Alles zum Thema Betrug

Beiträge zum Thema Betrug

Blaulicht

Blaulicht
LPI-GTH: 92-Jährige mit einem Trick bestohlen

Gotha (ots) - Gestern Vormittag ist eine 92-Jährige in ihrer Wohnung in der Langensalzaer Straße bestohlen worden. Zuvor ist sie vor dem Wohnhaus von einem Unbekannten angesprochen worden, er sei Mitarbeiter der Wasserwerke. Mit einem Vorwand gelang ihm der Zutritt zur Wohnung der alten Dame und verwickelte sie im Badezimmer in ein Gespräch. Sie sollte das Wasser ständig an- und abstellen. Währenddessen betrat ein weiterer Unbekannter die Wohnung und klaute mehrere Hundert Euro. Zur...

  • Gotha
  • 18.10.18
  • 44× gelesen
Ratgeber

Lügenpresse?
TLZ geht wiederholt auf Dummenfang!

An dieser Stelle kann ich mich nur wiederholen:Warnung an alle Leser, die mit iher Zeitung einen "Wertscheck" über 70 Euro zum Erwerb einer "Gedenkprägung" (Trabant) erhalten haben. Ich lese seit 'zig Jahren die TLZ. Mal gibt es mehr mal weniger Interessante Beiträge, das soll jetzt aber keine Rolle spielen. Weil ich und tausend andere nun die TLZ abonniert haben, hat sich die TLZ was ganz tolles ausgedacht. Sie bedankt sich bei den Lesern mit einem Wertscheck von 70 Euro! Nicht, dass...

  • Erfurt
  • 16.09.18
  • 190× gelesen
  •  5
Blaulicht

Betrug
LPI-GTH: Kein Erfolg mit fingierten Anrufen angeblicher Polizeibeamter

Gotha (ots) - Gestern Abend trat in Gotha wieder mal der inzwischen hinlänglich bekannte Trick mit Anrufen angeblicher Polizeibeamter auf. Mindestens neun Frauen wurden angerufen mit der Legende, man habe zwei Täter festgenommen, die Listen mit Adressen bei sich haben. Es wurde geschickt nach Wertgegenständen gefragt. Als eine der Angerufenen erklärte, sie habe nur 100 Euro im Haus, legte der Anrufer auf. Das Misstrauen setzte bei einer anderen Frau noch früher ein und sie beendete das...

  • Gotha
  • 11.09.18
  • 75× gelesen
Ratgeber

Computerwoche
Erkennen Sie Internetbetrug?

Computerwoche, Ratgeber: Reingefallen? Wenn Sie denken, dass Phishing etwas ist, worauf nur alle anderen hereinfallen, täuschen Sie sich vielleicht. Finden Sie heraus, wie zuverlässig Sie die verschiedenen Formen des Online-Betrugs durchschauen. Von Roger Grimes und Florian Maier

  • Weimar
  • 28.08.18
  • 23× gelesen
  •  1
Blaulicht

Falsche Handwerker in Eisenach
Rentnerin um 1000 Euro betrogen

Gestern Nachmittag haben zwei Männer eine 77-jährigen Hausbesitzerin in der Eisenacher Karlstraße um 1000 Euro geprellt. Die beiden stellten sich gegen 15.30 Uhr der Seniorin als Handwerker vor, die ohne Rechnung Reparaturen im Wert von 2000 Euro an ihrem Dach ausführen wollten. Die Frau gab den unbekannten Männern 1000 Euro zur Beschaffung von Material und Werkzeug. Die Männer kamen nicht wie abgesprochen zur Ausführung der Arbeiten zurück zum Haus der Dame. Die beiden Männer sollen...

  • Eisenach
  • 28.06.18
  • 230× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Vorsicht, falscher Polizist am Telefon
Betrügerische Anrufe in Nordhausen

Immer wieder mit der gleichen Betrugsmasche versuchten Unbekannte am Donnerstagabend in Nordhausen ihr Glück, scheiterten aber. Zwischen 20 Uhr und Mitternacht erhielten mindestens elf Nordhäuser einen Anruf. Am anderen Ende eine männliche Stimme, die sich als Oberkommissar von der Polizei in Nordhausen vorstellte, im Display eine Telefonnummer mit Nordhäuser Vorwahl, die es nicht gibt. Zwei Osteuropäer seien festgenommen worden. Bei Durchsuchungen fand man Zettel mit den Adressen und...

  • Nordhausen
  • 08.06.18
  • 138× gelesen
Politik
Schicksal von Dieselautos und Dieseltankstellen?

Ansichtssache
Explosion im Dieselland - Großbrand oder Verpuffung???

