Alles zum Thema Betrüger

Beiträge zum Thema Betrüger

Blaulicht
Der Betrüger beim Geld abheben
5 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung der Kripo Weimar
Wer kennt diesen Betrüger?

Die Kriminalpolizei Weimar sucht mit Hilfe von Fahndungsfotos nach einem Betrüger. Eine 72-jährige Frau stellte bereits im Mai dieses Jahres fest, dass ihre Bankkarte entwendet wurde. Bei einer Rekonstruktion ihres Tagesablaufes stellte sich heraus, dass die Geldkarte vermutlich in einem Einkaufsmarkt in der Erfurter Straße in Weimar entwendet wurde. Die Rentnerin hatte zwischenzeitlich ihre Handtasche im Einkaufswagen abgelegt und sich auf ihren Einkauf konzentriert. Später stellte sie...

  • Weimar
  • 03.08.18
  • 2.175× gelesen
Ratgeber
Achtung, Achtung!!!

Stadtwerke warnen: Schon wieder Betrüger unterwegs
Vorsicht Falle!

Aufdringliche Haustürwerber sorgen in Weimar und Umgebung zurzeit mit irreführenden Methoden und falschenBehauptungen für Verunsicherung. Sie versuchen teilweise den Eindruck zu erwecken, im Auftrag der Stadtwerke Weimar zu handeln. Es wird versucht den Kunden persönliche Daten wie Kundennummer oder Verbrauchsdaten zu entlocken. Aber auch mit Versprechen günstigerer Preise oder Abschläge werden Kunden zu Unterschriftsleistungen überredet. Erstens:  Die Stadtwerke Weimar...

  • Weimar
  • 13.07.18
  • 157× gelesen
Blaulicht

Falsche Handwerker in Eisenach
Rentnerin um 1000 Euro betrogen

Gestern Nachmittag haben zwei Männer eine 77-jährigen Hausbesitzerin in der Eisenacher Karlstraße um 1000 Euro geprellt. Die beiden stellten sich gegen 15.30 Uhr der Seniorin als Handwerker vor, die ohne Rechnung Reparaturen im Wert von 2000 Euro an ihrem Dach ausführen wollten. Die Frau gab den unbekannten Männern 1000 Euro zur Beschaffung von Material und Werkzeug. Die Männer kamen nicht wie abgesprochen zur Ausführung der Arbeiten zurück zum Haus der Dame. Die beiden Männer sollen...

  • Eisenach
  • 28.06.18
  • 237× gelesen
Kultur
Pssst! Bloß nicht zu viel verraten. Morgen wird Lothar Schirmer in der Stadtbibliothek Gera aus dem kriminalistischen Nähkästchen plaudern. Hier sieht man den Autor vor dem Hundertwasserhaus in Magdeburg, wo er sich mit AA-Redakteurin Jana Scheiding getroffen hat.

Aufklären mit Humor
Enkeltrick und Teppichmafia - Kriminalrat a. D. Lothar Schirmer kennt sie (fast) alle

Kriminalität beginnt nicht mit Mord und Totschlag, sondern mit Betrug am Telefon, sagt Lothar Schirmer. Er will die Menschen aufklären, nicht belehren. Mit seiner heiteren Krimishow ist der Kriminalrat außer Dienst am 15. Februar in Thüringen zu Gast. Es gab eine Zeit, da verfügte Lothar Schirmer – heute Kriminalrat außer Dienst - über eine bessere Telefonanlage als der Polizeipräsident von Sachsen-Anhalt. Die DDR-Funktionäre hatten von Kripo-Beratungsstellen nichts gehalten, Schirmer fand...

