Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur

Ausstellung "Kunst für Alle und schöner Krempel"
Kunst und Krempel - zum Stöbern für alle

KUNST FÜR ALLE UND SCHÖNER KREMPEL Die Galerie in der Burg öffnet am Sonntag, 16. September ab 14.00 die Tore für ihre letzte Ausstellung. Bis zum Sonntag, 25. November haben die Besucher in den Galerieräumen der Kemenate Gelegenheit nach Kunst und Krempel zu stöbern. Original Kunstwerke der aus der Münchner Schule stammenden Künstlerin Wisa von Westphalen (1910-1993), Holz-, Kupfer- und Stahlstiche vom 17. bis 20. Jahrhundert, Landkarten, Blumenstilleben und Werke zeitgenössischer...

  • Heiligenstadt
  • 16.08.18
  • 69× gelesen
Kultur
7 Bilder

Heiligenstadt aktuell
Erste Kuratorenführung zur neuen Ausstellung im Eichsfeldmuseum

Am 05. Juli 2018 fand im Heiligenstädter Eichsfeldmuseum die erste Kuratorenausstellung zum Thema „Das Eichsfeld im 19. Jahrhundert“ statt. Hierzu führte der Museumsleiter und Kurator Dr. Torsten Müller persönlich die zahlreichen Gäste durch die Ausstellung. Das Wort Kurator stammt ab vom lateinischen Wort curator = „Pfleger“, sowie curare = „Sorge tragen“ ab. Die Ausstellungsstücke wurden liebevoll dekoriert und aufgestellt. Sogar zum Mitmachen für Schüler und Kinder ist etwas dabei, so...

  • Heiligenstadt
  • 06.07.18
  • 246× gelesen
Kultur
9 Bilder

Heiligenstadt aktuell
Ausstellung im Eichsfeldmuseum

Die Ausstellung „Das Eichsfeld im 19. Jahrhundert“ soll dem Besucher die Arbeit und den Alltag im Eichsfeld näherbringen. Geprägt war die damalige Zeit durch die Industrialisierung, die wegen fehlender Investitionen und Infrastruktur im Eichsfeld wenig Arbeit, Armut und Auswanderung verursachte. Das Eichsfeld wurde zum „Armenhaus Preußens“. Es war die Zeit der Wanderarbeiter und Handelsmänner, die mit dem Reff in die Welt gingen. Bekannt ist Hundeshagen als Musikerdorf, dessen Bewohner als...

  • Heiligenstadt
  • 20.06.18
  • 225× gelesen
Kultur

Veranstaltung Eichsfeldforum, Donnerstag, 22.3.2018, 19.30 Uhr Marcel Callo Haus Heilbad Heiligenstadt, Lindenallee 21
Dredo-Kirche in der DDR, Buchpräsentation und Ausstellung, Eintritt frei

Der 1944 im bömischen Reichenberg (heute Liberec) geborene Fotograf Harald Kirschner, der seit der Mitte der 1960er Jahre in Leipzig lebt, ist ein Vertreter der sozial engagierten künstlerischen Fotografie. Er thematisiert in seinem Bildband "CREDO-Kirche in der DDR" den Alltag und festliche Höhepunkte beider Konfessionen der 1980er Jahre. Traditionelle Feiern, Wallfahrten, Jubiläen, das Katholikentreffen 1978 und das konkrete Gemeindeleben vor Ort bilden den inhaltlichen Schwerpunkt....

  • Heiligenstadt
  • 12.03.18
  • 40× gelesen
Kultur

SONNENGESANG - Malerei und Grafik von Jürgen Rennebach (Nordhausen)
SONNENGESANG - Malerei und Graf von Jürgen Rennebach (Nordhausen) in der Galerie in der Burg Großbodungen

Zum Besuch der Ausstellung SONNENGESANG– Malerei und Grafik von Jürgen Rennebach laden wir herzlich ein in die Galeriein der Burg Großbodungen.Die Vernissage findet am Sonntag, 1.Oktober um 16.00 im Beisein des Künstlers statt.Jürgen Rennebach, 1960 in Nordhausengeboren, absolvierte eine Ausbildung zum Werbegestalter. Von 1987 bis 1992 studierte er an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden.Danach war er als Bühnen- undKostumbildner tätig. Seit diesem Jahr ist Jürgen...

