Autobahnpolizei

Beiträge zum Thema Autobahnpolizei

Amtssprache
Aquaplaning-Unfall gestern Abend auf der A 4 bei Stadtroda.

Schwere Unfälle auf Thüringer Autobahnen

Die Autobahnpolizei Thüringen meldet am heutigen Mittwoch, 24. Mai, drei schwere Unfälle. Drei Leichtverletzte bei Regenunfall auf der A 4 Stadtroda: Ein 40-jähriger VW-Fahrer aus Gera ist gestern Abend auf der A 4 bei Stadtroda zu schnell unterwegs und gerät aufgrund Aquaplanings ins Schleudern. Sein Auto streift das Auto eines 55-Jährigen aus der Nähe von Bischofswerda, welcher dadurch die Kontrolle über sein Auto verliert und frontal in die Betonmauser fährt. Der VW-Fahrer und der Fahrer...

  • Hermsdorf
  • 24.05.17
  • 895× gelesen
Amtssprache

Schwerer Unfall auf der A 9 bei Tautendorf

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 9 bei Tautendorf wurden am Dienstagabend zwei Personen schwer verletzt. Insgesamt waren hier fünf Fahrzeuge beteiligt. Die 40-jährige Fahrerin eines Berliner BMW war zunächst ins Schleudern und dann an die Mittelleitplanke geraten. Das Fahrzeug überschlug sich und rutschte auf der Schutzplanke entlang. Quer zur Fahrtrichtung kam der Pkw anschließend zum Stehen. Ein Stuttgarter VW fuhr auf den nunmehr unbeleuchteten BMW und schleuderte anschließend auf den...

  • Hermsdorf
  • 18.08.16
  • 494× gelesen
Amtssprache
Eines der fünf Marihuana-Päckchen.

Fahnder stellen auf der A 9 Drogen im Wert von 20.000 Euro sicher

Eine zivile Fahndungseinheit der Thüringer Autobahnpolizei hat am 29. September auf der A 9 bei Schleiz knapp 2 kg Marihuana im Schwarzmarktwert von 20.000 Euro sichergestellt. Bei einer verdachtsunabhängigen Kontrolle eines Pkws fanden die Beamten im Fahrzeug fünf Pakete mit Marihuana. Wie ein Test ergab, stand auch der 24-jährige Fahrer aus Plauen selbst unter dem Einfluss von Cannabis. Die Drogen wurden sichergestellt und der Mann vorläufig festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Ihm...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.10.15
  • 398× gelesen
Amtssprache
2 Bilder

Drei Unfälle bei Schleiz - ein Mann verletzt und jede Menge Blechschaden

Auf der A 9 bei Schleiz gab es gestern Abend (29. Januar) fast zeitgleich drei Unfälle. Insgesamt waren hier ein Lastzug, acht Pkw und zwei Kleintransporter beteiligt. Ein 60-jähriger Mann aus der Nähe von Greiz erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde nach Schleiz in ein Krankenhaus gebracht. An allen Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden von zirka 65.000,- Euro. Aufgrund der Unfallaufnahme, Berge- und Rettungsmaßnahmen kam es auf der A 9 für zeitweilige Verkehrsbehinderungen....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.01.15
  • 240× gelesen
Amtssprache

Tod auf der Autobahn - 60-Jährige stirbt auf der A 9 bei Lederhose

Am Montag, 12. Januar, gegen 17.15 Uhr kam es auf der Autobahn A9 in Richtung Nürnberg, in Höhe der Anschlussstelle Lederhose zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Zunächst verlor ein Lkw Reifenteile, welche auf der Fahrbahn liegen blieben und von nachfolgenden Pkw überrollt wurden. Die Fahrzeugführerin eines Pkw VW Passat blieb anschließend im linken Fahrstreifen stehen, stieg aus ihrem Fahrzeug und lief entgegen des Fahrverkehrs, um mit einem Warndreieck die Unfallstelle abzusichern. Eine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 13.01.15
  • 336× gelesen
Amtssprache
3 Bilder

Acht Verletzte bei Unfall auf der A 9

Bei einem Unfall auf der A 9 bei Dittersdorf sind am Morgen acht Insassen eines Kleintransporters zum Teil schwer verletzt worden, einer davon schwebt in Lebensgefahr. Die Angestellten einer Firma waren auf dem Nachhauseweg gen Sachsen-Anhalt. Kurz nach 4 Uhr ist an der Anschlussstelle Dittersdorf ein Winterdienstfahrzeug in Richtung Berlin auf die Autobahn aufgefahren. Der 59-jährige Fahrer wechselt dann sofort auf den linken von drei Fahrstreifen. Hierbei übersieht er den bereits dort...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.01.15
  • 222× gelesen
Amtssprache
Ein solches Rad von einem Brummi flog gestern bei Schleiz über die A9!