  • Gera
  • 14.02.18
  • 78× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Unbelehrbarer Betrüger
Betrug, Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein Betrüger und unbelehrbarer betrunkener Autofahrer ging der Altenburger Polizei zu Weihnachten ins Netz. Am 24. Dezember betankte ein 27-jähriger Fahrzeugführer in Lödla seinen Honda Civic mit Kraftstoff an einer Tankstelle. Nach der Betankung fiel ihm auf, dass er den Kraftstoff nicht in bar bezahlen konnte. Er versuchte die Mitarbeiterin zu vertrösten, obwohl er in der Lage gewesen wäre, die Zahlung mittels mitgeführter Zahlungskarte zu tätigen. Im Rahmen der Überprüfung wurde...

  • 25.12.17
  • 222× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Jenaer Polizeimeldungen vom 13. Dezember
Ein (fast) gelungener Autodiebstahl, falsche Telekom-Mitarbeiter und ein Crash in Burgau

Jena (ots) - Glück im Unglück hatte ein Fiat Ducato-Fahrer am Mittwochmorgen in Jena Lobeda. Er hatte den Kleintransporter am Dienstagabend um 18.00 Uhr in der Richard-Zimmermann-Straße abgestellt. Unbekannte entwendeten den Fiat im Wert von 16.000 Euro in der Nacht. Gegen 3.00 Uhr wurde der 44-jährige Eigentümer von der Jenaer Polizei geweckt und nach seinem Auto befragt. Er schaute aus dem Fenster und stellte den Diebstahl seines Kleintransporters fest. Hintergrund der nächtlichen Weckaktion...

  • Jena
  • 13.12.17
  • 369× gelesen
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann?
4 Bilder

Wer kennt diesen Mann?
Betrüger gesucht

Seit August sucht die Kriminalpolizei Mühlhausen diesen Mann (siehe Foto), der im Verdacht steht, mit einer rechtswidrig erlangten EC-Karte mehrfach Bargeld abgehoben zu haben.  Wie genau der Unbekannte an die EC-Karte gelangte, ist bislang noch unklar. Fest steht, dass er am 2. August in einer Sparkassenfiliale in Menteroda (Unstrut-Hainich-Kreis) widerrechtlich einen vierstelligen Bargeldbetrag vom Konto des Eigentümers abhob. Nur einen Tag später hob der Mann erneut einen vierstelligen...

  • Mühlhausen
  • 30.11.17
  • 420× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Dreiste Betrüger
Rentner in Weimar um mehrere tausend Euro geprellt

29.11.2017 – 13.33 Uhr:  Gestern am späten Vormittag kam es im Weimarer Stierenbachweg zu einer dreisten Betrugshandlung zum Nachteil eines älteren Ehepaares. Eine bislang unbekannte männliche Person klingelte an der Haustür des Paares und bot an, den auf dem Grundstück befindlichen Schuppen mit einem neuen Blechdach zu versehen. Der 83-jährige Hausherr lehnt zunächst ab und die männliche Person geht davon. Kurz darauf erscheint er mit einer Blechprobe wieder an der Tür und wiederholt...

  • Weimar
  • 29.11.17
  • 205× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Falscher Installateur
Geldbörsendieb in Jena überführt

29.11.2017 – 11.28 Uhr:  Unter dem Vorwand, Installationsarbeiten durchführen zu wollen, verschaffte sich am späten Montagnachmittag ein junger Mann Zutritt zu mehreren Wohnungen in der Stauffenbergstraße in Jena Lobeda. Er gab an, noch etwas überprüfen zu wollen und gelangte so in die Wohnungen von vier Rentnern. Mit diesem Trick entwendete er einer Rentnerin die Geldbörse aus ihrer Wohnung. In dem Portmonee fand er die EC-Karte der Dame. Mit dieser Karte ging der falsche...

  • Jena
  • 29.11.17
  • 140× gelesen
Ratgeber

TLZ will Leser mit Hochstapler/Betrüger abschöpfen!

