Bach

Beiträge zum Thema Bach

Kultur
Dieses Schriftstück belegt, dass Veit Bach 1619 in Wechmar gestorben ist und begraben wurde.
18 Bilder

Serie: Mein Museum
Der Beginn aller Bachs liegt in Wechmar

Mit dem Bäcker und Müller Veit Bach  hat in Wechmar die weltbekannteste Musikerfamilie ihren Ursprung. Dr. Hans Hochberg, Vorsitzender des Fördervereins Bach-Stammhaus Wechmar e.V., lädt zum Rundgang ein. Was gibt’s Musehenswertes? Im Mittelpunkt steht bei uns Veit Bach, der älteste Vorfahre der weltberühmten Musikerfamilie. Der gläubige Lutheraner musste im 16. Jahrhundert aus religiösen Gründen flüchten und war damit einer der ersten Asylanten in Wechmar. Hier arbeitete er als Bäcker und...

  • Gotha
  • 03.05.18
  • 196× gelesen
Vereine
4 Bilder

Ein Herz mit Herz

Neben vielen anderen macht sich Wolfgang Herz um die Entwicklung der Vereinstätigkeit in Günthersleben-Wechmar verdient: GÜ-WE. Jeden Tag kümmern sich in Thüringen tausende Menschen um Dinge, die man nicht in Euro und Cent abrechnen kann. Sie arbeiten ehrenamtlich in Vereinen und Verbänden und sorgen dafür, dass in ihrer Stadt und in ihrem Dorf vieles hinter den Kulissen geschieht, das man erst auf dem zweiten Blick sieht. Das ist ganz viel notwendige Arbeit, für die es meist nur ein dickes...

  • Gotha
  • 26.10.12
  • 373× gelesen
Kultur

Wechmar in Not!

Weil Herr Kellner erkrankt ist, suchen die Veit Bach Festspiele jetzt einen neuen Schauspieler: Berühmte Nürnberger Persönlichkeit aus dem Volksschauspiel ausgeschieden: Die Veit Bach Festspiele Wechmar 2012 laufen auf vollen Touren, doch immer wieder gibt es kleine Probleme. Wer kann schon etwas tun gegen eine langwierige Erkrankung und erst recht dann nicht, wenn sie sich auf die Stimmbänder schlägt und der Arzt Schonung des Mundwerkes für lange Zeit verordnet. „Gott sei Dank bin ich...

  • Gotha
  • 03.07.12
  • 180× gelesen
Kultur
Gothas Oberbürgermeister und 1. Vorsitzender des Wechmarer Heimatvereins Knut Kreuch (li.), Minister Holger Poppenhäger und Landrat Konrad Gießmann (re.) bei der Eröffnung der Ausstellung.
26 Bilder

Sehenswerte Ausstellung im Landhaus Studnitz: "Wechmar – Adel, Bach und fleißige Bürger”

Thüringens Justizminister Dr. Holger Poppenhäger hat dem Wechmarer Heimatverein einen Besuch abgestattet. Als Vertreter der Thüringer Landesregierung hat der Minister gemeinsam mit Gothas Landrat Gießmann die eindrucksvolle Ausstellung des Wechmarer Heimatvereins „Wechmar – Adel, Bach und fleißige Bürger“ im Landhaus Studnitz eröffnet. Der Wechmarer Heimatverein e.V. hat sich natürlich auch im neunundzwanzigsten Jahr seines Bestehens, zum Geburtstag seines Heimatortes Wechmar, etwas ganz...

  • Gotha
  • 03.06.11
  • 1.325× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.