Alles zum Thema Baustelle

Beiträge zum Thema Baustelle

Leute
Schüler der Edith-Stein-Schule bemalen den Bauzaun am benachbarten Kindergarten St. Ursula. Auf dem Bild: Lea, Anna, Lioba, Susanne (v.l.)
5 Bilder

Gemeinsames Projekt von Kindergarten und Schule
So wird ein Bauzaun zum Hingucker

Schüler der Edith-Stein-Schule verwandeln den Bauzaun ­­ihrer ­kleinen Nachbarn in eine kunterbunte Fantasiewelt: Prinzessin und Meeres­getier, Drachen, ­Blumen, eine Savanne und ein bisschen Sternenhimmel, daneben Comicfiguren und die quirlige Pippi Langstrumpf – die Kleinen aus dem Kindergarten „St. Ursula“ können sich gar nicht satt­sehen an ihrem Zaun. Der ist 75 Meter lang, zwei Meter hoch und soll sie ­abschirmen vom Baugeschehen auf der einstigen Brache an der Reglermauer, da, wo die ...

  • Erfurt
  • 15.05.19
  • 49× gelesen
Blaulicht

Zeugen gesucht
LPI-GTH: Radlader gestohlen - Zeugen gesucht

Arnstadt - Ilm-Kreis (ots) - Gestern Nacht wurde ein Radlader von einer Baustelle gestohlen. Das Gefährt "Kramer Typ 418" war an der Hammerecke auf einem unbefestigten Parkplatz vor einem Container abgestellt. Unbekannte entwendeten das 30 tausend Euro teure Fahrzeug und öffneten außerdem den Baustellencontainer. Dieser war allerdings leer - bereits vergangenen Donnerstag wurde in den Container eingebrochen. Wer hat das Tatgeschehen beobachtet oder den Radlader gesehen? Hinweise nimmt die...

  • Arnstadt
  • 19.12.18
  • 505× gelesen
  •  1
Leute

Worte zum Sonntag
Straßen führen Menschen zusammen

Auf deutschen Autobahnen gab es in den vergangenen Monaten mehr Baustellen-­Kilometer als Strecken für freie Fahrt. Das war mein Eindruck und meine Erfahrung im wahrsten Sinne des Wortes. Sommerzeit ist Bauzeit auf unseren Straßen. Und am Ende ist es gut, wenn Brücken saniert und Fahrbahnen erneuert werden. Die Bibel beschreibt auch einen interessanten Straßenbau. „Zu der Zeit wird eine Straße sein von Ägypten nach Assyrien, dass die Assyrer nach Ägypten und die Ägypter nach Assyrien kommen...

  • Erfurt
  • 05.10.18
  • 65× gelesen
Amtssprache
Der Baubereich wurde gelöb gekennzeichntet.

Rudolstadt aktuell 2018: Sperrung und Umleitung ab 18. September
Autofahrer müssen mehr Zeit einplanen

Straßensanierung im Teilabschnitt der Schaalaer Chaussee Ab 18. September 2018 bis voraussichtlich 21. September 2018 wird die Schaalaer Chaussee im Bereich zwischen der Werner-John-Straße und der Keilhauer Straße durch das Straßenbauamt Mittelthüringen saniert. Am 18./19.09. erfolgen die Bauarbeiten unter einer halbseitigen Verkehrsführung und am 20./21.09. sind die Arbeiten nur unter Vollsperrung möglich. Eine Umleitung für alle Fahrzeuge in Richtung Saalfeld, Kronach und Ilmenau...

  • Saalfeld
  • 17.09.18
  • 2.589× gelesen
Ratgeber

Grundausrüstung für Baumeister oder solche die es werden wollen

Die meisten Leute besitzen ein Haus oder eine Wohnung, auf die sie stolz sein können. Natürlich will man sein Heim dann auch nach einigen Jahren noch im Top-Zustand haben. Dafür sollte man alle paar Jahre seine Zimmer neu streichen, einen jährlichen Frühjahrsputz durchführen und hin und wieder sein Zuhause an die neueste Technologie anpassen. Gerade für diesen Fall ist es eventuell empfehlenswert sich so manche hilfreiche Bauausrüstung anzuschaffen. Welche Hilfsmittel dabei wichtig sein...

