Alles zum Thema Berg

Beiträge zum Thema Berg

Politik
„Es wäre Verrat an der Jugend, an der Zukunft zu sparen“, sagt Michael Strupp, Lehrer an der Gemeinschaftsschule am Roten Berg.
3 Bilder

Schule mit Courage - Schule ohne Rassismus
Alles eine Frage der Würde

49 Thüringer Schulen mit Courage setzen sich aktiv gegen Rassismus ein. Wir stellen einen Lehrer, drei Schülerinnen und ihren Kampf für mehr Miteinander vor. Seine Worte scheinen so unumstößlich. Wie für folgende Generationen in Stein gemeißelt. Diese Mischung aus träumerischem Optimismus und dem lebensbejahenden Wunsch nach Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit. Sie klingen wie Liedzeilen, die John Lennon beim Protest im Bett mit Yoko Ono geschrieben haben könnte. „Ich glaube, meine Schüler...

  • Erfurt
  • 20.04.18
  • 253× gelesen
  •  6
FirmenAnzeigerAnzeige
2 Bilder

Alpin- und Trekkingladen

20 Jahre Alpin und Trekkingladen, davon 2 Jahre in Weimar 20 Prozent Rabatt vom 29.4. - 3.5. und vom 6.5. - 10.5.14 ALPIN UND TREKKING LADEN Inh. Robert Kautz Rudolf-Breitscheid-Str. 1b 99423 Weimar Tel./Fax: 03643 – 7790031 kautz@alpin-trekking-laden.de Touren die wir anbieten •Bootstouren auf einheimischen Flüssen (diese Jahr Elbe) •Kletterkurs für Anfänger •Alpines Klettern mit Steigeisen •Kletterstiege •Eisklettern •Bergtour Gr. Glockner Wintertouren: ...

  • Weimar
  • 22.04.14
  • 422× gelesen
Politik
Tafel am Haus: 2318 Betonteile.
3 Bilder

Brocken-Verwirrung

Erst 1985 wurde die Brockenmauer fertiggestellt. Sie umzäumte das militärische Sperrgebiet - den Abhörposten. Sie war 2,5 km lang und 3,60 Meter hoch. Doch wie kommt es, dass laut den Tafeln mehr Betonteile abbgebaut als aufgebaut wurden? Im Brockenhaus ist die Rede von: 1350 Betonelementen, die aufgestellt wurden. Auf einer Tafel im Außengelände sind es: 2274. Auf einer anderen wurden im Jahr 1991 aber 2318 abgebaut. So war das auch in der DDR: Der Plan wurde stets übererfüllt -...

  • Erfurt
  • 14.06.13
  • 536× gelesen
  •  1
Natur
155 Bilder

Erstbesteigung

Na, mit der Brockenbahn kann ja jeder diesen Berg "erklimmen" Nachdem der Geheime Rat J. W. von Goethe den Brocken am 10. Dezember 1777 bestiegen hat, war es längst Zeit, um Gleiches zu tun. Gut, da liegen 236 Jahre dazwischen, aber es ist nie zu spät. Wir - Stefan, Baldur, Werner, Bella und ich - starteten im Ilstal (307 Meter) um 10 Uhr. Brocken-Ankunft um 14.45 Uhr. Ja, ja, da lag ja auch eine Stunde Rast dazwischen - an der Roten Brücke, Bremer Hütte! Gewandert wurde auf jener...

  • Erfurt
  • 14.06.13
  • 577× gelesen
  •  4
Sport
3 Bilder

Erfolgreich den Berg erklommen

Trotz Teilnehmerrekord wurde Zeitplan des 3. Ziegenrücker Bergrennens perfekt eingehalten Ziegenrück, den 11.07.2012 Das 3. Ziegenrücker Bergrennen konnte am vergangen Wochenende einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen. 187 Starter waren dem Aufruf des veranstaltenden MSC Pößneck e.V. im DMV gefolgt und angetreten, um sich am Berg zu vergleichen. Die drei Kilometer lange Asphaltstraße von Ziegenrück nach Liebschütz musste von allen Teilnehmern in zwei Wertungsläufen jeweils möglichst...

  • Pößneck
  • 12.07.12
  • 738× gelesen
Sport
26 Bilder

Nicht nur in wilden Wassern

Auch auf hohen Bergen fühlt sich der Wildwasserspezialist Ronald Krummrich zu Hause. Nachdem er 2009 eine Hochgebirgstour am Mont Blanc, den höchsten Berg der Alpen, absolviert hat. Wo er gleich einige 4.000er gegangen ist. Nämlich den Mont Blanc – Hauptberg mit 4.807 Metern und den Mont Blanc du Tacul mit 4.248, um nur die bekanntesten zu nennen, hat es ihn wieder auf einen Berg gezogen. Diesmal war es die Wildspitze. Die Wildspitze ist der höchste Berg von Tirol und der zweithöchste Berg von...

  • Erfurt
  • 30.08.11
  • 241× gelesen
Kultur
11 Bilder

Eine märchenhafte Welt "unter Tage"

Hinter dem Namen "Morassina" verbirgt sich ein ehemaliges Vitriol-Bergwerk in Schmiedefeld (Lichtetal, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt). Seit 1993 befindet sich hier ein Schaubergwerk mit vielen Tropfsteinen von eindrucksvoller Farbenpracht und Formenvielfalt, das 1996 auf Grund seiner Einmaligkeit sogar in das Guinness-Buch der Rekorde einging. Es gilt heute zusammen mit dem „Sankt-Barbara“ Heilstollen und seinem Bergbaumuseum als ein Ort, der einen Bogen von Bildung, über Forschung, bis hin...

  • Saalfeld
  • 28.06.11
  • 389× gelesen