Bauen

Beiträge zum Thema Bauen

Ratgeber
So leben Architekten: Ines Jauck mit ihrem Ehemann und Partner Tom Kanngießer im ­gemeinsamen Haus in Gotha. Das Büro liegt eine Etage tiefer.
4 Bilder

Job-Profil: Wie ist das Leben als Architektin, Frau Jauck?

Ein Architekt ist Künstler, Rechtsanwalt und Verkäufer in einer Person. Zudem hat er am besten noch vom Dachdecker bis zum Klempner den Meistertitel von 30 Gewerken in der Tasche. „Weil diese Anforderungen aber kein Mensch erfüllen kann, laufen Sie dem Idealbild des Architekten immer nur hinterher.“ Ines Jauck sorgt sich, dass nach diesem Job-Profil keiner mehr Architekt werden möchte. Denn eigentlich macht ihr der Beruf, den sie mit Ehemann Tom Kanngießer im gemeinsamen Architekturbüro in...

  • Gotha
  • 28.02.15
  • 548× gelesen
  •  1
Leute
Hoch hinaus! Am 03.10.2014 erklimmt das Team der Wachsenburg Baugruppe gemeinsam die Zugspitze
2 Bilder

Wachsenburg Baugruppe - Rückblick auf 25 Jahre

Am 3. Oktober 2014, also am „Tag der Deutschen Einheit“, erklimmen Carola Busse, Geschäftsführerin der Wachsenburg Baugruppe, Ihre Mitarbeiter und Kollegen den höchsten Berg Deutschlands. Immer Bergauf, dann wieder bergab. Manchmal im Sog einer Spirale und immer akrobatisch in Bewegung. Schöne Aussichten, dann steinig, schwindelerregend und auch gefährlich war der Weg. Etwas aus der Puste, aber stolz und glücklich kommen alle gesund ganz oben am Gipfelkreuz an. Symbolisch betrachtet kann...

  • Arnstadt
  • 11.02.15
  • 379× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige

Ratgeber XXL Haus

Das eigene Heim gut planen Wer Interesse an einem Eigenheim hat, kann sich über verschiedene Quellen informieren, welcher Haustyp zu ihm passt. Beim Planen für ein Eigenheim ist sehr viel zu berücksichtigen, das fängt natürlich immer mit der Finanzierung an und endet oft bei Kleinigkeiten. Der Bauherr kann sich bei vielen Firmen Informationen einholen, was eine geraume Zeit in Anspruch nimmt, oder er geht gleich ins Internet und vergleicht die Hausbauportale. Die meisten Websites bieten die...

  • Erfurt
  • 05.07.14
  • 108× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige

VR Bank Weimar eG gewinnt Konsum als Kooperationspartner

Das Mehrwert-Programm bringt VR Bank Mitgliedern jetzt auch Rabatte in den Geschäften der Konsumgenossenschaft Weimar eG Weimar / Apolda: Die besten Ideen sind die, von denen alle profitieren. Das Mehrwertprogramm der VR Bank Weimar eG heißt „VR BankCard PLUS" und ist dafür ein Paradebeispiel VR Bank Weimar. Seit gestern ist auch der Konsum Kooperationspartner. Mitglieder der VR Bank erhalten ab jetzt auch auf Einkäufe in den Geschäften der Konsumgenossenschaft Weimar eG durch bloßes...

  • Weimar
  • 17.04.14
  • 894× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige

Faszination Fußboden

Thüringer Fußbodensanierung ist der Profi für einen perfekten Fußboden: Wir treten ihn täglich mit Füßen und achten ihn kaum – unseren Fußboden. Thomas Lux aus Gotha schaut hier genauer hin. Seit über 15 Jahren beschäftigen er und sein Team sich mit der Pflege, Werterhaltung und Neugestaltung von Fußböden, und das kompetent und aus einer Hand. „Egal ob Teppichböden, Parkett, Lino-/PVC- oder Designbeläge, wir verlegen, reinigen und pflegen jeden Boden“, sagt Thomas Lux, der sich aber auch um...

