Alles zum Thema belohnung

Beiträge zum Thema belohnung

Blaulicht
Symbolbild

Nach Wohnungsbrand mit zwei Totesopfern
Staatsanwaltschaft Mühlhausen setzt 5.000 Euro Belohnung aus

 Am Samstag, dem 9. Dezember 2017, kam es in Dingelstädt zu einem verheerenden Wohnungsbrand, der zwei Todesopfer forderte. Gegen 4.30 Uhr war ein Feuer im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses in der Kerflehde ausgebrochen. Eine 83-jährige Frau und ihr 74 Jahre alter Mann kamen in den Flammen ums Leben. Seitdem ermittelt die Kriminalpolizei in Nordhausen auf Hochtouren. Schnell war klar, das Feuer wurde vorsätzlich gelegt. Der Enkel des verstorbenen Ehepaares geriet ins Visier der...

  • Mühlhausen
  • 10.07.18
  • 1.430× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Brand im Februar in Mühlhausen
25.000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt

Die Polizei sucht weiterhin Zeugen nach verheerenden Brand im Februar in Mühlhausen und hat jetzt eine Belohnung für Hinweise, die zur Aufklärung führen, ausgesetzt.  Die Kriminalpolizei Mühlhausen ist weiterhin auf die Mithilfe der Bevölkerung zur Aufklärung der Schweren Brandstiftung im Februar auf ein Wohn- und Geschäftshaus in der Wanfrieder Straße angewiesen. Am Freitag, dem 23. Februar, war das Haus am Abend in Flammen aufgegangen und abgebrannt. Die Ermittlungen ergaben, dass das...

  • Mühlhausen
  • 14.05.18
  • 874× gelesen
Leute

Wer kann Angaben machen?

Am Samstag, den 13.06.2015, wurde gegen 11.00 Uhr ein großer bepflanzter Terrakottablumenkasten, welcher von mindestens 2 Personen gehoben werden konnte, vor der Imbissgaststätte "Angerstübchen" in Rudolstadt, gestohlen. Den Anwohnern vom Anger Rudolstadt wurden schon mehrmals große Blumentöpfe entwendet. Wer hat was beobachtet? Wir bitten um Mithilfe. Eine Belohnung ist nicht ausgeschlossen. Handy: 0178/5838371

  • Saalfeld
  • 16.06.15
  • 33× gelesen
Natur

Schmerzlich vermisst! 150,- € Belohnung!

Seit dem 23.12.2014 vermissen wir unseren Hund Fox, Colliegröße, rotbraunes Fell, sehr scheu. Im April 2014 haben wir ihn aus dem Tierheim Eisenberg übernommen, ursprünglich stammt er aus einem russischen Tötungslager. Bei unserer Morgenrunde im Dunkeln kam Fox in Kontakt mit einem neu aufgestellten Stromzaun des Schäfers, worauf unser Hund panisch schreiend davon rannte. Seither irrt er umher, anfangs im Zeitzgrund, dann im Umfeld Teufelstalbrücke - Mörsdorf. Seit dem 28.12. fehlt jede...

  • Gera
  • 31.12.14
  • 267× gelesen
Natur

Schmerzlich vermisst! 150,- € Belohnung!

Seit dem 23.12.2014 vermissen wir unseren Hund Fox, Colliegröße, rotbraunes Fell, sehr scheu. Im April 2014 haben wir ihn aus dem Tierheim Eisenberg übernommen, ursprünglich stammt er aus einem russischen Tötungslager. Bei unserer Morgenrunde im Dunkeln kam Fox in Kontakt mit einem neu aufgestellten Stromzaun des Schäfers, worauf unser Hund panisch schreiend davon rannte. Seither irrt er umher, anfangs im Zeitzgrund, dann im Umfeld Teufelstalbrücke - Mörsdorf. Seit dem 28.12. fehlt jede...

  • Jena
  • 31.12.14
  • 103× gelesen
Natur

Schmerzlich vermisst! 150,- € Belohnung!

Seit dem 23.12.2014 vermissen wir unseren Hund Fox, Colliegröße, rotbraunes Fell, sehr scheu. Im April 2014 haben wir ihn aus dem Tierheim Eisenberg übernommen, ursprünglich stammt er aus einem russischen Tötungslager. Bei unserer Morgenrunde im Dunkeln kam Fox in Kontakt mit einem neu aufgestellten Stromzaun des Schäfers, worauf unser Hund panisch schreiend davon rannte. Seither irrt er umher, anfangs im Zeitzgrund, dann im Umfeld Teufelstalbrücke - Mörsdorf. Seit dem 28.12. fehlt jede...