  • Heiligenstadt
  • 26.09.17
  • 126× gelesen
Kultur
2 Bilder

Ab 1. September: Werkschau von Heide Liesaus (Heiligenstadt) in der Großbodunger Burgalerie

Am 1. September wird in der Galerie in der Burg in Großbodungen eine umfangreiche Retrospektive der in Heiligenstadt lebenden Künstlerin Heide Liesaus eröffnet. Frau Liesaus stammt aus Oberschlesien und wirkte nach dem Studium der Kunsterziehung von 1967 bis 2003 als Kunstlehrerin in Erfurt, und zuletzt am Elisabeth Gymnasium in Heiligenstadt. Von 1973 bis 1991 nahm sie an den jährlichen Spezialkursen in „Landschaftsmalerei“ und „Menschlicher Figur“ der bedeutenden Thüringer Künstler...

  • Heiligenstadt
  • 30.07.13
  • 198× gelesen
Amtssprache

„Lumpazivagabundus“ 2013 - Eine Ausstellung im Rathaus „Wasserturm“ Leinefelde

LEINEFELDE. Bis zum 31. August ist im Rathaus „Wasserturm“ Leinefelde in der Bahnhofstraße 43 eine Ausstellung mit Grafiken von Katja Hochstein (Bildende Künstlerin *1975 in Weimar), zu sehen. Gezeigt werden 33 Tuschezeichnungen auf Papier zu einem bekannten Volkstheaterstück von Johann Netroy - „Lumpazivagabundus“. Der Zyklus zu der Theaterposse, mit dem Titel „Lumpazivagabundus“ von Johann Nestroy mit Carl Treumann und Wenzel Scholz in „Der böse Geist Lumpazivagabundus“ von 1833,...

  • Heiligenstadt
  • 23.07.13
  • 135× gelesen
Amtssprache
"Die verschlossene Tür" von Anja Wiederhold.
2 Bilder

„Von Mensch zu Mensch“ - Ausstellung von Werken Anja Wiederholds in Worbis

Vom 19. Juni bis zum 10. Juli wird in Worbis im Haus „Gülden Creutz“ die Ausstellung „Von Mensch zu Mensch“ von Anja Wiederhold zu sehen sein. Die Künstlerin Anja Wiederhold wurde 1975 in Leinefelde geboren und ist in der Krengeljägerstadt Worbis aufgewachsen. Bereits in frühester Kindheit entdeckte sie ihre Liebe zur Malerei. Seit ihrem 14. Lebensjahr zeichnete sie überwiegend Bilder mit Pastellkreide sowie in der aus früheren Zeiten überlieferten Feuermaltechnik Encaustic. Die Gemälde,...

  • Heiligenstadt
  • 17.06.13
  • 582× gelesen
Leute
Auf den Rand kommt es an: Ob nun rund, eiförmig oder eckig, die sehr farbenfroh gestalteten Palmsonntagsschachtel Helga Schottes haben - sozusagen als Markenzeichnen - einen getupften Blümchenrand.
6 Bilder

Pinsel, Acrylfarbe und ganz viel Geduld - Er lebt im Eichsfeld noch, der Brauch der Palmsonntagsschachteln - vor allem Dank Helga Schotte

Das Zimmer, die Wohnung, ja beinahe das ganze Haus, bilden ein einziges Bekenntnis zu ihrer Liebe, Dinge malerisch zu verzieren. Da gibt es Schränke mit verschlungenen Ornamenten, farbenfroh gestaltete Truhen, wundersam bemalte Kerzenständer und Töpfe sowie - die alte Kaffeemühle mit Blümchenmuster. Doch eigentlich sind all diese Dinge, durch die man das Haus glatt in ein kleines Museum verwandeln könnte, eher Nebensache. Denn so richtig verschrieben hat sich Helga Schotte aus Heiligenstadt...

