Alles zum Thema Bibliothek

Beiträge zum Thema Bibliothek

Kultur

Magische Momente zur Vorlesereihe in der Bibliothek
Magische Momente zur Vorlesereihe in der Bibliothek

Mit Geschichten verzaubern: Magische Moment zur Vorlesereihe in der Bibliothek Punkt 4 , die im Januar 2017 neu eingeführte Veranstaltungsreihe der Bibliothek im Prinzenhof war sehr erfolgreich. Jeden 1. Donnerstag im Monat, punkt 4, also 16 Uhr wurde von ehrenamtlichen Vorlesern eine Geschichte vorgelesen. Meist war es ihre Lieblingsgeschichte. Dafür wurde immer der schönste Raum der Bibliothek, der mit dem schönen Intarsienfußboden vorbereitet. Sofas wurden extra dafür hereingeschoben mit...

  • Arnstadt
  • 15.12.17
  • 22× gelesen
Kultur
Früher war ich Frosch...., sagt der Thüringer Autor, Verleger und Lehrer Ronny Ritze.
2 Bilder

Kultur
Der Thüringer Autor Ronny Ritze ist die reinste Froschnatur. Jetzt zieht er nach Sachsen und lässt ein paar Froschgräten zurück

Früher war ich Frosch. Was bleibt, sind Gräten – sagt der Thüringer Autor Ronny Ritze. Er will seinen Aktionsradius erweitern und nimmt mit seinem Buch „Froschgräten“ Abschied von Thüringen. Aber nur literarisch. Eigentlich ist ein Tagebuch etwas ganz Privates. Deshalb teilte es Ronny Ritze - Journalist, Verleger, Buchautor und Lehrer aus Thüringen - auf facebook mit nur wenigen Freunden. Doch die amüsierten sich königlich und brachten ihn, einen Handwerker der deutschen Sprache, auf die...

  • Arnstadt
  • 04.12.17
  • 198× gelesen
Kultur
Satirische Lesung in der Bibliothek Saalfeld am 12.12.2017 um 19 Uhr

Satirische Lesung am 12. Dezember um 19 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Frank Michael Wagner liest: „Das unreife Wanken des Schlüpferdiebs in der Wolfsschanze – Auf den Spuren des Dritten Reiches in der DDR“

Wagners Roman, erschienen im Größenwahn-Verlag, ist eine ironisch erzählte Geschichte aus den frühen 70er Jahren der DDR. Seine jugendlichen Protagonisten aus der DDR verleben ihre Ferien in einem Ferienlager in der ČSSR und anstatt sich an den vorgegebenen „erzieherisch wertvollen“ Freizeitveranstaltungen zu beteiligen, verziehen sie sich lieber in ihre „Wolfsschanze“, einer kleinen Höhle im Wald hinter dem Camp, um den Zweiten Weltkrieg nach ihrem Verständnis nachzuspielen. Dass dies...

  • Saalfeld
  • 21.11.17
  • 74× gelesen
Kultur

Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
Bundesweiter Vorlesetag mit Christian Seltmann am 17. November 2017

Der Bundesweite Vorlesetag, eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen, Deutsche Bahn Stiftung und Bibliotheken vor Ort, der seit 2004 veranstaltet wird, gilt heute als das größte Vorlesefest Deutschlands. Ziel des Aktionstages ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder möglichst früh mit dem geschriebenen und gesprochenen Wort in Kontakt zu bringen. Aus diesem Anlass lädt die Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld Kinder ab 6 Jahre zur...

