Alles zum Thema Azubi

Beiträge zum Thema Azubi

Kultur
Im Kammerbezirk der Handwerkskammer Erfurt wollen wieder mehr Jugendliche Bäcker werden. Ihre Zahl verdoppelte sich im Vergleich zum Vorjahr.

Aktuell sind 195 Ausbildungsstellen im Kammerbezirk Erfurt noch unbesetzt
Rund 600 Menschen beginnen Ausbildung im Handwerk

Mit dem Beginn der Sommerferien endete für einige Schüler die schulische Laufbahn an der Haupt- oder Regelschule bzw. am Gymnasium, schreibt die Handwerkskammer Erfurt. Sie haben diePrüfungen mit Erfolg gemeistert, ihre Abschlüsse in der Tasche und starten nun ins Berufsleben. Im Kammerbezirk Erfurt haben sich 598 junge Menschen für eine Ausbildung in einem Handwerksberuf entschieden. „Wir freuen uns über jeden Einzelnen, der sich für eine Karriere im Handwerk entschieden hat. Ich bin mir...

  • Erfurt
  • 12.07.19
  • 42× gelesen
Ratgeber
Nicht verzweifeln bei der Berufwahl - JobStation kann helfen.
3 Bilder

Berufsmesse: Ausbildung und Jobs im Weimarer Land
JobStation - der Weg zum Beruf

Die „JOBStation“ soll der Startpunkt auf dem Weg zum Beruf sein. Die Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Institutionen aus dem Weimarer Land laden am 23. Februar von 13 Uhr bis 18 Uhr in die Stadthalle Apolda ein. Insgesamt beteiligen sich 46 Aussteller nahezu aller Branchen.  Die Berufsmesse bietet Schülern, Jobsuchenden und Fachkräften die gesamte regionale Berufsvielfalt. An den Ausstellerständen gibt es Infomaterial und konstruktive Gespräche. Im Ausbildungsparcours können Besucher...

  • Weimar
  • 16.02.19
  • 101× gelesen
Ratgeber
Die EU-Datenschutzgrundverordnung sorgt für Unsicherheiten.

Thüringer Schulordnung muss Datenaustausch zwischen Betrieb und Berufsschule regeln
Wenn Datenschutz zum Hemmnis wird

Mit der seit dem 25. Mai 2018 im Kraft getretenen EU-Datenschutzgrundverordnung wird derDatenaustausch zwischen Berufsschulen und Ausbildungsbetrieben deutlich erschwert. Thüringen hat als einziges Bundesland noch keine Regelung getroffen, um den Austausch personenbezogener Daten von Auszubildenden z.B. zu Leistungen und Fehlzeiten per Rechtsgrundlage zu ermöglichen. So wissen Betriebe oftmals nicht, wie es um die theoretischen Kenntnisse ihrer Lehrlinge bestellt ist, ob sie die Berufsschule...

  • 08.11.18
  • 63× gelesen
  •  1
Ratgeber
Bankkauffrau, Steuerfachangestellte oder Arzthelferin? Viele Schulabgänger wissen noch nicht, welcher Beruf wirklich passt. Als Zeitarbeiter haben sie die Möglichkeit, unterschiedliche Branchen kennen zu lernen.

Tipps zum Thema Ausbildung und Berufsstart
Das neue "Startklar"-Magazin liegt ab Mittwoch in den Schulen aus

Jugendliche, aber auch Eltern, suchen häufig Orientierung beim Thema Ausbildung und Beruf. Teilweise haben Jugendliche immer noch keinen  Ausbildungsplatz, oder sie hätten gern noch ein paar Tipps zum Thema Berufsstart. Ihnen allen gibt der Allgemeinen Anzeiger mit dem neuen "Startklar"-Magazin, das an diesem Mittwoch, 17. Oktober 2018, in den Schulen des Verbreitungsgebietes ausliegt, eine umfangreiche Hilfe zur Hand. Berufe werden vorgestellt, Bewerbungs- und Orientierungstipps...

  • 16.10.18
  • 199× gelesen
  •  4
Ratgeber
Die zunehmende Digitalisierung und die Herausforderung der Industrie 4.0 spielen auch in der Ausbildung der Jugendlichen eine immer größere Rolle.

