Biber in Thüringen

Beiträge zum Thema Biber in Thüringen

Politik

Biber Population weiter stärken

Nach vier Jahrhunderten sind vor einigen Jahre die Biber wieder nach Thüringen zurückgekehrt. Auch wenn die Biber nicht mehr gejagt werden, so ist die nötige gewünschte Stärkung der Population schwierig. Durch den Eingriff der Menschen durch zu viel Begradigungen und Eindeichung und auch Schiffbarkeit der Flüsse, ist es schwierig für die Nager Rückzugsorte zu finden. „Wir brauchen mehr unberührte Naturauen, damit die wichtigen Tiere weiter gestärkt werden und von der roten Liste...

  • Eisenach
  • 05.10.19
  • 62× gelesen
Natur
Carolin Frötschner und Marcus Orlamünder vom NABU Thüringen.

Weiterer Ausbau des Bibermanagements in den Regionen
Der NABU Thüringen erhält eine Förderung zur Fortsetzung seiner Beratungsarbeit und Konfliktprävention zum Thema Biber

Seit November ist die Fortführung des Bibermanagements in Thüringen gesichert. Im neuen Projektabschnitt sollen vor allem die örtlichen Beratungstätigkeiten ausgebaut werden. „Dank einer erneuten Förderung und Unterstützung durch das Thüringer Umweltministerium und mit Mitteln der Europäischen Union können wir die Beratungsarbeit und Konfliktprävention zum Thema Biber von November 2018 bis Oktober 2020 weiterführen“, sagt Marcus Orlamünder vom NABU Thüringen, der Koordinator des Projektes...

  • Jena
  • 04.12.18
  • 40× gelesen
Natur
Ein toter Biber am Etzelbach.

Vergiftungen nicht ausgeschlossen
Tote Biber am Etzelbach

Von April bis Mai 2018 wurden zwei tote Biber am Etzelbach im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt aufgefunden. Die ersten Untersuchungen eines Naturschutzbeauftragten des Landkreises ergaben, dass es sich möglicherweise um Vergiftungen handeln könnte. Aus diesem Grund hat der NABU Thüringen beim Landeskriminalamt Anzeige erstattet. Bei einem der obduzierten Biber fielen stark eingeblutete Gewebebereiche auf und im Tier konnte nur wenig geronnenes Blut nachgewiesen werden. Zudem war der Brustraum...

  • Saalfeld
  • 29.06.18
  • 421× gelesen
Natur
Ein Jungbiber in Thüringen.
4 Bilder

Rückkehrer mit Biss
Der Biber ist wieder in Thüringen ansässig

Der Biber ist nach jahrhundertelanger Abstinenz zurück in Thüringen. Neu ausgebildete NABU-Biberberater wie Stephan Gunkel unterstützen bei aufkommenden Konflikten oder lassen die erst gar nicht aufkommen. Er ist zurück. Nach gut 400 abtrünnigen Jahren hat der Biber Thüringen für sich wiederentdeckt. „Er war hier komplett ausgestorben“, weiß Stephan Gunkel, nur eine enizige Biberpopulation hatte in Deutschland überlebt, an der Mittelelbe. Ob das daran lag, dass man bis zum 17. Jahrhundert...

  • Erfurt
  • 20.11.17
  • 195× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.