Bad Köstritz

Beiträge zum Thema Bad Köstritz

Kultur
Das Duo Le Mria – das sind Elena Larin (Violine) und Mariya Horenko (Klavier) – aus Leipzig bringt am 19. Oktober um 19.30 Uhr im Palais in Bad Köstritz u.a. „unbekannte Schätze“ aus verschiedenen Epochen zu Gehör. Karten gibt es unter Tel.: 036605 / 8 60 59 sowie unter Tel.: 036605 / 8 81 45 bzw. 88 10.
2 Bilder

Die Duos "Le Mria" und "con emozione" werden Bad Köstritz verzaubern
Zwei außergewöhnliche Konzerte - vier außergewöhnliche Künstler

„Glück | Wunsch“ - das Fontane-Konzertprogramm zum Fontane-Jahr. „Die besten und schönsten Dinge auf der Welt kann man nicht sehen oder hören, aber man kann sie mit dem Herzen fühlen.“ (Theodor Fontane) Theodor Fontane in Wort und Musik – in Eigenkompositionen von Norbert Fietzke – präsentiert das Duo „con emozione“, bestehend aus Liane Fietzke (Gesang/Lesung) und Norbert Fietzke (Piano) am 16. November 2019 um 19.30 Uhr im Palais in Bad Köstritz. Es ist eine Mischung an heiteren,...

  • 10.10.19
  • 29× gelesen
Kultur
Das Kinderprogramm an diesem Freitagnachmittag ab 15.30 Uhr mit „Der Raupen wundersame Wandlung“ sollte man sich nicht entgehen lassen.
3 Bilder

Heinrich Schütz Musikfest geht in das zweite Wochenende
Kultur zum Genießen

Nach Eröffnungskonzert, Lesung und Wandelkonzert zum Geburtstag geht das Heinrich Schütz Musikfest in die „zweite Runde“.  Von Friederike Böcher Der Freitagnachmittag, 11. Oktober, steht ganz im Zeichen des Familienprogramms: um 15.30 Uhr im Festsaal des Palais von Bad Köstritz ist eine märchenhafte Hommage an das Leben der Maria Sibylla Merian zu erleben. Für alle neugierigen Menschenkinder ab 5 Jahren werden Sandy Sanne und Alexander Weber spielen und musizieren. Antje König, Katharina...

  • 10.10.19
  • 43× gelesen
Kultur
Das „Geraer“ Teilstück des Pohlitzer Meteoriten wiegt 397,46 Gramm und stammt aus der Sammlung des Museums für Naturkunde Gera.
2 Bilder

Zum 200-jährigen Fall-Jubiläum des Pohlitzer Meteoriten
Der Stein, der vom Himmel fiel

Das Museum für Naturkunde Gera widmet sich vom 13. Oktober 2019 bis zum 22. März 2020 in seiner neuen Kabinettausstellung dem 200-jährigen Fall-Jubiläum des Pohlitzer Meteoriten. Von Frank Hrouda Er fiel am 13. Oktober 1819, gegen 8 Uhr, auf das Feld des Gutsbesitzers Johann G. Rothe zwischen Pohlitz (Bad Köstritz) und Langenberg (Gera). Der Knall beim Meteoritenfall soll bis nach Jena zu hören gewesen sein. Schon bald darauf entdeckte Rothe die Einschlagstelle mit circa einem Meter...

  • Gera
  • 27.09.19
  • 214× gelesen
Kultur
Am ersten Septemberwochenende dreht sich in Bad Köstritz wieder alles um die Dahlie!

41. Bad Köstritzer Dahlienfest
Drei Tage Festbetrieb mit Programm für Jung und Alt

Bad Köstritz lädt vom 6. bis zum 8. September zum 41. Dahlienfest ein. Das Programm: Freitag, 6. September17.00 Uhr: Blasmusik zum Festauftakt auf dem Markt mit dem Blasorchester Elstertal 18.00 Uhr: DER MÖLLI - die "One-Man-Show" ein Musik-Mix auf der Bühne am Markt 21.00 Uhr: DIE TANZMUGGE im Festzelt mit dem Duo "Noble Voice" aus Leipzig & DJ Wolf Samstag, 7. SeptemberFestzelt 14.00 Uhr:  Zur Festzelt-Eröffnung "10 Jahre Blasorchester Elstertal" - beliebte Klänge aus Bad...

