Behinderte

Beiträge zum Thema Behinderte

Politik

Weltrekordversuch
In 76 Stunden von Berlin nach Berlin mit Regionalverkehr

und das mit 5 Menschen, die auf bahndeutsch als „PRM“ (Personen mit reduzierter Mobilität) bezeichnet werden. Die Gruppe, die sich „Reisegruppe Niemand“ nennt und auf das Grundgesetz anspielt („Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden“), macht am Dienstag, den 12. November 2019, von 15.58 Uhr bis 16.38 Uhr Station am Hauptbahnhof Erfurt. Rolf Allerdissen, Mitglied der Gruppe, dazu: „Ich habe über die ganze Zeit als Mitglied dieser ‚Niemand‘ in vielen Situationen erfahren, dass...

  • Erfurt
  • 07.11.19
  • 91× gelesen
Vereine
Herbst-Flohmarkt im Johannes-Landenberger-Förderzentrum Weimar - Schulförderverein "Für Euch" lädt zum Stöbern in die Schubertstraße!
3 Bilder

Schulförderverein will mit einem Teil der Erlöse Landenberger Chorkindern ihren großen Wunsch erfüllen
Am 02.11. ---- Großer Herbst-Flohmarkt in der Landenberger Schule Weimar

Von 9 bis 13 Uhr wird am 2. November im Foyer des Johannes-Landenberger-Förderzentrums Weimar beim traditionellen Herbst-Flohmarkt wieder alles gehandelt was einen neuen Besitzer gebrauchen kann. Der Schulförderverein "Für Euch" lädt ein zum Stöbern, Feilschen, miteinander Austauschen oder einfach nur die fröhliche Gemeinschaft zu genießen. Fast 30 Verkaufsstände erwarten die Besucher und halten in der Schubertstraße 2b ein breites Angebot von Kindersachen und Spielzeug über Bücher und CDs bis...

  • Weimar
  • 28.10.19
  • 173× gelesen
Natur
Auch am 04.10.19 mussten die Landenberger Schüler eine schockierende Bilanz ihrer Aktion "Landenberger For Future" ziehen.
3 Bilder

Und kein Ende in Sicht, dafür aber Kapitel 2 der Initiative!
"Landenberger For Future"

Auch an den beiden letzten Freitagen waren die Schüler des Johannes-Landenberger-Förderzentrums Weimar gemeinsam mit einem Pädagogen im Rahmen ihrer Initiative „Landenberger For Future“ in ihrer Stadt unterwegs. Weder starker Regen am letzten Septemberfreitag, noch der Brückentag Ende vergangener Woche konnten sie davon abhalten. Neuerdings werden dabei sogar von den Weimarern übermittelte Hinweise aufgenommen und in die Routenplanung einbezogen. Wie zum Beispiel vorletzte Woche, wo die...

  • Weimar
  • 08.10.19
  • 276× gelesen
Natur
"Landenberger For Future": Immer wieder großes Erstaunen bei den Landenberger Schülern über die Gedankenlosigkeit der illegalen Müllentsorger
6 Bilder

Aktion der Landenberger Schüler nimmt Fahrt auf
"Landenberger For Future"

Haben Sie sich auch schon über die Müllbeutel am Goethe-und-Schiller-Denkmal gewundert, die neuerdings immer an Freitagen zu Füßen der beiden Koryphäen deutscher Dichtkunst liegen? „Landenberger For Future“ heißt die Antwort! Sie ist das Ergebnis der Auseinandersetzung mit dem Thema „Friday For Future“ durch die Landenberger Schüler. Viel haben sie in den vergangenen Monaten von den Aktionen unter diesem Motto gehört und darüber gesprochen. Den Grundgedanken können sie ohne weiteres teilen...

