Alles zum Thema Befreiung

Beiträge zum Thema Befreiung

Kultur
Sichtbares Gedenken: Die „Fahne der Erinnerung“ mit Bodenaufklebern vor Ort in Ellrich. Foto: “Jugend für Dora” e.V.
3 Bilder

Gedenkprojekt "Fahnen der Erinnerung" geht weiter - Erster Übergriff auf Gedenkfahne in Blankenburg

Auch nach dem 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Mittelbau-Dora geht das Gedenkprojekt „Fahnen der Erinnerung“ des Vereins „Jugend für Dora“ e.V. weiter. Mit diesen öffentlich sichtbaren Gedenkzeichen machen die Mitglieder des Vereins auf das weitverzweigte Außenlagernetz des einstigen KZ Mittelbau-Dora in der Harzregion aufmerksam. Viele der insgesamt 31 Städte und Kommunen planen eine weitere oder gar dauerhafte Verwendung der Fahnen und Bodenaufkleber, um an die Existenz...

  • Nordhausen
  • 07.05.15
  • 157× gelesen
Kultur
Gedenkfahnen am ehemaligen Lagerbahnhof des KZ Mittelbau-Dora. Von dort bringen die Vereinsmitglieder die Fahnen in die beteiligten Gemeinden. Foto: “Jugend für Dora” e.V.

„Fahnen der Erinnerung“ wehen in der Harzregion

Der Verein „Jugend für Dora“ e.V. hat sein Gedenkprojekt zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora begonnen – Öffentliche Vorstellung des Projekts am Sonntag, 12. April 2015 um 15 Uhr im Bürgerhaus der Stadt Nordhausen Am Dienstag, 7. April 2015 hat der Verein „Jugend für Dora e. V.“ erfolgreich das Projekt „Fahnen der Erinnerung“ gestartet. In Nordhausen, Ellrich, Harzungen und Woffleben wehen seitdem die ersten Gedenkzeichen. Sie erinnern dort an die einstigen Außenlager des...

  • Nordhausen
  • 08.04.15
  • 168× gelesen
Kultur
So wird das Gedenkprojekt „Fahnen der Erinnerung“ vor Ort in den Gemeinden aussehen: Fahnen und Bodenaufkleber erinnern an die ehemaligen KZ-Außenlager des „Lagerkomplexes Mittelbau“. Fotomontage: “Jugend für Dora” e.V.

Start des Projektes „Fahnen der Erinnerung“

Der Verein „Jugend für Dora e. V.“ beginnt mit dem Aufstellen der ersten Gedenkzeichen Durch das Aufstellen der ersten Fahnen startet der Verein „Jugend für Dora e.V.“ am 7. April 2015 das Gedenkprojekt „Fahnen der Erinnerung“ anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Mittelbau-Dora. Mit dem Projekt erinnert der Verein an das weit verzweigte Lagersystem des Konzentrationslagers Mittelbau in der Harzregion. Bis zum 10. April 2015 sollen dazu in rund 30...

  • Nordhausen
  • 31.03.15
  • 156× gelesen
Kultur
Einige Mitglieder des Vereins “Jugend für Dora” mit der ersten “Fahne der Erinnerung” am
ehemaligen Lagerbahnhof des KZ Mittelbau-Dora. Foto: Andreas Froese-Karow, “Jugend für Dora” e.V.
2 Bilder

Was bleibt 70 Jahre nach der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora? – Der Verein „Jugend für Dora“ e.V. startet sein Gedenkprojekt „Fahnen der Erinnerung“

Vor 70 Jahren befreiten amerikanische Truppen das KZ Mittelbau-Dora. Aus diesem Anlass organisiert der Verein Jugend für Dora e.V. in der zweiten Aprilwoche ein Gedenkprojekt zur Erinnerung an die ehemaligen Außenlagerstandorte des Lagerkomplexes Mittelbau. Unter dem Titel „Fahnen der Erinnerung“ setzen die Mitglieder des Vereins erstmals in allen Gemeinden, in denen zwischen 1944 und 1945 KZ-Außenlager eingerichtet waren, sichtbare Gedenkzeichen. Ab 7. April 2015 stellen sie an zentralen...

  • Nordhausen
  • 18.03.15
  • 170× gelesen
Kultur
Überlebende des KZ Mittelbau-Dora bei der Gedenkveranstaltung zum 69. Jahrestag der Lagerbefreiung auf dem Nordhäuser Ehrenfriedhof. Foto: Andreas Froese-Karow, KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Rückblick auf den 69. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora

KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für ihre engagierte Unterstützung und Spendenbereitschaft Zwölf Überlebende des Konzentrationslagers Mittelbau-Dora aus insgesamt zehn Ländern in Europa und Übersee haben an den Gedenkveranstaltungen zum 69. Jahrestag der Lagerbefreiung am 11. und 12. April 2014 in Nordhausen und Ellrich teilgenommen. Das persönliche Gedenken vor Ort in der Region Südharz war ihnen ein besonderes Anliegen. Viele Überlebende sind bereits über 90...