Thüringen | TLZ | Leser Warnung vor TLZ Betrugsmasche! Wertvolle offizielle Gedenkmünzen, mit reinstem 24 Karat Gold, streng Limitiert, riesige Nachfrage und, und, und . . . So versucht die 'Deutsche Goldmünzen-Gesellschaft' (DGG) mit Hilfe der TLZ und anderer Tageszeitungen an ihre Adressen zu kommen und dubiose Geschäfte abzuschließen. Mal zur Aufklärung: Gedenkmünzen sind Münzen mit einem staatlich festgelegtem Nominalwert von z.B. fünf, zehn oder zwanzig Euro. Solche Dinger ohne...

  • Saalfeld
  • 22.10.16
  • 1.048× gelesen
  •  17
Amtssprache

SOK-Polizeimeldungen vom 19. Juli: Einbruch in Autowerkstatt und Betrüger festgenommen

Einbrecher lassen Klimagerät mitgehen Pößneck: Passend zu den für heute angesagten sommerlich heißen Temperaturen stahlen Einbrecher letzte Nacht in Pößneck ein Klimagerät aus einer Autowerkstatt. Die noch unbekannten Diebe drangen vermutlich gegen 01.00 Uhr gewaltsam in das Gebäude eines Reifendienstes in der Weidenäckerstraße ein. Im Objekt durchsuchten sie mehrere Räume und ließen dort neben diversen Werkzeugen auch das in der Werkstatt aufgestellte Klimagerät mitgehen. Da es bisher...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.07.16
  • 33× gelesen
Ratgeber
Mit solchen gefälschten Formularen arbeiten die Bettelbetrüger

Immer wieder Betrüger unterwegs

Es ist nichts Neues, dass Menschen Behinderungen vortäuschen, um sich Geld zu erschleichen. Derzeit nutzen diese Bettelbetrüger auf ihren Unterschriften- und Spendenlisten unter anderem das Logo von 'Handicap International'. Die Organisation warnt in einer Mitteilung vor diesen betrügerischen Sammlern, die in ganz Deutschland um Spenden zur Unterstützung von behinderten Menschen werben. Die meist jungen Sammler geben sich als Gehörlose aus und halten jedem potentiellen Spender ein Klemmbrett...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.12.15
  • 383× gelesen
  •  1
Amtssprache

Unbekannter erschleicht sich das Vertrauen von Frauen und schädigt sie

Wer kennt die abgebildete Person? Ein oder mehrere unbekannte Täter erschlichen sich in der Vergangenheit über Kommunikationsplattformen im Internet das Vertrauen von Frauen. Dieses Vertrauensverhältnis wurde im Anschluss von dem oder den Tätern ausgenutzt, um auf betrügerische Art Mobiltelefone zu erlangen und die Geräte in der Folge in das Ausland zu versenden. Bei der Kontaktaufnahme zu den Frauen wurden von dem oder den Tätern Fotos übersandt auf welchem ein sogenannter „Frank Schmeil“...

  • Gera
  • 01.09.15
  • 237× gelesen
Ratgeber
Glück gehabt: Eine Frau in einer tatsächlich leerstehenden Wohnung.
3 Bilder

Drei Zimmer, Lüge, Bad: Immobilienbetrug in den Metropolen hat jetzt auch Thüringen erreicht

Frau Wang existiert gar nicht. Und die Wohnung, die sie zum Schnäppchenpreis in Erfurts bester Lage anbietet, gehört in Wirklichkeit jemand anderem. „Vor etwa sieben Jahren haben wir erstmals die Betrugsmasche mit gefakten Immobilienangeboten registriert“, erinnert sich Sonja May, Sprecherin des Internetportals Immobilienscout24.de. „Die Masche ist dabei stets ähnlich: Es wird eine Immobilie zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Im Laufe der Kommunikation wird behauptet, eine Besichtigung...

