Alles zum Thema AWO

Beiträge zum Thema AWO

Kultur
Junge Patissière: Amelie,  Artur (3) und Oskar T. (v. re.) bei der Vorbe­reitung des Kinder­tiramisus.
32 Bilder

Aktion "Ich kann kochen!" macht Kindern Lust auf Küche und frische Zutaten
Frisch gekocht! - Kinder an den Herd

Kinder sollen sich genussvoll und ausgewogen ernähren. Deshalb macht ihnen die Initiative „Ich kann kochen!“ Lust auf Küche. Doch noch immer ist jedes sechste Kind übergewichtig. Zu viel Fastfood, zu viele Schoko­riegel? Wissen Kinder was gesund ist, wo Gemüse, Fleisch und Käse herkommen? Ist ihnen die Küche fremd? Auf der Suche nach Erfahrungen und Lösungen riskierte AA-Redakteur Thomas Gräser einen Blick in die Praxis. Er besuchte die AWO-Kindertagesstätte in Dachwig. Hier wird alle zwei...

  • Erfurt
  • 09.03.18
  • 833× gelesen
  •  2
Leute
Jeannette Reinhold, Bereichsleiterin Beratungsstellen in der Diakonie, freut sich über die Spendenschecks für das Café o.k und die Kinder und Jugendschutzstation "Die Insel".
10 Bilder

Vorweihnachtliche Bescherung im Kinderheim
Greizer Sozialladen spendet gemeinnützigen Vereinen

Es ist schon eine gute Tradition in der Vorweihnachtszeit, dass der Sozialladen "Novi Life" gemeinnützigen Vereinen im Greizer Kinderheim Spenden übergibt. So auch in diesem Jahr. Und selbstverständlich erhielten auch die kleinen Bewohner des Hauses Geschenke. Vor ihrer "vorweihnachtlichen Bescherung" führten die Mädchen und Jungen  ein kleines Programm auf, dass von den geladenen Gästen mit herzlichem Beifall bedacht wurde. Anschließend stellte Angela Müller den Sozialladen "Novi Life"...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.12.17
  • 168× gelesen
Politik
Christoph Matschie kandidiert erneut für den Bundestag.
8 Bilder

Politik
SPD-Mann Christoph Matschie: Wir dürfen ländliche Räume nicht vergessen

Christoph Matschie geht gern die Wände hoch – wenn er in freier Zeit mit seiner Ausrüstung ausrückt, um Felsen zu bezwingen. Als Kind spielte er gern Fußball. Heute ist er wohl eher der Besonnene. Einer der zuhört, abwägt und dann nach Lösungen sucht. Der ländliche Raum ist ihm wichtig. Dafür setzt er sich ein, sucht Kontakt zu vielen Menschen. AA-Redakteurin Jana Scheiding hat den SPD-Politiker, der am 24. September für den Bundestag kandidiert, einen Nachmittag lang auf Wahlkampftour...

  • Jena
  • 09.09.17
  • 219× gelesen
Kultur
Katrin Steinbrück, Mitarbeiterin der Town & Country Stiftung (mitte) übergibt die zwei Spendenschecks an den AWO Bad Langensalza e.V. in Bad Langensalza.
2 Bilder

Mit Verantwortung wachsen: Town & Country Stiftung vergibt Spenden an Kinderhilfsprojekte des AWO Bad Langensalza e.V. in Höhe von insgesamt EUR 1.000,00

Bad Langensalza, 28.09.2016 – Der Verein Arbeiterwohlfahrt Bad Langensalza e.V. fördert Kinder über verschiedenste Betreuungs-, Bildungs- und Freizeitangebote auf besonders vielfältige Weise. Um dieses Engagement zu unterstützen, überreichte die Town & Country Stiftung dem Verein anlässlich des „Oma und Opa Tages“ der Kindertagesstätte „Henriette Suchsland“ zwei Spenden in Höhe von insgesamt EUR 1.000,00. Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten...

