Alles zum Thema Begabtenförderung

Beiträge zum Thema Begabtenförderung

Leute
Thomas Dirkes (li) und Günter Reißmann (re.) freuten sich über den stattlichen Spendenscheck von Bernd Mächler.

„Mächler-Spende“ hilft Wünsche erfüllen
Förderkreis teilt Betrag Handwerk-Projekten und dem ASB-Wünschewagen zu

Einen Spendenscheck über 1.870 Euro überreichte Bernd Mächler, Ehrenobermeister der Elektroinnung Ostthüringen, an Thomas Dirkes, Vorsitzender des Förderkreises „Familienfreundliches Jena e. V.“, und an Schatzmeister Günther Reißmann am heutigen Tag in Jena. Und auch über die Verwendung „dieser stattlichen Summe“ wurde nach Dirkes Worten bereits entschieden: „Unter der Überschrift Fördern von Familie-Ausbildung-Handwerk unterstützen wir Schulen bei ihren Selber-Handwerken-Projekten. Mit der...

  • Jena
  • 19.08.18
  • 84× gelesen
Leute
Am Arbeitsplatz, derzeit im Bereich Zigarre: Als Kauffrau im Groß- und Einzelhandel arbeitet Carolin Henkel viel am Computer, hat aber auch viel mit den Mitarbeitern in den Produktionsbereichen zu tun.
3 Bilder

Das habe ich so nie erwartet - Carolin Henkel, eine von 50 talentierten Thüringer Jugendlichen mit einer Begabtenförderung

DINGELSTÄDT. Carolin Henkel gehört zu jenen 50 talentierten Jugendlichen, die am 21. Februar durch die Industrie- und Handelskammer Erfurt eine Begabtenförderung für berufliche Bildung erhalten haben. Dass sie sogar einmal Stipendiatin sein würde, hätte die gebürtige Niederorschelerin so nie erwartet, denn nach dem Abschluss der Realschule fand sie trotz ihres recht guten Notendurchschnitts von 1,6 keine Lehrstelle. Um ihre Chancen zu verbessern, erwarb sie von 2005 bis 2007 an der...

  • Heiligenstadt
  • 20.03.12
  • 537× gelesen
Politik
Daumen hoch für die Goetheschule: v.l. Tankred Schipanski, Annette Schavan und Uni-Rektor Peter Scharff.
29 Bilder

Dreißig Jahre Spezialklassen der Goetheschule Ilmenau - zwischen Rechenstab und Laptop

„Am Anfang war die Idee mit den Spezialklassen nur ein Konzept, von dem niemand wusste, ob es aufgehen würde. Heute kommt die Bundesministerin für Bildung und Forschung, um ihre Referenz zu erweisen“. – Mit Lob für die Goetheschule sparte Prof. Peter Scharff, Rektor der Technischen Universität Ilmenau, am Freitag nicht. Für das 30-jährige Jubiläum der Spezialklassen an dem renommierten Gymnasium stellte er sein Haus zur Verfügung. Unter den Gästen Bundesministerin Prof. Annette Schavan. Stets...

  • Ilmenau
  • 08.11.11
  • 722× gelesen
  •  23