Barrierefreiheit

Beiträge zum Thema Barrierefreiheit

Politik

Pressemitteilung vom 10.09.2019
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Gera unterstützt Entscheidung über Maßnahmen für baldige Realisierung eines barrierefreien Fuß-/Radweges zwischen Pforten und Zwötzen

Gera, 10.09.2019. In der ersten Stadtratssitzung nach der Sommerpause wurde am vergangenen Donnerstag unter anderem über den Einwohnerantrag 111/2019 für eine, so wörtlich „baldige Realisierung eines barrierefreien Fuß-/Radweges zwischen Pforten und Zwötzen“ abgestimmt. Wie zuvor schon im Ausschuss für Bau, Umwelt, Verkehr und Liegenschaften (BUVLA) und im Haushalts- und Finanzausschuss (HFA) wurde der Einwohnerantrag nochmals durch den Antragsteller, Herrn Dr. Wolfgang Kochendörfer, begründet....

  • Gera
  • 10.09.19
  • 93× gelesen
FirmenAnzeiger
3 Bilder

Umbau der barrierefreien Zimmer im Bio-Seehotel Zeulenroda
Barrierefreier Weitblick

Die Anzahl der bis Ende 2018 vorhandenen barrierefreien Zimmer wurde von drei auf insgesamt acht Stück erweitert und die dazugehörigen Badezimmer renoviert, welche nun den neuesten Standards der Dehoga entsprechen. Weshalb diese Entwicklung für das Hotel wichtig ist, erklärt Marco Lange, der Direktor des Hauses: „Bereits in den vergangenen Jahren hat sich das Hotel zu einem mehrfach zertifizierten familienfreundlichen Urlaubs- und Wellnessdomizil entwickelt. Wir möchten, dass sich neben den...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.01.19
  • 184× gelesen
FirmenAnzeiger
Ab Frühjahr 2020 können die Besucher über einen Außenaufzug in das Museum gelangen.
2 Bilder

Das Deutsche Gartenbaumuseum macht sich fit für die Zukunft.
Verbesserung des barrierefreien Zugangs

Mit der Ankunft eines tonnenschweren Krans beginnen ab sofort die Baumaßnahmen für einen neuen, barrierefreien Zugang auf der Westseite des Deutschen Gartenbaumuseums. Zukünftig können die Besucher damit barrierefrei vom egapark-Haupteingang über die Wasserachse in das historische Gemäuer der Cyriaksburg gelangen. Neben der Neugestaltung der Außenanlagen sind der Bau eines Außenaufzuges und einer Plattform auf das Flachdach des Museums geplant. Um den Blick auf die denkmalgeschützte Fassade...

  • Erfurt
  • 11.01.19
  • 28× gelesen
Ratgeber
So sieht eine Wahlschablone für Blinde und Sehbehinderte aus.
2 Bilder

Handicaps sind kein Hindernis – Selbst am Wahltag kann man noch an der Briefwahl teilnehmen
Barrierefrei ins Wahllokal

Fast 100 Prozent: Unerreicht bleibt wohl auch zur Bundestagswahl am 24. September die Wahlbeteiligungsmarke, die vor mehr als einem Vierteljahrhundert zwischen Altenburg und Eisenach als Maßstab galt. 71,5 Prozent alle Wahlberechtigten gaben zur letzten Bundestagswahl 2013 ihre Stimme ab. Fast 30 Prozent blieben zu Hause.Objemand sein Wahlrecht wahrnimmt oder nicht, ist heute eine höchst individuelle Entscheidung. An äußeren Barrieren soll es zumindest nicht scheitern. Gemeinsam mit...

  • Gera
  • 21.09.17
  • 181× gelesen
  •  1
Ratgeber
Breite Wege sorgen auf dem Gelände der Landesgartenschau in Apolda für ausreichend Beweglichkeit. Damit es auch keine sprachlichen Barrieren gibt, bieten Dorothea Schenk, Annett Hausdörfer und Bärbel Behrendt (von links) Führungen in Leichter Sprache an.

Landesgartenschau in Apolda bietet Führungen in „Leichter Sprache“ an
Kurzer Sätze – einfache Grammatik

„Diese Brücke ist aus Lärchenholz. Das Holz nimmt kein Wasser auf“, erklärt Gästeführerin Bärbel Behrendt. Dicht an dicht überspannen die Holzleisten das Ufer des Friedenssees. Am äußeren Rand ragen sie direkt übers Wasser. Mit ihren zwei erklärenden Sätzen nimmt Bärbel Behrendt den Besuchern der Landesgartenschau in Apolda jedoch nicht nur die Angst nehmen, hier ausrutschen zu können. Sie demonstriert „Leichte Sprache“. Breit sind die Wege auf dem Gartenschaugelände. Selbst in den...

  • Apolda
  • 21.09.17
  • 54× gelesen
Ratgeber
Museumsmitarbeiter Frank Meiselbach gießt die Museumspflanzen mit einer DDR-typischen Gießkanne.
6 Bilder

„Olle DDR“ erinnert an den Schulgartenunterricht und schlägt damit eine Brücke zur Landesgartenschau
Im Museum grünt’s

„Mach mal dasBeet sauber“, sprach die Schulgarten-Lehrerin zum Stadtkind, das gerade aufs Dorf gezogen war. Dieses brauchte viel Spucke für die schmutzigen Blätter, bis die Lehrerin merkte, dass ihrer Aufforderung Interpretationsspielraum ließ. Episoden wiediese sprudeln aus dem Gedächtnis beim Blick auf Pflanzhölzer, Blumenschalen, Samentütchen und Anschauungstafeln. Zum Greifen nah steht die große Zinkgießkanne. Fast spürt man ihr Gewicht. Gut mit Wasser gefüllt konnte ihr Inhalt...

