Alles zum Thema Baumschnitt

Beiträge zum Thema Baumschnitt

Natur
Volker Emde (r.) mit Karsten Schröder vor der Steinbogenbrücke, deren Sanierung von den Pöllwitzern seit Längerem gefordert wird. Solange der Thüringenforst Eigentümer des Bauwerkes ist, wird es vorerst allerdings keine Lösung des Problems geben.

Landtagsabgeordneter verschafft sich ein Bild von den aktuellen Baumschnittarbeiten des Thüringenforsts
Emde informiert sich zu Geschehen am Pöllwitzer Badeteich

Der CDU-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes hat sich in Anbetracht der aktuellen öffentlichen Diskussion zu den Baumschnittarbeiten am Pöllwitzer Badeteich vor Ort ein Bild von dem Geschehen verschafft. Im Gespräch mit dem Leiter des Forstamtes Weida, Karsten Schröder, informierte er sich über die Notwendigkeit der Maßnahme. Diese sei erforderlich, um die Windlast der Bäume zu minimieren und damit nicht zuletzt auch die Anwohner des Gewässers vor möglichen Überschwemmungen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.11.18
  • 14× gelesen
Politik
6 Bilder

Eine GRÜNE wollte, dass die Bürger in Erfurt SCHWARZ sehen und erhält am Ende die ROTE Karte – Ich liebe die Demokratie - manchmal sogar ein bisschen mehr

Streitobjekt saisonale Grüncontainer in Erfurt - Für eine zu teuer, unpraktisch, ungerecht - Für andere alternativlos, umweltfreundlich, praktisch, bürgernah - Protest aus allen Ecken Freitagmorgen: Der riesige Grüncontainer steht mit geöffnetem Schlund noch leer auf seinem Standplatz in Erfurt-Waltersleben. Gerademal die Menge von zwei Säcken Laub wirkt verloren in der Ecke des Stahlkolosses. Doch die beiden Flügeltüren laden zum weiteren Befüllen ein. Samstagnachmittag: Fleißig,...

  • Erfurt
  • 25.10.15
  • 359× gelesen
  •  3
Amtssprache

Baum und Strauchschnitt entsorgen

Baum und Strauchschnitt darf ausnahmsweise vom 1. bis 31. März verbrannt werden EISENACH. Trockene und unbelastete pflanzliche Abfälle dürfen in der Stadt Eisenach vom 1. bis 31. März ausnahmsweise verbrannt werden. Das gilt jedoch nur für Grundstücke im Außenbereich - also außerhalb der zusammenhängenden Bebauung - und nur für solche Grundstücke, die nicht bei der regulären Grünschnittabfuhr angefahren werden. Wer Pflanzenabfälle verbrennen will, sollte Verschiedenes beachten. So ist...

  • Eisenach
  • 26.01.15
  • 189× gelesen
Amtssprache

Rudolstadt aktuell: Ausforstung der Freileitungsanlagen im Stadtgebiet

Zugang sollte gewährt werden Im Auftrag der EnR Energienetze Rudolstadt GmbH werden seit dem 3. November 2014 Ausforstungsarbeiten im Bereich der Mittel- und Niederspannungsfreileitungen im Netzgebiet der Stadt Rudolstadt durchgeführt. Der Energieversorger bittet die Grundstückseigentümer, den Zugang zu den betroffenen Grundstücken zu gewähren. Mit den Arbeiten ist die Gärtnerei Grossert beauftragt. Die Mitarbeiter dieses Unternehmens sind mit einem Ausweis der EnR Energienetze Rudolstadt...

  • Saalfeld
  • 06.11.14
  • 65× gelesen
Amtssprache
Jahnstraße Ecke Kieserstraße
2 Bilder

Baum- und Strauchschnitt richtig entsorgen

In diesen Tagen läuft in der Stadt Eisenach und den Ortsteilen die halbjährliche Baum- und Strauchschnittsammlung des Abfallwirtschaftzweckverbandes (AZV). Bei dieser Sammlung handelt es sich um eine Bündelsammlung, für die es klare Vorgaben gibt. Demnach dürfen die Bündel maximal 50 Kilogramm schwer und 2 Meter lang sein. Die maximale Aststärke darf 10 Zentimeter betragen. Zum Bündeln ist textiles Material, wie zum Beispiel Seile oder Stricke aus Naturfaser zu verwenden. Ungebündelter Baum-...

  • Eisenach
  • 07.10.13
  • 556× gelesen
Amtssprache

Baum- und Strauchschnitt kann noch bis 30. April verbrannt werden

Wie die untere Abfallbehörde des Landratsamtes Greiz informiert, ist der Verbrennungszeitraum für abgeschnittene Äste und Zweige verlängert worden. Offiziell heißt es dazu: "Der in der 'Allgemeinverfügung des Landkreises Greiz zum Verbrennen von trockenem Baum- und Strauchschnitt' festgelegte Verbrennungszeitraum wird aufgrund der meteorologischen Gegebenheiten für das Jahr 2013 bis einschließlich 30. April verlängert." Na denn - Feuer frei! Vielleicht erhöht das ja etwas die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.04.13
  • 397× gelesen
Amtssprache
Kyffhäuserkreis

Feuer frei! Aber: Vorschriften beachten

Verbrennzeiten Frühjahr 2013 Landratsamt Kyffhäuserkreis. Das Amt für Umwelt, Natur und Wasserwirtschaft gibt bekannt, dass gemäß § 4 Abs. 1 der Thüringer Pflanzenabfallverordnung vom 02.03.1993, zuletzt geändert am 03.08.2010, veröffentlicht am 26.08.2010 im Gesetz- und Verordnungsblatt (Seite 261), am 27.08.2010 in Kraft getreten, das Landratsamt Kyffhäuserkreis folgende Verbrennzeiten festlegt: In der Zeit von Montag, dem 18.02.2013, bis einschließlich Mittwoch, dem 27.03.2013, darf...