  • Jena
  • 05.10.16
  • 32× gelesen
Vereine
AWO-Pflegedienstleiterin Ramona Zimny zeigt den Azubis Minh, Thanh, Hieu und Hoa aus Vietnam, wie man einen Erwachsenen (auf dem Foto Herr Künzel) richtig im Rollstuhl plaziert. (von links)
Foto: Andreas Abendroth

Rudolstadt aktuell: Vietnamesische Pflegekräfte unterstützen demografischen Wandel

Blick voraus gerichtet Von Andreas Abendroth Der demografische Wandel macht auch vor der Region um Rudolstadt keinen Halt. Besonders im Pflegebereich werden Fachkräfte dringend benötigt. Um perspektivisch abgesichert zu sein, ist jetzt die AWO Rudolstadt einen neuen Weg gegangen. Sie ermöglicht vier jungen vietnamesischen Staatsbürgern die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger. Die 19 bis 30-jährigen haben in ihrem Heimatland bereits medizinische Grundkenntnisse sowie die Grundlagen...

  • Saalfeld
  • 14.03.16
  • 61× gelesen
Ratgeber
Kleiner Roboter namens Max: die TU Ilmenau forscht an Lösungen zum Pfelgenotstand. Andrea Scheidig, Projektleiterin. Fotos: Heyder
6 Bilder

TU Ilmenau forscht an Robotern, die Senioren längere Selbstständigkeit ermöglichen sollen

+ Roboter in Seniorenheimen + Kann Teile der Arbeit einer Pflegekraft übernehmen + Der kleine Max kann mit den Augen rollen. Ist immer auf vier Rädern unterwegs. Er besitzt ein taubenblaues Streichelfell auf dem Kopf, kann schnurren wie ein Kater, wenn er gekrault wird. Sein Display auf der Brust ist großflächig und besonders einfach gehalten. Mit ein wenig Fantasie ist Max von „R2D2“ aus der Starwars-Trilogie gar nicht so weit entfernt. Nur eben, dass er viel besser zu verstehen ist. Denn...

  • Erfurt
  • 23.11.15
  • 316× gelesen
Leute
Kati Langenberger hofft, dass ihr Projekt bald mit Leben erfüllt wírd.

Wer macht mit bei der Nachbarschaftshilfe in Erfurt-Südost?

Auf gute Nachbarschaft: Die "Nachbarschaftshilfe Südost" mit Sitz auf dem Wiesenhügel sucht Freiwillige und Menschen mit Hilfebedarf. “Sie sind der erste Mensch, mit dem ich in dieser Woche rede.“ Kati Langenberger ist entsetzt über das Geständnis ihres Gegenübers, schließlich ist schon Donnerstag. Doch die junge Frau beginnt nicht tief betroffen zu grübeln. Sie tut lieber etwas. Erst einmal mit der älteren Dame plaudern, übers Wetter und das Essen, über die weit entfernt wohnenden...

  • Erfurt
  • 10.04.15
  • 488× gelesen
Leute
Foto: Barbara Glasser, Stadt Jena

Ehrenamtspreis Stadt Jena 2013

Auch in diesem Jahr vergeben die Stadt Jena und die AWO Jena-Weimar wieder gemeinsam einen Ehrenamtspreis zur besonderen Würdigung des Ehrenamtes in der Stadt Jena. Mit dem Preis sollen Personen ausgezeichnet werden, die sich in besonderem Maße im sozialen Bereich der Stadt Jena engagieren. Zur Auszeichnung gehören ein Glas-Pokal, gesponsert durch das Bildungszentrum Schott Zeiss sowie ein Preisgeld in Höhe von 600€ durch die Stadtwerke Jena-Pößneck. Teilnehmen können Personen, die...

  • Jena
  • 10.10.13
  • 179× gelesen
Kultur
Die Schülerinnen und Schüler aus der Grundschule Schwarza freunen sich über den spielerischen Mathemaikunterricht. Fotos: Andreas Abendroth
11 Bilder

Das Mini-Mathematikum - Eine neue Tür zur Mathematik

Eine neue Tür zur Mathematik Denken kann Kindern auch auf spielerische Weise Spaß bereiten SCHWARZA. Die Kinderaugen werden immer größer. „Eine so große Seifenblase habe ich noch nie gesehen“, sagt völlig überwältigt Paulina. „Und man kann sich sogar mitten rein stellen, sie um sich ziehen“, fügt Jessica an. Gemeinsam mit ihren Mitschülern, der Klasse 3b der Grundschule Schwarza, befinden sie sich im Mini-Mathematikum. „Diese Mit-Mach-Ausstellung ist eine Bereicherung für kleine...