  • Erfurt
  • 06.03.15
  • 893× gelesen
Leute

Gothaer Stadtwerke warnen vor Haustürgeschäften

Aus aktuellem Anlass warnen die Stadtwerke Gotha vor Personen, die im Netzgebiet versuchen, per Haustürgeschäft Energieverträge abzuschließen. Vertriebsleiter Udo Weingart: „Kunden wenden sich derzeit verunsichert an uns, weil fremde Personen klingeln und mit ihnen über Energietarife sprechen möchten.“ Weingart warnt: „Gerade wenn man allein wohnt, sollte Fremden kein Zutritt zur Wohnung gewährt werden, denn seriöse Energieanbieter beraten nicht an der Schwelle.“ Die Stadtwerke Gotha selbst...

  • Erfurt
  • 24.02.15
  • 109× gelesen
Ratgeber

Gothaer Stadtwerke warnen vor betrügerischen Anrufen

Aus Anlass zahlreicher Hinweise aus dem regionalen Versorgungsgebiet warnen die Stadtwerke Gotha vor Telefonanrufen, bei denen sich Anrufer als Mitarbeiter eines Unternehmens ausgeben, welches nach eigenen Angaben mit den Stadtwerken kooperiert bzw. dessen Tarife anbietet. Vermehrt meldeten Kunden in der letzten Woche solche Anrufe von der Nummer 0176 / 76969603 - mit teils gebrochenem Deutsch erfragten die Mitarbeiter persönliche Daten und forderten Kunden dazu auf, eine SMS mit „JA“ zu...

  • Erfurt
  • 02.12.14
  • 168× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen, Straftaten und eine Warnung der Polizei

Verkehrsgeschehen: Eine 34-Jährige stieß mit ihrem Ford am 18. September gegen 05:45 Uhr mit einem Reh zusammen, als sie auf der ehemaligen B 80 von Beuren in Richtung Heiligenstadt fuhr. Das Tier wurde bei dem Unfall getötet. Sachschaden zirka 500 Euro. Ebenfalls mit einem Reh stieß am 17. September gegen 23:15 Uhr ein Daimler zusammen, als er auf der Landstraße von Dingelstädt in Richtung Kreuzebra fuhr. Das Tier überlebte, und der zuständige Jagdpächter wurde informiert. Sachschaden...

  • Heiligenstadt
  • 19.09.13
  • 212× gelesen
Amtssprache
Gesucht wird Marco Hoffmann
2 Bilder

Polizei aktuell: Öffentliche Fahndung nach Dieb und Betrüger (19.06.2013, 11.56 Uhr)

Gesucht wird Marco Hoffmann NORDHAUSEN. Landespolizeiinspektion Die Polizei fahndet nach dem 40-jährigen Marco Hoffmann, geborener Hei- land. Gegen Hoffmann liegen Haftbefehle vor, die von den Staatsanwaltschaften Erfurt und Mühlhausen veranlasst wurden. Der Gesuchte steht im Verdacht, wiederholt PKW aufgebrochen und aus den Autos Bargeld und EC-Karten gestohlen zu haben. Mit den EC-Karten wurde zum Teil mehrfach Bargeld abgehoben. Der Schaden beträgt inzwischen mehrere tausend Euro....

  • Nordhausen
  • 19.06.13
  • 1.187× gelesen
Amtssprache
Wer kennt die abgebildete Person und kann Angaben machen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Gera.
2 Bilder

Bankbetrüger gesucht und Tödlicher Unfall ... Polizeibericht der Landespolizeiinspektion Gera vom 01.03.2013

. Wer kennt diese Person? (Bild links) Gera: Bereits am 22.11.2012, gegen 16:00Uhr, hob ein unbekannter Täter unter Vorlage des verlorenen Personalausweises des Geschädigten und somit unter Täuschung über seine wahre Identität und seine Kontoberechtigung, 500,- Euro Bargeld in einem Geldinstitut in Bad Köstritz ab. Noch am gleichen Tag, gegen 18 Uhr, beantragte der unbekannte Täter auf gleiche Weise einen Privatkredit über 15.000 Euro zu Lasten des Geschädigten in einer Bankfiliale...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.03.13
  • 748× gelesen
  •  1
Amtssprache