  • Weimar
  • 22.09.19
  • 341× gelesen
  •  1
  •  1
Natur
"Landenberger For Future" - Am Freitag, den 06.09.19 starteten Schüler und Lehrer des Weimarer Förderzentrums ihre neue Umweltaktion, die nun immer freitags stattfinden wird.
3 Bilder

Landenberger Schüler lassen Taten sprechen
"Landenberger For Future"

Haben Sie sich auch am vergangenen Freitag (06.09.19) über die Müllbeutel am Weimarer Goethe-und-Schiller-Denkmal gewundert? "Landenberger For Future" heißt die Antwort! Sie ist das Ergebnis der Auseinandersetzung mit dem Thema "Friday For Future" durch die Landenberger Schüler. Viel haben sie in den vergangenen Monaten von den Aktionen unter diesem Motto gehört und darüber gesprochen. Den Grundgedanken können sie ohne Weiteres teilen und finden es gut, dass sich Jugendliche und junge...

  • 08.09.19
  • 1.304× gelesen
  •  1
Leute

Jugendaustausch in Schottland
The Social Network - Jugendaustausch 2019

In der Zeit vom 25.07. bis 03.08.19, haben sich sechzehn deutsche Teilnehmer vom Johannitergut Beinrode getroffen, um gemeinsam nach Schottland zu fliegen. Dort trafen sie sich, mit zwei weiteren Gruppen in der Nähe von Glasgow. Eine Gruppe war direkt aus Schottland und die andere aus Italien. Gemeinsam verbrachten die sechsunddreißig Jugendliche und Betreuer zehn Tage. Manche aus den jeweiligen Gruppen waren das erste mal bei diesem Austausch dabei. Andere, aber auch schon mehrmals. Bei...

  • Heiligenstadt
  • 19.08.19
  • 79× gelesen
Sport
Siegerehrung: Das Team der Landenberger-Schule Weimar (Mitte) hat im Fußball den Landessieg bei "Jugend trainiert für Paralympics" errungen.
2 Bilder

Fußballteam des Johannes-Landenberger-Förderzentrums Weimar qualifiziert sich für das bundesweite Finale "Jugend trainiert für Paralympics" in Berlin
Die Landenberger Fußballer holen erstmals den Thüringenpokal nach Weimar!

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ sangen die überglücklichen Landenberger Fußballer auf der Rückfahrt im gesponserten Mannschaftsbus. Gerade hatten sie, für alle überraschend, das Thüringer Landesfinale von „Jugend trainiert für Paralympics“ gewonnen. Bei besten Bedingungen trafen sich vergangene Woche die Kicker aus den Förderzentren in Höngeda, Altenburg sowie der Landenberger Schule in Weimar auf dem Sportplatz der OTG 1902 Gera (Ostvorstädtische Turngemeinschaft 1902 Gera e.V.),...

  • Weimar
  • 12.06.19
  • 93× gelesen
Sport
Siegerehrung: Das Team der Landenberger Schule Weimar (Mitte) hat im Fußball den Landessieg bei "Jugend trainiert für Paralympics" errungen.
2 Bilder

Fußballteam des Johannes-Landenberger-Förderzentrums Weimar qualifiziert sich für das bundesweite Finale "Jugend trainiert für Paralympics" in Berlin
Die Landenberger Fußballer holen erstmals den Thüringenpokal nach Weimar!

„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ sangen die überglücklichen Landenberger Fußballer auf der Rückfahrt im gesponserten Mannschaftsbus. Gerade hatten sie, für alle überraschend, das Thüringer Landesfinale von „Jugend trainiert für Paralympics“ gewonnen. Bei besten Bedingungen trafen sich vergangene Woche die Kicker aus den Förderzentren in Höngeda, Altenburg sowie der Landenberger Schule in Weimar auf dem Sportplatz der OTG 1902 Gera (Ostvorstädtische Turngemeinschaft 1902 Gera e.V.),...

  • Weimar
  • 12.06.19
  • 216× gelesen
Ratgeber

Kalenderblatt 3. Dezember
Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung

Schon gewusst, ... dass heute Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung ist? Mit diesem Gedenk- und Aktionstag will die UNO jedes Jahr am 3. Dezember die Probleme von Menschen mit Behinderung in den Fokus des öffentlichen Bewusstseins rücken. Erstmals wurde der Internationale Tag der Behinderten im Jahr 1993 begangen.  2007 wurde er zum „Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung“ umbenannt.

  • Sömmerda
  • 03.12.18
  • 56× gelesen
Vereine
Behinderten Verein Kahla e.V.