  • Gera
  • 20.08.19
  • 238× gelesen
Blaulicht
Matthias Laporte, Frank Stäps, Feuerwehrvereinschef Ronald Hütter, Tobias Bockner und Stadtbrandmeister Maik Lippold (von links) von der Feuerwehr Bad Köstritz.
8 Bilder

Leute
Bad Köstritz veranstaltet am Sonntag Weihnachtsmarkt für seine Floriansjünger

Unfälle passieren. Trotz aller Vorsicht. Manchmal führt aber auch eine kleine Unachtsamkeit zur Katastrophe. Maik Lippold, Stadtbrandmeister bei der Freiwilligen Feuerwehr in Bad Köstritz, und seine Kameraden haben vieles schon erlebt. Wie den Brand im Zimmer einer alten Dame im Seniorenheim: „Sie hatte ihren Adventskranz auf die Anrichte gestellt, direkt unter einen Wandkalender. Dann verließ sie kurz das Zimmer und in diesem Moment fiel der Kalender von der Wand, direkt auf die Kerzen.“...

  • Gera
  • 05.12.17
  • 647× gelesen
Kultur

Konzert des evang.-luth. Kammerchores Gera
"Bad Köstritz - Venedig und zurück" eine musikalische Reise

Der Name Heinrich Schütz ist eng verbunden mit der Geraer Region. Schütz, ein Meister seines Faches, prägte seine Nachwelt bis heute. Ja, er ist aus der Welt der Musik nicht wegzudenken.Am Sonntag, den 29. Oktober 2017, läd der Kammerchor des evang.-luth. Kirchenkreises Gera um 17:00 Uhr in der Kirche St. Mauritius Münchenbernsdorf zu einer musikalischen Reise durch die Zeit des Frühbarock ein. Neben Werken von Heinrich Schütz, erklingt das beeindruckende "Jubilate Deo" für achtstimmigen Chor...

  • Gera
  • 29.09.17
  • 22× gelesen
Natur
55 Bilder

Dahlien in Bad Köstritz

Jedes Jahr im Herbst, statten wir den Dahlien in Bad Köstritz einen Besuch ab und erfreuen uns an den mannigfaltigen Blüten. Zu sehen sind die Anpflanzungen in der Bahnhofstrasse gegenüber dem Eiskaffee, in der Julius-Sturm- Strasse 10 und in der Gärtnerei Panzer in der Werner-Sylten-Strasse, wo man sich auch gleich mit den Knollen für das nächste Jahr eindecken kann. Hier einige Bilder von den Blumen und den Anpflanzungen. Wir haben versucht, gleich die Namen der Blumen zu nennen, jedoch...

  • Gera
  • 28.09.15
  • 99× gelesen
  •  1
Natur
41 Bilder

Dahlien Ausstellung in Bad Köstritz

Hier erblüht ein jeder Gärtnerherz. Wohin man schaut, viele verschiedene Sorten Dahlien. Alles Größen, alle Formen, alle Farben.... Eine Reise nach Bad Köstritz die sich auf jeden Fall lohnt, zu mal man sich diese Blütenpracht sogar kostenlos anschauen oder besser bestaunen kann.

  • Gotha
  • 06.09.15
  • 75× gelesen
Leute
Michael Kux lässt in seinen Liedern Udo Jürgens weiter leben. Begleitet wird er dabei von Frank Meier. Am 25. April ist Premiere für „Merci Genie – Lieder für die Ewigkeit. Eine Hommage an Udo Jürgens“.
3 Bilder

Udo Jürgens lebt weiter. Michael Kux widmet seinem Idol eine Hommage

„Aber bitte mit Sahne!“ Den Gassenhauer von Udo Jürgens kennt wohl jeder. „Griechischer Wein“ gehört ebenfalls in diese Kategorie. Das war nicht unbedingt die Musik von Michael Kux. Aber er ist damit aufgewachsen. Wenn er in seiner frühen Jugend bei Oma und Opa zu Besuch war, dudelten die Lieder übers Radio und bleiben – ob man will oder nicht – im Ohr hängen. Es vergehen Jahre, bevor der junge Mann das alles entscheidende Erlebnis zum Thema Udo Jürgens hat. 30 Jahre war Kux, als er...

  • Hermsdorf
  • 14.04.15
  • 2.197× gelesen
  •  1
Leute
32 Bilder

Real oder doch nicht? Matthias Hellebrand stellt erstmals in seiner Heimatstadt Bad Köstritz in der Kleinen Galerie Gucke aus

Dass ein Ausstellungstitel während der Vernissage noch ergänzt wird, dürfte nicht oft vorkommen. Aber spätestens nach den einführenden Worten durch den ausstellenden Fotografen Matthias Hellebrandt war klar, dass der Titel „Anders sein als man ist. Gesicht & Luft“ um das Wort „Wasser“ erweitert werden sollte. Wenn Hellebrandt von einem Aquarium spricht, dann redet er nicht von der Guppyzucht im heimischen Wohnzimmer. Statt kleiner bunter Fischlein lässt er in seiner Garage im übergroßen...

