Bücher

Beiträge zum Thema Bücher

Ratgeber

Gesucht wird
Das beste Krimi-Cover des vergangenen Jahres

Bereits zum 17. Mal wird nach dem originellsten, stimmigsten, markantesten oder kurzum dem schönsten Krimi-Cover des vergangenen Jahres eines deutschsprachigen Autors gefahndet. Dazu nominierte die Jury von Bloody Cover in Zusammenarbeit mit dem SYNDIKAT und krimi-forum.de aus fast 600 Krimi-Neuerscheinungen des Jahres 2017 zwölf Finalisten. In zehn Städten, dem Kriminalhaus und per Internet hat das Lese-Publikum die Möglichkeit über das Bloody Cover 2018 abzustimmen und über den Sieger zu...

  • Erfurt
  • 05.03.18
  • 189× gelesen
  •  4
Kultur
5 Bilder

Sternenbücherkinder- Kinder machen Druck

Im Westviertel Jenas treffen sich seit über einem Jahr die „Sternenbücherkinder“, um Geschichten zu erzählen, zu bebildern und niederzuschreiben. Das Projekt der Initiative Kinderfreundliche Stadt Jena e. V. wird derzeit in der Kita „Leutragarten“ erfolgreich umgesetzt. Aufgrund der großen Nachfrage werden ab März 2016 weitere Kurse an der Westschule starten. Ein erfolgreiches erstes Jahr Seit über einem Jahr wird im Westviertel das Kinderbuchprojekt „Sternenbücherkinder“ vom Verein...

  • Jena
  • 22.02.16
  • 81× gelesen
Leute
Gunther Philler in seiner Jenaer Bücherstube. Der gebürtig Eisenberger liest selbst mit Vorliebe Bücher
von und über die Familie Mann. Für sein Engagement als Buchhändler wurde sein Geschäft jetzt als besonders herausragende Buchhandlung ausgezeichnet. Mit dem Preisgeld will er Veranstaltungen in der Bücherstube finanzieren.

Jenaer Buchhändler Gunther Philler ist auch jenseits der Bestsellerlisten erfolgreich

Mit einem ganz subjetiven Sortiment hat Buchhändler Gunther Philler eine treue Kundschaft gewonnen. Seit 1984 leitet er die Jenaer Bücherstube. Jetzt wurde ermit dem Buchhandlungspreis geehrt. Für ein Gespräch mit Gunther Philler sollte man schon etwas Zeit mitbringen. Immer wieder läutet die Glocke über der Eingangstür, kündigt neue Kunden in seiner Jenaer Bücherstube an. Manche stöbern in den Regalen, andere fragen gezielt nach Autoren und Lesetipps. Auch Tickets für ein Theaterfestival...

  • Jena
  • 22.10.15
  • 202× gelesen
Kultur
Gerhild Ebel, labyrinth, Objekt/Collage, 1997 (Ausschnitt)
30 Bilder

Gerhild Ebel: "antonyme & transcripte" im Stadtmuseum Jena

"Eine einfache, sinnliche Ausstellung werden Sie hier nicht vorfinden", warnt Kurator Erik Stephan gleich eingangs und verweist darauf, dass man sich als Besucher Gedanken machen muss. Beispielhaft für diese These steht unter anderem das Tagebuch "Skandinavische Reise". Fotos von Fjorden oder endlosen Wäldern werden Sie vergebens darin suchen. Das Erlebnis Skandinavien hat Gerhild Ebel auf monotone Farbflächen reduziert. "antonyme & transcripte" nennt sich die neue Ausstellung der in...

  • Gera
  • 17.06.13
  • 601× gelesen
Kultur
Dr. Kirsten Gerth erläuterte zur Eröffnung die ausgestellten Exponate in den verschiedenen Vitrinen. Links unten sind zwei imposante Bücher des bedeutenden ägyptischen Mathematikers und Geographen Claudius Ptolemaeus (100-178 n.Chr.) zu sehen, die 1490 bzw. 1513 gedruckt wurden.  Foto: Hausdörfer

Mathe zur Zeit Luthers - Ausstellung in der Uni-Bibliothek

JENA. „Martin Luther dürfte in Mathe keine große Leuchte gewesen sein“, folgert Dr. Kirsten Gerth, Mitarbeiterin der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB), aus kleinen Rechenfehlern in überlieferten Dokumenten. Das musste der von 1483 bis 1546 lebende Reformator wohl auch nicht, denn bekanntlich lagen seine Stärken mehr im theologischen Bereich. Doch es gab auch schon zu seiner Zeit und noch viel früher begnadete Könner auf diesem Fachgebiet. „Mathematik zur Zeit Martin...