IHK: Ausbildung 2018 für Kurzentschlossene noch möglich
Berufsausbildung ist digitaler und individueller

1 700 neue Azubis haben am 1. August ihre berufliche Laufbahn in Firmen der Ostthüringer IHK gestartet. Zum Jahresende werden es erfahrungsgemäß über 1 800 sein, teilt die Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera mit. Für 2018 sind noch Lehrstellen verfügbar. „Auch nach dem offiziellen Ausbildungsstart ist es nicht zu spät, mit einer dualen Ausbildung in das Berufsleben einzusteigen“, erläutert Frank Zimmermann, IHK-Bereichsleiter Aus- und Weiterbildung. Für Kurzentschlossene...

  • 21.09.18
  • 119× gelesen
Ratgeber
Ema (oben) und Kajsa sind interessiert an JobClick.
7 Bilder

Online-Messe im Weimarer Land
Hier gibt's Jobs!!!

Mit der virtuelle Berufsmesse „JobClick“ vom 13. bis 15. September läutet der Landkreis Weimarer Land eine neue Ära in der Fachkräftegewinnung einBereits im vergangenen Jahr eröffnete der Landkreis Weimarer Land neue Wege zur Fachkräfte­gewinnung für die Region. Vom 13. bis 15. September wird jetzt die zweite Auflage der virtuellen Berufsmesse durchgeführt.  Der Landkreis Weimarer Land setzt dabei auf die Zukunft in der Berufsinformation. Mit Hilfe einer Internetplattform wird an drei...

  • Weimar
  • 07.09.18
  • 269× gelesen
Leute
Die Rossmann-Filiale in Artern in Azubi-Hand: „Jetzt sind wir dran“, finden Julia Schröder (links), die als Marktleiterin agiert, und ihre Stellvertreterin Melanie Kohl. Zum Lehrlingsteam gehören auch Steffen Eger und Sebastian Hoyer.
2 Bilder

Azubi-Wochen: Wenn Lehrlinge den Laden übernehmen

Chefin für zwei Wochen: Eigentlich steckt Julia Schröder noch in der Ausbildung, doch während der „Azubi-Wochen“ führt sie in Artern den Rossmann-Markt. Die Abschlussprüfungen an der Berufsschule starten erst im Mai. Also kein Grund zur ­Panik. Dass Julia ­Schröder dennoch eine gewisse Auf­regung verspürt, hat einen ganz anderen Grund. Während der Azubiwochen (13. bis 25. März 2017),  die die Drogeriemarktkette ­Rossmann alljährlich veranstaltet, betreiben die Lehrlinge eine Filiale komplett...

  • Artern
  • 24.03.17
  • 170× gelesen
Vereine
AWO-Pflegedienstleiterin Ramona Zimny zeigt den Azubis Minh, Thanh, Hieu und Hoa aus Vietnam, wie man einen Erwachsenen (auf dem Foto Herr Künzel) richtig im Rollstuhl plaziert. (von links)
Foto: Andreas Abendroth

Rudolstadt aktuell: Vietnamesische Pflegekräfte unterstützen demografischen Wandel

Blick voraus gerichtet Von Andreas Abendroth Der demografische Wandel macht auch vor der Region um Rudolstadt keinen Halt. Besonders im Pflegebereich werden Fachkräfte dringend benötigt. Um perspektivisch abgesichert zu sein, ist jetzt die AWO Rudolstadt einen neuen Weg gegangen. Sie ermöglicht vier jungen vietnamesischen Staatsbürgern die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger. Die 19 bis 30-jährigen haben in ihrem Heimatland bereits medizinische Grundkenntnisse sowie die Grundlagen...

  • Saalfeld
  • 14.03.16
  • 94× gelesen
Leute
Die neuen Auszubildenden der AZURIT Gruppe und der HANSA Gruppe beim gemeinsamen Treffen in Weimar

AZURIT HANSA Treffen der Auszubildenden in Weimar unter dem Motto „Ausbildung bei uns!“

Begrüßungstag für die neuen Auszubildenden und Darstellung der Karrierechancen für die Auszubildenden im dritten Lehrjahr Zum ersten Mal fand in diesem Jahr im Veranstaltungssaal des ehemaligen Hotels und heutigen AZURIT Seniorenzentrums Schillerhöhe in Weimar eine gemeinsame Auszubildendenveranstaltung der beiden Betreiber-gesellschaften AZURIT Gruppe mit Sitz in Eisenberg und HANSA Gruppe mit Sitz in Oldenburg statt. Bei beiden Unternehmensgruppen nimmt die Ausbildung von Pflegefachkräften...