  • Saalfeld
  • 27.10.17
  • 25× gelesen
Kultur
Kurt Tucholsky 1918

Kurt-Tucholsky-Abend in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld
„Muss denn immer gleich von Liebe die Rede sein?“

Auf die Kurt-Tucholsky-Lesung mit der Schauspielerin Otti Planerer können sich Liebhaber der Satire am 7.11. um 19 Uhr freuen. Tucholsky, 1890 geboren und 1935 in Schweden gestorben, stellte sich 1928 seinen Lesern so vor: KURT TUCHOLKSKY / Peter Panter /Theobald Tiger / Ignaz Wrobel / Kaspar Hauser haßt: das Militär / die Vereinsmeierei / Rosenkohl / den Mann, der immer in der Bahn die Zeitung mitliest / Lärm und Geräusch / Deutschland – liebt: Knut Hamsun / jeden tapfern Friedenssoldaten...

  • Saalfeld
  • 04.10.17
  • 346× gelesen
Kultur
Anna Ruhe

Gespensterparty, Leserattenfest und mehr – vielseitiges Herbstprogramm in der Saalfelder Bibliothek für Kinder und Erwachsene!

Ein bunter Mix aus Buchlesungen, Leserattenfest, Gespensterparty und Märchenwanderung erwartet große und kleine Bibliotheksbesucher im September und Oktober. „Ich bin eine Leseratte“ heißt das Freizeit-Lesespaß-Projekt für Schüler der 3. Bis 6. Klassen. Wer daran teilnehmen möchte, erhält ein Leseratten-Heft und kann aus sechs Büchern auswählen, um sie zu bewerten und Fragen zu beantworten. Das Heft ist bis zum 29.9.2017 in der Bibliothek abzugeben. Am 12.10.2017 um 11 Uhr sind dann alle...

  • Saalfeld
  • 28.08.17
  • 27× gelesen
Kultur

„Blümchen Siebenblatt“ zur neuen Vorlesezeit für Kinder ab 4

„Blümchen Siebenblatt“ zur neuen Vorlesezeit für Kinder ab 4 Am kommenden Donnerstag, den 7. September ist es wieder soweit! Dann ist wieder Vorlesezeit für Kinder ab 4 Jahren in der Arnstädter Bibliothek im Prinzenhof. Dieses Mal liest Sigunde Munsche ihre Lieblingsmärchen vom „Blümchen Siebenblatt“ vor. Sie erzählt von einem Mädchen, das sollte beim Kaufmann Kringel kaufen, 7 Stück: 2 mit Kümmel für den Papa, 2 mit Mohn für Mama, 2 mit Zuckerguß für sie selber und ein kleines...

  • Arnstadt
  • 24.08.17
  • 161× gelesen
Kultur
6 Bilder

Bibo am Herrenberg "renaturiert"

Erst hat man vor Jahren die Bibo einfach geschlossen, dann hat man die Leerung der Papierkörbe an der Bibliothek eingestellt; später auch einfach abgebaut.  Dann wurden Maßnahmen versprochen, die die Bibo mit Fördermitteln "Soziale Stadt" retten sollen. Und jetzt? Nichts geschieht- zumindest von Seiten der Stadtoberen!  Nur die Natur holt sich langsam das Gelände zurück- eben ein "Lost place" Denn auch die Grünanlagenpflege des städtischen Geländes wurde seit langem...

  • Erfurt
  • 27.07.17
  • 316× gelesen
  •  2
Kultur
Abendveranstaltung zum Bibliotheksfest: Romeo und Julia mit Klaus Adam

Wortwitz, Seiltanz und sehnsüchtige Liebe – Bibliotheksfest am 26.8.2017 in Saalfeld!

Dass die Shakespeare-Tragödie „Romeo und Julia“ am Abend als Höhepunkt des diesjährigen Bibliotheksfestes aufgeführt wird, hat wirklich nichts mit der Festatmosphäre zu tun. Dann wäre ein Lustspiel passender. Der vielseitige Künstler Klaus Adam kommt mit seinem Einmann-Theater nicht im erwartungsgemäß traditionellen Gewand als durchinszeniertes Stück daher, sondern als ein ungewöhnlich lebendiges Erzähl-Schauspiel mit viel Gestik, Mimik und Temperament. Die Sprache sowie sein Blick auf die...