  • Hermsdorf
  • 18.02.15
  • 529× gelesen
  •  3
Kultur
Friederike Böcher, Direktorin des Heinrich-Schütz-Hauses Bad-Köstritz, zeigt eine der ausgestellten Weihnachtskrippen
6 Bilder

Weihnachten im Heinrich-Schütz-Haus Bad Köstritz - Ausstellung und Konzert laden zu Ochs und Esel an die Krippe ein

In allen Darstellungen der Weihnachtskrippe mit dem neugeborenen Jesuskind gehören Ochs und Esel ganz selbstverständlich dazu. Doch wenn man in dem Weihnachtsevangelium, wie es der Evangelist Lukas aufgezeichnet hat, nachschaut, da werden diese beiden Tiere nicht erwähnt. Doch wie kommen Ochs und Esel letztendlich in diese Überlieferungen? Beide stammen aus der Heilsgeschichte, wie sie Gott den Menschen offenbart hat, aufgezeichnet im alten und neuen Testament der Bibel. Ochsen waren seit...

  • Hermsdorf
  • 24.12.14
  • 218× gelesen
  •  1
Sport
10 Bilder

19. Werfertag in Bad Köstritz am 24.08.2014

Bei wechselhaftem Sommerwetter gelungener Werfertag in Bad Köstritz mit Top-Leistungen von David Storl im Kugelstoßen (21,29 Meter - neuer Meetingrekord) und Tohmas Röhler vom LC Jena im Speerwurf mit über 84 Metern.

  • Gera
  • 24.08.14
  • 145× gelesen
Amtssprache

Lage an der Elster entspannt sich

Sicherungsmaßnahmen und Kontrollen in der Nacht Wie das Landratsamt Greiz informiert, entspannt sich die Hochwasserlage im Landkreis Greiz weiter, was die Entwicklung der Pegelstände und die Situation an der Talsperre Pöhl betrifft. Dort pegelten sich Zu- und Abfluss unmittelbar auf Vollstauniveau ein. Aktuell fließt dort geringfügig mehr Wasser ab als zu. Die Talsperre ist unter Kontrolle. Die Situation in Bad Köstritz wurde in den Nachtstunden ebenfalls entschärft. Die Elsteraue lief...

  • Gera
  • 04.06.13
  • 111× gelesen
Natur
Das Diagramm hört bei 5 Metern auf - aber der Pegel sinkt!

Lage an der Weißen Elster entspannt sich

Die Hochwasserlage im Landkreis Greiz entspannt sich weiter, teilt die Pressestelle des Landkreises am 4. Juni um 8 Uhr mit, und bezieht sich dabei auf die Entwicklung der Pegelstände und die Situation an der Talsperre Pöhl: Dort pegelten sich Zu- und Abfluss unmittelbar auf Vollstauniveau ein. Aktuell fließt dort geringfügig mehr Wasser ab als zu. Die Talsperre ist unter Kontrolle. Die Situation in Bad Köstritz wurde in den Nachtstunden ebenfalls entschärft. Die Elsteraue lief bis zirka...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.06.13
  • 437× gelesen
Natur
122 Bilder

Hochwasser Weiße Elster in Gera und Bad Köstritz

Resignation in Gera-Untermhaus um 01.13 Uhr: "Seit heute früh um zehn Befüllen wir Sandsäcke. 20 Tonnen! Es war alles umsonst". Das Wasser der Elster hat sich seinen Weg durch den Geraer Ortsteil gebahnt. Nicht viel besser sah es zu dieser Zeit in Gera-Debschwitz aus. Zahlreiche Häuser standen unter Wasser, Straßen waren überflutet und der Strom musste aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden. Die Bundespolizei patroulliert durch die Straßen. Auch Bad Köstritz war durch das Hochwasser der...

  • Gera
  • 03.06.13
  • 8.568× gelesen
  •  3
Leute

Ein "Kleiner Prinz" hält Einzug in Bad Köstritz

Zur Eröffnung der Interdisziplinären Frühförderstelle "Kleiner Prinz" am Mittwoch, dem 24.04.2013 sind alle Kinder mit ihren Eltern um 15.00 Uhr in Bad Köstritz in die Puschkinstraße 14 (über dem Geschäft Elektro–Heiland) recht herzlich eingeladen. ...

  • Hermsdorf
  • 08.04.13
  • 106× gelesen
Kultur
CAT, alias Heimo T. Henschelmann - hier am 27.10.2012 im Museum Reichenfels
9 Bilder

Tim O’Shea & Padraig Buckley mit CATsessional als Special Guest – Irish Folk in Bad Köstritz

CAT alias Heimo T. Henschelmann ist für viele Geraer kein Unbekannter, zählen doch seine irischen Abende zu den festen Programmpunkten in Geras Kulturszene. Gemeinsam mit Gitarrist Gunnar Nilson hatte CAT am vergangenen Samstag, dem 27.Oktober, auf die tief verschneite Burgruine in Reichenfels eingeladen. Über 60 Besucher ließen sich vom Wintereinbruch nicht abhalten und füllten den Saal im ersten Stock des Museums bis zum letzten Platz. Unter den Thema „Irischer Herbst“ entführten beide...

