Alles zum Thema Baumfällung

Beiträge zum Thema Baumfällung

Ratgeber
Symbolbild

Arbeiten am Hang in Greiz bei Straßensperrung
Baumfällungen am Schloßberg

In der Woche vom 12. bis 16. März 2018 werden am Hang des Greizer Schloßberges Baumfällungen durchgeführt. Die Arbeiten finden in der Parkgasse oberhalb der Pkw-Stellplätze zwischen der Brückenstraße und der Parkgasse 18 stattt. Dazu kommt ein stationärer Kran zum Einsatz, sodass dort aus Sicherheitsgründen eine Vollsperrung der Parkgasse (auch für Fußgänger) notwendig ist. Die Parkgasse wird dann von der Friedhofstraße aus bis zur Zufahrt in den Fürstlich Greizer Park in beiden...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.03.18
  • 264× gelesen
Amtssprache
Wenn Bäume erkrankt oder nicht mehr standsicher sind, müssen sie fachgerecht gefällt werden.

Arnstadt aktuell: Baumfällarbeiten am 27. Oktober 2017 im Bereich Dammweg - Hammerecke
Lindenfällung im Dammweg

Wie zu eben die Stadtverwaltung Arnstadt in einer Presseinformation mitteilte, wird im Bereich Dammweg / Ecke Hammerecke am morgigen 27.10.2017 die Linde mit der Baumnummer 101 kurzfristig gefällt. Innerhalb der aktuell laufenden Regelkontrolle der Straßenbäume wurde ein Befall mit Brandkrustenpilz festgestellt. Dieser unscheinbare Pilz verursacht eine aggressive Holzzerstörung im Wurzelbereich und an der Stammbasis und zählt deshalb zu den gefährlichsten Pilzarten an Park- und Straßenbäumen....

  • Arnstadt
  • 26.10.17
  • 196× gelesen
Amtssprache

Baumfällarbeiten entlang der B 19

Wegen Baumfällarbeiten zur Verkehrssicherung kann es entlang der B 19 zwischen dem Bereich "Hohen Sonne" bis zur Ortslage Wilhelmsthal, ab Montag, dem 8. Februar, bis voraussichtlich Montag, dem 7. März, zu Einschränkungen kommen. Bei Holzeinschlag wird der Verkehr nach Notwendigkeit kurzfristig angehalten (max. 5 min.).

  • Eisenach
  • 05.02.16
  • 55× gelesen
Amtssprache
Das Rathaus in Arnstadt. Foto: Andreas Abendroth

Arnstadt aktuell: Vollsperrung der Straße zwischen Siegelbach und Espenfeld 3. bis 5. November 2015

Dringende Baumfällarbeiten Die L 1046N zwischen Siegelbach und Espenfeld wird auf Grund von dringenden Baumfällarbeiten ab Dienstag, 3. November 2015 - 7.00 Uhr bis Donnerstag, 5. November 2015 - voraussichtlich 17.00 Uhr, voll gesperrt. Das Sachgebiet Forst der Stadtverwaltung Arnstadt wird unter Beteiligung der Firma Chemnitz Baumfällungen aus Gründen der gesetzlichen Verkehrssicherungspflicht im Gebiet des Stadtforstes Fällungen vornehmen. Um diese Durchforstungsmaßnahme gefahrlos für...

  • Arnstadt
  • 29.10.15
  • 365× gelesen
Natur

Zwei Bäume auf der Esplande müssen gefällt werden

EISENACH. Auf der Esplanade müssen im Zufahrtsbereich zwei alte Bäume gefällt werden: ein Ahorn und eine Linde. Die Fällung ist für Ende Juni vorgesehen. Beide Bäume haben wegen der Bodenbeschaffenheit an ihrem Standort nur flache Wurzeln entwickelt, die sich weit über Fläche des Platzes ausgebreitet haben. Dieses Wurzelgeflecht lässt keinen fachgerechten Bau der Schächte für die Versorgungsleitungen zu. Zudem würden die Arbeiten für den Aufbau der neuen Oberfläche erhebliche Eingriffe in das...