Unfälle durch fliegendes Lkw-Rad auf der A9

Lkw-Reifen fliegt in Gegenverkehr auf A 9! Gestern (20.11.) gegen 16 Uhr löste sich auf der A 9 in Fahrtrichtung Berlin bei Schleiz das rechte, hintere Rad am Lkw eines 46-Jährigen aus der Nähe von Göppingen und flog über die Mittelleitplanke auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte es seitlich mit dem Lkw eines 34-jährigen Fahrers aus Polen, welcher in Richtung München fuhr. Das Rad blieb dann auf dem linken Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn München liegen. In der Folge kollidierten drei Pkws...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.11.14
  • 208× gelesen
Amtssprache

Lastzugfahrer unter Alkohol auf der Autobahn unterwegs

Zu einem Verkehrsunfall kam es heute Morgen(10.11.) auf der A 4 bei Ronneburg. Ein Saalfelder Sattelzug war hier auf einen Pkw VW aufgefahren. Wie sich im Nachgang herausstellte war der 55jährige Lastzugfahrer unter Alkoholeinwirkung unterwegs. 0,63 Promille zeigte das Messgerät an. Eine Blutentnahme und eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung folgten. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 12.000,- Euro. Personen wurden nicht verletzt.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.11.14
  • 107× gelesen
Amtssprache

Zwei Unfälle mit Schilderwagen an einer Stelle in zwei Tagen

Wie die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen am 01.08.2013 meldet, fuhren innerhalb von 2 Tagen an der gleichen Stelle Lkws in Sicherungsanhänger einer Baustelle: Zwischen den Anschlussstellen Schleiz und Lobenstein in Richtung München hatten die Hänger eine Nachtbaustelle abgesichert. Bereits am 30.08.13 gegen 4 Uhr hatte ein Schwerlasttransport den Spurwechsel zu spät eingeleitet und so mit seinem linken Außenspiegel den Schilderwagen gestreift. Zum Glück war der Schaden eher gering. Beim...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.08.13
  • 198× gelesen
Amtssprache

Pressemeldung der Autobahnpolizeiinspektion Thüringen vom 25.07.2013

. Thüringen – Hitzewelle der nächsten Tage macht auch Autofahrern zu schaffen . Für die nächsten Tage warnt der Deutsche Wetterdienst vor einer Hitzewelle in Thüringen. Alle Kraftfahrer sollten bedenken, dass durch die Hitze unsere Leistungsfähigkeit herabgesetzt wird. Aus diesem Grund bittet die Polizei alle Autofahrer, sich nicht zu überfordern. Machen sie vermehrt Pausen und trinken sie ausreichend. So bleiben sie konzentriert und kommen sicher und unfallfrei an ihr...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.07.13
  • 344× gelesen
Amtssprache
Der Lastzug fuhr ungebremst in das Stauende. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen.
4 Bilder

Noch mehr Stau auf der A 9 und zwei Verletzte

Nachdem am Nachmittag des 10. Juni ein tschechischer Lastzug, der zwischen Schleiz und Dittersdorf die Mittelleitplanke durchbrach, für erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der A 9 sorgte, kam es dort am Stauende zu einem weiteren schweren Unfall. Wie die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen am 11.06.2013 mitteilt, waren zwei Lastzüge und ein Lkw daran beteiligt: Ein ungarischer Lastzug fuhr ungebremst in das Stauende und schob einen vor ihm fahrenden Lkw auf einen weiteren Lastzug auf. Der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.06.13
  • 267× gelesen
Amtssprache
Nach dem Unfall bei der Anschlussstelle Sättelstädt.
4 Bilder

Zu schnell, zu rücksichtslos, zu egoistisch – „normaler Wochenendverkehr“ auf Thüringer Autobahnen

