Alles zum Thema Beruf

Beiträge zum Thema Beruf

Ratgeber
Nicht verzweifeln bei der Berufwahl - JobStation kann helfen.
3 Bilder

Berufsmesse: Ausbildung und Jobs im Weimarer Land
JobStation - der Weg zum Beruf

Die „JOBStation“ soll der Startpunkt auf dem Weg zum Beruf sein. Die Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Institutionen aus dem Weimarer Land laden am 23. Februar von 13 Uhr bis 18 Uhr in die Stadthalle Apolda ein. Insgesamt beteiligen sich 46 Aussteller nahezu aller Branchen.  Die Berufsmesse bietet Schülern, Jobsuchenden und Fachkräften die gesamte regionale Berufsvielfalt. An den Ausstellerständen gibt es Infomaterial und konstruktive Gespräche. Im Ausbildungsparcours können Besucher...

  • Weimar
  • 16.02.19
  • 53× gelesen
Ratgeber
Das Ausbildungsportal  gibt einen umfassenden Überblick über Job- und Ausbildungschancen sowie Praktika in der Region.

Ein Angebot des Landratsamtes Greiz
Bleib hier

www.dein-ausbildungsportal.de - Hier findet man Ausbildungsplätze, Duale Studiengänge, Ferienjobs und Praktika ganz in der Nähe. Jedes Jahr von neuem stehen die Schulabgänger vor bohrenden Fragen wie: „Welche Firmen gibt es in der Region? Wer von diesen Firmen bildet aus? Welche Ausbildungsberufe werden angeboten? Wo finde ich konkrete Ausbildungsangebote?“ Für alle, die einen Job  in der Heimat suchen Seit nun fast fünf Jahren sind Antworten auf diese Fragen unter...

  • 01.11.18
  • 5× gelesen
Ratgeber
Bankkauffrau, Steuerfachangestellte oder Arzthelferin? Viele Schulabgänger wissen noch nicht, welcher Beruf wirklich passt. Als Zeitarbeiter haben sie die Möglichkeit, unterschiedliche Branchen kennen zu lernen.

Tipps zum Thema Ausbildung und Berufsstart
Das neue "Startklar"-Magazin liegt ab Mittwoch in den Schulen aus

Jugendliche, aber auch Eltern, suchen häufig Orientierung beim Thema Ausbildung und Beruf. Teilweise haben Jugendliche immer noch keinen  Ausbildungsplatz, oder sie hätten gern noch ein paar Tipps zum Thema Berufsstart. Ihnen allen gibt der Allgemeinen Anzeiger mit dem neuen "Startklar"-Magazin, das an diesem Mittwoch, 17. Oktober 2018, in den Schulen des Verbreitungsgebietes ausliegt, eine umfangreiche Hilfe zur Hand. Berufe werden vorgestellt, Bewerbungs- und Orientierungstipps...

  • 16.10.18
  • 75× gelesen
  •  4
Kultur
Discjockey ist heutzutage ein gutbezahlter Beruf.

Lifestyle
Discjockeys müssen zum Event und zu den Gästen passen

(TRD/WID) Das waren noch Zeiten, als wir unsere Schallplatten auf Partys auflegen durften. Kostenlos natürlich. Aus dem scheinbar simplen Plattenauflegen ist längst ein Beruf geworden: „DJ“ heißt das heute. Und diese Arbeit wird sogar fürstlich bezahlt. In München sind die Kosten für einen DJ am höchsten. In der bayerischen Landeshauptstadt zahlen Kunden für vier bis sechs Stunden Platten auflegen im Schnitt 471 Euro. Das sind 20 Prozent mehr als in Leipzig. Dort ist ein Discjockey mit...