  • Gotha
  • 18.03.14
  • 186× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
6 Bilder

Tag der offenen Tür mit Sektempfang bei Fröbei‘s Renovierungswelt

Am Samstag, den 25. Januar 2014, von 10 bis 16 Uhr, heißt es „Prost Neujahr“ bei Fröbel‘s Renovierungswelt in Gotha, Schlegelstraße 13 (alter Kraftverkehr). Zu diesem Tag der offenen Tür mit Sektempfang sind alle Kunden, Interessenten, Freunde und Geschäftspartner recht herzlich eingeladen.  Haben Sie Ihre alten, unerledigten Renovierungs- und Modernisierungsvorsätze von 2013 auch wieder mit ins neue Jahr genommen? Sie haben keine Ideen, keine Vorstellungen und die Lust fehlt auch so ein...

  • Gotha
  • 21.01.14
  • 239× gelesen
Leute
Spaß am Bau - na klar!

THEPRA Grundschüler bauten Lehmhütte

BAD LANGENSALZA. Je zwei Schüler aus jeder Klasse der THEPRA Grundschule Bad Langensalza durften in dieser Woche mitbauen an einem Lehmhaus auf dem Freizeitgelände der Schule in der Bahnhofstraße. "Auch hier geht es uns um die enge Verbindung von Theorie und Praxis.", hieß es von Sylvia Rauner, die das Projekt im Rahmen der Aktionen zum 5-jährigen Bestehen der Schule initiiert hatte. Das Haus besteht aus Naturmaterialien und wird künftig zum Spielen genutzt. Dass Maurice Baum, Yanis Kayser,...

  • Mühlhausen
  • 05.07.13
  • 217× gelesen
Amtssprache
Die Staatssekretärin für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, Inge Klaan, bei der Übergabe des Bescheids über die Schulinvestitionspauschale 2013 für Apolda an Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand im Stadthaus.

101.000 Euros für Schulen in Apolda

„Bauvorhaben an Schulen sind zunächst Investitionen in Beton, aber zugleich auch in Köpfe. Es sind Investitionen in die Zukunft unserer Kinder. In den letzten zwei Jahrzehnten hat der Freistaat Thüringen Baumaßnahmen an den Schulen mit fast einer Milliarde Euro gefördert. Wir werden auch künftig in die Thüringer Schulen investieren“, sagte heute (Donnerstag) in Apolda die Staatssekretärin für Bau, Landesentwicklung und Verkehr, Inge Klaan, bei der Übergabe des Bescheids über die...

  • Weimar
  • 13.06.13
  • 136× gelesen
Politik
Luftansicht des neuen Bahnhofkreisels. Inzwischen zeigen sich die erdbefüllten Flächen in zartem Grün.
7 Bilder

Ab Freitag geht’s rund

Bahnhofskreisel wird am 31. Mai für den Verkehr komplett freigegeben – Inselgestaltung appelliert an grundwerte und Toleranz Von Heidrun Fischer SONDERSHAUSEN. Sechs Arme und 28 Meter Außendurchmesser – das sind die Kerndaten des neuen Bahnhofskreisels, der am Freitag um 11 Uhr offiziell seiner Bestimmung übergeben wird. Derzeit bewegt sich der Verkehr stadtauswärts noch in Einbahnstraßenregelung. Mit der halbseitigen Sperrung ist am Freitag für immer Schluss. Dann rollt der Verkehr...

  • Sondershausen
  • 28.05.13
  • 862× gelesen
  •  1
Leute

"Wir handeln jetzt"

Ohrdruf beschließt Haushalt, eher als jede andere Kommune: OHRDRUF. „Weil wir bereits jetzt die Bewilligung unserer beantragten Fördermittel haben, müssen wir unseren Haushalt beschließen“, sagt Ohrdrufs Bürgermeisterin Marion Hopf und ergänzt: „Schlüsselzuweisungen bekommen wie sowieso keine, dann können wir auch unseren Haushalt 2013 verabschieden. Außerdem müssen wir wegen der guten Steuereinnahmen im Jahr 2010 eine außer der Reihe zu zahlende Finanzumlage in Höhe von 292.000 Euro...