Ja, Abgase sind Giftcocktails aus Feinstaub, Stickoxide und dem umweltschädliche Kohlendioxid. Das wissen wir nicht erst seit dem Abgasskandal. Jetzt ist Deutschland wieder gespalten – in Diesel- und Nichtdieselfahrer. Und die Selbstzünderfahrer obendrein in saubere und dreckige Dieselautos. Freiwillig geht doch in Deutschland nichts. Also war das Leipziger Urteil zur Möglichkeit für Diesel-Fahrverbote nur konsequent. Natürlich haben deutsche Automobilhersteller betrogen und damit auch die...

  • Erfurt
  • 28.02.18
  • 133× gelesen
  •  3
Blaulicht
Symbolbild

Unbelehrbarer Betrüger
Betrug, Trunkenheitsfahrt und Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein Betrüger und unbelehrbarer betrunkener Autofahrer ging der Altenburger Polizei zu Weihnachten ins Netz. Am 24. Dezember betankte ein 27-jähriger Fahrzeugführer in Lödla seinen Honda Civic mit Kraftstoff an einer Tankstelle. Nach der Betankung fiel ihm auf, dass er den Kraftstoff nicht in bar bezahlen konnte. Er versuchte die Mitarbeiterin zu vertrösten, obwohl er in der Lage gewesen wäre, die Zahlung mittels mitgeführter Zahlungskarte zu tätigen. Im Rahmen der Überprüfung wurde...

  • 25.12.17
  • 219× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Jenaer Polizeimeldungen vom 13. Dezember
Ein (fast) gelungener Autodiebstahl, falsche Telekom-Mitarbeiter und ein Crash in Burgau

Jena (ots) - Glück im Unglück hatte ein Fiat Ducato-Fahrer am Mittwochmorgen in Jena Lobeda. Er hatte den Kleintransporter am Dienstagabend um 18.00 Uhr in der Richard-Zimmermann-Straße abgestellt. Unbekannte entwendeten den Fiat im Wert von 16.000 Euro in der Nacht. Gegen 3.00 Uhr wurde der 44-jährige Eigentümer von der Jenaer Polizei geweckt und nach seinem Auto befragt. Er schaute aus dem Fenster und stellte den Diebstahl seines Kleintransporters fest. Hintergrund der nächtlichen Weckaktion...

  • Jena
  • 13.12.17
  • 363× gelesen
Blaulicht
Wer kennt diesen Mann?
4 Bilder

Wer kennt diesen Mann?
Betrüger gesucht

Seit August sucht die Kriminalpolizei Mühlhausen diesen Mann (siehe Foto), der im Verdacht steht, mit einer rechtswidrig erlangten EC-Karte mehrfach Bargeld abgehoben zu haben.  Wie genau der Unbekannte an die EC-Karte gelangte, ist bislang noch unklar. Fest steht, dass er am 2. August in einer Sparkassenfiliale in Menteroda (Unstrut-Hainich-Kreis) widerrechtlich einen vierstelligen Bargeldbetrag vom Konto des Eigentümers abhob. Nur einen Tag später hob der Mann erneut einen vierstelligen...

  • Mühlhausen
  • 30.11.17
  • 414× gelesen
Blaulicht

Blaulicht
Betrug gescheitert

Greiz. Am 10. August lernte eine 52-jährige Frau im Internet einen Mann kennen, der angab, in Frankreich zu wohnen. Nachdem sie verschiedene Nachrichten austauschten, teilte der Unbekannte mit, dass er und seine Tochter in Afrika angegriffen worden und nun beide verletzt sind. Er benötige 1500,-Euro Krankenhauskosten. Da sein Konto im Moment gesperrt ist, soll die Frau das Geld per Western Union übersenden. Die Frau überwies kein Geld und informierte die Polizei. Diese nahm die Ermittlungen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.09.17
  • 666× gelesen
Amtssprache

Achtung Betrug!

Zeulenroda-Triebes: Dreiste Betrüger meldeten sich am Freitag (04.08.2017), gegen 10:00 Uhr telefonisch bei einer Bürgerin (73) und gaben sich als Mitarbeiter der Landesbank Lüdenscheid/Wuppertal aus. Unter dem Vorwand, dass sich die 73-jährige an einem angeblichen Gewinnspiel beteiligt, dieses jedoch nicht gekündigt habe, forderte der Unbekannte namens „Stefan Stark“ eine vierstellige Geldsumme. Um Sicherheit vorzutäuschen könne die Angerufene bei einer Staatsanwältin „Frau Dr. Stein“ anrufen,...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.08.17
  • 403× gelesen
Ratgeber

Stadtwerke Gotha warnen: Erneut unseriöse Anrufe

Aktuell erreichen die Stadtwerke Gotha wieder vermehrt Berichte von Kunden, die mit unseriösen Anrufen belästigt werden. Die Masche ist dabei immer gleich: Eine Hamburger Telefonnum-mer mit der Vorwahl 040 meldet sich mit der Behauptung, im Auftrag der Stadtwerke Gotha zu agieren - aufgrund eines Wechsels des Grundversorgers müssten Daten wie Zählernummer und Bankverbindung überprüft werden. Gibt man diese Informationen heraus, können die Betrüger dann einen ungewollten Anbieterwechsel ohne...