Über das Wochenende 8./9. Juni 2013 ereigneten sich insgesamt 38 Verkehrsunfälle auf den Autobahnen im Freistaat, teilt die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen mit Stand vom Sonntag 14 Uhr, vor den einsetzenden Gewittern, mit. Dabei wurden insgesamt neun Personen so verletzt, dass sie sich einer ambulanten ärztlichen Untersuchung unterziehen mussten. Ernsthafte Verletzungen erlitt zum Glück keine der Beteiligten – sie konnten die Krankenhäuser sogleich wieder verlassen. „Unfallursachen: zu...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.06.13
  • 1.076× gelesen
Amtssprache

Geraer mit 2,28 Promille auf Autobahn

Schlangenlinien gefahren: Wie die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen am 3. Juni 2013 mitteilt, erhielt sie am Abend zuvor die Meldung ein, dass sich auf der A 9 in Richtung München, nahe dem Hermsdorfer Kreuz, ein Pkw Audi in Schlangenlinien über alle drei Fahrstreifen bewegt: Das Fahrzeug wurdeangehalten und der 41-jährige Mann aus Gera einem Atemalkoholtest unterzogen. 2,28 Promille zeigte das Gerät an. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und ein...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.06.13
  • 300× gelesen
Amtssprache
Das Unfallfahrzeug
4 Bilder

Schwerer Unfall auf der A 9 – drei Personen verletzt

Gestern 19:30 Uhr ereignete sich auf der A 9 zwischen den Anschlussstellen Lobenstein und Schleiz in Richtung Berlin ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen, teilt die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen in ihrer Pressemeldung der vom 26.04.2013 mit. Demnach war ein Pkw mit drei rumänischen Staatsbürgern nach einem technischen Defekt erst ins Schleudern gekommen und dann nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. An der sich neben der Fahrbahn befindlichen Böschung stellte sich das...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.04.13
  • 836× gelesen
Amtssprache

Frühlingshaftes Rasen -– Bilanz: 13 Mal Fahrverbot

Das schöne Frühlingswetter führte bei einigen Fahrzeugführern offensichtlich gleich wieder dazu, etwas mehr auf das Gaspedal zu drücken, vermutet die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen in ihrer Pressemeldung vom 16.04.2013, denn gestern wurden auf der A 4 und der A 9 Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt 344 mal blitzten die Geräte, die sowohl auf dem Hermsdorfer Kreuz, als auch im Baustellenbereich der A 9 aufgestellt waren. Zulässig sind hier jeweils 80 km/h. Tagesschnellster...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.04.13
  • 219× gelesen
Amtssprache

Tanklastzug in Leitplanke gefahren - Pressemeldung der Autobahnpolizeiinspektion Thüringen vom 09.04.2009

Auf der A 4 Richtung Dresden beobachtete ein Lkw Fahrer, wie zwischen den Anschlussstellen Rüdersdorf und Gera-Langenberg ein Tanklastzug (leer beladen) einer Hamburger Spedition vor ihm langsamer wird und immer weiter nach links von seinem Fahrstreifen abkommt bis er schlussendlich parallel zur Mittelleitplanke an dieser zum Stehen kommt. Der Lkw Fahrer eilt seinem Kollegen im Tanklastzug zur Hilfe. Der 46-jährige Fahrer klagt über Schmerzen im Brustbereich und hatte einen Schwächeanfall...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.04.13
  • 174× gelesen
Amtssprache

Mit 146 km/h durch 80er Bereich - Geschwindigkeitskontrollen auf der A 4 und A 9

"Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der A 4 am Hermsdorfer Kreuz und auf der A 9 im Baustellenbereich bei Dittersdorf wurden gestern insgesamt ca. 7800 Fahrzeuge gemessen", teilt die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen am 09.04.2009 mit und informiert: "Bei 388 Fahrern wird demnächst Post der Bußgeldstelle im Briefkasten landen. 11 Fahrer müssen sogar mit einem Fahrverbot rechnen. Spitzenreiter waren bei erlaubten 80 Km/h an beiden Messstellen Fahrer mit 146 bzw. 144 km/h."