  • Erfurt
  • 06.07.18
  • 29× gelesen
Ratgeber
Fachleute empfehlen, dass der Vortragende sich mehr auf seine Ausstrahlung konzentrieren sollte, als sich der Anfertigung von Folien und Vorlagen zu widmen.
3 Bilder

Beruf und Karriere
Let me entertain you: Mitreißend und spannend präsentieren

(TRD) Oft reicht das Fachwissen im beruflichen Alltag allein nicht mehr aus. Verhandlungsgeschick und das Beherrschen der neuesten Präsentationstechniken sowie Skills können im Tagesgeschäft aufstrebenden Mitarbeitern Vorteile bieten. Schlüsselqualifikationen, wie etwa soziale und außerfachliche Kompetenz stehen daher immer häufiger auch in den Lehrplänen von Hochschulen und Universitäten. Die Zahl der Anbieter wächst, die mithilfe von Atemübungen, Sprech- und Stimmtraining sowie Körpersprache...

  • Erfurt
  • 03.06.18
  • 35× gelesen
Leute

Berufsorientierung
"Girls und Boys Day" bei KiKA

Zukunftstag für Schülerinnen und Schüler am 26. April 2018Erfurt (ots) - Am 26. April 2018 findet bundesweit der "Girls und Boys Day" statt - ein Berufsorientierungstag für Mädchen und Jungen. KiKA bietet zwei Schülerinnen und zwei Schülern der 5. bis 8. Klasse an diesem Tag praxisnahe Einblicke in das tägliches Arbeitsumfeld - und dies frei von Geschlechterklischees. KiKA für Chancengleichheit"Mit dem Aktionstag unterstützen wir die Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie die...

  • Erfurt
  • 23.04.18
  • 33× gelesen
Leute

Statistisches Bundesamt
3,5 % mehr neue Ausbildungsverträge in Thüringen im Jahr 2017

Wiesbaden (ots) - Im Jahr 2017 haben rund 514 900 Jugendliche in Deutschland einen neuen Ausbildungsvertrag im Rahmen des dualen Systems abgeschlossen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren das 4 900 Verträge oder 1,0 % mehr als im Jahr 2016. Während bei Männern die Zahl der neuen Verträge deutlich zunahm (+ 11 500 oder + 3,7 % gegenüber 2016), setzte sich bei den Frauen der schon in den Vorjahren rückläufige Trend mit 6 600 oder 3,3 %...

  • Gotha
  • 11.04.18
  • 25× gelesen
Politik

Pflege
Schlechter Scherz: Thüringer Landkreistag blockiert Gehaltsplus in der Pflege

bpa Thüringen erwartet vom Landkreistag und seiner Präsidentin Kooperation statt Widerstand Erfurt (ots) - Der Grundsatz "Gleiches Geld für gleiche Leistungen" ist auch in der Pflegebranche nicht an der Tagesordnung. Im November 2017 hatte der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) in Thüringen die Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) eingeführt. Durch die AVR steigen die Einstiegsgehälter für Pflegefachkräfte in den teilnehmenden Unternehmen auf 2.400 Euro. Die Einführung...

  • Erfurt
  • 26.03.18
  • 45× gelesen
Amtssprache

Entdecke was in Dir steckt
Ab sofort sind Anmeldungen zum Tag der Berufe möglich

Am 14. März 2018 wird der nächste „Tag der Berufe“ stattfinden. Unter dem Motto „Mach doch was Du willst!“ organisiert die Arbeitsagentur Jena erneut den Tag der Berufe. Zahlreiche Unternehmen aus Jena, dem Saale-Holzland-Kreis und dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt öffnen die Türen und Werktore für Schüler ab Klasse 7 und gewähren Einblicke in die Berufswelt. Beim Aktionstag können Jugendliche die Praxis im Unternehmen erleben, Fragen an Arbeitgeber stellen und eigene Talente entdecken. „Das...

  • Jena
  • 11.01.18
  • 110× gelesen
Ratgeber
Täglich treffen wir zwischen 20.000 und 100.000 Entscheidungen. Nur wie finden wir den richtigen Weg?
2 Bilder

Wer die Wahl hat, hat die Qual
So treffen Sie immer die richtige Entscheidung

Sind Sie entscheidungsfreudig? Die meisten Menschen werden diese Frage nicht ohne Weiteres mit ja oder nein beantworten. „Kommt darauf an“, lautet eine Standardantwort. Jeder von uns hat ­Situationen durchlebt, bei denen die Entscheidung für oder gegen einen Sachverhalt schwierig war. Andere leiden unter Mitmenschen, die gar nicht oder nicht schnell genug wichtige Entscheidungen treffen. Wissenschaftliche Forschungen im Rahmen der Entscheidungstheorie sagen aus, dass wir täglich zwischen...