  • Gotha
  • 15.11.12
  • 282× gelesen
Ratgeber
So könnte der neue Wohnpark aussehen. Oben wird die Anlage von der Camburger, unten von der Zeitzer Straße begrenzt. Foto: Hausdörfer

Wo einst Panzerketten rasselten - Bauboom in Jena-Nord

JENA. Der Immobilienmarkt in Jena ist wie leergefegt, besonders der Mietsektor. Junge Familien mit Kinderwunsch haben es schwer, eine freie und auch bezahlbare Wohnung zu finden. Das Gleiche gilt für Studenten zum Semesteranfang, für Zuzugswillige oder Paare, die nach einer Trennung zwei kleinere Wohnungen suchen. In dieser Situation klingt jede Meldung über den geplanten Bau neuer Mietwohnungen gut. Das Zentrum diesbezüglicher Aktivitäten ist gegenwärtig das ehemalige Kasernengelände in...

  • Jena
  • 13.07.12
  • 631× gelesen
Kultur
4 Bilder

Masten-Wachstum

Könnt Ihr Euch noch an die Mastengeschichte erinnern? Nein! Hier zur Erinnerung: Mastenstory1 Mastenstory2 Jetzt kommt Masten-Nachwuchs. Die ersten Relikte aus Stahl bevölkern bereits den Acker. Die Spannungsträger von morgen wachsen und gedeihen täglich ein Stück mehr. Bald hat mein alter LieblingsStrommast ausgedient. Trauer.

  • Erfurt
  • 27.04.12
  • 178× gelesen
  •  2
Ratgeber
Mike Rothe, Sprecher des neu gegründeten Kompetenzzentrums für Bau und Energie Thüringen e.V. (BEnZ) erklärt Häuslebauern die Funktion eines Nullenergiehauses in Kombination mit Dämmmaterialien, Erdwärme und Photovoltaik.

Expertenkreis organisiert Beratungsnetzwerk für Häuslebauer - Kompetenzzentrum für Bau und Energie Thüringen e.V. in Gotha gegründet

Gotha. Die Informationen rund um erneuerbare Energien, deren Nutzung, Kosten oder Leistungs-merkmale sind reichlich, schaut man im Internet, in Magazine oder Zeitungen. Nicht nur für Fachfirmen, erst recht für Häuslebauer, Eigenheimbesitzer oder Sanierungswillige wird es immer schwieriger, sich auf den rasant entwickelnden Märkten zu orientieren. Was eignet sich am besten? Welche Vor-und Nachteile haben die einzelnen Energieformen? Worauf muss ich bei meiner Entscheidung achten und welche...

  • Gotha
  • 27.02.12
  • 648× gelesen
Politik
Der Anbau (weiß) verschwindet und wird durch zwei kleinere, stilistisch passende ersetzt. Bis zum Dezember wird die Spendekirchhof-Turnhalle in die Kur gehen. Foto: Wiethoff

Neuer Lack für alte Halle

Von Martin Wiethoff: Turnhalle am Spendekirchhof soll bis zum Jahresende 2012 umfassend saniert werden Bis zum Jahresende soll die Turnhalle am Spendekirchhof saniert sein. Seit einem Jahr ist sie für den Schulsport geschlossen. Dach, Fassade und Innenbereich sollen erneuert, die Halle selbst mit neuen Sportgeräten ausgestattet und im Außenbereich eine Kleinfeld-Sportanlage mit Zuschauertribüne errichtet werden. Die Anlage soll auch kulturellen Veranstaltungen dienen. Die Gesamtkosten...

  • Nordhausen
  • 17.01.12
  • 513× gelesen
Vereine
11 Bilder

Große Leistung

Wandersleben sanierte Feuerwehrgerätehaus:|| „Mein Dank gilt den Kameraden und Einsätzkräften der Freiwilligen Feuerwehr für die zahlreichen freiwilligen Eigenleistungen bei der Komplettsanierung des Feuerwehrgerätehauses in der Johann-Sebastian-Bach-Straße“ so Jens Leffler, der Bürgermeister der Gemeinde Drei Gleichen. Nach fast zwei Jahren Bauzeit konnte am vergangenen Freitagnachmittag der Komplettumbau übergeben werden. Zahlreiche Firmen aus der Umgebung waren an den umfangreichen...

  • Gotha
  • 15.12.11
  • 820× gelesen
Kultur
Architekt Thoralf Breuer zeigt auf dem Grundriss, was sich ändern wird: Die jetzt noch geschlossene Südfassade wird aufgebrochen und erhält zwei Eingänge.