  • Weimar
  • 17.05.18
  • 11× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Mann stürzt in ungesicherte Baustelle

In Gotha ist am Donnerstagabend gegen 21 Uhr ein 49-Jähriger in eine ungesicherte und unbeleuchtete Baustelle gestürzt. Der Mann lief in der Emminghausstraße auf dem Gehweg und hatte die unbeleuchtete Baustelle übersehen. Die Erde war etwa 40 Zentimeter tief ausgehoben, die Pflastersteine waren um das Loch herum entfernt. Bei dem Sturz verletzte sich der Mann leicht. Da ein Verantwortlicher der Baustelle nicht erreicht werden konnte, unterstützte die Berufsfeuerwehr Gotha. Die Baustelle...

  • Gotha
  • 23.03.18
  • 244× gelesen
Ratgeber
Abriss am Stadtbachring - Es war einmal … Stadtbachring 20 bis 26 ist endgültig Geschichte
79 Bilder

Es war einmal … Stadtbachring 20 bis 26 ist endgültig Geschichte
Zeulenrodas hässlichster Plattenbau fällt

Zeulenroda | Der ehemalige Vorzeigebau "Stadtbachring 20 bis 26" in Zeulenroda, ist am 13. Oktober 2017 endgültig in die Geschichte eingegangen. Abriss am StadtbachringEinfach mit der Abrissbirne den Block abreißen geht nicht Viel zu groß ist die Gefahr, dass Betonteile andere Häuser oder gar Menschen treffen könnten.Deshalb arbeitete sich Firma Bittner Erdbau und Abbruch aus Kretzschau Stück für Stück vor. Etage für Etage verschwindet der hässliche Plattenbau Der Schutt fällt auf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.10.17
  • 485× gelesen
Kultur
Visualisierung des Bauprojektes Georgsgasse/Weiße Gasse

Archäologen beenden Ihre Ausgrabungen auf dem Baugrundstück im Erfurter Andreasviertel

Erfurt – Zuletzt sorgte das Baugrundstück durch einen spektakulären Fund eines Kleinkindskeletts aus dem späten 2. Jahrhundert und die Ausgrabung der Grundmauern eines romanischen Kellers für Aufsehen. Am Freitag (14.07.2017) beenden die Archäologen ihre Ausgrabungen auf dem Grundstück Ecke Georgsgasse/Weiße Gasse und es kann mit dem eigentlichen Bauprojekt begonnen werden. Auf dem 3000m² großen Areal plant die GSW – (Gemeinnützige Siedlungswerk GmbH Frankfurt am Main) aktuell ca. 37 ...

  • Erfurt
  • 12.07.17
  • 442× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Baustellenampel in Triebes

Die Hauptstraße in Triebes wird instand gesetzt, weshalb kommende Woche eine Ampel in diesem Bereich den Verkehr regelt. Die Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes informiert, dass im Ortsteil Triebes in der Zeit vom 10.07.2017 bis 14.07.2017 Instandsetzungsarbeiten an der Hauptstraße durchgeführt werden. Der Bereich Hauptstraße/ Bahnhofstraße/Rohnstraße wird mittels Ampel geregelt. Vor dem Bahnübergang am Triebesgrund erfolgt ebenfalls eine Verkehrsregelung mit einer Ampel. Der Bereich nach...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.07.17
  • 193× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

Fahrzeugbeleuchtung: Das große Potenzial der LED-Leuchten

(TRD) Die Wartung von Kraftfahrzeugen setzt bei Verantwortlichen in Fuhrpark und Pflegetechnik Sorgfalt und Eigeninitiative voraus, damit Kälte, Feuchtigkeit, Streumittel ebenso wie Eis und Schnee bei der Fahrzeugelektronik keine Schäden anrichten. Ob im Winterdienst, bei der Landschaftspflege oder im Rettungseinsatz, Arbeitsmaschinen, Traktoren, Transporter und Geländewagen sollten nach Ansicht von Experten auf Ihre jeweiligen Aufgaben in Stadt und Land sowie im schwerem Gelände...