  • Saalfeld
  • 18.07.17
  • 46× gelesen
Kultur
Thüringer Onlinebibliothek

Willkommen in der neuen virtuellen „Zweigstelle“ der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld!

Es gibt Menschen, die würden zu gerne mal heimlich eine Nacht in der Bibliothek verbringen. Geht leider nicht, denn da ist sie für Besucher geschlossen. Doch seit Februar dieses Jahres kann man rund um die Uhr im Online-Bibliotheksportal www.thuebibnet.de stöbern und ausleihen. Fördermittel des Landes Thüringen machen es möglich. Zirka 60 000 Medien stehen dem User zur Auswahl bereit, darunter Bestseller, Romane, Thriller, Reise-, Hobby- und Kinderliteratur, Filme, Hörbücher, Musik...

  • Saalfeld
  • 10.05.17
  • 25× gelesen
Kultur
Buchlesung am 4. Mai 2017 in der Saalfelder Bibliothek

Kathrin Groß-Striffler liest „Mutters Fest“ am 4. Mai um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

Mutters sechzigster Geburtstag wird zum Anlass genommen, dass sich die gesamte Familie in einem Gasthaus versammelt. Während der Abwesenheit der Jubilarin entwickeln sich zunehmend spannungsgeladene Diskussionen, die die aufgebauten Fassaden der Gäste langsam bröckeln lassen. Mit ihrer Novelle zeichnet die Autorin meisterhaft das Sittenbild einer scheinbar normalen Familie. Eine spannungsgeladene Geschichte, die den Zuhörer bis zum Schluss in Atem hält. Diese Veranstaltung erfolgt in...

  • Saalfeld
  • 19.04.17
  • 101× gelesen
Kultur

„Der betrogene Patient“ - Buchlesung mit Dr. med. Gerd Reuther in der Bibliothek Saalfeld am 20.4.2017

„Der betrogene Patient“ - Buchlesung mit Dr. med. Gerd Reuther in der Bibliothek Saalfeld am 20.4.2017 „Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt“, so eine durchaus provokante Aussage des Buches „Der betrogene Patient“. Am Donnerstag, dem 20. April, stellt der Saalfelder Autor Dr. med. Reuther um 19 Uhr sein neu erschienenes Buch erstmalig in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld vor. Es geht dem Mediziner mit...

  • Saalfeld
  • 07.04.17
  • 305× gelesen
Vereine
Kerstin Sorg (rechts) von unserer Stadtbibliothek bedankt sich bei der Vorstandsvorsitzenden Birgit Schmidt (links) für ihre erfolgreiche Arbeit und gratuliert zur Wiederwahl.

Ein gutes Jahr für den Förderverein der Stadtbibliothek

Am Montag, dem 27. März 2017, fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. Die Neuwahl des Vorstandes und der umfassende Rückblick auf das vergangene Jahr standen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Einen Wechsel an der Vereinsspitze gab es nicht. Die seit der Vereinsgründung im Jahr 2013 amtierende Vereinsvorsitzende, Birgit Schmidt, wurde einstimmig in ihrem Amt bestätigt. Ebenso in den Vorstand wiedergewählt wurde die 1. Stellvertreterin, Antje Körner sowie der 2....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.03.17
  • 119× gelesen
Kultur
Anke Müller las am 2. März aus dem Bilder Buch "Blöde Ziege, dumme Gans" vor
2 Bilder

Die Olchis kommen

Die Olchis kommen! Eine richtige Fangemeinde gibt es mittlerweile schon für die neue Vorlesereihe der Bibliothek im Prinzenhofe und der 1. Donnerstag im Monat ist für sie ein fester Termin. Denn dann ist Punkt 4 - Vorlesezeit für große und kleine Zuhörer ab 4 Jahren. Schnell sind die gemütlichen Sofas und der rote Flickenteppich im schönen historischen Raum besetzt und die Kinder, Eltern und Großeltern lauschen gespannt der neuen Vorlesegeschichte. Die Vorleser sind selbst Eltern oder...