Gelungener Ausflug zum Baumkronenpfad Hainich
Behinderten Verein Kahla e.V. unternimmt regelmäßig Ausflüge

Ob ins Museum, zum Kaffeeklatsch oder wie letzten Samstag zum Baumkronenpfad – seit 28 Jahren organisiert der Vorstand des Behinderten Vereins Kahla e.V. kulturelle Ausflüge für behinderte Menschen und einsame Senioren. Die Teilnehmer werden mit dem vereinseigenen Fahrdienst zu den Veranstaltungen gebracht und haben stets Betreuer und Freunde an ihrer Seite. Einfach mal rauskommen und die Natur erkunden – das geht auch mit Rollator oder im Rollstuhl. Der Behinderten Verein und seine...

  • Jena
  • 09.09.18
  • 600× gelesen
Kultur
Michael Jahn (Mitte) und einige der Darsteller.
6 Bilder

Mitten im Leben
Behinderte und Nichtbehinderte spielen gemeinsam im Luther-Musical

Im Luther-Musical des Christophoruswerks Erfurt und anderen inklusiven Projekten dort spielen behinderte und nichtbehinderte Darsteller und Musiker gemeinsam.  "Als Martin Luther den Nonnen einen Heringswagen schickte", ermöglichte er ihnen, aus dem Kloster zu fliehen, in dem sie gegen ihren Willen festgehalten wurden. Außerdem ist genau das auch ein einprägsamer Titel, um eine andere Geschichte über den Reformator und seine Zeit zu erzählen. Eine über den 'zivilen' Luther, über die...

  • Erfurt
  • 16.12.17
  • 721× gelesen
Leute

Jugendaustausch 2017 in Italien

Jeden Sommer treffen sich Jugendliche aus Schottland, Italien und Deutschland im Alter von 13 bis 25 Jahren. Das besuchte Land wechselt jedes Jahr zwischen den drei Heimatländern, deswegen haben wir uns dieses Jahr in Italien getroffen. Besonders an diesem Austausch ist, dass auch Menschen mit Behinderungen teilnehmen und wir lernen, mit ihnen umzugehen und sie in die Gesellschaft zu integrieren. Durch ein abwechslungsreiches Programm haben wir jeden Tag etwas Neues erlebt. Am ersten Tag...

  • Heiligenstadt
  • 18.08.17
  • 18× gelesen
Vereine
Karin Poppe, Botschafterin der Town & Country Stiftung und Mitarbeiterin der Town & Country Haus GmbH, übergab zwei Spenden auf dem Bodelschwingh-Hof

Gemeinsames Spielen und Musizieren: Town & Country Stiftung vergibt Spenden an Kinderhilfsprojekte des Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V.

Mechterstädt, 04.08.2016 – Integrative und inklusive Kinderhilfsprojekte aus dem Verbund diakonischer Einrichtungen erhalten Fördermittel. Am Donnerstag überreichte die Town & Country Stiftung dem Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V. zwei Spenden in Höhe von insgesamt EUR 1000,00. Die Zuwendung soll zur finanziellen Unterstützung von Musik- und Ferienfreizeitangeboten verwendet werden. Der Town & Country Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal von der Town &...

  • Gotha
  • 08.08.16
  • 124× gelesen
Politik

Betrachtung von Markus Walloschek anlässlich des Internationalen Tags für Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 2015

In Deutschland wird schon seit geraumer Zeit auf ein neues Teilhabegesetz des Bundes gehofft. Dieses soll unter anderem beinhalten, dass Menschen mit Behinderung Geld verdienen und ansparen dürfen, das ihnen oder sogar ihrem Lebenspartner nicht für benötigte Teilhabeleistungen wieder abgezogen wird. Bei den Inklusionstagen am 23. und 24. November in Berlin schien es, als würde es auch im neuen Gesetzentwurf eine Einkommens- und Vermögensgrenze geben. 2014 waren über 860.000 behinderte...

