Alles zum Thema Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Kultur

Praktikum im Verlag – Begrüßung und Verabschiedung der Praktikanten bei indayi edition

Bewerber-Ansturm im FAIR-Verlag – diese drei haben sich einen der begehrten Praktikumsplätze ergattert und eine Praktikantin blickt auf ihre Zeit im Verlag zurück Drei der Bewerber haben es Anfang dieses Monats geschafft sich einen der beliebten Praktikumsplätze zu ergattern, um dabei zu helfen, Menschen aus aller Welt eine Stimme zu geben! Außerdem blickt eine Praktikantin auf ihre Zeit im Verlag zurück. Linh, Sarah, Lisa und Sabine geben euch in diesem Beitrag einen persönlichen...

  • Erfurt
  • 17.04.19
  • 33× gelesen
Kultur

Literatur
Deutscher Buchpreis 2018: Die sechs Finalisten

Die Jury hat die sechs Romane für die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2018 ausgewählt: María Cecilia Barbetta: Nachtleuchten (S. Fischer, August 2018) Maxim Biller: Sechs Koffer (Kiepenheuer & Witsch, September 2018) Nino Haratischwili: Die Katze und der General (Frankfurter Verlagsanstalt, August 2018) Inger-Maria Mahlke: Archipel (Rowohlt, August 2018) Susanne Röckel: Der Vogelgott (Jung und Jung, Februar 2018) Stephan Thome: Gott der Barbaren (Suhrkamp,...

  • Erfurt
  • 12.09.18
  • 40× gelesen
Kultur

Zwischen Jonastal und Schreibblockade
Der Eisenacher Buchautor Steffen Schulze schreibt abenteuerliche Geschichten über Thüringen, in dem er erst seit 2000 lebt

Welche Bücher haben Sie bisher veröffentlicht, um welches Genre handelt es sich dabei? Veröffentlicht habe ich bisher sieben Bücher, die ich aller eher als Abenteuergeschichten, denn als Krimi oder Thriller bezeichnen würde. Und alle Geschichten spielen hauptsächlich in Thüringen, obwohl ich „erst“ seit 2000 in Eisenach zu Hause und gebürtiger Brandenburger (Sängerstadt Finsterwalde) bin. Angefangen habe ich mit „Im Bann des Jonastal“ (BoD) als Selfpublisher. Ich schreibe praktisch seit der...

  • Erfurt
  • 11.04.18
  • 222× gelesen
Kultur
2 Bilder

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein
Erste Liebe

Arzt Heinrich Hoffmann wusst es schon, schrieb „Struwwelpeter“ für den Sohn in 1844… Was würde er wohl heute denken, wollt er euch ein Büchlein schenken? Erste Liebe Die erste Liebe lässt dich schweben, was Schönres kann es gar nicht geben, und wenn sie hält, ist’s toll fürs Leben. Doch geht sie schief, nimm’s nicht zu schwer, auch wenn’s tut weh so tief da drin. Ist erst der Botenspeicher leer, bist offen du für neues Glück und schaust gelassen nur zurück. „Ein jeder Topf den...

  • Erfurt
  • 10.03.18
  • 905× gelesen
Kultur

Lyrik & Prosa von Uta-Christine Breitenstein
Peterlieschen

Peterlieschen ,,Der Struwwelpeter" heuteArzt Heinrich Hoffmann wusst es schon, schrieb „Struwwelpeter“ für den Sohn in 1844. Er konnt dem Kind die Reime zeigen und damit Stress und Zank vermeiden. Was würde er wohl heute denken, wollt er euch ein Büchlein schenken? Ratschlag Nr.1 Stromschlag Ein alter Spruch, bekannt er ist. „Messer, Gabel, Schere, Licht, dürfen kleine Kinder nicht.“ Was spitz und scharf und brennend ist, das darf das Kind noch immer nicht. Dazu kommen...

  • Erfurt
  • 07.03.18
  • 584× gelesen
Ratgeber

Gesucht wird
Das beste Krimi-Cover des vergangenen Jahres

Bereits zum 17. Mal wird nach dem originellsten, stimmigsten, markantesten oder kurzum dem schönsten Krimi-Cover des vergangenen Jahres eines deutschsprachigen Autors gefahndet. Dazu nominierte die Jury von Bloody Cover in Zusammenarbeit mit dem SYNDIKAT und krimi-forum.de aus fast 600 Krimi-Neuerscheinungen des Jahres 2017 zwölf Finalisten. In zehn Städten, dem Kriminalhaus und per Internet hat das Lese-Publikum die Möglichkeit über das Bloody Cover 2018 abzustimmen und über den Sieger zu...