  • Saalfeld
  • 06.03.13
  • 384× gelesen
Leute
Helfer in der Not (von links): Ulrike Schwind, Angelika Müller und Petra Rohowsky

Raus aus den Schulden

Das Projekt "Jugendliche U25" gewinnt bei Wettbewerb "Ausgezeichnete Ideen für eine gute Sache" Das Internet birgt viele Möglichkeiten aber auch große Gefahren. Ein falscher Klick im World Wide Web und schon wurde unfreiwillig ein Vertrag mit Zahlungen unermesslich hoher Geldsummen vereinbart. Kontoeröffnungen und Dispokredite können auch zur Gefahr werden. Oftmals ist das Problem fehlendes Wissen und keine Erfahrung. Beratungen sollen helfen Überschuldung vorzubeugen und falls sie schon...

  • Hermsdorf
  • 28.10.12
  • 572× gelesen
  •  4
Leute
6 Bilder

Frühzeitig Hilfe anbieten

Arbeiterwohnfahrt Gotha erweitert ihr Angebot mit der im Sommer eröffneten Interdisziplinäre Frühförderstelle: GOTHA. „Je eher Kinder mit erhöhten Förderbedarf zu uns kommen, oder wir ihnen helfen können, um so besser ist es“, sagt Anett Otto, Leiterin der neu eröffneten Interdisziplinäre Frühförderstelle der Arbeiterwohlfahrt in Gotha. Seit 1. Juli besteht die Einrichtung, die ihre Therapieräume im Haus der Arbeiterwohlfahrt, in der Schönen Allee 6, in Gotha, gefunden hat. „Wir haben...

  • Gotha
  • 03.10.12
  • 464× gelesen
  •  1
Ratgeber
Schuldenfalle: Die bittere Suppe muss man erst mal auslöffeln.  Foto:  Dr. Klaus-Uwe Gerhardt	/pixelio.de
2 Bilder

Der Spatz in der Hand: Hilfe in finanzieller Schieflage

Wenn Karin Bottin die RTL-Doku „Raus aus den Schulden“ ansieht, vergeht ihr gern mal den Fernsehspaß. Zwar schätzt die Leiterin der Schuldner- und Insolvenzberatung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Weimar das Wissen von TV-Star Peter Zwegert. „Doch so viel Zeit können wir uns für unsere Klienten gar nicht nehmen. Dafür übernimmt niemand die Kosten“, relativiert sie die Fernsehstory. Viele Hilfestellungen, die er in seiner Sendung gibt, würden auch gar nicht im Kompetenzbereich ihrer...

  • Weimar
  • 23.08.12
  • 322× gelesen
Politik
Ab Januar wird es einen neuen Anbieter für die Erziehungsberatung im Landkreis Weimarer Land geben. Die AWO zieht sich endgültig zurück. Foto: Imago

Sterben auf Raten: AWO schließt Erziehungsberatungsstelle

. Scheiden tut weh. Viele Kinder müssen diese Erfahrung machen. Einige von ihnen fanden bisher in der für sie schwierigen Situation Hilfe bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO). In speziellen Gesprächsgruppen haben sie gelernt, mit den neuen Voraussetzungen zu Hause umzugehen. Die AWO Jena-Weimar ist Träger der Erziehungsberatungsstelle für den Landkreis Weimarer Land und übernimmt damit eine Pflichtaufgabe der Kommune. Nun durchleben die Mitarbeiter der Beratungsstelle einen ähnlich schmerzhaften...

  • Weimar
  • 13.07.12
  • 655× gelesen
  •  1
Vereine
Die Kindertagesstätte „Haus Sonnenschein“ in Stadtroda – auf dem Foto der vierjährige Julius - feiert Anfang nächsten Jahres ihr 30-jähriges Bestehen. Jetzt soll die Geschichte der Einrichtung aufgearbeitet werden.

Wer erinnert sich? Geschichte der Kita „Haus Sonnenschein“ soll aufgearbeitet werden

. Die heutigen Fakten zur Kindertagesstätte „Haus Sonnenschein“ in Stadtroda liegen klar auf der Hand: In der Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt werden in zwölf Gruppen 154 Kinder betreut. Maximal wären 169 möglich. „Diese Zahl werden wir in Kürze auch erreichen“, freut sich Leiterin Kornelia Klaus mit Verweis auf die derzeitige Geburtenfreudigkeit in Stadtroda. Es handelt sich um eine integrative Kindereinrichtung, in der Kinder mit Behinderung beziehungsweise davon bedroht und Kinder mit...