  • Erfurt
  • 25.01.16
  • 116× gelesen
Ratgeber
Wichtig ist, in Staus generell eine Rettungsgasse zu bilden, damit Rettungsfahrzeuge schnell und ungehindert durchkommen.
3 Bilder

Nur eine Frage: Wie entsteht ein Stau aus dem Nichts, Herr Blanke?

Die Frage, wie ein Stau aus dem Nichts entsteht, beantwortet Cornelius Blanke, der Leiter der ­Unternehmenskommunikation beim ADAC Hessen-Thüringen e.V. Ein Stau entsteht immer dann, wenn Verkehrsteilnehmer mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten aufeinandertreffen. Dann müssen mehrere Autofahrer abbremsen und es kommt zur Kettenreaktion. So ist es möglich, dass sich ein Stau scheinbar aus dem Nichts bildet, wenn Autofahrer bei hohem Verkehrsaufkommen zu dicht auffahren, Kolonnen zum...

  • Erfurt
  • 25.09.15
  • 230× gelesen
Leute
Bereits 2012 und 2013 setzten die Stadtwerke neue Kugelhähne an drei Knotenpunkten ein, um zur Modernisierung der Stadtleitungen zukünftig nur noch kleine Teile vom Netz nehmen zu müssen.
3 Bilder

Heizung und Warmwasser werden abgestellt – Stadtwerke investieren in neue Trassenabschnitte

Von Freitag, 21. August 2015 ab 8 Uhr bis Sonntag, 23. August am Vormittag werden in Gotha das warme Wasser und die Heizung abgestellt. Betroffen sind die fernwärmebeheizten Haushalte in der Innenstadt sowie Humboldtstraße, Kantstraße und Schuhmannstraße. Grund für die weitläufige Maßnahme sind Instandsetzungsarbeiten an einem Knotenpunkt der Hauptfernwärmetrasse in der Eschleber Straße. Hierbei werden Teilstücke der Rohrleitungen aufgetrennt und neue Kugelhähne eingesetzt, welche zukünftig...

  • Erfurt
  • 13.08.15
  • 161× gelesen
Amtssprache
Ab Montag muss wieder mit Beeinträchtigungen in der Ichtershäuser Straße gerechnet werden. Der zweite Bauabschnitt soll bis Juli dauern. Foto: Andreas Abendroth

Arnstadt aktuell: Ichtershäuser Straße - Zweiter Bauabschnitt startet am 23. März

Nach der dreimonatigen Winterpause werden die Bauarbeiten an der Ichtershäuser Straße ab der 13. Kalenderwoche planmäßig weitergeführt. Innerhalb der 2. Phase der Gemeinschaftsbaumaßnahme vom Freistaat Thüringen, dem Wasser-/Abwasserzweckverband, der Stadtwerke Arnstadt GmbH und der Telekom AG werden zwischen dem Kreisverkehrsplatz „Opelkreisel“ und der Einfahrt zum Möbelhaus Kieppe die Fahrbahn und deren Nebenanlage auf der Westseite grundhaft erneuert. Hierfür werden bereits seit Anfang...