  • Weimar
  • 20.09.17
  • 217× gelesen
Politik

Fehlender Erfurter Haushalt verhindert Barrierefreiheit

Die Stadt Erfurt hat noch keinen Haushalt für das Jahr 2015 beschlossen – leiden wird darunter nun die Barrierefreiheit der Stadtratssitzungen. Bei den online verfolgbaren Live-Übertragungen der Stadtratssitzungen sollen in Zukunft keine Gebärdensprachdolmetscher mehr eingesetzt werden. Die PIRATEN Erfurt sehen hierin einen drastischen Rückschritt in Sachen Inklusion. »Das widerspricht allen Visionen- und Maßnahmenkonferenzen, an denen ich in Erfurt in den letzten Jahren teilgenommen habe. Die...

  • Erfurt
  • 04.02.15
  • 337× gelesen
Politik
Demo am Erfurter Bahnhof 1993
2 Bilder

3. Dezember 2014 UN Tag der Menschen mit Behinderung

Am 3. Dezember 2014 ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung, an welchem jährlich die Öffentlichkeit auf die Probleme und Anliegen von Menschen mit Behinderungen aufmerksam gemacht wird. Aktueller denn je scheint das Thema angesichts der Weigerung der Erfurter Verkehrsbetriebe EVAG, Menschen mit E-Scootern zu befördern. Markus Walloschek, Beisitzer der PIRATEN Erfurt und für die Fraktion FREIE WÄHLER/ FDP/ PIRATEN im Behindertenbeirat tätig, ist schockiert: »Menschen, die im...

  • Erfurt
  • 02.12.14
  • 380× gelesen
  •  3
Ratgeber
2 Bilder

Nur eine Frage: Wie geht barrierefreies Internet, Herr Gimbel?

Wie geht barrierefreies Internet? Barrierefreiheit bedeutet, dass alle öffentlichen Lebensbereiche auch für alle Menschen zugänglich sein sollten – egal, ob sie auf irgendeine Weise eingeschränkt sind oder nicht. Dafür gibt es sogar eine Verordnung der EU. Auf das Internet bezogen existiert da eine ganze Reihe von Vorgaben. So müssen staatliche Websites Unterstützungen für Sehbehinderte anbieten, indem sie Videos mit Untertiteln versehen, Audiobeschreibungen liefern und ihren Auftritt für...

  • Erfurt
  • 26.09.14
  • 323× gelesen
Politik
17 Bilder

Stolperfalle - Bahnhofstraße Kölleda

Heute traf ich beim Einkauf in Kölleda zufällig Familie Klein, Frau Peschel, Frau Dittmar und Frau Felbier. Sie erzählten mir von dem desaströsen Zustand des Fußweges in ihrem Wohnbereich, der Bahnhofstraße 58 bis 70 in Kölleda. Da ich zum Glück, meine Fotoausrüstung sowie mein Meßmaterial dabei hatte. Machten wir uns auf dem Weg zu einer Umfeldbegegnung vor Ort. Über welche ich an dieser Stelle kurz berichten möchte. Vorgefunden habe ich an der besagten Stelle einen Fußweg welcher noch...

  • Sömmerda
  • 09.05.14
  • 418× gelesen
Politik
7 Bilder

Gudrun Lukin vor Ort zu Gast am Kölledaer Bahnhof

Heute war auf Einladung des Autors dieses Artikels Frau Dr. Gudrun Lukin, die verkehrspolitische Sprecherin (Infrastruktur) der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag zu Gast in Kölleda. Um sich ein Bild über den aktuellen Zustand des Bahnhofes zu machen. Im letzten Jahr gab es eine Petition mit der Forderung nach der Schaffung einer barrierefreien Zugangsmöglichkeit zu den Zügen am Kölledaer Bahnhof. Welche damals von der Fraktionsvorsitzenden im Kölledaer Stadtrat der Linken Manuela...

  • Sömmerda
  • 31.03.14
  • 276× gelesen
  •  2
Kultur
Foto: AS - ...Rampe(n) zum Hüttenzauberdorf in Weimar, am Platz der Demokratie...

Auch an Behinderte gedacht - Rampen zum Hüttenzauberdorf in Weimar wurden angebaut

Erst wenige Tage ist es her, als Petra Seidel, die „weimarwerk-Stadträtin“ und Vize Vorsitzende des kommunalen Behindertenbeirates der Stadt Weimar – ebenfalls bekannt als Ortsteilbürgermeisterin von Legefeld - sich mit der Eisbahnbetreiberin des Hüttenzauberdorfes, Stefanie Duborg auf dem Platz der Demokratie zum Gespräch getroffen hat. Das zu besprechende Anliegen drehte sich dabei in erster Linie darum, auch Menschen mit Handicap, die z. B. auf einen Rollstuhl, Rollator oder anderes...

  • Weimar
  • 14.11.13
  • 493× gelesen
  •  5
Politik

Barrierefreiheit an allen Arnstädter und Ilmenauer Schularten

Körperlich eingeschränkte Schüler im Ilm-Kreis haben jetzt einen barrierefreien Zugang zu allen Schularten, teilt das Landratsamt mit. „Durch die in den vergangenen Sommerferien abgeschlossenen Baumaßnahmen ist nun an den Standorten Ilmenau und Arnstadt der barrierefreie Zugang zu den Hauptgebäuden jeweils eines Gymnasiums, einer Grund- und Regelschule sowie den berufsbildenden Schulen geschaffen“, so Landrat Benno Kaufhold in seiner Pressekonferenz. Der Zugang zu den Hauptgebäuden wurde...

  • Arnstadt
  • 24.08.11
  • 340× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.