  • Sondershausen
  • 22.02.13
  • 821× gelesen
  •  1
Amtssprache

Keine Verbrennung von Bau- und Strauchschnitt

Annahmestellen im Landkreis nutzen Keine Verbrennung von Bau- und Strauchschnitt Saalfeld. Das Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt informiert, dass eine Ausnahmegenehmigung zum Verbrennen von trockenem und unbelastetem Baum- und Strauchschnitt, wie bereits in den vergangenen Jahren, im Frühjahr nicht erlassen wird. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, das im Landkreis ein ausgedehntes Netz von Grünschnittannahmestellen existiert, an denen zu den jeweiligen Öffnungszeiten der...

  • Saalfeld
  • 22.02.13
  • 309× gelesen
Amtssprache
Nur noch bis Ende Februar darf man Bäume beschneiden.

Gehölzschnitt nur noch bis 28. Februar

Landratsamt Kyffhäuserkreis informiert: SONDERSHAUSEN. Auch wenn uns der Winter noch fest im Griff hat, ist doch der Frühling nicht mehr weit. Der aufmerksame Beobachter wird dies nicht nur an den Frühblühern bemerkt haben. Auch die „Brutvorbereitungen“ haben bereits begonnen, wie am nicht zu überhörenden Vogelgezwitscher zu erkennen ist. Aus diesem Grund ist auch das Schneiden und Fällen von Bäumen und Gehölzbeständen nur noch bis zum 28.02.2013 erlaubt. Im für ganz Deutschland gleich...

  • Nordhausen
  • 19.02.13
  • 195× gelesen
Amtssprache

Vom 9. bis 23. März darf Gehölzschnitt ins Feuer

Zwei Wochen Zeit, um trockenen Baum- und Strauchschnitt zu verbrennen Eisenberg. Vom 9. bis 23. März darf in diesem Jahr Baum- und Strauchschnitt verbrannt werden. Das Landratsamt als untere Abfallbehörde hat dazu eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen. Ein gesondertes Anmelden oder Anzeigen solcher Feuer bei den örtlichen Behörden oder im Landratsamt ist nicht erforderlich. Die Verbrennungserlaubnis gilt für den gesamten Landkreis mit Ausnahme von Bad Klosterlausnitz; dort ist wegen...

  • Hermsdorf
  • 12.02.13
  • 275× gelesen
Leute
39 Bilder

Die Baumbrigade - Großer Einsatz auf der Steuobstwiese

Die Baumbrigade Lehrreiche Aktion zum Erhalt regionaler Streuobstwiesen Es ist Samstag, zeitiger Vormittag. Auf einer Wiese zwischen Partschefeld und Kuhfraß treffen sich Männer und Frauen unterschiedlichsten Alters. Nein, sie wollen keinen Ausflug unternehmen, es geht eher um eine Art lehrreichen Subbotnik. Zu dem Projektarbeitseinsatz eingeladen haben das Lebenshilfewerk Ilmenau/Rudolstadt und die Grüne Liga. Im Mittelpunkt an diesem Tag die dortige Streuobstwiese. Die knorpeligen...

  • Saalfeld
  • 31.03.12
  • 432× gelesen
Leute
10 Bilder

Vorbereitung ist ALLES

Nicht nur die Ernte ist anstrengend! Zurzeit werden in der Fahner Höhe die ersten Vorbereitungen getroffen um eine Super Ernte zu bekommen. Tausende Bäume müssen verschnitten werden und das kann ganz schön trist sein bei dem Wetter. Die meisten wissen gar nicht wie viel Arbeit dahinter steckt bis das "FERTIGE" Obst auf dem Tisch steht.

  • Erfurt
  • 13.02.12
  • 179× gelesen
Politik

Gartenfeuer dürfen brennen

Das Verbrennen von trockenem Baum- und Strauchschnitt wird vom 4. Oktober bis 8. Oktober und vom 10. Oktober bis 15. Oktober, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr gestattet. Das Wohl der Allgemeinheit darf nicht beeinträchtigt werden und es dürfen keine erheblichen Belästigungen der Nachbarschaft eintreten. Generelle Brennverbote gelten weiterhin u. a. an Sonn- und Feiertagen, auf gewerblich genutzten Flächen, für Laub, Gras, Heu, frisch geschnittenes Gehölz und sonstige Abfälle (z....

  • Weimar
  • 27.09.11
  • 468× gelesen
Ratgeber

Schnitt für den Pfirsichbaum?

Unser Pfirsichbaum ist vier jahre alt und hat uns im vergangenen Sommer schon reichlich mit Früchten belohnt. Jetzt treibt er wieder kräftig aus und ich weiß nicht: Kann er einen Schnitt vertragen? Soll ich zur Astschere greifen oder nicht?

  • Erfurt
  • 28.03.11
  • 730× gelesen
  •  4