Saniert und neu belegt

Neue Gewerbemieter in der Neustadtstraße, ehemals Groschenmarkt – Erste Eröffnung am 12. Dezember NORDHAUSEN. In letzter Zeit dümpelte der Groschenmarkt nur noch vor sich hin. Er wurde unrentabel und geschlossen. In den Startlöchern stehen TEDI und ein Getränkefachhandel. Deshalb wird jetzt emsig umgebaut. "Nun geht alles blitzschnell. Seit drei Wochen arbeiten die Handwerker auf Hochtouren”, berichtet Architekt Thoralf Breuer vom Architektur- und Ingenieurbüro, der den Umbau...

  • Nordhausen
  • 30.11.11
  • 517× gelesen
Politik
Die Vorbereitungen zum Abriss am Planplatz, Karn-/Weizenstraße laufen auf Hochtouren. Die Fernwärmeleitung wurde bereits umverlegt, um Baufreiheit für den Abbruch zu bekommen, andererseits aber auch, um umliegende Wohngebäude, die Stadtbibliothek und Stadtwerke weiter unkompliziert mit Fernwärme und Warmwasser versorgen zu können.  Fotos: Herting
6 Bilder

Jetzt Abriss, 2012 Neubau

Bauzäune und intensive Vorarbeiten am Wippertor künden vom bevorstehenden Abriss vierer Wohnhäuser. Nach Entkernung der Plattenbauten Planplatz 10, 11 - 14 und 15 sowie Weizenstraße 17 - 23 kommt der Bagger. Abgerissen werden insgesamt 110 Wohneinheiten, die einst rund 6000 Quadratmeter Fläche für DDR-gemäßes Wohnen boten. Das, was einst als Neubauwohnung mit Fernheizung und fließend Warmwasser höchster Standard und begehrtes Wohnobjekt war, wird nun dem Abrissbagger nur noch wenig...

  • Sondershausen
  • 20.10.11
  • 820× gelesen
Politik
Gern hätte René Schröter-Appenrodt im nächsten Jahr hier im neuen Lebensmittelmarkt eingekauft. Doch der Beutel bleibt vorerst leer. Zwar platzte das Vorhaben am Standort Harzstraße, doch alle Beteiligten sind zuversichtlich, eine andere Lösung zu finden. "Wichtig nach dem Bürgerwillen ist, DASS gebaut wird", erklärte der Bürgermeister.
4 Bilder

Markt ist nicht vom Tisch

Bauen braucht Zeit. Die meiste verschlingen Planungen und Genehmigungsverfahren im Vorfeld, dann geht‘s relativ schnell. Schon fast am Bauen eines neuen Lebensmittelmarktes sahen sich Projektentwickler Karlheinz Böttcher und die Gemeinde Ilfeld. Doch kurz vor dem Startschuss kam das Aus. Was war passiert? "Bislang verfügt Ilfeld nur über einen Lebensmittelmarkt. Mit dem sind wir zwar sehr zufrieden", stellt Bürgermeister René Schröter- Appenrodt klar, "doch die Bürger wünschen sich einen...

  • Nordhausen
  • 28.09.11
  • 499× gelesen
Politik
Voller Freude über das Verschwinden eines ungeliebten Schandfleckes im Herzen Arnstadts sind hier v.l. Peter Bauer, Detlef Lüdicke, Mario Hörold, Dittmar Winkelmann, Ulrich Böttcher und Christian Carius. Am Donnerstag wurde an der Oberen Weiße der Grundstein für die Wohnbebauung der Vereinigten Wohnungsgenossenschaft Arnstadt gelegt.

Wohnen im Herzen der Stadt

Immer wenn Dittmar Winkelmann in vergangener Zeit Besuch durch Arnstadt führte, kam er - wenn der Weg an der Oberen Weiße entlang ging - nicht umhin, sich zu entschuldigen. "Diesen Schandfleck wird es nicht mehr lange geben", pflegte er dann zu versichern. Nun muss sich der Architekt nicht mehr schämen, denn die Obere Weiße wird spätestens Ende 2013 aller Voraussicht nach ein Schmuckstück sein. Die Vereinigte Wohnungsgenossenschaft Arnstadt von 1954 (VWG) bebaut hier etwa 3600 Quadratmeter...