  • Erfurt
  • 20.10.17
  • 131× gelesen
  •  1
Ratgeber
Gelangweilt bei der Arbeit? Borout ist zwar nicht so bekannt wie Burnout, kann aber ebenso viel Schaden anrichten.

Burnout kennt jeder – aber Boreout?
Krank vor Langeweile

Dass man von zu viel Arbeit, Stress und Leistungsdruck im Beruf krank werden kann, ist eine Tatsache. Burn­out – vom englischen „Burn“, also ausgebrannt – lautet dann unter Umständen die Diagnose. Noch unbekannter ist ein ähnlich klingender Begriff: Boreout – vom englischen „Boredom“, sprich Lange­weile. Dieser Begriff umschreibt das Gegenstück auf der Belastungs­skala: Menschen, die von ihrem Job gelangweilt sind.  Die wissenschaftliche Forschung tut sich im ­Moment noch etwas schwer, hier...

  • Erfurt
  • 27.09.17
  • 183× gelesen
  •  1
Leute
33 Bilder

#einfachmachen - Premiere für „Handwerk zum Anfassen“ in Gera-Aga
Unsere Elektroinnung Ostthüringen war stark dabei am 23. September 2017

Ob kreativ gestalterisch oder technisch oder an beidem interessiert, am sonnigen Sonnabend, 23. September 2017, von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr ließen es sich viele Jugendliche nicht nehmen, das beim Selbermachen in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera-Aga, Straße der Freundschaft 27 auszuprobieren und herauszufinden. Als Premiere stellte das Handwerk der Region erstmalig in diesem Rahmen nicht nur die Vielfalt seiner Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in Theorie und...

  • Gera
  • 24.09.17
  • 98× gelesen
Ratgeber
Lieselotte Schuchardt lässt Gothas ­historische ­Innenstadt ­regelmäßig als Nachtwächterin bei einer Laternen­führung am Abend in einem neuen Licht erleben.

Nur eine Frage: Woher kommt die ­Redensart „Von Tuten und Blasen keine Ahnung haben“?

Wer besonders inkompetent ist, hat vom Tuten und Blasen keine Ahnung. Woher kommt diese Redensart? Die Antwort auf diese Frage kennt Lieselotte Schuchardt. Sie lässt Gothas ­historische ­Innenstadt ­regelmäßig als Nachtwächterin bei einer Laternen­führung am Abend in einem neuen Licht erleben. Die Redewendung stammt aus der Zeit des Mittelalters, als in den Städten die Nachtwächter für Ruhe und Ordnung sorgten. Diese notwendige Arbeit war jedoch wenig angesehen und galt als einfache...

  • Gotha
  • 18.08.17
  • 296× gelesen
Amtssprache
Patricia Münnich im Gespräch mit Marcel Appel, Küchenchef des Brauereigasthofes papiermühle

Große Nachfrage nach Ausbildungsstellen zur Last-Minute-Lehrstellenbörse

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für 2017 kamen am 27. Juni 2017 rund 100 Jugendliche, teils auch in Begleitung ihrer Eltern, zur Last-Minute-Lehrstellenbörse in die Jenaer Arbeitsagentur. Die Jugendlichen kamen mit den ausstellenden Arbeitgebern, sowie den Ausbildungsberatern der IHK und HWK ins Gespräch. Die Berufsberater informierten über Möglichkeiten, suchten Alternativen und gaben Tipps zu mitgebrachten Bewerbungsunterlagen. An der Stellenwand hingen rund 200 weitere...