  • Arnstadt
  • 14.03.17
  • 22× gelesen
Kultur
Buchlesung mit Freyer Klier am 29. März 2017 in der Bibliothek Saalfeld

„Wir letzten Kinder Ostpreußens“ – Buchlesung mit Freyer Klier am 29.3. um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

Flucht und Vertreibung aus Ostpreußen ist das Thema des Buches von Freya Klier. Nach jahrzehntelangem Schweigen erhalten sieben Kinder eine Stimme, um auf ihre Schicksale von 1944 bis in die Gegenwart aufmerksam zu machen. Sie stehen stellvertretend für die Erfahrungen einer vergessenen Generation, die in beiden Teilen Deutschlands kaum Gehör fanden. Freyer Klier, Autorin, Regisseurin und ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin, nahm sich dieser Biografien an und schrieb ein ergreifendes Buch zur...

  • Saalfeld
  • 10.03.17
  • 51× gelesen
Ratgeber
Die Geraer Bibliothek hat ihre Medien nach einer neuen  Technologie gesichert. Diese erlaubt es auch, Bücher, CDs und Filme selbst zu verbuchen oder zurückzugeben. Vor der Selbstverbuchung identifiziert sich der Nutzer mit seinem Bibliotheksausweis.
5 Bilder

Geras Stadtbibliothek setzt auf Diebstahlsicherung wie in Modeboutiquen

In der Stadt- und Regionalbibliothek Gera piept es ab sofort – zumindest, wenn Langfinger zugreifen. Es piept aber auch, sollten die neue Technik nicht richtig nutzen. Denn Bücher und andere Medien können jetzt selbst verbucht und zurückgegeben werden. Nicht in jedem Fall wird ein Zuspätkommender bestraft. Das zeigt das Beispiel der Stadt- und Regionalbibliothek Gera. Hier wurde erst jetzt auf ein modernes Sicherungs- und Verbuchungssystem auf Basis eines Radiofrequenz-Resonanz-Verfahrens...

  • Gera
  • 02.03.17
  • 177× gelesen
Kultur
Buchlesung am 7.3.2017 um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

„Frauen in der DDR“ - Lesung mit Anna Kaminsky am 7.3. um 19 Uhr in der Saalfelder Bibliothek

Mutter zu sein und zugleich Berufstätige oder Studentin – in der DDR gehörte das Rollenverständnis der emanzipierten Frau zur Staatsräson und Alltagsnormalität. Doch was bedeutete es wirklich, sich als moderne und unabhängige Frau in der DDR beruflich, politisch und privat zu behaupten? Dieser Frage geht die Autorin Anna Kaminsky in ihrem Buch „Frauen in der DDR“ nach, in dem sie die Vielfalt weiblicher Lebensentwürfe in der DDR aufzeigt und kritisch hinterfragt. Kurzporträts prominenter...

  • Saalfeld
  • 24.01.17
  • 56× gelesen
Kultur
Satirische Texte am 26. Januar um 19 Uhr in der Bibliothek Saalfeld

„Sex vor Zwölf“ – Satirische Lesung mit U. S. Levin in der Saalfelder Bibliothek

Vielleicht können diese Kurzgeschichten über die „schönste Nebensache der Welt“ im nasskalten Januar sogar erste Frühlingsgefühle wecken – humorvoll geht es auf alle Fälle zu. U. S. Levin, alias Uwe Bauer, ist kein Neuling in diesem Metier. Er schrieb u. a. für Comedy-Shows im Fernsehen und den „Eulenspiegel“. Ein Dutzend Bücher kann der Autor vorweisen und mit seinen 180 Lesungen pro Jahr reizt er auch rhetorisch sein Publikum regelmäßig zur Heiterkeit. Seine Satire ist oft deftig, mal...

