Baumbachhaus

Beiträge zum Thema Baumbachhaus

Sport

Radeln auf dem Ilmtal-Radweg
24. Mairadwanderung nach Kranichfeld

Am 1. Mai 2019 – findet zum 24. Mal die Radtour auf dem Ilmtal-Radweg statt Die beliebte Familienradwanderung führt auch am 1. Mai 2019 wieder Radfreunde aus dem Ilm-Kreis, dem Weimarer Land, der Klassikerstadt Weimar, der Landeshauptstadt Erfurt und aus Jena auf dem Ilmtal-Radweg in die Zwei-Burgen Stadt Kranichfeld. Im Ilm-Kreis starten die Radinteressierten wie die Jahre vorher unter der Leitung des ADFC des Ilm-Kreises ab 09:00 Uhr vom Bahnhof Ilmenau aus. In Arnstadt können ebenfalls...

  • Arnstadt
  • 24.04.19
  • 346× gelesen
Kultur
Rudolf Baumbach
31 Bilder

Mein Museum: "Hoch auf dem gelben Wagen" - In Erinnerung an Walter Scheel (1919 - 2016)

Was gibt‘s Musehenswertes? Das Haus ist vom Erdgeschoss bis zum Dachboden dem Leben und Werk von Rudolf Baumbach (1840 - 1905) gewidmet. Es ist das Geburtshaus des deutschen Dichters, Lehrers und Botanikers in Kranichfeld. Woran führt kein Weg vorbei? An den Büchern, den 16 Märchen­bänden aus DDR-Zeit, den Zeittafeln und Bildmaterial zur ­Geschichte der Familie Baumbach. Und natürlich an unserem Museums­café und dem selbstgebackenen Kuchen. Außer der Reihe: Vor dem Baumbachhaus steht...

  • Erfurt
  • 27.09.16
  • 573× gelesen
  •  2
Kultur
Das Oberschloss in Kranichfeld.
14 Bilder

Mein Sommertipp 4 - Wohin in den Ferien? Heute: Nach Kranichfeld

SOMMER IN DER DREI-BURGEN-STADT – ich bummele auf Ritterpfaden durch Kranichfeld Gern besuche ich Kranichfeld, was ja heutzutage von zwei Burgen umringt wird und sich eigentlich Zweiburgen-Stadt nennt. Doch wer etwas intensiver rundwandert, findet noch Überreste der dritten Wehranlage - der Schleussenburg. Das Oberschloss mit dem "Leckarschdenkmal", die Niederburg mit Falknerei und das Baumbachhaus sind Kulturschätze der kleinen Stadt an der Ilm. Und bei den zig Möglichkeiten, sich die...

  • Erfurt
  • 19.07.16
  • 210× gelesen
Natur
Blick vom Ruhmberg auf das Oberschloss.
20 Bilder

Thüringen zu Fuß – w wie weg - Rundwanderweg Kranichfeld

WEG-Name: Rund um die Zweiburgenstadt, die mit der Schleussenburg eine dritte Befestigungsanlage hatte. WEG zum Weg: Mit dem Auto über die A4, Abfahrt Weimar (Nr. 49), über die B 85 / 87 in Richtung Ilmenau oder mit der Ilmtalbahn ab Weimar. WEG-Start: Los geht es links an der St. Michaelis Kirche vorbei. Nach 200 Meter links hoch. WEG-Länge: Der mit nur 2,3 Kilometer ausge­schilderte Rundweg kommt dem ­Wanderer länger vor. WEG-Markierung: Die Strecke ist am ­gelben Kreis erkennbar....

  • Erfurt
  • 24.10.14
  • 1.864× gelesen
  •  2
Kultur
Helke Henkel vor einem Porträt von Rudolf Baumbach.
3 Bilder

Neue Chance dank gelbem Wagen

Aus der Serie: Besondere Orte (6) Einst marodes Baumbachhaus entwickelt sich seit seiner Sanierung zum gut besuchten Bürgerzentrum Kranichfeld. Der Abriss war eigentlich schon beschlossene Sache. 1988 war der Zustand des Baumbachhauses in Kranichfeld so desolat, dass niemand mehr darin wohnen konnte. Wie für andere historische Gebäude brachte die politische Wende damals eine neue Chance. „Das war ein großes Glück“, bescheinigt Helke Henkel, die sich seit fast einem Vierteljahrhundert für...

  • Weimar
  • 08.02.12
  • 239× gelesen
  •  1
Vereine
Auch Bundespräsident a. D. Walter Scheel hat sich für das Baumbachhaus engagiert. Foto: Förderverein Baumbachhaus

Geburtstag bei Baumbachs: Kranichfelder Förderverein feiert 20. Geburtstag

Nicht auszudenken, wenn 1988 der in Kranichfeld gefasste Stadtratsbeschluss zum Abriss des weit über 500 Jahre alten ehemaligen Gutshauses in die Tat umgesetzt worden wäre. Doch besonnene Kranichfelder Bürger, allen voran die unvergessliche Helga Täglich, wussten das zu verhindern. Es war kein leichter Beginn, als sich vor 20 Jahren der „Förderverein Baumbachhaus Kranichfeld“ gründete, denn die möglichen Schwierigkeiten zum Erhalt und zur Sanierung des Geburtshauses von Rudolf Baumbach...

  • Weimar
  • 15.06.11
  • 297× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.