  • Erfurt
  • 05.03.18
  • 176× gelesen
  •  4
Kultur
Dr. Uta-Christine Breitenstein ist Zahnärztin in Erfurt. In ihrer Freizeit schreibt sie Gedichte und kurze Geschichten. Sieben Bücher hat sie in den vergangenen drei Jahren schon veröffentlicht.

Land oder Stadt? Tag oder Nacht? Autorin Uta-Christine Breitenstein hat in diesem Interview die Wahl

Sie ist Zahnärztin und gleichzeitig Autorin von mittlerweile sieben Büchern. Mit ihren Geschichten, Gedichten und persönlichen Lebensweisheiten lädt Uta-Christine Breitenstein ihre Leser zum Weinen, aber auch zum Lachen ein. Die Erfurterin lässt sich offenbar gerne alle Möglichkeiten offen. Daher gab ich ihr auch mit meinen Fragen immer die Wahl. Sind Sie ein Stadtkind oder eher ein Landei? Ich bin mit Leib und Seele Erfurterin. Thüringen ist meine Heimat und in Erfurt habe ich mein...

  • Erfurt
  • 03.08.16
  • 591× gelesen
Kultur
© Martin Geisler "Suizidberatung – Ein heiterer Ratgeber für Entschlussfreudige"

Buchtipp: Suizidberatung – Ein heiterer Ratgeber für Entschlussfreudige

Schwarzhumoriges Buch über die Unsinnigkeit des Menschen weckt Lebensgeister. „Sie sind ein heiterer, lebenslustiger Mensch? Sie haben Spaß am Sonnenschein und lachen gern mit Ihren Mitmenschen? Das muss nicht sein!“ Diese Hoffnung bietet Autor Martin Geisler in seinem belletristischen Debüt. Den Trend zu einem bewussteren Leben und die Aufforderung zur Selbstreflexion führt er darin konsequent fort und macht deutlich, dass der Mensch doch eigentlich klein, zufällig und ersetzbar ist. Dabei...

  • Erfurt
  • 07.09.15
  • 82× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige

Oxfam Shop eröffnet in Erfurt

Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen gesuchtDer erste Erfurter Oxfam Shop öffnet Ende Februar 2015 am Anger 42 seine Türen. Das Konzept ist so simpel wie effizient: Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen verkaufen gespendete und gut erhaltene Dinge wie Kleidung, Bücher oder Haushaltswaren für den guten Zweck. Bundesweit gibt es 47 Oxfam Shops, in denen sich mehr als 2.800 ehrenamtliche Mitarbeiter/innen engagieren. Die Überschüsse aus den Verkäufen kommender Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e.V....

  • Erfurt
  • 25.11.14
  • 825× gelesen
Kultur
Sarah Bielek ist die Märchenerzählerin von Ilmenau.

Wer, zum Teufel, ist Rotkäppchen? FFZ in Ilmenau bietet offene Märchenwerkstatt an

"Kennst du eigentlich Märchen?" Die Elfjährige zieht verwundert die Augenbrauen hoch und antwortet empört: "Ich kann auf Anhieb 15 aufzählen." Und los geht es: "Rotkäppchen, Schneewittchen, Die kleine Meerjungfrau, Hänsel und Gretel, Frau Holle..." Christine Körner ist entzückt. Die Koordinatorin im Freizeit- und Familienzentrum "Alte Försterei" in Ilmenau kennt da ganz andere Fälle. "Wenn ich von Rotkäppchen spreche, schauen mich viele Kinder mit großen Augen an und fragen, wer das sei",...

  • Erfurt
  • 20.08.14
  • 258× gelesen
  •  10
Ratgeber

Bücher verkaufen: Online-Alternativen zum Antiquariat

Gebrauchte Bücher verkaufen war früher vom Marktwert und dem Aufwand des Buchdrucks abhängig. In der heutigen Zeit sind eBooks auf dem Vormarsch, doch sind gedruckte Seiten immer noch sehr beliebt. Klassiker wie Winnetou oder Der Herr der Ringe sind nur Einige der Bücher, die immer wieder angeboten werden können. Es finden sich genügend Möglichkeiten, Bücher zu angemessen Preisen zu verkaufen. Der bekannteste Buchhandel der Welt Um den größten Buchhandel des Internets nutzen zu können, wird...