  • Hermsdorf
  • 08.05.12
  • 369× gelesen
  •  11
Leute

AWO Kita „Haus der Marienkinder“ will hoch hinaus

Gespannt warteten die Kinder und Mitarbeiterinnen der AWO Kita „Haus der Marienkinder“ in Gotha auf die Überbringung der guten Nachricht. Mit einem Antrag auf Zuwendung aus Überschüssen der Staatslotterie wandten sich die Eltern des Fördervereins an Herrn Christoph Matschie. Die Kinder wünschen sich ein Baumhaus, der Förderverein hatte die vergangenen Jahre fleißig Gelder gespart und gemeinsam sollte nun der Wunsch der Kinder Wirklichkeit werden. Am Dienstagnachmittag überbrachte Matthias...

  • Gotha
  • 25.04.12
  • 615× gelesen
Leute
„KISS ist mein Kind und ich liebe es immer noch“,
sagt Undine Engel. Am 2. Februar wird die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen-Unterstützung 20 Jahre alt.

Zum Wohl! - Baby KISS wird 20!

Am 2. Februar 1992 gründete Undine Engel die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen-Unterstützung in Arnstadt. Als Undine Engel im Jahr 1990 erfährt, wie es um ihre Gesundheit bestellt ist, ist sie schockiert. Beinahe noch schlimmer aber empfindet die ehemalige Konsum-Verkaufsstellenleiterin die Worte ihres Arztes: „Operiert habe ich, für‘s Soziale bin ich nicht zuständig.“ 42 Jahre alt ist die Verkäuferin mit Leib und Seele zu diesem Zeitpunkt. Und sie beschließt, die Sache...

  • Arnstadt
  • 31.01.12
  • 340× gelesen
  •  1
Politik
„Die Preisverleihung in Essen bestätigte einmal mehr, dass die Grüne Mitte wirklich einzigartig ist.“, hob Bürgermeister Matthias Graul hervor, der zusammen mit AWO-Geschäftsführer Andreas Krauße die Plakette am Gebäude anbrachte.
3 Bilder

Deutscher Bauherrenpreis geht nach Saalfeld - Auszeichnung für AWO-Objekt

Der renommierte Deutsche Bauherrenpreis Modernisierung 2011/2012 ging in der Katogorie „Hohe Qualität -Tragbare Kosten" nach Saalfeld AWO-Objekt auf der Baufachmesse DEUBAU ausgezeichnet /Plakette ziert jetzt das Haus in der "Grünen Mitte" Am 10. Januar 2012 wurden die Preise des wichtigsten nationalen Wohnungsbauwettbewerbs "Deutscher Bauherrenpreis 2011" in der Kategorie Modernisierung auf der Baufachmesse DEUBAU in Essen verliehen. Unter dem Vorsitz von Prof. Dipl.-Ing. Hans Günther...

  • Saalfeld
  • 26.01.12
  • 316× gelesen
Leute

Wohlfahrtsmarken 2012: Edelsteine per Post

Am 11. Januar 2012 wurden Bundespräsident Christian Wulff als Schirmherrn des Sozialwerkes und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble als Herausgeber die Erstdrucke der Wohlfahrtsmarken 2012 präsentiert. Diesmal sind Rubin, Smaragd und Saphir die Motive der von Julia Warbanow gestalteten Markenserie. Der wahre Wert der Marken verbirgt sich hinter dem „Plus“: Die Erlöse aus dem Verkauf der Wohlfahrtsmarken kommen der soziale Arbeit von AWO, Caritas, Paritätischem Wohlfahrtsverband, DRK,...

  • Gotha
  • 24.01.12
  • 571× gelesen
  •  5
Leute
Angela Müller übergibt Michael Roth den Spendenscheck für das Zeulenrodaer Tiergehege.
12 Bilder

Sozialladen „Fair“ sorgt für vorweihnachtliche Bescherung

Zehn Tage vor Heiligabend fand in den Kinder- und Jugendhäusern „Future“ der AWO Soziale Dienste in Auma eine vorfristige Bescherung statt. Die Bewohner der Häuser hatten sich gemeinsam mit Gästen an den festlich gedeckten Tafeln vor dem weihnachtlich geschmückten Tannenbaum im Gemeinschaftsraum versammelt, denn Mitarbeiter und Betreuer des Sozialladens „Fair“ waren gekommen, um Spendengelder an gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen zu übergeben. FAW-Koordinatorin Angela Müller und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.12.11
  • 602× gelesen
Leute
Kinder mit Kanne: Flora, Frieda und Muriell
3 Bilder

