Alles zum Thema Besucherbergwerk

Beiträge zum Thema Besucherbergwerk

Kultur
Sebastian Fischer ist Bergwerk- und Museumsführer am "Schwarzen Crux".
7 Bilder

Serie: Mein Museum
Bergbaumuseum mit Tiefgang am "Schwarzen Crux"

Sebastian Fischer liebt die Welt Untertage und führt die Besucher am "Schwarzen Crux" bei Suhl/Vesser gerne durch das Bergbaumuseum und das Besucherbergwerk - das älteste Eisenerzbergwerk in Thüringen. Was gibt‘s Musehenswertes? Bereits beim Eintritt in das Museum wird das Gefühl vermittelt, sich unter Tage zu befinden – mit schmalen, dunklen Gängen, ganz ohne Tageslicht. Einzig im Schein von Lichtspots sind Ausrüstungen der Bergleute zu sehen, wie Geleucht (Lampen), Gezäh (Werkzeuge),...

  • Ilmenau
  • 13.06.18
  • 97× gelesen
Leute
Schlemmen unter Tage: Johann Lafer, Kim Fisher und Grubenführer Friedrich Linsel genießen in der Steigerbucht im ­Rabensteiner Stollen bei Ilfeld ein Harzer Kniesteressen.
9 Bilder

Johann Lafer bei Dreharbeiten im Südharz

Lafers leckerer Harz - Sein Sinn für guten Geschmack führt Spitzenkoch Johann Lafer zu Dreharbeiten in das Steinkohlen-Besucherbergwerk Rabensteiner Stollen bei Ilfeld Statt der weißen Kochjacke zieht sich Johann Lafer heute einen original Steigermantel über. Statt der Hitze am Herd erwarten ihn kühle acht Grad und Dunkelheit. „Aber ich muss weniger laufen“, sagt er lachend und fährt mit der Grubenbahn in das Besucherbergwerk Rabensteiner Stollen ein. Die ehemalige Steinkohlen­zeche nahe...

  • Nordhausen
  • 22.10.13
  • 721× gelesen
  •  2
Kultur
Klaus Müller bei der Befahrung eines Bergwerkbereiches. Er war maßgeblich mit daran beteilig, dass die Farbenpracht und Formenvielfalt der "Morassina" als einzigartiges Wunder der Natur eingestuft wurden und heute Bereiche für Besucher zugänglich sind. Foto: Andreas Abendroth

Schaubergwerk "Morassina": Vom Zufall zum Besuchermagneten

Vom Zufall zum Besuchermagneten Seit 20 Jahren können Gäste in die einmalige Untertagewelt des Schaubergwerkes „Morassina“ eintauchen / Erinnerungen von Klaus Müller Von Andreas Abendroth SCHMIEDEFELD. „Es ist mehreren Umständen zu verdanken, dass seit nunmehr 20 Jahren Gäste in die in ihrer Farbenpracht und Formenvielfalt als einzigartiges Wunder der Natur eingestuftes Reich der „Morassina“ eintauchen können“, beginnt Klaus Müller über die Entstehung des Besucherbergwerkes zu...

  • Saalfeld
  • 03.07.13
  • 554× gelesen
  •  2
Kultur
Der Klingenthaler Posaunenchor spielt zur Mettenschicht Bergmannslieder und weihnachtliche Klänge.
6 Bilder

Am Bergschatz des Vogtlandes: Mettenschicht unter Tage zwischen Schiefer und Granit

SCHNECKENSTEIN: Es ist kalt und von den Wänden tropft das Wasser. Und dennoch macht sich – tief unter Tage am Bergschatz des Vogtlandes – eine ganz besondere Art von Gemütlichkeit spürbar. Denn es ist Mettenschicht im Bergwerk. Das Licht der Grubenlampen und zahlreicher Kerzen taucht den Stollen in einen heimeligen Schein. Das Bergmannslied „Der Steiger“ erklingt, anschließend spielt der Klingenthaler Posaunenchor weihnachtliche Klänge, worauf der Pfarrer Worte und Gebete zur Andacht...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.12.12
  • 2.071× gelesen