  • Eisenach
  • 10.06.15
  • 38× gelesen
Amtssprache

Die „Gollert“ wird gesperrt

BAD SALZUNGEN. Wegen Baumfällarbeiten im Bereich der „Gollert“ - zwischen Hubertshaus und Steinbruch Etterwinden - wird die Landesstraße 2118 am Dienstag, dem 20. Januar, in der Zeit von 8 Uhr bis 15 Uhr voll gesperrt. Im Anschluss erfolgen entlang der Landesstraße 2119 im Bereich Schützenhaus Ruhla bis Einfahrt Schanze Verkehrssicherungsmaßnahmen. Mit Einschränkungen ist im Zeitraum von Mittwoch, dem 21. Januar, bis Freitag, dem 23. Januar, zu rechnen. Der Verkehr wird halbseitig via...

  • Eisenach
  • 19.01.15
  • 177× gelesen
Amtssprache

Kahlschlag in der City

Stark geschädigte Ahornbäume in der Bahnhofstraße werden aus Sicherheitsgründen gefällt EISENACH. In der Eisenacher Bahnhofstraße müssen aus Sicherheitsgründen sieben von insgesamt acht Ahornbäumen gefällt werden. Das teilte Andreas Ludwig, Dezernent für Bauwesen und Umwelt, mit. Die Bäume stehen auf dem als "Tor zur Stadt" bezeichneten Bauplatz. Die Arbeiten werden voraussichtlich am 3. Februar beginnen. "Die Bäume sind bereits seit Jahren geschädigt", erklärte Ludwig. Grund ist die...

  • Eisenach
  • 29.01.14
  • 154× gelesen
Politik
Blick in die hintere Bahnhofstraße: Hier beginnt am 2. April die Sanierung. ­
3 Bilder

Neue Bäume, alte Steine in der hinteren Bahnhofstraße

Ab dem 2. April muss man in Apolda neue Umwege ertragen. Dann saniert die Stadt die hintere Bahnhofstraße. Insgesamt 640 Meter kommen bis zum Juni nächsten Jahres in die Kur. Großflächige Umleitungen sind die Folge. „Wenn Sie Leute einladen wollen, machen Sie auch Ihren Vorgarten hübsch“, begründet Michael Goldmann diese Maßnahme. Er ist in der Stadtverwaltung als Projektleiter zuständig. Die Bahnhofstraße gehört zur Hauptachse der Landesgartenschau, zu der Apolda 2017 einlädt. Die Stadt...

  • Apolda
  • 22.03.13
  • 309× gelesen
Politik

Fällungen auf dem Eichplatz beginnen

In seiner Sitzung am 24.01.2013 wurde der Stadtentwicklungsausschuss informiert, dass in den nächsten Wochen die ersten Bäume auf dem Eichplatz gefällt und die Sträucher der Grünanlage radikal zurückgeschnitten werden. Auf einen genauen Termin wollte sich KIJ-Werkleiter Götz Blankenburg nicht festlegen - "wahrscheinlich, wenn der Schnee weg ist". Fest steht, dass die Arbeiten bis Ende Februar abgeschlossen sein müssen. Hintergrund sind die archäologischen Grabungen, die vor der Bebauung des...

  • Jena
  • 29.01.13
  • 343× gelesen
  •  2
Politik
Ohne Grün sieht es fürchterlich aus!
5 Bilder

Licht und Schatten

Viel Licht aber wenig Schatten nun um die Wiegberti-Kirche Erfurt, am Alten Angerbrunnen“. Die schönen Schattenspender an der Straßenbahnhaltestelle sind verschwunden. Einfach abgeholzt, koste es was es wolle. Wieder ein Stück der grünen Lunge Erfurts herausgerissen. Ich frage mich ernsthaft wer so etwas genehmigt? So langsam wird Erfurts Innenstadt zubetoniert. Eine Schande für Erfurt`s Stadtväter die so etwas erlauben. Hauptsache Parkplätze, die bringen ja Geld ins Säckel, aber...

  • Erfurt
  • 24.02.12
  • 180× gelesen
  •  5
Leute
8 Bilder

Wie Tarzan im Urwald

Greiz. Von außen sieht ein Laie diesen im Bild dargestellten Zustand eines kranken Baumes nicht an, Fachkundige haben hierfür ein besonderes Augenmerk. In so einem Fall ist die Fällung eines Baumes notwendig, die Standfestigkeit ist nicht mehr gegeben bzw. wird ein Rückschnitt notwendig, der die entstandene Gefahr für Mensch und Tier bannt. Von den zurückgelassenen Baumstümpfen geht nach dem Rückschnitt keine Gefahr mehr aus, die werden dem natürlichen Verfall überlassen. Der Mann mit der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.02.12
  • 163× gelesen
  •  3