  • Jena
  • 31.12.12
  • 349× gelesen
Kultur
Kurator Erik Stephan gibt ein Interview zur Ausstellung "Rodin, Giacometti, Modigliani… Linie und Skulptur im Dialog. Werke aus der Sammlung Kasser/Mochary Family Foundation (USA) "
34 Bilder

Rodin, Giacometti, Modigliani… Linie und Skulptur im Dialog. Werke aus der Sammlung Kasser/Mochary Family Foundation (USA) im Stadtmuseum Jena.

Skulpturen, Zeichnungen, Grafik und Bücher Das Polieren und Überpolieren der Fußnägel und der Haarlocken würde die Hauptidee, die große Linie, die Seele dessen, was ich habe sagen wollen, verderben. Auguste Rodin Wie viele der großen Kunstsammlungen hat auch die Kasser/Mochary Family Foundation einen historischen Fixpunkt, eine Sternstunde, der sie ihre Existenz verdankt. Im Falle der hier vorgestellten Privatsammlung ist das die Plastik L’éternelle idole (Das ewige Idol) von Auguste...

  • Jena
  • 08.12.12
  • 8.056× gelesen
  •  2
Kultur
Meine Standnachbarin Rita Solvana Wachs. Sie hat das Label Mondrose gegründet, ein Buch und eine CD herausgebracht, mit denen sie Kindern das natürliche Essen und insbesondere die Kartoffel wieder näher bringen will.
52 Bilder

Die Thüringer Buchtage 2012

Einst gingen die Jenaer Bürger hier im feuchtwarmen Klima baden. Jetzt waren sie am vergangenen Freitag und Samstag ins Volksbad gekommen, um zu sehen, welche literarischen Anregungen die Thüringer Verlagslandschaft ihnen zu bieten hat. 42 Verlage, jeder mit einem eigenen Stand und einem Tisch voller Bücher, konnten in Augenschein genommen werden. Der Freitag bot viele Lesungen für Kinder und Jugendliche und das nahmen auch einige Schulen zur Kenntnis und reisten mit ihren Klassen an. Die...

  • Jena
  • 18.09.12
  • 980× gelesen
  •  4
Kultur
Sebastian Vogler ist der Kurator der neuen Ausstellung der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB), die noch bis zum 9. Februar zu sehen ist. Foto: Hausdörfer

Den „Büchermörder“ im Visier - Neue Ausstellung der ThULB widmet sich dem „büchersüchtigen“ Pfarrer Tinius

JENA. Johann Georg Tinius muss Bücher unendlich geliebt haben - ja, er muss richtiggehend „büchersüchtig“ gewesen sein. Sonst hätte der Pfarrer jene Verbrechen, wegen welcher er 1813 verhaftet und 1820 in erster und 1823 in zweiter Instanz auch verurteilt wurde, wohl nicht begangen. Obwohl er seine Unschuld bis zuletzt beteuerte, sahen es die Richter als erwiesen an, dass er zur Finanzierung seiner Sammelleidenschaft neben Raubüberfällen sogar zwei Morde beging. Eine Witwe und einen Kaufmann...

  • Jena
  • 07.12.11
  • 542× gelesen
Leute
Jedes Buch hat seinen Platz. Christiane Fischer weiß ganz genau, wo was zu finden ist. Und das in hunderten von Regalen, verteilt auf drei Etagen.

Wie ist das Leben als Bibliotheksassistentin, Frau Fischer?

"Wieder eine Prüfung geschafft?" Freundlich nimmt Christiane Fischer die zurückgegebenen Bücher entgegen. Die nette Ansprache kommt an, der Student berichtet Stolz über das Erreichte. Die Bücher waren ihm beim Lernen eine große Hilfe. In der Universitätsbibliothek Ilmenau herrscht stets reger Betrieb. Christiane Fischer ist meist hinter der Ausleihtheke zu finden. Sie ist für die Verwaltung der 600 000 Medieneinheiten (Bücher, Zeitschriften, CD-ROMs) und 7 500 Nutzer verantwortlich. Die...

  • Erfurt
  • 17.03.11
  • 2.140× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.