich auf dem Krahnberg. Der Bürgerturm (im Hintergrund) ist auch für diese beiden ein beliebtes Ausflugsziel.
8 Bilder

Gute Aussichten

Fast das gesamte Thüringer Land liegt dem Besucher hier zu Füßen "Wir betreiben leidenschaftlich gern Nordic Walking, und das machen wir fast jeden Tag hier auf dem Gelände rund um den Bürgerturm", erklären die beiden über 70-jährigen rüstigen Senioren, die im Westen Gothas zu Hause sind. Gut gepflegte Wanderwege habe die Stadt, schwärmen Roland und Christa Bolte weiter und freuen sich vor allem besonders darüber, dass dieses beliebte Ausflugsgebiet von den städtischen Betrieben auch immer...

  • Gotha
  • 08.01.14
  • 217× gelesen
Natur
Auf gehts!
26 Bilder

Endlich mal Ruhe! Feiertagsoase auf dem Hörselberg

So könnte es immer sein: Montag, Dienstag arbeiten, Mittwoch frei... Den Feiertag haben wir jedenfalls bei herrlichem Wetter effektiv genutzt. Nachdem wir am Vormittag mit gefühlten 2 Millionen Besuchern auf dem ersten Bauernmarkt in Elxleben bei Erfurt Erzeugnisse regionaler Anbieter gesichtet und probiert hatten, begaben wir uns am Nachmittag mit Freunden und diversen Kameras auf den Hörselberg. Die Auffahrt ist ganz leicht zu finden: Von der Autobahn kommend, nimmt man die Abfahrt...

  • Arnstadt
  • 04.10.12
  • 405× gelesen
  •  10
Vereine
Peter Carqueville ist begeistert von seiner Stadt und lässt es sich nicht nehmen, die Jungen Stadtführer zu unterstützen – er bietet Führungen auf dem Fuchsturm an.
6 Bilder

Der älteste junge Stadtführer: Peter Carqueville betreut zusammen mit dem Verein Per Pedes den Fuchsturm Gera

„Ich bin stolz auf meine Heimatstadt“, sagt der 1955 in Gera geborene Peter Carqueville und blickt dabei von der Aussichtsplattform des Fuchsturms in die Runde. Als ob es ihm unter den Nägeln brennt, beginnt er das zu sehende Panorama zu erklären. „Sehen Sie, dort am Horizont ist Ronneburg. Und wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie den Entdeckerturm in der Neuen Landschaft“. Wieso hat der Firmenchef des gleichnamigen Unternehmens eigentlich einen Schlüssel für den Fuchsturm? Er ist Freund und...

  • Gera
  • 05.06.12
  • 832× gelesen
  •  3
Kultur
Der Apoldaer Bismarckturm liegt direkt an der B 87.  Bis zum 31. Oktober lädt der Turm wieder an den ­Wochenenden und feiertags ein, in luftiger Höhe ­einen weiten Blick über Apolda und das Weimarer Land zu genießen.
10 Bilder

Besondere Orte: Bismarck zu Ehren

93 Stufen müssen bezwungen werden. Die letzten 18 führen über eine enge Metall-Wendeltreppe. Kein leichter Aufstieg, doch aller Mühe wert. Denn hoch oben auf dem Bismarckturm wird der Gast durch einen fantastischen Ausblick belohnt. Auf der Plattform in 24 Metern Höhe kann man nicht nur über die Dächer Apoldas schauen. Der Blick reicht weit hinein ins Weimarer Land und darüber hinaus. Bei klarer Sicht bis nach Naumburg. Seit Ostern hat der Turm an den Wochenenden und Feiertagen wieder...

  • Apolda
  • 24.04.12
  • 252× gelesen
  •  1
Kultur
über hundert Jahre Nordhäusertalsperre
40 Bilder

Die Sonntagstour durch die Südharzer Berge

Über Berg und Tal, von Ilfeld in Richtung Neustadt nördlch vorbei an der historischen Burgruine Hohenstein über die alte Poststrasse zur Nordhäuser Talsperre. Von dort zum Hufhaus über den Knippelberg zum Poppenberg mit seinem Aussichtsturm, weiter zum Falkenstein und hinunter nach Wiegersdorf einem Ortsteil von Ilfeld - Harztor. Wer geht auf der nächsten Tour mit uns mit?

  • Nordhausen
  • 15.04.12
  • 428× gelesen
  •  9
Leute
Winterspaziergang bei minus 11 C °
19 Bilder

Winterspaziergang

Ein echter Harzer friert nicht, sagten wir uns und zogen bei minus 12 C° los durch den Winterwald zum Carlsturm, wo wir zum Jahreswechsel waren. Klirrender Frost und Sonne, ein super Winterwetter. Am Anfang trafen wir kaum Leute. Das änderte sich jedoch, je näher wir unserem Ziel kamen. Eine Familie mit einem ca. drei jährigem Kind war mit dem Schlitten unterwegs. Hin und wieder kamen uns Skiläufer entgegen oder überholten uns. Kurz vor dem Carlsturm hörten wir Motorengeräusche, dann tauchte...

  • Nordhausen
  • 06.02.12
  • 287× gelesen
  •  10
Natur
7 Bilder

Vielen Dank für den tollen Herbst. Ein kleines Giga-Pixel-Panorama von Schloss Burgk. Dieses Wochenende Weihnachtsmarkt

War das ein Herbst! Das Wetter und die Farbenpracht war über Wochen kaum zu überbieten! Viele Hobbyfotografen nutzten die Gunst der Stunde und machten zig tolle Fotos. Auch ich hatte den Aussichtsturm oberhalb von Schloß Burgk bestiegen. Aber die Sicht hatte mir angesichts des aktuellen Sonnenstandes nicht wirklich gefallen. So habe ich das Saaletal überquert und habe den Turm mit seinen Besuchern selbst ins Visier genommen. Entstanden ist ein Foto mit den Abmessungen von 35.002 x 8963...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.11.11
  • 1.168× gelesen
  •  8
Kultur
Bürgermeister Rainer Beie (l.) und Steffen Haselhuhn vom Traditionsverein wollen den
Turm retten.
2 Bilder

Vergessenes Juwel

Ichstedter wollen ihren rund 900 Jahre alten Turm sanieren – das große Ziel ist ein Aussichtsturm. Bürgermeister Rainer Beie bezeichnet ihn als "kleines Juwel oder ungeschliffenen Diamanten", den man vergessen hat, zu erforschen. "Den Kyffhäuser hat man erforscht, die Pfalz in Tilleda, nur unseren alten Turm hat man in der Reihe vergessen", sagt er. Gemeinsam mit dem wiederbelebten Ichstedter Traditionsverein will er das ändern. Der rund 900 Jahre alte Turm ist die ehemalige romanische...

  • Sömmerda
  • 21.06.11
  • 652× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.