  • Arnstadt
  • 15.06.11
  • 1.213× gelesen
Kultur

Verdienstorden für Gothaer Architekten Klaus Exner

Minister Carius würdigt Lebenswerk des ehemaligen Bürgermeisters „Sie haben in der Stadt Gotha Spuren hinterlassen. Mit der Brachflächeninitiative „Gotha lebt“ und der Beteiligung an der Landesinitiative „Genial zentral“ haben Sie städtebauliche Missstände bekämpft und neue Akzente in einer historischen Umgebung gesetzt. Sie haben als Baumeister in der Kommunalpolitik und als Landesvorsitzender des Bundes deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure die neuen Möglichkeiten des Bauens...

  • Gotha
  • 25.05.11
  • 1.119× gelesen
Vereine
Unser Logo, das Ludomännchen
6 Bilder

Wer weiß was sich hinter der Ersten Thüringer Ludothek Sömmerda verbirgt?

Eine Ludothek (lat. ludere - spielen) ist ein Zentrum des Spielens und des Spielzeugs. Sie ist ein Ort, an dem sich alles auf das Spiel als Tätigkeit konzentriert. Die Erste Thüringer Ludothek Sömmerda, Lucas-Cranach-Str. 20a, besteht inzwischen über 15 Jahre. Im Oktober 1995 wurde sie von der damaligen Pädagogischen Hochschule Erfurt gemeinsam mit der Stadt Sömmerda und dem Berufsbildungszentrum Sömmerda gegründet. Die Ludothek sollte als Ort der Spielzeugforschung und Entwicklung von neuen...

  • Sömmerda
  • 02.05.11
  • 557× gelesen
Politik
Ein Gebäude-Karree (links) bezieht das jetzige Haus Nr. 8 ein und reicht bis knapp an die Barfüßer- und Kranichstraße heran.
2 Bilder

Haus Nr. 8 soll bleiben - Blasiikirchplatz soll bebaut werden

Die Vision vom kahlen Event-Platz ist vom Tisch. Nach einem Bewertungsmarathon entschied eine 30-köpfige Fachjury unter Beteiligung von Stadträten, Ausschussvorsitzenden und Amtsleitern am 31. August 2010, dass die Gestaltungsentwürfe eines Freiburger Architektenbüros und eines Ingenieurbüros aus München/ Magdeburg die Zielstellung am besten umgesetzt haben. Beide teilen sich das Preisgeld von 30.000 Euro. Ziel des Architektenwettbewerbes war ein Konzept zur Umgestaltung des...

  • Nordhausen
  • 27.04.11
  • 425× gelesen
Politik
Siegerentwurf für eine mögliche Gestaltung des Blasiikirchplatzes.
4 Bilder

Planung für Blasiikirchplatz kommt in Gang

Von Patrick Grabe Für Planungsleistungen zur Neugestaltung des Blasiikirchplatzes in Nordhausen und der anliegenden Straßen- und Platzräume soll der Auftrag an das Büro Stötzer Landschaftsarchitekten in Freiburg/Breisgau, in Höhe von 462.500,- Euro erteilt werden. Das beschloss der Stadtrat auf seiner jüngsten Sitzung am 20. April 2011. Die Fördermittelquote beträgt je nach Einordnung in die Städtebauförderprogramme 66,6 bis 80 %. Das Landschaftsarchitektenbüro Stötzer aus Freiburg war...

  • Nordhausen
  • 27.04.11
  • 617× gelesen
Politik

Jenaer Stadtrat: Was gibt es Neues?

Aus aktuellem Anlass setzten die Stadträte in ihrer Sitzung am vergangenen Mittwoch kurzfristig die Situation nach dem Felsabbruch unterhalb des Wohnparks „Sophienhöhe“ auf die Agenda. Einige Tagesordnungspunkte, darunter die Aussprache zu Städtepartnerschaften und die Bewerbung um den Titel „Fairtrade Stadt“, fielen auch deshalb unter den Tisch. Im Zusammenhang mit dem Felsabbruch ist laut Sofortanalysen keine unmittelbare Gefährdung der Häuser zu erwarten. Fundierte Untersuchungsergebnisse...

  • Jena
  • 15.04.11
  • 330× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.