Hilfsbereiter Nachbar ... Polizeibericht der PI Saale-Orla vom 01.03.2013

Diese Hilfsbereitschaft hat sich doppelt ausgezahlt Wurzbach. Weil sich eine über 80-jährige Frau bei diesem Wetter den Weg zur Sparkasse nicht zutraute, bat sie am Donnerstag einen Nachbarn, sie zu fahren. Unterwegs kam man ins Gespräch und es stellte sich heraus, dass die Frau offenbar auf einen Betrüger reingefallen war. Dieser forderte schon seit einiger Zeit Geld und war nun so dreist geworden, dass er fast 2000,- Euro haben wollte. Mehrere hundert Euro hatte er schon erschwindelt. Der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 01.03.13
  • 68× gelesen
Amtssprache

Betrüger unterwegs

Am 05.02.13, 10.10 Uhr, informierten Bürger die Polizei, dass in der Bahnhofstraße Personen auftreten, sich als Gehörlose ausgeben und Spenden sammeln. Kurz darauf konnten zwei Tatverdächtige festgestellt werden, welche Klatten mit Listen bei sich führten, die offenbar einer Spendensammlung dienten. Eine Frau hatte zwischenzeitlich bei der Bundespolizei angerufen und dort mitgeteilt, dass die "Spendensammler" die Gebärdensprache nur vortäuschen. Sie selber kennt sich damit aus und kann das...

  • Erfurt
  • 05.02.13
  • 201× gelesen
Ratgeber

ACHTUNG! NEUE ABZOCKMASCHE!!!

ACHTUNG! NEUE ABZOCKMASCHE!!! Heute Anruf 10.20 Uhr ohne Rufnummeranzeige: "guten tag , hier ist herr könig vom amtsgericht frankfurt. ich möchte frau **** sprechen. also: ich habe hier einen pfändungsbescheid gegen sie über 1800 euro, weil sie den vertrag mit firma xy nicht rechtzeitig gekündigt haben und auch nicht bezahlen." auf einwand, man habe keinen vertrag mit xy ... "es liegt ein tonbandmitschnitt vor, wo sie den vertrag abgeschlossen haben vor 2 jahren...aber nicht bezahlt!" weitere...

  • Erfurt
  • 27.11.12
  • 545× gelesen
  •  6
Ratgeber
Vorderseite
4 Bilder

Nepper,Schlepper Bauernfänger

Bereits den dritten Brief bekam ich von der "Gewerbeauskunft-Zentrale“ aus Düsseldorf. Ich sollte das Formular mit persönlichen Daten vervollständigen und an eine kostenlose Faxnummer senden. Natürlich wurde mir auch eine Frist gesetzt um das ganze zu beschleunigen. Auf der Rückseite befindet sich dann das „Kleingedruckte“! Wenn man dies nicht genau studiert fällt man in die sogenannte „ABO-FALLE“ und verliert jährlich über 1000.-€, und das sogar im Voraus! Umschlag,Briefpapier und die...

  • Erfurt
  • 11.08.12
  • 377× gelesen
  •  2
Leute
Wer kann Angaben zu dieser Person am geldautomaten machen? Zweckdienende Hinweise an die Polizeiinspektion Saalfeld unter 03671/ 56-0.

Betrüger wird gesucht - Polizei bittet um Mithilfe

Polizei sucht Hinweise auf Betrüger? Bereits im Oktober letzten Jahres ist eine 34–jährige Saalfelderin Opfer einer Unterschlagung ihres Portmonees geworden. Beim Einkauf hatte sie es an der Kasse liegen gelassen. Sie bemerkte zwar eine Stunde danach den Verlust, aber alle Bemühungen, das Portmonee wieder zu finden, blieben erfolglos. Kurz nachdem das Portmonee liegen gelassen wurde, hatte bereits ein unbekannter Mann in Anzug und Krawatte Bargeld vom Konto der Saalfelderin mit ihrer...

  • Saalfeld
  • 29.03.12
  • 285× gelesen
  • 1
  • 2