  • Saalfeld
  • 01.12.16
  • 291× gelesen
Kultur
Bibliotheksgutschein

Bibliotheksgutscheine für Erstklässler

Saalfelder Kinder, die mit den Eltern, großen Geschwistern oder ihrer Kindergartengruppe die Bibliothek kennenlernen konnten, wird es besonders freuen: Es gibt wieder für die Erstklässler neue ABC- Bibliotheksgutscheine! Damit erhält jedes Kind, das diesen Gutschein einlöst, kostenlos für ein Jahr einen Bibliotheksausweis für die Kinderbibliothek. Was man in der hiesigen Bibliothek nicht alles finden kann: viele tolle Bücher, CD, Spiele und … - einfach vorbei schauen und ausprobieren!...

  • Saalfeld
  • 04.11.16
  • 35× gelesen
Kultur
Südamerika - Jenseits der Anden

Winterveranstaltungen in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und das nasskalte Wetter mehr Freude auf warme helle Räume macht, laden vielfältige Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene in die Saalfelder Bibliothek ein. Am 8.11. um 19 Uhr entführt Thomas Heinze mit seiner Dia-Schau „Südamerika – Jenseits der Anden“ in die Schönheit und Exotik Südamerikas. Bergbesteigungen, anstrengende Fußmärsche oder abenteuerliche Bootsfahrten durch den Dschungel gewähren dem Besucher einzigartige Einblicke in die...

  • Saalfeld
  • 06.10.16
  • 23× gelesen
Kultur

Viel Applaus für WortKlang in Schloßvippach

Am Mittwoch, dem 21. September 2016, war die WortKlang-Reihe mit Unterstützung der Sparkassenstiftung Sömmerda zu Gast in der Gemeindebibliothek Schloßvippach, die seit vielen Jahren von Frau Härter ehrenamtlich geleitet wird. Die rund 40 Gäste erlebten ein abwechslungsreiches Programm mit poetischen Gedichten und phantasievollen Geschichten. Die Lyrikerin Romina Nikolic und die Erzählerin Antje Horn wurden dabei durch Klaus Wegener auf der Klarinette und auf dem Saxophon stimmungsvoll...

  • Erfurt
  • 23.09.16
  • 50× gelesen
Kultur
"Der süße Brei" - Puppenspiel mit Monika Bohne

Puppenspiel „Der süße Brei“ nach den Brüdern Grimm am 25.10.2016 in der Bibliothek Gorndorf

Heute ist ein merkwürdiger Tag: Gaby will zur Schule gehen, ist angezogen und hat die Tasche gepackt, da fällt ihr auf, dass das Frühstückspaket fehlt. Doch ihre Mutti kann ihr keines mitgeben. Gaby ist traurig und enttäuscht. Sie schwänzt und geht mit ihrem Kummer lieber in den Wald. Doch Wundersames geschieht, denn eine freundliche Alte macht ihr ein kostbares Geschenk, das ein Geheimnis verbirgt. Die Puppenspielerin Monika Bohne aus Erfurt hat dieses Märchen der Brüder Grimm für Kinder...

  • Saalfeld
  • 14.09.16
  • 58× gelesen
Kultur
Satirische Lesung mit André Kudernatsch in der Saalfelder Bibliothek

Satirische Lesung in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld am 15. September 2016

Was sagt man einem vorbeieilenden Fremden, der schnell und prägnant etwas über Thüringen erfahren will? „Das Beste an Erfurt ist die Autobahn nach Jena!“ So heißt auch die satirische Lesung mit dem Gedichte- und Geschichtenvielschreiber André Kudernatsch am Donnerstag, dem 15. September, um 19 Uhr in der Saalfelder Bibliothek. Mit Wortwitz nimmt der Autor das Besondere, Typische und bisweilen Komische rund um alles „Thüringische“ aufs Korn. Dass auch Lebens- und Volksweisheiten...

  • Saalfeld
  • 31.08.16
  • 23× gelesen