Battern

Beiträge zum Thema Battern

Ratgeber
Eine historische Aufnahme vom Gebäude des St.-Joseph-Krankenhauses, das heute das Altenheim beherbergt.
22 Bilder

Aus der Chronik des Ortes Breitenworbis - Nach einer Ausarbeitung von U. Eichner in Anlehnung an die Chronik von Pfarrer Knieb

- Vor dem Jahre 744 war der Ort eine heidnisch-wendische Ansiedlung, bis Bonifatius 744 das Christentum lehrte - 1238 erste urkundliche Erwähnung als Breytenworbetze - 1525 wird die nahegelegene Harburg im Bauernkrieg zerstört - Zirka1546-78 durch die v. Bültzingslöwen ist die Gemeinde wahrscheinlich lutherisch, spätestens ab 1609 wieder gänzlich katholisch - 1618-48 die Dorfstelle Nenterode wird im 30jährigen Krieg zerstört - 1687 Bau des Gemeindebackhauses - 1675 Breitenworbis hat...

  • Heiligenstadt
  • 01.10.13
  • 702× gelesen
Ratgeber
Das Schulgebäude der heutigen Grund- und Regelschule in früheren Zeiten.
10 Bilder

Jubiläumsfeier: Jeder Tag ist ein Höhepunkt - Festtage 775 Jahre Breitenworbis bieten viel Geschichte, Sport, Kultur und Kirchliches

BREITENWORBIS. „Breitenworbis feiert das 775. Jubiläum seiner urkundlichen Ersterwähnung mit einer Festwoche, und innerhalb dieser Woche wird es gleich mehrere Höhepunkte geben. Es gibt eigentlich fast jeden Tag einen Höhepunkt, und es ist für jeden etwas dabei, ganz egal ob er religiös, geschichtlich, sportlich oder kulturell interessiert ist“, verkündet Bürgermeister Eberhard Wegerich. In gesellschaftlicher Hinsicht dürfte die Festveranstaltung unter dem Titel „Battern feiert 775 Jahre“...

  • Heiligenstadt
  • 01.10.13
  • 587× gelesen
Leute
Die Schule in Breitenworbis in einer Aufnahme aus dem Jahre 2001.
12 Bilder

Auf den Spuren der ersten Besiedlung - Trotz des 775. Jubiläums der Ersterwähnung - Breitenworbiser Geschichte reicht viel weiter zurück

1238 ist das Jahr der bisher ältesten aufgefundenen Urkunde, die ‚Breytenworbetze‘ erwähnt. Auf den Gregorianischen Kalender übertragen, datiert diese Urkunde vom 22. März 1238 zu folgendem Sachverhalt: Der Mainzer Erzbischof Sigfridus (III.) gestattet zu Erfurt, dass der Ritter Berhardus zu Worbis Mainzer Lehen in Husen an den Abt von Kloster Gerode veräußert und diese durch seine Güter zu ‚Breytenworbetze‘ und anderen Orten ersetzt. Die urkundlichen Ersterwähnungen sagen über das...

  • Heiligenstadt
  • 27.09.13
  • 445× gelesen
Ratgeber
Gartenbepflanzung und ganz viele Frühlingsblumen erwarten die Besucher auch zum 13. Frühlingsmarkt in Breitworbis wieder.
7 Bilder

In „Battern“ wird der Frühling erwartet - 15. Breitenworbiser Frühlingsmarkt am Sonntag, dem 17. März

Die Wirtschaftskraft der Unternehmen in Breitenworbis mit ihren Produkten und Dienstleistungen nach außen hin zu demonstrieren und präsentieren, Interessen zu bündeln und nicht zuletzt natürlich im Ort selbst etwas zu bewegen, mit diesen Ansinnen gründete sich 1998 der Handels- und Gewerbeverein Breitenworbis e.V. Bewegt haben die Vereinsmitglieder in den Jahren schon einiges, angefangen mit dem 1. Frühlingsmarkt in Battern. Der Frühlingsmarkt sorgte für viel frischen Wind und erwies sich...

  • Heiligenstadt
  • 12.03.13
  • 652× gelesen
Kultur
DJ Franky vom Partyteam alias Frank Müller wird dem Publikum zur Abschlussparty am Montag noch einmal ordentlich einheizen.

Musik, Sport und ganz viel Party - Breitenworbiser Volksfest 2012 bietet an vier Tagen wieder ein volles Programm

Das Volksfest in Breitenworbis geht 2012 in die nächste Runde. Auch, wenn Michael Wendler im vergangenen Jahr aufgrund eines kurzfristig anberaumten Fernsehauftritts am Ende nicht nach Battern kam, wurde das Fest kräftig gefeiert. Zumal das Partyteam um Frank Müller mit dem singenden Friseurmeister Tim Toupet sowie Schlager- und Party-Star Aleks Schmidt kurzfristig noch für musikalisch sehr schlagkräftigen Ersatz gesorgt hatte. Mehr als tausend Gäste ließen sich 2011 das...

  • Heiligenstadt
  • 03.07.12
  • 2.497× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.