  • Arnstadt
  • 20.03.15
  • 685× gelesen
Amtssprache

Straßenbau in Nordhausen: „Brücke der Einheit“ im Zeitplan

Der Zeitplan der Deckensanierung an der Brücke der Einheit und an den anschließenden Straßen wird eingehalten, meldet die Stadtverwaltung Nordhausen nach Auskunft der Bauleitung. Seit 29. September wird der Verkehr von der Freiherr-vom-Stein-Straße kommend bereits über die Reichstraße – Platz der Gewerkschaften – Emil-Reichert-Straße zur Uferstraße (B4) geleitet. Im Vorfeld wurde der betreffende Teil der Reichstraße saniert. Für die Umleitung muss auch ein Teil des Parkplatzes vom Platz...

  • Nordhausen
  • 02.10.14
  • 123× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen: Ein 73-Jähriger fuhr am 6. September gegen 09:00 Uhr mit seinem VW in Kirchworbis, Hauptstraße, von einem Grundstück nach links auf die Hauptstraße auf. Er stieß hier mit einem Citroen zusammen, welcher in Richtung Breitenworbis fuhr. Der Senior hatte sich beim Ausfahren auf die Einweisung seiner Ehefrau, welche auf der gegenüberliegenden Straßenseite stand, verlassen. Sachschaden zirka 4.000 Euro Am 6. September gegen 06:15 Uhr parkte ein Lkw-Fahrer in Worbis in der...

  • Heiligenstadt
  • 09.09.13
  • 161× gelesen
Ratgeber
Arnaud Judet ist Technischer Geschäftsführer der Via Gateway Thüringen. Er ist stolz darauf, das zwei Bauabschnitte termingerecht fertiggestellt und dem Verkehr frei gegeben werden konnten.
26 Bilder

Verkehr rollt über neuen Beton. Via Gateway Thüringen: Termingerecht eine Richtungsfahrbahn auf der A9 fertiggestellt

Eines vorneweg: Mit 200 Stundenkilometern über die A9 zwischen Triptis und Schleiz rasen ist noch in weiter Ferne. Und dennoch gibt es auf der größten Baustelle Thüringens Grund zum Feiern. Täglich tausende Kraftfahrer haben’s bereits gemerkt: Unter ihren Rädern rattert kein alter Beton mehr. Die 19 Kilometer lange Ausbaustrecke führt seit einigen Tagen komplett über eine der beiden neuen Fahrbahnen. Auffallend dabei ist – man sieht es derzeit wegen der teils noch vorhandenen alten Fahrbahn...

  • Gera
  • 27.08.13
  • 711× gelesen
  •  6
Natur
Ab hier, etwa 500 Meter vor der ehemaligen BBS an der Gökltzschtalbrücke, geht aus Richtung Greiz nichts mehr.
5 Bilder

Baustelle im Tal der Göltzsch - Straße zwischen Greiz und Netzschkau bis Mai 2014 gesperrt

Wegen umfassender Bauarbeiten zwischen dem so genannten Echo (Abzweig Reinsdorf) und der Göltzschtalbrücke bleibt die Straße im Göltzschtal zwischen Greiz und Netzschkaus voraussichtlich bis zum Mai 2014 gesperrt. Das Hochwasser des ansonsten friedlichen Flüsschens hatte Anfang Juni 2013 etwa 300 Meter nach der ehemaligen BBS die Dammböschung der Göltzsch auf einer Länge von fast 200 Metern abgetragen. Dadurch wurde die Statik der stark befahrenen Straße erheblich in Mitleidenschaft...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.07.13
  • 725× gelesen
Amtssprache

Durch die Hintertür ins Landratsamt

Der Haupteingang des Landratsamtes in der Bahnhofstraße in Apolda bleibt ab kommenden Montag, dem 1. Juli bis auf Weiteres geschlossen. Grund dafür sind die Straßenbauarbeiten direkt vor dem Gebäude in der Bahnhofstraße. Das Landratsamt ist für Besucher auch weiterhin zugänglich über den Hintereingang, an dem der Parkplatz grenzt. Dieser Zugang ist erreichbar über den Seiteneingang Dornburger Straße sowie über die Einfahrt zum Parkplatz.