  • Gotha
  • 17.05.17
  • 23× gelesen
Amtssprache
Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt aktuell vor Gewinnversprechen des Europäischen Ziehungskomitees.

Warnung vor Gewinnversprechen

Thüringer Briefkästen werden mit Flugblättern des Europäischen Ziehungskomitees überflutet In einer Presseinformation warnt die Rechtsabteilung der Verbraucherzentrale Thüringen vor Flugblättern und Gewinnversprechen des Europäischen Ziehungskomitees. Diese Information gebe ich natürlich gerne an unsere Leser weiter: Versprochen wird eine 100-prozentige Gewinnchance, für die mit dem ehemalige Fußballnationalspieler Thomas Helmer geworben wird. Vor diesen und ähnlichen Gewinnversprechen...

  • Saalfeld
  • 13.01.17
  • 157× gelesen
  •  1
Leute

Betrüger am Telefon – Anrufer agieren „im Auftrag der Stadtwerke“

Aktuell erhalten Gothaer Haushalte massive Belästigungen per Telefon durch eine Hamburger Telefonnummer: „Die Anrufer nennen weder ihren Namen noch den des Unternehmens, erklären aber, dass sie im Auftrag der Stadtwerke Gotha anrufen“, berichtet Udo Weingart, Vertriebsleiter der Stadtwerke Gotha GmbH. Des Öfteren schon versuchten dubiose Stromanbieter auf diese Weise, nichtsahnenden Verbrauchern neue Verträge aufzudrängen. „Die Anrufer fragen nach Zählernummern, Zählerstand und Kontonummern,...

  • Gotha
  • 15.09.16
  • 76× gelesen
Ratgeber

Achtsamkeit beim Stromzähleraustausch

Die Stadtwerke Gotha GmbH tauscht aktuell in einigen Haushalten in Gotha, Uelleben, Boilstädt und Remstädt die Stromzähler aus, da ihre Eichfrist in diesem Jahr abläuft. Diesem Vorgang bringen viele Anwohner oft Misstrauen entgegen – schließlich betreten fremde Personen die eigenen vier Wände. „Wir haben verschiedene Firmen beauftragt, den fachgerechten Austausch der Stromzähler im Stadtgebiet sowie den anliegenden Orten vorzunehmen“, informiert Mitarbeiter Gert Scheuermann. „Leider wird...

  • Gotha
  • 20.05.16
  • 144× gelesen
Amtssprache
Screenshot von den Schadsoftware-Mails auf meinem Rechner vom 14.03.2016.

Achtung Internetnutzer: Gefälschte Mails mit Zahlungsaufforderung

Schadsoftware im Anhang als Rechnung getarnt Nach dem Ende Februar Gefälschte Mail von flexpayment in Niedersachsen auftauchten, tauchen diese Mails nun auch bei Thüringer Usern auf. Das Landeskriminalamt Niedersachsen, Zentralstelle Prävention, warnt auf ihrer Seite vom 29.02.2016 vor den Mails. Diese Information gebe ich gerne zur Schadensabwehr weiter: „Wieder wird der Name einer real existierenden Firma missbraucht, um gefälschte Rechnungen mit Schadsoftware im Anhang zu...

  • Saalfeld
  • 14.03.16
  • 368× gelesen
Politik
Mit dem Ruf „Wir sind das Volk“ oder wie auf meinem Foto „Echte Reformen in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Egon auf“, wollten wir – das Volk - Veränderungen. Doch beim Ausverkauf wurden wir von den neuen Machthabern skrupellos ausgenommen und geplündert. Foto: Andreas Abendroth

Mein Fernsehtipp für den 14. März 2016: „Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand“ - Milliarden Mark wurden veruntreut

Der größte wirtschaftspolitische Skandal im Nachkriegsdeutschland Die Treuhand war eine Abwicklungsanstalt, betreut mit der Aufgabe, die volkseigenen Betriebe der DDR in die Privatwirtschaft zu überführen. Dabei wurden Milliarden Mark veruntreut. Der Film trifft Zeitzeugen, Führungspersonen der Treuhand und DDR-Bürgerrechtler. Er stellt Fragen, sammelt Fakten und setzt so Stück für Stück ein Bild von dem größten wirtschaftspolitischen Ereignis und Skandal Nachkriegsdeutschlands zusammen....