  • Jena
  • 29.06.17
  • 98× gelesen
Leute
Am Walzenstuhl: Michael Müller (links) ist Deutschlands bester Müller-Lehrling. Mittlerweile ist er in seinem Ausbildungsbetrieb, in der Mühle Otto Crienitz in Wünschendorf, fest angestellt. Sein Ausbilder Felix Scharf war 2005 ebefalls der bundesweit erfolgreiche Müller-Azubi.
3 Bilder

Der Müller: Weit weg von Max und Moritz

Deutschlands bester Müller-Lehrling 2016 geht in der Wünschendorfer Obermühle einem modernen Beruf nach. Eine Sonderstellung nimmt er nicht ein. „Rickeracke! Richeracke! Geht die Mühle mit Geknacke.“ ­– Ein gar grausiges Ende nehmen Max und Moritz. Doch nicht deswegen mag Felix Scharf die Wilhelm-Busch-Geschichte nicht besonders. „Sie zeichnet ein stark überholtes Bild von unserem Beruf.“ Das Müller-Handwerk, wie Scharf es als Miteigner der Wünschendorfer Obermühle versteht, ist ein...

  • Weimar
  • 05.06.17
  • 153× gelesen
Ratgeber
Wenn ein Geschäftsführer merkt, dass sich einer seiner leitenden Angestellten nach extern orientiert, wird er sofort den internen Informationsfluss ändern und damit beginnen, einen Nachfolger zu suchen. Die abwanderungswillige Führungskraft ist dann auf dem Abstellgleis.
2 Bilder

Die Karriere-Ampel am Arbeitsmarkt zeigt Grün

(TRD/WID) – Der Arbeitsmarkt befindet sich im Zustand des beschleunigten Wandels. Für Hochqualifizierte erhöht dieser Schwung die Chancen auf der Karriereleiter nach oben zu steigen. Karriereorientierte Führungskräfte wittern Morgenluft. Der Wandel bietet nicht nur Risiken, er eröffnet auch Chancen. Wer sich aus womöglich ungekündigter Position heraus verbessern will, kann durch kluges Vorgehen einen Schritt nach oben machen. Die Gelegenheit ist günstig.Experten auf dem Gebiet der...

  • Erfurt
  • 31.03.17
  • 31× gelesen
Amtssprache
Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft Jena-Saale-Holzland-Kreis

24. Berufsinfomarkt am 11. März 2017 im Jenaer Volkshaus

Berufe von A-Z entdecken BEI DER BERUFSWAHL NICHTS DEM ZUFALL ÜBERLASSEN Am 11. März findet von 10 bis 16 Uhr im Jenaer Volkshaus der Berufsin-fomarkt statt. 70 Aussteller informieren die Besucher über mehr als 150 Ausbildungsberufe und zahlreiche Studiengänge in Jena, im Saale-Holzland-Kreis und den angrenzenden Regionen. Als Gesprächspartner stehen Azubis, Ausbilder, Handwerksmeister, Personalverantwortliche und Berufsberater bereit. Ob allein oder in Begleitung ihrer Eltern, an...

  • Jena
  • 06.03.17
  • 169× gelesen
Amtssprache

BERUFE ENTDECKEN, UND NICHTS DEM ZUFALL ÜBERLASSEN

Gute Gelegenheiten zur Berufsorientierung Am 11. März findet von 10 bis 16 Uhr im Jenaer Volkshaus der Berufsinfomarkt statt. 70 Aussteller informieren die Besucher über mehr als 150 Ausbildungsberufe und zahlreiche Studiengänge in Jena, im Saale-Holzlandkreis und den angrenzenden Regionen. Als Gesprächspartner stehen Azubis, Ausbilder, Handwerksmeister, Personalverantwortliche und Berufsberater bereit. Nachdem sich die Besucher zum Berufsinfomarkt über die Anforderungen und Inhalte der...

  • Jena
  • 28.02.17
  • 14× gelesen
Ratgeber
Eine gut besuchte Berufsinfomesse im letzten Jahr. Foto: Andreas Abendroth

Arnstadt aktuell: 10. Berufsinformationsmesse am Erfurter Kreuz am 28. Januar 2017

45 Unternehmen informieren zu Berufen und Ausbildungsmöglichkeiten Die Initiative Erfurter Kreuz e.V. - ein Zusammenschluss von rund 85 Unternehmen am und um das Industriegebiet Erfurter Kreuz lädt am Samstag zur 10. Auflage der Berufsinformationsmesse in die Staatliche Berufsbildende Schule in Arnstadt ein. Im Vorfeld betonte Franz-Josef Willems, Vorsitzender des Vorstandes der Initiative Erfurter Kreuz: "Die Vorbereitungen zur Berufsinformationsmesse sind abgeschlossen und 52 Messestände...

