Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

Leute
Bahnhof Saalfeld: Hier hat sich das Drama ereignet.

Erlebnis auf dem Bahnhof: Die Gefangene des Örtchens

Die Gefangene des Örtchens Was Frau so alles passieren kann / Hilferufe werden nicht beachtet / Bahn gibt tollen Tipp Es gibt Dinge aus dem realen Leben, die kann man fast nicht glauben. Doch die nachfolgende Geschichte hat sich wirklich in der hiesigen Kreisstadt zugetragen. In meiner Redaktion stehen Renate B* und ihr Mann. Sie waren in Saalfeld unterwegs, wollten mit der Deutschen Bundesbahn fahren. Und wo muss man sich da hinbegeben, natürlich zum Bahnhof. Doch Frau B drückt...

  • Saalfeld
  • 23.06.11
  • 632× gelesen
  •  1
Vereine
4 Bilder

Saale-Wein-Meile ab Roßleben mit dem Zug

Der Zuspruch am heutigen Pfingstsonntag zu der Sonderfahrt mit der Unstrutbahn ab Roßleben war erstaunlicherweise recht gut, zumindest gegenüber Ostern wo nur etwa 12 Personen den Weg zum Bahnhof gefunden hatten. Heute Vormittag um 10:36 Uhr ab Roßleben konnten wir etwa 45 bis 50 Fahrkarten verkaufen. Es ging mit einem Doppeltriebwagen dessen Streckenführung extra bis Roßleben verlängert wurde zur Saale-Wein-Meile und zum wandern in der herrlichen Natur des Unstruttales. Wir hoffen das am...

  • Artern
  • 12.06.11
  • 396× gelesen
  •  1
Leute
3 Bilder

Unfall am Bahnhof-Katastrophenübung für Feuerwehren, Polizei und Rettungsdienste

NORDHAUSEN. Nahe des Nordhäuser Bahnhofs ereignete sich das schreckliche Ende einer Klassenfahrt. 31 Schüler befanden sich in einem Doppelstockzug, der mit einem rangierenden Kesselwagen kollidierte. „Helft uns, wir wollen raus!“ riefen sie und trommelten an die Fensterscheiben. Gegen 16 Uhr wurde der Alarm gemeldet. Die Feuerwehren rückten aus. Polizei und Bundespolizei trafen ein. Der Krisenmanager der Deutschen Bahn erschien am Unfallort. Am wichtigsten waren jedoch die Männer, welche die...

  • Nordhausen
  • 10.06.11
  • 520× gelesen
Vereine
Freunde der Unstrutbahn.
2 Bilder

Erlebnis Bahn: Unstrutbahn e.V. möchte den Regelzugbetrieb von Artern nach Naumburg wieder aufleben lassen

Name: Unstrutbahn e.V. Aktivitäten: Vorarbeiten für den Bau des Haltepunktes in Wangen. Regelmäßiges Freischneiden der Strecke von Roßleben bis Wangen Sonderzugbetriebe. Neuestes Vorhaben "Unstrut Schrecke Express". Mit einem historsichen Triebwagen aus der Zeit der DR soll die Unstrutbahn auf dem nördlichen Streckenast belebt und im südlichen Teil bereichert werden Vereinsgründung: 2005 - mit dem Ziel den Bahnbetrieb der Unstrutbahn zwischen Naumburg und Artern zu fördern und der Idee...

  • Sömmerda
  • 01.06.11
  • 514× gelesen
Ratgeber
29 Bilder

Unstrut Schrecke Express

Bei der Versammlung am 12.03.2011 der IG Unstrutbahn in Donndorf, wurde das Projekt "Unstrut Schrecke Express" vorgestellt. Die Vorstellung ist mit freundlicher Genehmigung der "IG Unstrutbahn", als Präsentation, aus den Bildern ersichtlich.

  • Artern
  • 13.03.11
  • 683× gelesen
Vereine
Dampflok 01 0509-8 auf der Drehscheibe.
4 Bilder

Unter Volldampf

Thüringer Eisenbahnverein begeht 20-Jähriges mit Sonderfahrten und Bahnfesten „Mich freut es sehr, wenn alte Loks neu erstrahlen.“ Steffen Kloseck, Vereinssprecher, Kassierer und Lackierer Kelle hoch, freie Fahrt! Beim Thüringer Eisenbahnverein stehen alle Signale auf Grün. Zum 20. Geburtstag der Freizeitgruppe des Bahn­sozialwerkes stehen nicht nur die Dampflokkessel unter Volldampf. Schließlich gibt es im nostalgischen Lokparadies im ehemaligen Bahnbetriebswerk...

  • Erfurt
  • 09.03.11
  • 989× gelesen
  •  1
Leute
Die Bauarbeiten gehen zügig voran. Foto: Dillenberger

Streckenführung erneuert

Im Auftrag der Deutschen Bahn Netz AG (Regionalnetz Thüringer Becken - Südthüringen) werden derzeit zwei alte Stahlbauüberbauten nahe Straußfurt entfernt und durch neue Stahlbetonfertigteilbrücken ersetzt. Sie befinden sich genauer gesagt bei Kilometer 45,450 (Streckenüberführung) und Kilometer 45,636 (Streckenunterführung). Die neuen Brücken wurden auf einem Spezialgerüst aus Stahlbeton vor Ort gefertigt und können nach der Aushärtung des Betons und dem Abbau der alten Stahlbrücken mit...

  • Sömmerda
  • 05.01.11
  • 223× gelesen
Leute
Konzentriert im Triebwagen-Führerstand: Lokführer Sven Engelhardt.
2 Bilder

Wie ist das Leben als Lokführer, Herr Engelhardt?

Nasses Laub und Nebel - im Grunde hat ein Lokführer mit den gleichen Herbsttücken zu kämpfen wie jeder Autofahrer. Nur in einer anderen Dimension. "Bremse ich eine E-Lok, die vier Wagen zieht, dann schieben immerhin 250 Tonnen nach", gibt Sven Engelhardt zu bedenken. Seit 21 Jahren führt er Triebwagen, Diesel- und E-Loks und hat ein sicheres Gefühl für die eisernen Kolosse entwickelt. Ihn fasziniert die Technik. Und die Abwechslung. Von Erfurt aus fährt er Reisende mit der Regionalbahn nach...

  • Erfurt
  • 28.12.10
  • 2.795× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.