  • Erfurt
  • 03.12.15
  • 87× gelesen
Ratgeber
Mit solchen gefälschten Formularen arbeiten die Bettelbetrüger

Immer wieder Betrüger unterwegs

Es ist nichts Neues, dass Menschen Behinderungen vortäuschen, um sich Geld zu erschleichen. Derzeit nutzen diese Bettelbetrüger auf ihren Unterschriften- und Spendenlisten unter anderem das Logo von 'Handicap International'. Die Organisation warnt in einer Mitteilung vor diesen betrügerischen Sammlern, die in ganz Deutschland um Spenden zur Unterstützung von behinderten Menschen werben. Die meist jungen Sammler geben sich als Gehörlose aus und halten jedem potentiellen Spender ein Klemmbrett...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.12.15
  • 397× gelesen
  •  1
Leute
Turbulentes Vorbereitungsgespräch für den gemeinsamen Abend.
6 Bilder

Abend der Dialoge. Michael Kux möchte mit „Merci Genie“ Flüchtlingen und Behinderten helfen

Nicht, dass Michael Kux mit sämtlichen Details der gehandhabten Asylpolitik einverstanden wäre: „Es wurden Fehler gemacht!“. Ebenso blickt er ziemlich verwundert auf die Vorzeige-EU, innerhalb derer Deutschland fast das einzige Land ist, das Flüchtlinge aufnimmt. „Was hier derzeit passiert, ist nicht richtig. Aber es darf deshalb nicht in Frage gestellt werden!“, mahnt er und erinnert gleichzeitig daran, dass die Menschen hierzulande vergessen haben, zu teilen. Kux vertritt ganz klar die...

  • Gera
  • 04.11.15
  • 516× gelesen
Kultur
Andrea Krallinger
20 Bilder

Menschen mit Handicap als Models für Fotoschau

Das Schleizer Landratsamt zeigt in seiner aktuellen Ausstellung im oberen und unteren Foyer des Hauses ein Fotografieprojekt zur Förderung von Toleranz und des Inklusionsgedankens in der Gesellschaft. Die Fotoausstellung mit dem Titel „ganz schön krank“ der Künstlerin Andrea Krallinger zeigt Menschen mit Handicaps und chronischen Krankheiten. Die Portraits korrespondieren mit Statements der Models, in denen sie über ihre Krankheit, die Diagnose und das Leben mit der Beeinträchtigung schreiben....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.10.15
  • 289× gelesen
Politik
2 Bilder

Fehlende Barrierefreiheit behindert Berufene Bürger und Fraktionsarbeit in Erfurt

Aus Anlass unserer Fraktionssitzung am 02.03.2015 twitterte Markus Walloschek: »Wenn @Fraktion_Erfurt & @Piraten_Erfurt mich weiterhin als Berufenen Bürger f. SAG will sollten Sitzungen #barrierefrei sein, sonst geb ich ab!« Bereits zum zweiten Mal musste letzte Woche Montag die FRAKTION FREIE WÄHLER /FDP/ PIRATEN Erfurt ihre Sitzung in einem nicht barrierefreien Raum abhalten. Der berufene Bürger Markus Walloschek hatte keine Möglichkeit an dieser Sitzung teilzunehmen. Die Raumverteilung...

  • Erfurt
  • 10.03.15
  • 450× gelesen
  •  2
Amtssprache

Agentur für Arbeit Jena beteiligt sich an der bun-desweiten Aktionswoche „Woche der Menschen mit Behinderung“

Die Agentur für Arbeit Jena und die Jobcenter Saale-Holzland-Kreis sowie Saalfeld-Rudolstadt beteiligen sich aktiv an der bundesweiten Aktionswoche „Menschen mit Behinderung“, die vom 01. bis 05. Dezember stattfindet. Derzeit sind im Agenturbezirk Jena rund 6 Prozent aller Arbeitslosen Schwerbehinderte (rund 590 Personen). Regional betrachtet teilt sich diese Zahl wie folgt auf: Stadt Jena 147 Menschen, Saale-Holzland-Kreis 169 Menschen und 275 Menschen im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt....