  • Apolda
  • 28.06.13
  • 366× gelesen
Politik
Nordhausens beliebteste Baustelle am Pferdemarkt: Das zukünftige Einkaufszentrum wächst in Rekordgeschwindigkeit. Nur das Umfeld kann mit dem Tempo nicht mithalten. Eröffnung wird deshalb erst im Frühjahr 2014 sein.

Sechs Wochen vor Ostern

Neues Einkaufszentrum am Pferdemarkt eröffnet Ende Februar/Anfang März 2014 NORDHAUSEN. Drei Kräne und –zig Dutzend Bauleute im Dauereinsatz. Zu sehen vom Sommer 2012 bis zum Winterende auf der Pferdemarkt-Baustelle des neuen Einkaufszentrums. Jetzt schwenken noch zwei die Lasten. Wer vom Bau Ahnung hat, weiß, dass Kräne der größte Kostenfaktor einer Baustelle sind, diese aber richtig voranbringen. „So sollte es sein“, bestätigt Stephan Raida von der ITG-Geschäftsführung energisch....

  • Nordhausen
  • 30.05.13
  • 967× gelesen
Amtssprache
Geblitzt und sofort abkassiert hat heute die Polizei einen Ferrari-Fahrer auf der A 9.

Autobahn-Polizei aktuell: Teure Fahrt für Ferrari (27.3.13, 13.49 Uhr)

Geblitzt und abkassiert: Ein roter 570 PS starker Ferrari 458 wurde heute Vormittag auf der A 9 in einer Baustelle bei Dittersdorf mit 178 km/h bei erlaubten 80 km/h geblitzt. Das 200.000 EUR teure Fahrzeug wurde in der Folge von einem Streifenwagen der Autobahnpolizei Hermsdorf angehalten und kontrolliert. Der 35-jährige US-amerikanische Geschäftsmann wollte schnell vom Flughafen München nach Berlin fahren. Doch auch für ihn gelten die Verkehrsvorschriften in Deutschland. Er musste noch vor...

  • Nordhausen
  • 27.03.13
  • 246× gelesen
Ratgeber
35 Bilder

So sieht sie aus- die größte Baustelle Erfurts

Zu Fuß kann man sie entlang gehen- die Schlösserstraße in Erfurt. Vorbei an den Baggern und den aufgeschichteten Rohren auf dem Fischmarkt. Mittlerweile ist die gesamte Straßenlänge aufgerissen. Die tiefen Löcher werden wohl folgen. Die vielen Besucher des Entenrennens hat es heute aber nicht abgeschreckt. Im Gegenteil, für Kinder sind die Bagger die wahre Sehenswürdigkeit.

  • Erfurt
  • 24.03.13
  • 390× gelesen
Amtssprache
Hier ist zwar kein Schnee, dafür aber stop an go. Keine Chance, an dieser Baustelle mit 133 km/h vorbei zu fahren!

Trotz Schneefall mit 133 km/h durch die Baustelle

Ein besonderes Augenmerk haben die Beamten der Autobahnpolizei Hermsdorf derzeit auf den Baustellenbereich der südlichen A 9, teilt die zuständige Pressestelle am 20. März 2013 mit. Grund: Hier war es in der Vergangenheit zu einer Reihe von Unfällen und langen Staus gekommen. So fiel einem zivilen Videowagen Anfang der Woche ein VW ins Visier, der in der Baustelle offensichtlich viel zu schnell unterwegs war - und das bei starkem Schneefall. Der 27-jährige Fahrer wurde mit 133 km/h bei...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.03.13
  • 222× gelesen
Ratgeber
4 Bilder

Beginn der Baumaßnahmen

Trotz Kälte, Eis und Schnee haben die Baumaßnahmen im Bereich Fischmarkt/Schlösserbrücke pünktlich begonnen.

  • Erfurt
  • 17.03.13
  • 283× gelesen
  •  9