  • Arnstadt
  • 26.01.17
  • 86× gelesen
Amtssprache

"Mach doch was Du willst"

Anmeldung zum 10. Tag der Berufe startet Zum Tag der Berufe öffnen Unternehmen ihre Werktore. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Am 15. März ist es wieder soweit. Unter dem Motto „Mach doch was Du willst“ organisiert die Arbeitsagentur Jena den 10. Tag der Berufe. Viele Unternehmen der Region öffnen die Werktore für Schüler ab Klasse 7 und gewähren Einblicke in die Berufswelt. Am Aktionstag können Jugendliche die Praxis im Unternehmen testen, Fragen an Arbeitgeber stellen und eigene...

  • Jena
  • 05.01.17
  • 23× gelesen
Ratgeber
In meiner Freizeit spiele ich gerne Gitarre. - Diese Worte schreibt kaum noch jemand in seinen Lebenslauf. Warum eigentlich nicht?

Mein Ratschlag: Machen Sie Ihr Hobby bloß nicht zum Beruf!

Aufgepasst Bewerber: Personalleiter lesen wieder gerne von Hobbys im Lebenslauf. Allerdings sollte niemand Beruf und Freizeit verwechseln und sein Hoby zum Beruf machen. Nur noch selten lesen wir bei einer Bewerbung am Ende eines Lebenslaufes Angaben zu den Hobbys. Was früher für Schulabgänger und Studien­absolventen die Regel war, spielt bei den Bewerbungen der Berufserfahrenen heut­zutage kaum eine Rolle mehr. Dabei lässt sich – dies zeigen neue Erkenntnisse aus Langzeitstudien über...

  • Erfurt
  • 09.12.16
  • 306× gelesen
Politik
6 Bilder

Für eine starke berufliche Zukunft im Saale-Orla-Kreis

Akademie Plauen lud zum Netzwerkertreffen nach Pößneck ein Am 31. August hatte die Akademie Plauen der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH unter dem Motto „Für eine starke berufliche Zukunft im Saale-Orla-Kreis“ zu einem Netzwerkertreffen nach Pößneck eingeladen. Neben dem Landrat des Saale-Orla-Kreises, der Geschäftsführerin des Jobcenters und dem Bürgermeister von Pößneck waren auch die Bereichsleiterin der FAW Carola Oettmeier und eine ganze Reihe Vertreter von Unternehmen und...

  • Pößneck
  • 08.09.16
  • 114× gelesen
Amtssprache
Die Agentur für Arbeit Jena

Agentur für Arbeit sucht Nachwuchskräfte

Jetzt für Ausbildung und Studium bewerben Die Bundesagentur für Arbeit erbringt als größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt vielfältige Serviceleistungen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen. Für diese Aufgabe benötigen wir motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich durch Kompetenz und Kundenorientierung auszeichnen. Die Agentur für Arbeit Jena bildet zum 01.September 2017 wieder Nachwuchskräfte als Azubi zum/r Fachangestellte/n...

  • Jena
  • 24.08.16
  • 102× gelesen
Leute
Es ist eben Einstellungssache! Mit ihrer optimistischen und zuversichtlichen Art, gelang Jana Hedderich der berufliche Wiedereinstieg.

Mit der richtigen Einstellung kommt man ans Ziel!

Hintergrund: Seit einigen Jahren gibt es ihn, den Aktionstag der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter „Einstellungssache! Jobs für Eltern“. Dieser findet regelmäßig Anfang September statt. Aber wozu braucht man einen Aktionstag? Der Titel „Einstellungssache! Jobs für Eltern“ hat eine doppelte Bedeutung, gerade Eltern haben auf dem Arbeitsmarkt leider immer noch gegen Vorbehalte zu kämpfen. Was ist, wenn die Kinder krank sind? Kann die Betreuung abgesichert werden? Wie flexibel ist die...

  • Mühlhausen
  • 20.06.16
  • 62× gelesen