  • Saalfeld
  • 12.03.16
  • 188× gelesen
  •  1
Ratgeber
Glück gehabt: Eine Frau in einer tatsächlich leerstehenden Wohnung.
3 Bilder

Drei Zimmer, Lüge, Bad: Immobilienbetrug in den Metropolen hat jetzt auch Thüringen erreicht

Frau Wang existiert gar nicht. Und die Wohnung, die sie zum Schnäppchenpreis in Erfurts bester Lage anbietet, gehört in Wirklichkeit jemand anderem. „Vor etwa sieben Jahren haben wir erstmals die Betrugsmasche mit gefakten Immobilienangeboten registriert“, erinnert sich Sonja May, Sprecherin des Internetportals Immobilienscout24.de. „Die Masche ist dabei stets ähnlich: Es wird eine Immobilie zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Im Laufe der Kommunikation wird behauptet, eine Besichtigung...

  • Erfurt
  • 06.03.15
  • 851× gelesen
Ratgeber

ChannelPartner: Tatort Internet – Tatwaffe E-Mail

Weimar: und überall ChannelPartner, Ratgeber E-Mail: Die Arag-Experten warnen vor betrügerischen E-Mails und Online-Erpressung. Phishing, Scamming und Erpressung sind zurzeit die Renner bei den Cyber-Gangstern. Hier lesen Sie, wie und wovor man sich schützen muss. Dieser Beitrag stammt von Renate Oettinger (Zeitschrift ChannelParter).

  • Jena
  • 27.12.14
  • 98× gelesen
  •  1
Politik

velbertbloggt: Wehrt Euch gegen Mietsenkungen im Hartz IV-Bezug

Eine Bund-Länderarbeitsgruppe in enger Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit hat für das Jahr 2015 eine so genante Rechtsvereinfachung der Hartz IV Gesetzgebungen erarbeitet. Tatsächlich handelt es sich aber um Verschärfungen der Hartz Gesetze für betroffene Bürger. Mitunter sollen die Mieten für Hartz IVler gedeckelt werden, was so nicht hinnehmbar ist. Das Wohnen ist im Grundgesetz für jeden Bürger in Deutschland ein fest verankertes fundamentales Recht. Mit einer Deckelung...

  • Jena
  • 27.10.14
  • 188× gelesen
Politik
Ingo Lippert (rechts) mit Anwalt Andreas Kreysa vor Gericht. Trotz Verurteilung will der Eisenberger Bürgermeister seinen Amtssessel im Rathaus von Eisenberg nicht freiwillig räumen.

Untreue-Skandal: Trotz Verurteilung denkt Eisenbergs Bürgermeister Ingo Lippert nicht an Rücktritt

Von Friedhelm Berger Seit dem 7. April, genau 12 Uhr mittags, ist der hauptamtliche Bürgermeister der Kreisstadt Eisenberg ein vorbestrafter Mann. Abgeurteilt vom Schöffengericht Jena zu einer Geldstrafe von 33 000 Euro (300 Tagessätze zu 110 Euro). Und zwar wegen Untreue in 60 Fällen, davon 20 mit besonderer Schwere und 30 in Tateinheit mit Betrug. An Rücktritt denkt Ingo Lippert (SPD) auch nach dem vernichtenden Urteil nicht. „Ich mache weiter“, sagte er vielmehr unmittelbar nach dem...

  • Hermsdorf
  • 15.04.14
  • 1.775× gelesen
  •  3
Ratgeber

Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt: Inkassounternehmen aus Prag ist wieder auf Beutezug

Beschwerden reißen nicht ab Verbraucherzentrale Thüringen warnt vor Geldeintreibern Erfurt. In einer Presseinformation warnt die Verbraucherzentrale Thüringen vor dubiosen Geldeintreibern. In dem Schreiben heißt es: "Die Beschwerden zu unberechtigten Inkassoforderungen reißen nicht ab. Jetzt berichten Verbraucher erneut von Forderungen einer Euro Inkasso Solutions s.r.o., die für angebliche Telefonate und Serviceleistungen 90 Euro eintreiben will. Das Geld soll per Einschreiben an ein...

  • Erfurt
  • 09.04.14
  • 395× gelesen
Ratgeber

Reisegewinn für ein Zeitschriftenabo – eine Betrugsmasche?

Eigentlich sollte ich mich freuen: Die Firma ORS FM aus Frankfurt rief heute bei mir an und eine Frau Julia Prins teilte mir mit, ich hätte zwei Reisen gewonnen, eine nach Prag und eine Schiffsreise nach England, und zusätzlich noch einen Barbetrag in Höhe von 800 Euro. Auf meinen Standardsatz, ich habe nirgendwo mitgemacht, antwortete sie, es handele sich um die Neujahrsverlosung der großen Internetversandhändler, Amazon, Otto usw. und wenn man bei denen etwas bestellt hätte, wäre man im...

  • Jena
  • 15.01.14
  • 24.328× gelesen
  •  16