Alles zum Thema Bäcker

Beiträge zum Thema Bäcker

Kultur
Höhepunkt Feuershow.
3 Bilder

„Adventszauber“ der Lebensgemeinschaft auf Schloss Tonndorf
Musik, Handwerk und Geschenke

Am kommenden Wochenende - 1. +  2. Dezember - öffnen sich die Tore von Schloss Tonndorf für große und kleine Besucher zum „Adventszauber“. Von 13 bis 19 Uhr werden am Samstag und Sonntag Musiker und Zauberkünstler, Stelzenläufer und Märchenerzähler, Bands, Chöre, Kinder-Zirkus und Schattentheater, Kunsthandwerker, kostümierte Schloss-Führer, Bäcker und Köche das Publikum in eine andere Welt entführen. Mitmach-Angebote wie Geschenke-Basteln, Bogenschießen oder Singen stehen ebenso auf dem...

  • Erfurt
  • 27.11.18
  • 7× gelesen
Kultur
Früher war ich Frosch...., sagt der Thüringer Autor, Verleger und Lehrer Ronny Ritze.
2 Bilder

Kultur
Der Thüringer Autor Ronny Ritze ist die reinste Froschnatur. Jetzt zieht er nach Sachsen und lässt ein paar Froschgräten zurück

Früher war ich Frosch. Was bleibt, sind Gräten – sagt der Thüringer Autor Ronny Ritze. Er will seinen Aktionsradius erweitern und nimmt mit seinem Buch „Froschgräten“ Abschied von Thüringen. Aber nur literarisch. Eigentlich ist ein Tagebuch etwas ganz Privates. Deshalb teilte es Ronny Ritze - Journalist, Verleger, Buchautor und Lehrer aus Thüringen - auf facebook mit nur wenigen Freunden. Doch die amüsierten sich königlich und brachten ihn, einen Handwerker der deutschen Sprache, auf die...

  • Arnstadt
  • 04.12.17
  • 177× gelesen
Leute
Bäckermeister Daniel Oeser aus Gera

Wie viel Pfeffer ist im Pfefferkuchen, Herr Oeser?

Die Antwort weiß Bäckermeister Daniel Oeser aus Gera. Die Frage ist schnell beantwortet: Im Pfefferkuchen ist kein einziges Krümchen Pfeffer enthalten, dafür aber sehr viele orientalische Gewürze wie Anis, Fenchel, Ingwer, Kardamom, Macis, Koriander, Nelken, Muskat, Piment und Zimt. Diese gibt es fertig gemischt auch als Lebkuchengewürz zu kaufen. Alle diese Gewürze wurden im Mittelalter allgemein verkürzt als Pfeffer bezeichnet. Und weil in dem Weihnachtsgebäck nun mal sehr viel...

  • Gera
  • 23.12.16
  • 194× gelesen
Leute
6 Bilder

Tausendundeinerampe – Barrierefrei im Handumdrehen

»Heute war ich in Erfurt zum ersten mal in einigen Geschäften, in die ich sonst nie reinkommen würde«, erzählt Markus Walloschek, Beisitzer der PIRATEN Erfurt und selbst Rollstuhlfahrer. Ermöglicht hat dies die Aktion Tausendundeinerampe für Deutschland der Sozialhelden e.V. Durch mobile Rampen werden öffentliche Einrichtungen im Handumdrehen barrierefrei zugänglich gemacht. Der Verein der Sozialhelden Berlin sammelt mit seiner Aktion Spendengelder um eben solche Rampen zu finanzieren....

  • Erfurt
  • 05.09.14
  • 354× gelesen
  •  5
Leute
Konditorin Petra Rosenkranz mit süßem Naschwerk.

Jobprofil: Wie ist das Leben als Ausbilderin, Frau Rosenkranz?

"Als mich meine Lehrer in der 5. Klasse nach meinem Berufswunsch fragten, stand fest: Ich werde Konditor. Bei uns auf dem Dorf wurde immer viel gebacken." Petra Rosenkranz blieb sich treu: Sie backt mit Leib und Seele und gibt ihre Erfahrungen gern weiter. In den Achtzigerjahren lernte Rosenkranz Konditor, legte anschließend den Industriemeister der Teig- und Backwarenindustrie ab und arbeitete als Ausbilderin im Konsum. Nach der Wende war sie in einer privaten Bäckerei tätig. Seit 18 Jahren...

  • Erfurt
  • 20.08.14
  • 212× gelesen
  •  2
Leute
Meisterlich: Harald Cyriax hat gut lachen in seiner Wohn-Back-Stube in Tannroda.     Foto: Thomas Gräser
3 Bilder

Ein Wohnzimmer macht Appetit

Bäckermeister im Ruhestand Harald Cyriax (75) schaut neben seinem Holzbackofen Fernsehen Von Thomas Gräser Zwar möglich, aber kaum vorstellbar: Ein Schmelzer zieht an seinen Hochofen oder ein Lackierer in seine Werkstatt. Doch Bäckermeister Harald Cyriax (im Ruhestand) aus Tannroda setzte es in die Tat um: Mit Ehefrau Renate richte­te er sich in der einstigen Back­stube ein Wohnzimmer ein. Neben dem alten Backofen von 1979 zieren Kamin, Kamin­ofen, Couchgarnitur, Sessel, Tische,...