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.04.13
  • 166× gelesen
Leute
Feuerwehrleute bringen das Feuer unter Kontrolle.
3 Bilder

Kleintransporter auf der Autobahn in Flammen

Polizei und Feuerwehr wurden am Abend des 20. März zu einem brennenden Fahrzeug auf die A 4 gerufen, teilt die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen am 21. März 2013 mit und informiert, dass kurz vor der Anschlussstelle Ronneburg ein auf einem Anhänger verladener Kleintransporter aus dem Motorraum lichterloh brannte. Durch den Fahrer war der Anhänger noch rechtzeitig vom Zugfahrzeug abgekoppelt worden, um ein Übergreifer der Flammen zu verhindern. Die Feuerwehr Gera brachte das Feuer schnell...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.03.13
  • 258× gelesen
Amtssprache
Hier ist zwar kein Schnee, dafür aber stop an go. Keine Chance, an dieser Baustelle mit 133 km/h vorbei zu fahren!

Trotz Schneefall mit 133 km/h durch die Baustelle

Ein besonderes Augenmerk haben die Beamten der Autobahnpolizei Hermsdorf derzeit auf den Baustellenbereich der südlichen A 9, teilt die zuständige Pressestelle am 20. März 2013 mit. Grund: Hier war es in der Vergangenheit zu einer Reihe von Unfällen und langen Staus gekommen. So fiel einem zivilen Videowagen Anfang der Woche ein VW ins Visier, der in der Baustelle offensichtlich viel zu schnell unterwegs war - und das bei starkem Schneefall. Der 27-jährige Fahrer wurde mit 133 km/h bei...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.03.13
  • 224× gelesen
Amtssprache

Mit 200 km/h bei erlaubten 80 km/h

Ein Videowagen der Autobahnpolizei Suhl dokumentierte Gestern die Fahrt eines Rasers auf der A 71 Richtung Schweinfurt. Bei Suhl fuhr der 30-Jährige aus Ilmenau vor, im und nach dem Tunnel bei erlaubten 80 km/h mehrfach viel zu schnell. Spitzenwert waren hier über 200 km/h kurz vor dem Dreieck Suhl. Durch die mehrfache Geschwindigkeitsüberschreitung erwartet ihn nun ein Bußgeld von 1.500 Euro, 12 Punkte in Flensburg sowie ein 7-monatiges Fahrverbot, teilt die Autobahnpolizei mit. Außerdem...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.03.13
  • 340× gelesen
Amtssprache

Geisterfahrerin wollte Kindern Essen bringen!

Eine 60-jährige Frau aus dem Saale-Orla-Kreis hatte es gestern (13.3.2013) besonders eilig. Sie stand wie viele andere im Stau auf der A 9 Richtung Berlin. Da sie nach ihren Angaben Essen für Kinder ausfahren wollte, dachte sie gar nicht daran, länger im Stau zu stehen. "Sie drehte kurzerhand um und wollte entgegengesetzt durch die Rettungsgasse zur nächsten Ausfahrt fahren", informiert die Autobahnpolizei. Dumm nur, dass dieRettungsgasse zu eng für das Fahrzeugder Frau war. Trotzdem...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.03.13
  • 381× gelesen
Amtssprache
Der Fahrer dieses BMW wurde schwerstverletzt in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Schwerer Unfall auf der Autobahn A9

Zwei schwer und eine leicht verletzte Person gab es bei einem Unfall auf der A9, über den die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen in ihrer die Pressemeldung vom 07.02.13 berichtet: Gestern 18 Uhr kam es auf der A 9 Richtung Nürnberg ca. 2 km nach der Anschlussstelle Lederhose zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person. Zwei Pkw fuhren hier hinter einem Kleintransporter auf dem linken von drei Fahrsteifen. Aus bisher ungeklärter Ursache bremste ein 44-jähriger...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.02.13
  • 1.749× gelesen
Amtssprache

Pressemeldung der Autobahnpolizeiinspektion Thüringen vom 01.02. bis 03.02.2013

. Ferienreiseverkehr auf der A 9 Nachdem am Freitag in insgesamt fünf Bundesländern die Winterferien begonnen haben, setzte in den Samstagmorgenstunden der Reiseverkehr in Richtung der Alpen ein. Hierbei kam es durch den dreispurigen Ausbau der BAB 9 im Bereich zwischen den Anschlussstellen Triptis und Schleiz und der daraus resultierenden Fahrbahnverengung von drei auf zwei Fahrspuren kurz nach der Anschlussstelle Triptis zu erheblichen Stauerscheinungen. Bereits gegen 07:00 Uhr konnte...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.02.13
  • 282× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.