  • Erfurt
  • 14.08.13
  • 942× gelesen
  •  1
Kultur
Vor zwei Jahren gehörte Gerda Gabriel zu den prominenten Vorlesern beim Bücherflohmarkt. Man darf gespannt sein, wer diesmal alles dabei ist.

Bücherflohmarkt an diesem Samstag

Leseratten wähnen sich im Paradies, wenn am Samstag, 4. Mai, vor dem Melchendorfer Markt zum großen Bücherflohmarkt eingeladen wird. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr darf man nach Herzenslust stöbern und sich neues Lesematerial für zu Hause sichern. Die Kleinen können es sich derlei im Vorlesezelt gutgehen lassen, es haben sich schon jede Menge bekannte Vorleser angekündigt (das Foto zeigt den letzten Bücherflohmarkt, damals gehörte auch Sängerin Gerda Gabriel zu ihnen). Auch ansonsten ist eine...

  • Erfurt
  • 30.04.13
  • 256× gelesen
  •  2
Kultur
Bilderkiste.de

Literatur-Interessierte ...

Vielen Dank an dieser Stelle für die vielen Kommentare zu meinen Literatur-Umfragen: Neues Jahr, neues Buch Kinderbücher Ich bemerkte ja auch einiges Engagement in diesem Bereich - sowohl als (Vor-)Leser, wie auch als Schreiberling. Vielleicht möchte jemand von seinem literarischen Wirken berichten oder gewährt uns Einblick in ein streng geheim gehütetes Manuskript ... :-)

  • Erfurt
  • 11.01.12
  • 370× gelesen
  •  3
Leute
Akademische Buchhandlung & Antiquariat HIERANA

Kinderbücher

Welches Kinder- bzw. Jugendbuch lässt euch bis heute nicht los? Welches würdet ihr jetzt noch im Erwachsenenalter lesen? Welches lest Ihr z. Zt. mit euren Kindern? - Das ist es, was mich interessieren würde ... Das Kommentarfeld und ich sind ganz Ohr bzw. Auge ... naja ihr wisst schon ... Meine Kinder und ich danke euch ... ;-)

  • Erfurt
  • 10.01.12
  • 1.191× gelesen
  •  30
Leute
Jedes Buch hat seinen Platz. Christiane Fischer weiß ganz genau, wo was zu finden ist. Und das in hunderten von Regalen, verteilt auf drei Etagen.

Wie ist das Leben als Bibliotheksassistentin, Frau Fischer?

"Wieder eine Prüfung geschafft?" Freundlich nimmt Christiane Fischer die zurückgegebenen Bücher entgegen. Die nette Ansprache kommt an, der Student berichtet Stolz über das Erreichte. Die Bücher waren ihm beim Lernen eine große Hilfe. In der Universitätsbibliothek Ilmenau herrscht stets reger Betrieb. Christiane Fischer ist meist hinter der Ausleihtheke zu finden. Sie ist für die Verwaltung der 600 000 Medieneinheiten (Bücher, Zeitschriften, CD-ROMs) und 7 500 Nutzer verantwortlich. Die...

  • Erfurt
  • 17.03.11
  • 2.115× gelesen
Kultur

LUTHER IM KÜNSTLERBUCH

Universitätsbibliothek Erfurt zeigt eine neue Ausstellung zum Luther-Almanach Die Universitätsbibliothek Erfurt zeigt vom 21. März bis 21. April eine Ausstellung zum Erfurter Luther-Almanach, der aus Anlass des Themenjahres „Luther – der Aufbruch“ entstanden ist. Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag, 18. März, um 15 Uhr, ist auch die Presse herzlich eingeladen. Die Erfurter Grafikerin Uta Hünniger hat den Almanach als Künstlerbuch mit Texten und Bildern konzipiert und in einer...

  • Erfurt
  • 10.03.11
  • 242× gelesen
Kultur
Kinderbuchtage im Atrium der Stadtwerke

Kinderbuchtage - In die Verlängerung

Kinderbuchtage werden auf drei Wochen gestreckt – Angebote nun auch für die Altersgruppe ab 14 Von Axel Heyder Die Kinderbuchtage werden erwachsen. Drei Wochen lang, statt wie bis her eine Woche, werden sie 2011 für Geschichten, Grusligens, Aufregendes und Lustiges sorgen. Nachdem die Termine im Vorjahr – keine Veranstaltung hatte weniger als 60 Zuhörer – gut besucht waren, wurde 2011 erweitert. Die Veranstalter – die Buchhandlung Peterknecht, die Stadtwerke Erfurt Gruppe, das...

  • Erfurt
  • 09.02.11
  • 312× gelesen