  • Hermsdorf
  • 31.12.14
  • 75× gelesen
Politik

velbertbloggt: Hartz IV: Prämien für Hartz IV-Bezieher

Aus den Reihen der CDU: Sanktionen gegen Langzeitarbeitslose ja! Wer sich intensiv um Arbeit kümmert, soll eine Prämie bekommen. ine weitere Finte aus der Unionsfraktion? Wer sich sehr bemüht eine Arbeit zu bekommen soll eine Prämie bekommen. Die CDU will neben den von ihr befürworteten unmenschlichen Sanktionen im Hartz IV Bezug ein Belohnungssystem für Langzeitarbeitslose einführen. mehr dazu: http://velbertbloggt.blogspot.de/2014/10/hartz-iv-pramien-fur-hartz-iv-bezieher.html

  • Jena
  • 31.10.14
  • 94× gelesen
Ratgeber

Erschossener Schwan und misshandelte Stute im Kyffhäuserkreis – PETA setzt 1000 Euro Belohnung für Hinweise aus

Roßleben / Reinsdorf Zwei schwere Fälle von Tierquälerei: Am 30. Juni wurde am Weidenweg in Roßleben ein Schwan gefunden, der mit einem Diabolo-Geschoss aus einer Luftdruckwaffe getötet worden war. Im gleichen Landkreis wurde am 12. Juni eine Stute auf einer Wiese in Reinsdorf zwischen der Bergstraße und der Bundesstraße 86 zwischen 21.30 und 22 Uhr von einem Unbekannten misshandelt und an den Genitalien schwer verletzt. Die Nordhäuser Kriminalpolizei hat Medienberichten zufolge die...

  • Sömmerda
  • 11.07.14
  • 172× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen: Wildunfälle: - 17. Juli, 04:40 Uhr, Landstraße von Flinsberg in Richtung Heiligenstadt, VW stößt mit Reh zusammen, Tier verendet, Sachschaden: ca. 1.000 Euro - 17. Juli, 09:40 Uhr, Landstraße von Großbodungen in Richtung Steinrode, Honda stößt mit Reh zusammen, Tier verendet, Sachschaden: ca. 200 Euro Eine 35-Jährige wollte mit ihrem Opel am 17. Juli gegen 07:45 Uhr in Worbis von der Bahnhofstraße kommend in den dortigen Kreisverkehr einfahren. Dabei beachtete sie...

  • Heiligenstadt
  • 17.07.13
  • 104× gelesen
Amtssprache

Baumfrevel am Kleyweg von Birkungen nach Beinrode

Am Kleyweg von Birkungen nach Beinrode haben unbekannte Täter vermutlich am vergangenen Wochenende, den 8. und 9. Juni, an 14 Bäumen die Rinde zum Teil komplett abgeschält. Dadurch wird es zum Absterben der Bäume kommen, da diese nicht mehr mit Nährstoffen und Wasser versorgt werden. Bei den Bäumen handelt es sich um Ebereschen, Mehlbeeren und Apfelbäume. Der Schaden beläuft sich auf zirka 10.000 Euro. Der Bürgermeister der Stadt Leinefelde-Worbis, Gerd Reinhardt, hat erklärt, dass...

  • Heiligenstadt
  • 12.06.13
  • 238× gelesen
Leute
Volker Richter erklärt der Polizei, wie die Täter vorgegangen sein müssen.
7 Bilder

500 Euro Belohnung bei Ergreifung der Fischdiebe

Volker Richter ist entsetzt, als er an seinen Fischteich bei Schüptitz kommt. Schleifspuren und Fischkadaver lassen ihn erahnen, was kurze Zeit später Gewissheit wird. Fischdiebe haben im großen Stil seine wertvollen Schlachtfische entwendet. Er schätzt um die 100 Stück, mehrere Pfund pro Fisch schwer. "Es müssen Kenner gewesen sein, denn so einfach lassen sich die Fische nicht aus dem Wasser ziehen" erklärt Volker Richter der Polizei. Dei der Spurensuche wird schnell klar, mit einem Fangnetz...

  • Gera
  • 01.08.12
  • 288× gelesen