  • Weimar
  • 13.11.15
  • 226× gelesen
Leute
Die Schülerband “Escape“ sorgte für die musikalische Unterhaltung

Azubi-Tag im AZURIT Seniorenzentrum Eisenach

Seit Jahren steigt der Bedarf an qualifizierten Fachkräften im Markt der Altenhilfe schneller, als dass neu ausgebildete Fachkräfte nachrücken. Die AZURIT Gruppe, Betreiberin von über 40 Senioren- und Pflegeeinrichtungen im gesamten Bundesgebiet ist überaus engagiert im Bereich Ausbildung und bietet jungen Menschen immer wieder die Möglichkeit, sich bei Azubi-Tagen über die Lehrberufe in der Altenpflege zu informieren. Am 26.09.2015 stellte sich das AZURIT Seniorenzentrum Eisenach im Rahmen...

  • Eisenach
  • 12.10.15
  • 96× gelesen
Leute
Michael Schüler aus Nohra
2 Bilder

Job-Profil: Packmitteltechnologe Michael Schüler ist nicht von "Pappe"

Herr Schüler, wie ist das Leben als Packmitteltechnologe? "In der Ausbildung lernt man alles über Verpackungen – vom Briefumschlag bis zu Karton und Pappteller. Dazu kommt Wissen über Kunststoff und Metall." Michael Schüler Achtung, jetzt kommt ein Karton! Nein, Hunderte, ja Tausende - in zig Formen und Größen. Und beim Hersteller Ilm-Pack Weimar rappelt es nicht im, sondern um den...

  • Weimar
  • 02.04.15
  • 461× gelesen
Ratgeber
Informationen sind im Vorfeld der Berufswahl sehr wichtig. Foto: Andreas Abendroth

Dein Weg in die Zukunft - 8. Ausbildungsmesse am Erfurter Kreuz

Berufsbilder, Bewerbung, Firmenpräsentationen Ausbildungsmesse am 24. Januar 2015 in der Staatlichen Berufsbildenden Schule Arnstadt Arnstadt. Das Industriegebiet "Erfurter Kreuz" ist das größte Industriegebiet Thüringens. Neben über 12.000 Beschäftigten absolvieren derzeit auch 460 Auszubildende in den 80 Unternehmen, die sich am oder um das Gewerbegebiet angesiedelt haben, eine Ausbildung. Welche Ausbildungsmöglichkeiten es an diesem Standort gibt, darüber kann man sich am Samstag,...

  • Saalfeld
  • 22.01.15
  • 147× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
8 Bilder

Grüne Innovationen und Engagement für die Heimat - Die Möller KG aus Erfurt präsentiert umgebaute Badausstellung und begrüßt neue Auszubildende

Die MÖLLER KG ist ein Fachgroßhandel für Gebäude- und Umwelttechnik mit dem Vollsortiment für Sanitär, Heizung, Klima/Lüftung und Installation im Herzen Thüringens. Sie garantiert reibungslose Logistik, umfassende Lagerhaltung, flexiblen Service, hochwertige Produkte und marktgerechte Preisgestaltung. Eine Badausstellung in Erfurt wurde mit der Neueröffnung im Juni 2014 den allerneusten Anforderungen vom Markt gerecht und bietet jede Menge Inspiration für die private Wohlfühl-Oase. Persönlich...