Generationen - Alle sind für einander da

Alle sind für einander da Von Horst Weidler Ra , ri ,ra, der Sommer der ist da. Mit diesem Sommerlied wurden die Bewohner des AWO Pflegeheimes vom Rainweg 41 im Montessori - Kindergarten der Arbeiterwohlfahrt in der Saalfelder Pfortenstraße in der vergangenen Woche willkommen geheißen. Den Gästen wurde ein buntes Programm mit Liedern und Tänzen geboten. Wie selbstverständlich gingen die Seniorinnen und Senioren mit den um, auch für die kleinen Knirpse gab es keinerlei Berührungsängste....

  • Saalfeld
  • 12.12.11
  • 312× gelesen
Politik
Die Tür schließt sich: Beratungsstellenleiterin Regina Lange, Katja Glybowskaja als stellvertretende Awo-Vorstandsvorsitzende und Sozialpädagogin Sandra Geier bedauern, dass künftig in Apolda keine Beratungen mehr für Kinder, Jugendliche und Eltern angeboten werden können.

Massive Einsparungen bei der Awo in Apolda: Beratungsstelle schließt

Den geforderten Richtlinien des Landes wird die Awo mit ihrem Beratungsangebot für Eltern, Kinder und Jugendliche auch im neuen Jahr entsprechen können. Doch der bisherige qualitativ hohe Status Quo kann nicht aufrecht erhalten werden. Mit 60 000 Euro weniger muss man 2012 auskommen. „Das ist in keiner Art und Weise zu kompensieren“, erklärt die stellvertretende Vorstandsvorsitzende Katja Glybowskaja. Harte Einschnitte sind notwendig. Deshalb wird ab dem 1. Januar die Beratungsstelle in...

  • Weimar
  • 22.11.11
  • 657× gelesen
Vereine
33 Bilder

Weltkindertag in Jena

Trotz Rummel auf dem Jenaer Altstadtfest und Schwimmbadwetter war der Ernst-Abbé-Platz zum Weltkindertag am Sonntag sehr gut besucht. Viele Organisationen, die sich für die Rechte der Kinder einsetzen, hatten ihre Informationsstände aufgebaut. Doch das alleine hätte so viele Familien nicht auf dem Platz gehalten: Bastelstände, eine Modelleisenbahn, die per Fahrraddynamo betrieben wird, viele Kindertanzgruppen, ein Clown und die Eis-Aktion des Studentenrates waren die Attraktionen des Tages. Die...

  • Jena
  • 27.09.11
  • 251× gelesen
Kultur
11 Bilder

Jena- Winzerla: Haben diese Graffiti eine Zukunft?

Diese Graffiti gehören zum Winzerlaer Ortsteilbild an der Hugo-Schrade-Straße. Sie zieren das Domizil des Jugendklubs „Hugo“ neben dem Garagenkomplex oberhalb der Straßenbahn-Wendeschleife. Die seinerzeit als Bauarbeiterunterkunft dienende Baracke wird jetzt geräumt. Neue Heimstatt wird der unweit in unkonventioneller Holzbauweise entstandene Massivbau. Er bietet ein Vielfaches der Möglichkeiten des alten Quartiers. Der Neubau wird zugleich das Kernstück des künftigen Freizeitareals...

  • Jena
  • 18.07.11
  • 331× gelesen
Leute
Gruppenbild zur Namensweihe (v.li.): Franz Müntefering, Volker Blumentritt, Rosa-Maria Haschke, Oberbürgermeister Albrecht Schröter, AWO-Repräsentanten Margit Fischer, Franz Albrecht, Katja Glybowskaja und Sabine Gladis
3 Bilder

Vom Weg zur Straße

„Jena ist ein gutes Beispiel für den Fortschritt großer Städte in Deutschland.“ Franz Müntefering, ehemaliger Vizekanzler und Parteivorsitzender der SPD, sieht das gegenwärtige Denken grundlegend von Marie Juchacz geprägt. „Gleichberechtigung der Geschlechter betrifft uns alle und war schon damals ihr Anliegen.“ Ihrer Zeit Sozialdemokratin und Frauenrechtlerin, stand sie für Werte einer sozialen Gesellschaft. Die Begrüßung, „Meine Herren und Damen!“, war auf der Weimarer Nationalversammlung im...

  • Jena
  • 01.06.11
  • 598× gelesen