  • Heiligenstadt
  • 05.03.13
  • 928× gelesen
Ratgeber
64 Prozent der Befragten wollen das Grenzlandmuseum eventuell noch einmal besuchen, über 80 Prozent werden es weiter empfehlen.
4 Bilder

Neue Zielgruppen erschließen - Zu den Ergebnissen einer Besucherbefragung im Grenzlandmuseum Eichsfeld

Dass sich das Grenzlandmuseum Eichsfeld Teistungen ein Feedback bei seinen Besuchern einholt, ist nicht neu, gab es doch 1998 schon einmal eine Besucherbefragung. Mit Blick auf die 2010 abgeschlossene Museumsneukonzeption hatte die Einrichtung nun zwei Regionalmanagement- und Wirtschaftsförderungs-Studenten der Göttinger Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst (HAWK) mit der Durchführung einer erneuten Befragung beauftragt. Jan Lierse und Justus Schünemann übernahmen die...

  • Heiligenstadt
  • 08.01.13
  • 256× gelesen
Vereine
Die Brieftaubenweibchen befinden sich derzeit in der Mauser und haben daher eine von den Männchen getrennte Voliere.
5 Bilder

Derzeit kein Freiflug für die Tauben - Brieftauben bleiben wegen Greifvogelgefahr in den Volieren - Züchter sind aber keineswegs untätig

Als Gerhard Jüttemann die Voliere betritt, wird es zunächst etwas unruhig unter den Tauben. Dann jedoch erkennen die Vögel ihren „Züchtervater“, lassen sich auf dem Futtertisch nieder und drängen sogar vertraulich heran. Es sind alles nur Weibchen in dieser Voliere. Die Tiere befinden sich gerade in der Mauser, und die sollen sie ganz in Ruhe durchmachen können. Die Flugsaison ist mit der kalten Jahreszeit ohnehin beendet, die Tiere dürfen nicht mehr raus. Zu groß ist die Gefahr, dass sie...

  • Heiligenstadt
  • 20.11.12
  • 1.169× gelesen
Leute
Museumsleiter Wolfgang Ruske im Gespräch mit Jörg Schröder und Waldemar Zeiter bei der Vorbereitung der Ausstellung.
3 Bilder

Der Verklärung entgegen wirken - Besonders für Schulklassen: Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“ im Grenzmuseum Schifflersgrund

„Die Zeiten, in denen es noch zwei deutsche Staaten gab, liegen inzwischen mehr als 20 Jahre zurück, und es ist mit jedem weiteren Jahr, das vergeht, eine gewisse Verklärung zu bemerken, was das Leben in der ehemaligen DDR betrifft“, stellt Wolfgang Ruske, Leiter des Grenzmuseums Schifflersgrund, fest. Als eines von insgesamt vier Museem in Thüringen an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze will die Einrichtung bei Asbach-Sickenberg dafür sorgen, dass eben nichts von damals vergessen...

  • Heiligenstadt
  • 13.03.12
  • 476× gelesen
Kultur
3 Bilder

Ein Mann, eine Taschenlampe und ganz viele Ideen - Eichsfelder Fotodesigner zeigt Lichtbilderserie bei erster Fotoausstellung

Ein kalter Freitagabend im Oktober in der Kurstadt. Im Barockgarten versammeln sich 16 junge Damen in Abendkleidern oder kurzen Röcken und frieren um die Wette. Nein hier findet kein verspäteter Abschlussball statt, sondern Fotodesigner Markus Gille versucht eine seiner zahlreichen Ideen in die Tat umzusetzen. „Stadt der Engel“, diesen Titel soll das Foto tragen, das hier entsteht und am kommenden Wochenende in seiner ersten Fotoausstellung in Göttingen zu sehen sein wird. Die Damen fungieren...

  • Heiligenstadt
  • 26.10.11
  • 663× gelesen
  •  2
Kultur
Am Tag des offenen Denkmals lädt auch in diesem Jahr die Großbodunger Burg zu zahlreichen
Vorträgen und Führungen.

Neues Veranstaltungsprogramm in der Galerie der Großbodunger Burg

Während noch bis zum 28. August in Großbodungen die Ausstellung "Meine schönsten Stilleben" zu sehen ist, laufen die Vorbereitungen für die große Kunstausstellung im Herbst. Aufgrund der überaus positiven Resonanz der letzten beiden DDR-Kunstausstellungen in 2009 und 2010 setzt die Galerie in der Burg ihre Ausstellungsreihe fort: Vom 4. September bis 20. November zeigt die Burggalerie die Exposition: Kunst aus der DDR 2 - Künstler ehren Künstler. Meistergrafiken aus der privaten Sammlung...

  • Heiligenstadt
  • 17.08.11
  • 455× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.