  • Erfurt
  • 02.09.14
  • 702× gelesen
Ratgeber
Titelseite des neuen Magazins "startklar".

startklar: Tipps und Tricks zur Ausbildung

Ab Montag verteilt der Allgemeine Anzeiger 15 000 kostenlose Exemplare seines Ausbildungs-Magazins "Startklar" an allen Thüringer Schulen. Auf 84 Seiten stehen freie Lehrstellen sowie Tipps und Tricks zur Ausbildung. Themen im neuen Heft: Uni oder Ausbildung? Auf der Walz Ausbildung mit Handicap Als Azubi an die Uni Ausbildung in Teilzeit Test: Welcher Typ bin ich? Hier können Sie das neue Magazin auch online lesen. Weitere Infos: Tellefon 03 65 / 8 22 94 02

  • Erfurt
  • 06.02.14
  • 1.008× gelesen
Ratgeber
Zur Ausbildung eines künftigen Physiotherapeuten gehören auch unzählige praktische Übungen.
3 Bilder

Berufsausbildung: Mit dem Herzen dabei

Dass für ihre Arbeit später kein Bedarf ist, darum müssen sich Auszubildende in Gesundheitsberufen keine Sorgen machen. Altenpfleger, Physiotherapeuten, medizinische Bademeister und Co. werden überall gebraucht. Heute und in Zukunft, mehr denn je. Dass junge Menschen erfahren, wo sie einen solchen Beruf erlernen können, dafür sorgt auch das Azubi-Heft des Allgemeinen Anzeigers. Es erscheint dreimal im Jahr. Dr. Michaela Tamme vom Vorstand des Bildungswerks für Gesundheitsberufe e.V. in Erfurt...

  • Erfurt
  • 07.06.13
  • 328× gelesen
Ratgeber
Martin Gebhardt an einer CNC-gesteuerten Tieflochbohrmaschine.
7 Bilder

Begehrter Fachkräftenachwuchs

Eigentlich wollte Martin Gebhardt ja etwas mit Informatik lernen. Wie so viele junge Leute, wenn sie über ihre berufliche Zukunft nachdenken. Doch seit September vorigen Jahres ist der 17-Jährige Auszubildender in der Wöhlsdorfer Roth Werkzeugbau GmbH und lernt hier den Beruf des Werkzeugmechanikers. "Ich bin froh, hier zu sein", sagt der Aumaer in der Lehrwerkstatt des Unternehmens. "In diesem Beruf ist man nicht nur an der Maschine im Einsatz, sondern kann sich auch in der Konstruktion...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.05.13
  • 699× gelesen
Ratgeber
Muss sich mit Bäumen, Sträuchern und anderen Pflanzen auskennen: Azubi Mike Köhler (li.) fachsimpelt mit seinem Chef Hubert Grimm vom gleichnamigen Landschaftsbaubetrieb in Gera

Ausbildung: Neue Chancen nutzen

Umdenken bei Ausbildungsbetrieben kann Potentiale gegen Fachkräftemangel erschließen Gera. Spät, doch der heute 31-jährige Mike Köhler hat ihn doch noch geschafft, den Weg zum Beruf. Derzeit lernt er im 1. Lehrjahr. Dazu noch in seinem Wunschjob: dem Landschaftsbau. Dank einer Zeit, in der Ausbildungsbetrieben aufgrund der demografischen Entwicklung nicht mehr endlos viele Bewerber zur Verfügung stehen, aus denen sie die Besten wählen können. Dank seiner eigenen Courage, noch einmal ganz...

  • Gera
  • 30.05.13
  • 359× gelesen
Leute
Ihren Ausbildungsvertrag in der Tasche haben bereits Tom Spindler aus Plauen und Katrin Mühlberg aus Langenwetzendorf.

Erfolgreich in die Zukunft - Lehrverträge unterzeichnet

Zeulenroda-Triebes, 21. März 2013 - Das zur Bauerfeind-Gruppe gehörende Bio-Seehotel Zeulenroda lud am Mittwoch, 20. März 2013 zum Tag der Berufe ein. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung meldeten sich dazu 49 Schüler an. Unter dem Motto "Azubis für Azubis" stellten die derzeitigen Lehrlinge des Hotels am Ufer der Bade-Talsperre Zeulenroda die sechs möglichen Ausbildungsberufe vor. Mehrere Stationen führten die interessierten Schüler und deren Eltern und Großeltern durch das gesamte Hotel. Gut...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.03.13
  • 467× gelesen
Leute
Sarah Ehrhardt, Auszubildende Thüringer Fernwasserversorgung Zeigerheim. Fotos: Andreas Abendroth
8 Bilder

Die Umfrage: Welchen Stellenwert haben Berufsinformationsmärkte heute

In der Region für die Region Umfrage: Welchen Stellenwert haben Berufsinformationsmärkte heute Von Andreas Abendroth SAALFELD. Anfang eines Jahres ist bekanntlich die Zeit der Berufsinformationsveranstaltungen und Infobörsen. Unternehmer stellen sich, ihre Leistungen oder Produkte vor. Schüler und Ausbildungssuchende können sich vorab ein Bild über die Firmen und Berufsbilder machen. Das Besondere, bei solchen Veranstaltungen ist Vielfalt angesagt. Beispielsweise findet man neben dem...