  • Hermsdorf
  • 29.10.12
  • 433× gelesen
  •  2
Leute
40 Bilder

Katastrophe: Vermutlich Gasexplosion legt Gaststätte "Blaues Veilchen" zwischen Bad Köstritz und Tautenhain in Schutt und Asche

Das Chauseehaus "Blaues Veilchen" gibt es nicht mehr. Es liegt in Schutt und Asche. Zirka 19.30 Uhr war es zu einer Explosion in der Gaststätte gekommen. Steffen Mehlhorn, Einsatzleiter der Rettungskräfte vor Ort, geht von einer Gasexplosion aus. Die Freiwilligen Feuerwehren Gera-Süd, Gera-Mitte, Bad Köstritz, Bad Klosterlausnitz, Hermsdorf und die Berufsfeuerwehr Gera und das THW Gera waren im Einsatz. Wie Mehlhorn erklärt, gibt es am Unglücksort kein Löschwasser. Die Löschwasserversorgung...

  • Hermsdorf
  • 16.10.12
  • 4.324× gelesen
  •  4
Leute
Doreen Grau aus Grüna genießt mit Hündin Betty die Pause am Teich im Köstritzer Park.

Glück im Alltag: 12 km täglich mit Hund und Rad

Heute: Doreen Grau aus Grüna, 36 Jahre, im Büro tätig „Das ist für mich Abschalten vom Alltag, den Kopf frei bekommen“, beschreibt Doreen ihren täglichen Weg auf Arbeit und zurück. Vom heimischen Grüna nach Bad Köstritz ins Büro, das sie für ihren Mann, einen selbstständigen Handwerker, managt. Sportlich auf dem Fahrrad wohlgemerkt. Hut ab – sechs ziemlich hügelige Kilometer pro Strecke muss sie ins Pedal treten. „Nun ja, im Winter nicht oder wenn’s Wetter mal ganz mies ist…“ Immer an ihrer...

  • Gera
  • 04.07.12
  • 643× gelesen
Leute
Inge Kupfer genießt den wunderschönen Park und füttert die Entenfamilie auf dem Teich.

Mein Glück im Alltag: Enten füttern im Park…

Heute: Inge Kupfer, 69 Jahre, Rentnerin aus Bad Köstritz „Diese Ausflüge in den wunderschönen Bad Köstritzer Park bereiten mir viel Freude. Vor allem das Beobachten der Tiere – egal ob das Damwild im Gehege oder die Enten auf den Teichen.“ Bei passendem Wetter ist Inge Kupfer täglich dort unterwegs. „Damit ich mal rauskomme“, resümiert die Bewohnerin des Pflegeheimes „Pflege mit Herz“, das gleich neben dem Park gelegen ist. Sie freut sich über jede neue Entdeckung, die sie macht. Die Enten...

  • Gera
  • 29.06.12
  • 334× gelesen
Vereine
Der frühere Radsportler Uwe Jahn ist langjähriger Vorsitzender des Kreissportbundes Greiz und vertritt die Interessen der Ostthüringer Sportler auch im Landessportbund.
2 Bilder

Sportpolitik: Uwe Jahn weiterhin Vorsitzender des Kreissportbundes Greiz

Organisierter Freizeitsport im Landkreis Greiz wird weiblicher und älter / Trendanalysen zum 7. Kreissporttag / Der Kreissporttag des Landkreises Greiz konnte am 5. Mai 2012 in Weida eine weiterhin erfolgreiche Entwicklung im Vereinssport resümieren. Zunehmende Breite und Vielfalt des Sportes würden durch kontinuierliche Angebote und ein weit gefächertes Netz von Sportvereinen bestimmt, schätzte der KSB-Vorsitzende Uwe Jahn im Bericht des Vorstands ein. Aktuell habe der Kreissportbund 193...

  • Gera
  • 08.05.12
  • 788× gelesen
Kultur
Das Balkenhaus in Bad Köstritz
2 Bilder

Freizeitkunst im Balkenhaus

Serie "Besondere Orte: BAD KÖSTRITZ. Schnell kann man die alte Treppe nicht empor klimmen, überall bleibt das Auge an Bildern vom Haus und der „Ahnengalerie“ hängen. Der Wohnbereich oben ist klein, verwinkelt – gemütlich. Meinen Lieblingsplatz fand ich beim Besuch von Hannelore Schröter sofort – auf der Bank vorm wunderschönen, türkisgrünen Kachelofen in der Stube. Schöne alte Möbel werden ergänzt von zahllosen Bildern an den Wänden, Porträts, eigenen Aquarellen und solche von geschätzten...

  • Hermsdorf
  • 04.05.12
  • 380× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.