  • Jena
  • 08.12.14
  • 87× gelesen
Politik
Demo am Erfurter Bahnhof 1993
2 Bilder

3. Dezember 2014 UN Tag der Menschen mit Behinderung

Am 3. Dezember 2014 ist der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung, an welchem jährlich die Öffentlichkeit auf die Probleme und Anliegen von Menschen mit Behinderungen aufmerksam gemacht wird. Aktueller denn je scheint das Thema angesichts der Weigerung der Erfurter Verkehrsbetriebe EVAG, Menschen mit E-Scootern zu befördern. Markus Walloschek, Beisitzer der PIRATEN Erfurt und für die Fraktion FREIE WÄHLER/ FDP/ PIRATEN im Behindertenbeirat tätig, ist schockiert: »Menschen, die im...

  • Erfurt
  • 02.12.14
  • 380× gelesen
  •  3
Leute
Markus Lorenz ist der stellvertretende
Beauftragte der Thüringer Landesregierung
für Menschen mit Behinderungen.

Viele Behinderte sind noch benachteiligt - Interview mit dem Thüringer Vize-Beauftragten für Menschen mit Behinderungen

Haben Menschen mit Behinderung die gleichen Chancen? Diese Frage stellten sich die Leser des Allgemeinen Anzeigers und wünschten sich bei der Mitmachaktion „Mein Thema“ eine Antwort. Markus Lorenz, stellvertretender Beauftragter der Thüringer Landesregierung für Menschen mit Behinderungen, spricht im Interview über Chancengleichheit. Sie sind der stellvertretende Beauftragte für Menschen mit Behinderungen. Mit welchen Fragen und Problemen wenden sich die Menschen an Sie? Die Fragen sind...

  • Erfurt
  • 25.04.14
  • 745× gelesen
  •  1
Leute
„Im Miteinander mehr erreichen“: spielende Kinder.
29 Bilder

Ohne Vorurteile - Warum der Behindertenbegriff für Kinder keine Rolle spielt: Ute Barth leitet die integrative Kindertagesstätte in Gotha

Behindert oder nicht behindert? Bei den Kleinsten in der Gesellschaft spielt diese Frage offenbar keine Rolle. „Der Behindertenbegriff ist von uns Erwachsenen geprägt“, sagt Ute Barth. Seit gut drei Jahren leitet sie die integrative Johanniter-Kindertagesstätte in Gotha. Ihre Erfahrung: „Kinder gehen ganz offen auf alle zu, haben keine Vorurteile, lehnen nichts ab. Die sind neugierig und fragen: »Warum sitzt der Junge im Rollstuhl?« Dann gibt es die ganz einfache Antwort: »Der kann nicht...

  • Gotha
  • 25.04.14
  • 741× gelesen
  •  1
Sport
Foto: PS - Die erste Schlange an der Kasse der Schlittschuhausleihhütte, doch Bernd Theinert und sein Helfer, haben alles im Griff...
6 Bilder

Eisbahnstart mit Hüttenzauber rund um das Carl August Denkmal in Weimar

Auch wenn es noch gar nicht so erscheint in diesem Jahr, weil einfach auch der Schnee noch fehlt, so steht dennoch bereits nicht nur Weihnachten, sondern auch der Winter kurz vor unserer Tür. Um sich jetzt schon stimmungsvoll auf diese auch sehr reizvolle, schöne Zeit einzustimmen, reiste die Hüttenzauber-Eventagentur von Stepahnie Duborg und Josef Krug wieder in Weimar mit ihrer Eisbahn und dem Hüttenzauberdorf an. Pünktlich am 1. November 2013 wurde die Weimarer Eislaufsaison somit auf dem...

  • Weimar
  • 02.11.13
  • 831× gelesen
  •  9
Ratgeber

Neue Rampe ermöglicht Barrierefreiheit

Rund 20 Meter lang ist die neue Auffahrrampe, die gerade am Gebäude der Agentur für Arbeit Gotha installiert wurde. Sie ermöglicht den Kunden einen barrierefreien Zugang und schafft einen größeren Komfort für Menschen mit Behinderungen. „Mit der neuen Rampe können Menschen mit Behinderungen ohne fremde Hilfe die Agentur für Arbeit aufsuchen. Auch Eltern mit Kinderwagen haben jetzt einen leichteren Zugang in unser Gebäude. Die Barrierefreiheit spielt eine wichtige Rolle für uns, damit auch...

  • Gotha
  • 25.10.13
  • 224× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.