  • Saalfeld
  • 31.01.13
  • 576× gelesen
Ratgeber
5 Bilder

Schüler und Eltern aufgepasst! 29.01.13 großer Infotag

Das Berufsschulzentrum in Hermsdorf kooperiert in der Dualen Berufsausbildung mit etwa 200 Ausbildungsbetrieben als ständige Partner. Die meisten dieser Betriebe interessiert der berufliche Fortschritt ihrer Azubis während des turnusmäßig durchgeführten Berufsschulunterricht. Deshalb bietet das Hermsdorfer Berufsschulzentrum einmal in jedem Ausbildungsjahr einen Sprechtag für die Betriebe aber auch für alle interessierten Eltern der Berufsschüler an. Dieser Infotag findet am Dienstag, dem...

  • Hermsdorf
  • 11.01.13
  • 172× gelesen
Leute
Geschäftsführer Karl- Heinz Löffler mit den Azubis Nils Bergner und Christoph Wilschewski sowie Geschäftsführer Joachim Löffler (v. l.).

Gemeinsam die Zukunft gestalten

„Ich wünsche mir einen abwechslungsreichen Verlauf meiner Lehre und dass ich mein kaufmännisches Talent gut einsetzen kann", sagt Christoph Wilschewski aus Greiz. Nils Bergner aus Gera ergänzt: „Ich habe mich für eine Ausbildung beim Bauzentrum Löffler entschieden, weil mir die Firma Zukunft verspricht". Die beiden Jugendlichen begannen Anfang September 2012 in der der Bauzentrum Löffler GmbH eine dreijährige Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel. „Nicht ihre eingereichten...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.12.12
  • 499× gelesen
Leute
Ausbilder Thomas Knoche (links) zeigt Florian Hoffmann, wie man am Schaltschrank ein Bauteil auswechselt
3 Bilder

Mehr Lehrstellen - weniger Bewerber - Landkreis Eichsfeld bietet gute Ausbildungschancen und große berufliche Perspektiven

Während draußen Schmuddelwetter herrscht, ist es in der großen Industriehalle angenehm warm. Allerdings auch recht laut. Die Geräuschkulisse der laufenden Produktionsmaschinen dringt allerdings nur gedämpft bis in den Instandhaltungsbereich, in dem Elektromeister Thomas Knoche gerade mit ruhigen Worten an einem geöffneten Schaltschrank das Auswechseln eines elektrotechnischen Bauteils erklärt. Florian Hoffmann ist ganz Ohr. Der Mechatroniker-Lehrling im dritten Lehrjahr ist einer von...

  • Heiligenstadt
  • 13.11.12
  • 1.095× gelesen
Ratgeber
Patrick Schreiber ist Bäckerlehrling im ersten Ausbildungsjahr. Mit dem frühen Aufstehen, wenn alle anderen noch schlafen, hat er kein Problem. Ihm macht der Umgang mit Lebensmitteln Spaß.
5 Bilder

Die coolen Typen sind weiß. Von den Schwierigkeiten, Nachwuchs für das Bäckerhandwerk zu bekommen

Klar, die allabendliche Party bis in die frühen Morgenstunden ist tabu. Bäcker stehen früh auf. Daran hat sich in den letzten Jahrzehnten nichts geändert. Drei Uhr Arbeitsbeginn ist normal, freitags sogar noch eine Stunde früher. Wer als Lehrling das 17. Lebensjahr erreicht hat, „darf“ auch 4 Uhr beginnen. Was hingegen längst Geschichte ist: Schwere Mehlsäcke schleppen und Kohlen schaufeln. In die Bäckereien ist längst moderne Technik eingezogen. Und dennoch haben die Bäckereien in...

  • Gera
  • 07.11.12
  • 597× gelesen
  •  9
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.