Bündnis

Beiträge zum Thema Bündnis

Politik
© Büro Volkmar Vogel
2 Bilder

Kita-Preis 2020: Volkmar Vogel ruft zur Bewerbung auf

„In Ostthüringen gibt es zahlreiche Einrichtungen und Initiativen die in der frühen Bildung hervorragende Arbeit leisten“, sagt Volkmar Vogel. Der Bundestagsabgeordnete ruft diese auf, sich bis zum 18. August um den Kita-Preis 2020 zu bewerben. Insgesamt 130.000 Euro sind für besondere Qualität in der frühen Bildung, Betreuung und Erziehung ausgelobt. „Kinder sind unsere Zukunft“, sagt Volkmar Vogel, „besonderes Engagement für die Jüngsten unserer Gesellschaft muss gewürdigt werden.“ ...

  • Gera
  • 22.07.19
  • 82× gelesen
Politik
Çäàíèå Öåíòðàëüíîãî áàíêà ÐÔ. Óëèöà Íåãëèííàÿ óëèöà, äîì 12.

Ethisch-moralische Vorstellung für eine friedliche Welt

Es war Putin der mehrmals eine intensive wirtschaftliche, kulturelle und militärische Zusammenarbeit mit den westeuropäischen Ländern vorgeschlagen hat. Und sich darüber hinaus für ein umfassendes Sicherheitsbündnis aussprach. Seine Vorstellungen für einen gemeinsamen Wirtschaft- und Kulturraum von Wladiwostok bis Lissabon. Das haben die USA verhindert, sie fürchten eine Kooperation Deutschland mit Russland und sehen es als eine Bedrohung. Beginnend mit dem Putsch in Kiew habe man großes...

  • Gera
  • 30.11.16
  • 100× gelesen
  •  1
Politik

Für Direkte Demokratie - Gegen den Euro-Rettungswahnsinn

Wir, das Aktionsbündnis "Direkte Demokratie" sind seit Oktober in Thüringen aktiv. Wir sind 2 Arbeitsgruppen, die eng verzahnt sind. Einmal in Nordhausen für Bürger aus Nordthüringen und in Erfurt für den Bereich Südthüringen. Wir sind für das Ende des Euro-Rettungswahnsinns der in seiner ganzen Tragweite heute noch nicht absehbar ist. Nur Eines ist klar: Unsere Kinder und Urenkel werden noch diesen Wahnsinn abzahlen, zudem die EU-Eliten selber nicht wissen, wie es weiter gehen...

  • Nordhausen
  • 29.11.11
  • 330× gelesen
Politik
Geben sich kämpferisch für den Erhalt einer Fernverkehrsanbindung Jenas (v.li.): Wilfried Röpke (JenaWirtschaft), Bündnissprecher Wolfgang Meyer, Bahnkenner Werner Drescher und Mihajlo Kolakovic (Vorstand IG Jena-Süd).

Abstellgleis nicht akzeptabel

Der ICE-Zug für Jena ist abgefahren, das hat mittlerweile in der Stadt fast jeder begriffen. Die Weichen dafür wurden bereits in den 1990er Jahren mit der Entscheidung für die ICE-Neubautrasse über Erfurt gestellt. Nach deren Fertigstellung wird voraussichtlich 2017 letztmalig ein ICE am Paradiesbahnhof halten. Für die Folgezeit möchte die Bahn zwar vermehrt Regionalzüge nach Erfurt einsetzen, um dort in die ICE’s in Richtung Leipzig/Berlin oder Nürnberg/München einsteigen zu können. Doch...

  • Jena
  • 22.02.11
  • 597× gelesen
Vereine
An den Dornburger Schlössern wurde mit dem Aufhängen „des letzten Hemdes" ein Zeichen für Toleranz gesetzt.

Aktion „Gib dein letztes Hemd für Vielfalt“ wirbt für Toleranz

Exakt 753 Hemden aus der Aktion „Gib dein letztes Hemd für Vielfalt" hingen voriges Wochenende am Geländer unterhalb der Dornburger Schlösser. Die Organisatoren haben damit ihr Versprechen eingelöst: Sie wollten die längste Toleranzleine im Kreis. Das ist ihnen gelungen. Vor sechs Wochen startete der Aufruf. An acht verschiedenen Schulen im Kreis gab es Aktionen. „Wir hätten wahrscheinlich noch viel mehr Hemden sammeln können", sagte Michael Schaffhauser von der Koordinierungsstelle...

  • Jena
  • 06.01.11
  • 735× gelesen
Ratgeber
Heidrun Osse vom Beratungsbüro "Perspektive Wiedereinstieg" steht gemeinsam mit zwei Kolleginnen potenziellen Berufsrückkehrern nach einer familienbedingten Auszeit mit Rat und praktischer Unterstützung zur Seite.

Mut zum Wiedereinstieg ins Berufsleben

Fünf Türmchen mit violetten Mauern und roten Dachziegeln auf blaustiftblauen Wellen - fertig ist ein Wasserschloss. Auch die kleine Künstlerin selbst hat sich verewigt. „Arlette" prangt in kunterbunten Schönschreibuchstaben auf der großen Zeichnung, die an der weit geöffneten Tür zum kleinen Beratungsraum hängt. Ein Tisch und zwei Stühle haben darin Platz und eine Spielecke für Kinder. „Unser Vorteil ist, dass die Menschen freiwillig, gern und häufig zu uns kommen", sagt Heidrun Osse. Vom Büro...

  • Jena
  • 06.01.11
  • 764× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.