  • Nordhausen
  • 06.05.14
  • 282× gelesen
Kultur
Überlebende des KZ Mittelbau-Dora bei der Gedenkveranstaltung zum 68. Jahrestag der Befreiung im April 2013. Foto: Andreas Froese-Karow, KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

69. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora

Gedenkveranstaltungen vom 10. bis 12. April 2014 Vor 69 Jahren wurde das Konzentrationslager Mittelbau-Dora bei Nordhausen von amerikanischen Truppen befreit. Zu den Gedenkveranstaltungen vom 10. bis 12. April 2014 in Nordhausen und Ellrich werden ehemalige Häftlinge, Angehörige und Hinterbliebene aus vielen Teilen Europas, Nordamerikas und Australiens, Vertreter aus Politik und Gesellschaft sowie zahlreiche Bürger aus der Region erwartet. Inhaltlich widmet sich der diesjährige Jahrestag der...

  • Nordhausen
  • 01.04.14
  • 352× gelesen
Kultur
Überlebende des KZ Mittelbau-Dora bei der Gedenkveranstaltung zum 68. Jahrestag der Befreiung im April 2013. Foto: Andreas Froese-Karow, KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Spendenaufruf für ehemalige KZ-Häftlinge

Vor 69 Jahren wurde das Konzentrationslager Mittelbau-Dora bei Nordhausen befreit. In wenigen Wochen begehen die Überlebenden den Jahrestag ihrer Befreiung. Zu den Gedenkveranstaltungen in Nordhausen und Umgebung vom 10. bis 12. April 2014 erwartet die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora zahlreiche KZ-Überlebende aus aller Welt. Sie alle haben mittlerweile ein hohes Lebensalter erreicht: Der älteste Gast feiert in diesem Jahr seinen 93. Geburtstag, der jüngste wurde vor wenigen Wochen 83. Sie...

  • Nordhausen
  • 12.03.14
  • 264× gelesen
Politik
Jährlich gedenken viele ehemalige Häftlinge ihrer verstorbenen oder ermordeten Leidensgenossen.
2 Bilder

Befreiung vor 68 Jahren

Gedenkveranstaltungen am 12. und 13. April 2013 Von Andreas Froese-Karow NORDHAUSEN. Vor 68 Jahren wurde das Konzentrationslager Mittelbau-Dora bei Nordhausen von amerikanischen Truppen befreit. Zu den zentralen Gedenkveranstaltungen am 12. und 13. April in Nordhausen, Blankenburg und Ellrich werden ehemalige Häftlinge, Angehörige und Hinterbliebene aus vielen Teilen Europas und Australiens, VertreterInnen aus Politik und Gesellschaft sowie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus der...

  • Nordhausen
  • 08.04.13
  • 515× gelesen
Politik
5 Bilder

Sie wollten überleben

67. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau-Dora stellt Sinti und Roma in den Blickpunkt Taggenau vor 67 Jahren fanden amerikanische Truppen hunderte Kranke und Sterbende im Lager Dora und in der Boelcke- Kaserne. Sie waren bei der Evakuierung des KZ Mittelbau zurückgelassen worden. Ihnen und allen Häftlingen, die das KZ nicht überlebten, widmen sich die Gedenkfeiern am 16. und 17. April. 50 KZ-Überlebende werden aus Europa, Australien und den USA anreisen und ihre Erinnerungen kundtun. Der...

  • Nordhausen
  • 10.04.12
  • 276× gelesen
Politik
Gedenkstättenleiter Jens-Christian Wagner zeigt ein Stück Mauerrest mit Glassplittern. Foto: Wiethoff

Wenn Zeugen für immer gehen

KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora entwickelt sich mehr und mehr vom Erinnerungsort zum zeithistorischen Museum – ein Ausblick von Martin Wiethoff Zum 67. Mal jährt sich in diesem Jahr der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers Dora. „Wir stellen diesen Tag seit dem vergangenen Jahr unter ein Motto. In diesem Jahr widmen wir uns mit der Sonderausstellung ‚Von Auschwitz in den Harz. Sinti und Roma im KZ Mittelbau-Dora‘ den Häftlingen, die einen Großteil – vor allem in den Außenlagern – ...

  • Nordhausen
  • 31.01.12
  • 228× gelesen
Politik

Gedenkstunde

6 6 . J a h r e s t a g d e r Be f r e i u n g am 1 3 . Ap r i l Gemeinsame Gedenkstunde der Stadt und des Landkreises Osterode am Harz und der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora In der kommenden Woche wird der 66. Jahrestag der Befreiung des KZ Mittelbau durch die US-Armee begangen. Im eigentlichen Sinne jedoch war dieser 11. April 1945 für die überwiegende Zahl der Häftlinge keine Befreiung aus der Gefangenschaft. Die meisten Häftlinge hatten SS-Wachmannschaften zuvor in großer Eile und...

  • Erfurt
  • 08.04.11
  • 469× gelesen