  • Erfurt
  • 22.01.14
  • 440× gelesen
  •  12
Ratgeber
Patrick Schreiber ist Bäckerlehrling im ersten Ausbildungsjahr. Mit dem frühen Aufstehen, wenn alle anderen noch schlafen, hat er kein Problem. Ihm macht der Umgang mit Lebensmitteln Spaß.
5 Bilder

Die coolen Typen sind weiß. Von den Schwierigkeiten, Nachwuchs für das Bäckerhandwerk zu bekommen

Klar, die allabendliche Party bis in die frühen Morgenstunden ist tabu. Bäcker stehen früh auf. Daran hat sich in den letzten Jahrzehnten nichts geändert. Drei Uhr Arbeitsbeginn ist normal, freitags sogar noch eine Stunde früher. Wer als Lehrling das 17. Lebensjahr erreicht hat, „darf“ auch 4 Uhr beginnen. Was hingegen längst Geschichte ist: Schwere Mehlsäcke schleppen und Kohlen schaufeln. In die Bäckereien ist längst moderne Technik eingezogen. Und dennoch haben die Bäckereien in...

  • Gera
  • 07.11.12
  • 570× gelesen
  •  9
Leute

Silber zum Geburtstag

"Die sonnige Königin der Schokolade", das Schokoladenschaustück von Konditormeister Thomas Junghans aus Gotha belegte einen zweiten Platz bei der Olympiade der Köche in Erfurt: GOTHA. Es ist die leckerste Versuchung, seit Menschen den Kakao entdeckt haben. Genehmige ich mir mit Blick auf meine Figur nur gelegentlich einmal ein kleines Stückchen Schokolade, hantiert Thomas Junghans gleich kiloweise damit. Während ich mir die zarten Würfelchen lieber auf der Zunge zergehen lasse, baut...

  • Erfurt
  • 10.10.12
  • 314× gelesen
Politik
Das Opfer: Der Bäckermeister Axel Bergfeld aus Kirchheilingen kann noch keinen endgültigen Schlussstrich ziehen.

Schläge in der Backstube: Mehrjährige Haftstrafe für Erfurter Räubertrio – Überfallener Bäckermeister erst einmal erleichtert

Von Carola Mühlner MÜHLHAUSEN. Das Urteil sei in Ordnung, auch die mehrfachen Entschuldigungen. Trotzdem war die Verkündung von mehrjährigen Haftstrafen aus Sicht des überfallenen Bäckermeisters aus Kirchheilingen im Unstrut- Hainich-Kreis nur ein "einfacher Schlussstrich". Richtig einen Haken dran machen könne er erst nach dem noch ausstehenden Verfahren - gegen den vierten Angeklagten - das zu Prozessbeginn abgetrennt wurde. Der 21-Jährige, der regelmäßig die mit ihm befreundete...

  • Mühlhausen
  • 01.02.12
  • 643× gelesen
Leute

Keinen Bock auf Salamibrötchen

Seit ca. einem Jahr gehe ich in regelmäßigen Abständen in Bindersleben bei einem bekannten Erfurter Bäcker einkaufen. Draußen am Eingang ist der Schriftzug angebracht….“Seid klüger kauft bei Bäcker R....“. Bisher hielt mich auch für klug und kaufte dort ein und war bis jetzt immer zufrieden mit Bedienung und Ware. Nun ist aber Urlaubszeit und meine zwei Stammverkäuferinnen waren heute nicht da. Ich betrat die Filiale und es war gerade ein Kunde vor mir, der sich zwei Salamibrötchen...

  • Erfurt
  • 15.08.11
  • 469× gelesen
  •  12
Ratgeber
56 Bilder

Damit du weißt in was du beißt!

Letzte Nacht war ich bei der Bäckerei Roth in der Magdeburger Allee 129 um mal zu gucken wie das mit dem Brot so funktioniert. Damit ihr euch das auch mal anschauen könnt habe ich ein paar Fotos gemacht.

  • Erfurt
  • 11.08.11
  • 572× gelesen
  •  3
Leute

Die karnevalistische Welle schwappt über

Langsam kann sich keiner mehr entziehen, auch der letzte Faschingsmuffel wird irgendwie dem Virus "Gute Laune" ausgesetzt. Egal ob Plakate, Musik oder Fernsehen, jeder will sich irgendwie in die Laune mit einreihen. Sogar unsere Kantine hat es sich nicht nehmen lassen Luftschlangen zu verteilen und Kostüme auszulegen (natürlich nur zum ansehen). Am Samstag wird dann auch die Messehalle hier in Erfurt wieder mit Konfetti geflutet, auch wenn ich persönlich denke das ein großer Teil der Zuschauer...

  • Erfurt
  • 03.02.11
  • 217× gelesen
  •  2